Thema geschlossen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freak Gruppe in Riva
#1

Hiho,

ausgehend von diesem http://www.crystals-dsa-foren.de/showthr...8#pid86848 Thread geht es nun nach Riva mit meiner Freak Gruppe.

Ich denke eine noch anspruchsvollere Sechsergruppe wird schon schwer :D Muss sagen, dass die Druiden die mit schon etwas Abstand "unpraktischsten" Charaktere sind...

Vielleicht ändert sich das noch in Riva, ich bin gespannt :)

Viele Grüße

Recke


#2

Die Freak Gruppe ist in Riva angekommen, erste Enttäuschung: Druiden und Silberhelme vertragen sich nicht mehr :(
Zweite Enttäuschung: Weder Hexer noch Druiden können das Wunderschild nutzen, also wird umgestellt, Prada, die Streunerin, läuft nun mit dem Schwert des Atherion und dem Wunderschild rum, Zweitwaffe das unzerbrechliche Kurzschwert und dazu den Bogen des Atherion...
Scharlatan, der Gaukler, ist mit einem Langbogen extra leicht in der Hand bewaffnet, als Ersatz einen Rapier, der noch gegen das unzerbrechliche Schwert aus der Zwergenmine getauscht wird. Die Hexen tragen Hexenbesen und Phexhelme, die Druiden normale Lederhelme und Lederzeug, als Waffen Kampfstäbe und Ersatz (neben einem zweiten Kampfstab) einen Vulkanglasdolch gegen magische Buben :D
Der Kampf gegen den Stiefelmann war easy, wurde einfach mit Pfeil und Bogen totgeschossen :D
Stiepen war easy, die Mine war eine etwas größere Herausforderung aber es ging schon gut :)
Gegen den Dämon brauchte ich 3 Versuche (hat mich sehr gewundert). Meine Magiebegabten hatten nach dem Kampf gegen Arkandor alle keine AE mehr und ich hab diese auch nicht mehr gefüllt, weil ich ja noch nicht in Riva genächtigt habe.
Ohne AE ist immer einer gestorben, gegen diesen doofen Dämon, also jeder einen starken Zaubertrank getrunken und dann wars nach zwei Kampfrunden vorbei :D
Denke der Boronsacker sollte auch kein Problem darstellen und dann mal schauen :)


#3

Sodele, bin ein bisschen weitergekommen heute am frühen Abend :)

Den Auftrag mit den Piraten war easy, die Gegner im Haus kein Problem. Gerade habe ich den Turm betreten.

Bisher bin ich ein wenig überrascht wie gut die Jungs und Mädels zurechtkommen. Es ist eigentlich nicht anders als mit einer "normalen" Gruppe. Mit ein bisschen taktischen Geschick kann man sich wunderbar auf alle Gegner einstellen und auch im Turm wartet eigentlich keine große Kampfherausforderung, am ehesten noch die 4 Kämpfe gegen die Skellete mit den Edelsteinaugen.


#4

Recke, wieso geht die Geschichte nicht weiter, ist doch noch nicht zu ende. Keine Lust oder Zeit mehr ?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017
Theme © MyBBThemes.co.za