•  Zurück
  • 1
  • 2(current)
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 10
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Swafnild und Kolberg
#21

Am Einsiedlersee gibt es ja diesen Berg, auf dem einem ein "schwarzes Auge" einen Tipp gibt. In der Regel reise ich erst im Winter an den Einsiedlersee, da ich sonst nichts richtiges zu tun habe und die meisten Kartenteile schon besitze. Bis auf das von Kolberg, den ich in 10 Jahren Schicksalsklingen noch nie getroffen habe... :cry:
Mir ist mal aufgefallen, dass das "Auge" mir meistens "Treborn Kolberg wohnt in einem bunten Wagen" als Tipp gibt, womöglich weil ich die anderen Kartenteile schon besitze. Ist dem so oder ist das Zufall? Richtet sich das "Auge" nach dem Besitz der Kartenstücke? Und erhöht diese Nachricht die Chance Kolberg zu treffen?


 Zitieren
#22

Nimeros schrieb:Mir ist mal aufgefallen, dass das "Auge" mir meistens "Treborn Kolberg wohnt in einem bunten Wagen" als Tipp gibt, womöglich weil ich die anderen Kartenteile schon besitze. Ist dem so oder ist das Zufall?
Kolberg ist ein fahrender Händler und die Tipps, die vom "Schwarzen Auge" kommen, werden nach dem Zufallsprinzip ausgegeben. Die Reihenfolge der Tipps ist nicht festgelegt. :)

Nimeros schrieb:Richtet sich das "Auge" nach dem Besitz der Kartenstücke? Und erhöht diese Nachricht die Chance Kolberg zu treffen?
Weder noch. :)


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#23

Nimeros schrieb:Ist dem so oder ist das Zufall? Richtet sich das "Auge" nach dem Besitz der Kartenstücke? Und erhöht diese Nachricht die Chance Kolberg zu treffen?

Nein, das ist rein zufällig (zumindest hat noch keiner etwas gegenteiliges bewiesen). Kletter einfach mal mehrmals da hoch (du bekommst ja jedesmal +1 zur Intuition, von daher lohnt sich das ja sowieso wohl), dann wirst du auch unterschiedliche Antworten bekommen. Mit der Wahrscheinlichkeit, Kolberg tatsächlich zu treffen, dürfte das ebenfalls nichts zu tun haben.

Edit: Das mit diesen !§*$%+&! Keuzposts ist in diesem Forum mittlerweile wirklich eine Pest! :angry2:


 Zitieren
#24

Hallo Pergor,

Pergor schrieb:(du bekommst ja jedesmal +1 zur Intuition, von daher lohnt sich das ja sowieso wohl),
nein, man bekommt nur beim 1. Mal die permanente IN-Steigerung. Allerdings kann jeder Held sie einmal bekommen, so daß sich 6 Touren zum Monolithen lohnen.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#25

Mir ist heute zum ersten Mal der olle Kolberg begegnet. Und das, OHNE das ich Kentniss von ihm hatte. Und zwar ist mir der Barde begegnet und ich hatte keinen Bock mir sein gelaber anzuhören und hab ihm gesagt ich hätte keine Zeit. Schwups ist mir der Händler begegnet! Ich konnte ihm auch sofort sein Kartenteil abkaufen.


 Zitieren
#26

Hallo,

Ich selbst schrieb:bei einem schnellen Testlauf, in dem ich mich eigentlich gar nicht lange aufhalten wollte, ist mir zufällig Herr Kolberg begegnet. Da ich an ihm nun gar nicht interessiert war, wollte ich ihn kurz abwürgen und habe ihm gesagt, ich hätte das nötige Geld nicht (was Unfug war). Er hat daraufhin vorgeschlagen, ich müsse ihm etwas für die Karte verkaufen. Als ich ihn gefragt habe, was er denn so zahle, stand ich plötzlich in einem Gemischtwarenladen! Mitten in der Wildnis. Da ich aber ohnehin genug Geld hatte, habe ich den Laden wieder verlassen, ohne etwas zu verkaufen. Das war offenbar ein Fehler, denn die Reise ging einfach weiter, ohne daß ich noch Gelegenheit bekommen hätte, das Kartenstück zu erwerben.
bei meinen Tests habe ich Kolberg erneut getroffen und ihm, um diesmal weiteres zu erfahren, wieder gesagt, ich hätte das Geld nicht. Dieses Mal habe ich ihm diverse magische Gegenstände im Wert von weit über 60 D verkauft. Das Kartenstück konnte ich trotzdem nicht bekommen. Nach verlassen seines "Ladens" ging die Reise ohne weiteren Dialog mit ihm weiter. Das könnte noch sinnvoll sein, wenn man annimmt, daß ein Wiedertreffen in Clanegh vorgesehen war (welches ja bekanntlich icht stattfindet). Aber man bekommt von ihm nach Verlassen des Ladens ja nichteinmal den Hinweis von ihm, daß er dort anzutreffen sei. - Folglich führt die von ihm vorgeschlagene Möglichkeit, ihm etwas zu verkaufen, um die 60 D zusammenzubringen, nicht zum Ziel, nämlich dem Erhalt seiner Karte. Ob man ihn danach nochmal unterwegs treffen kann, weiß ich freilich nicht. Aber so riecht mir das jedenfalls gewaltig nach einem Fehler.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#27

Zurgrimm schrieb:Nach verlassen seines "Ladens" ging die Reise ohne weiteren Dialog mit ihm weiter.

Ah, interessant. Ich bin mir fast sicher, dass dieser bug in BoD nicht auftritt, da ich auch schon mal testweise die "haben nicht genug Geld" Option gewaehlt habe uns mir sicherlich gemerkt/aufgeschrieben haette, wenn das nachteilige Konsequenzen gehabt haette. Falls ich ihn in meinem Solo treffe, teste ich's nochmal um sicherzugehen.


 Zitieren
#28

TeraBlight schrieb:
Zurgrimm schrieb:Nach verlassen seines "Ladens" ging die Reise ohne weiteren Dialog mit ihm weiter.
Ah, interessant. Ich bin mir fast sicher, dass dieser bug in BoD nicht auftritt, da ich auch schon mal testweise die "haben nicht genug Geld" Option gewaehlt habe uns mir sicherlich gemerkt/aufgeschrieben haette, wenn das nachteilige Konsequenzen gehabt haette. Falls ich ihn in meinem Solo treffe, teste ich's nochmal um sicherzugehen.
Habe ihn gerade getroffen und behauptet, ich haette keine 60D. Interessanterweise war es nach Sonnenuntergang (ich vermute, Pythia haette schon das Nachtlager aufgeschlagen wenn die Begegnung mit Olvir nicht direkt vorher stattgefunden haette - solche Ereignisse verlaengern ja die Reisezeit immer etwas) und deswegen erhielt ich die Nachricht "Offen von 8 bis 19 Uhr" :D
Danach ging der Dialog korrekt weiter (Kolberg: "Wollt Ihr jetzt die Karte kaufen" etc.)


 Zitieren
#29

Hallo,

ich möchte nochmal auf einige Kolberg-Überlegungen von turrican eingehen, die er hier gepostet hatte.

turrican schrieb:Für mich stellt sich vielmehr die Frage, ob Kolberg einfach zufällig erscheint, wie ein Zufallskampf, oder ob er selbst immer einen aktuellen Standort hat (damit meine ich, ob er sozusagen selbst in Thorwal umherreist).
Ich halte es für sicher, daß Kolberg zufällig erscheint. Wie ich seinerzeit im Thread "Zurgrimm's Neubeginn" (dort Beitrag #14) geschrieben hatte, ist mir Kolberg zunächst (es war zwischen Oberorken und dem Einsiedlersee) begegnet. Nach einem Laden kam dieses Treffen nicht, sondern stattdessen ein Treffen mit Olvir Gundridsson. Ich habe später, nachdem ich Kolberg zufällig auf der Strecke Einsiedlersee - Phexcaer getroffen hatte auch intensive Tests zur Reproduzierbarkeit gemacht. Diese scheint nicht gegeben. Wenn also zu jeder Zeit festgelegt wäre, wo Kolberg gerade ist und es sich nicht um reinen Zufall handelte, ob man ihn trifft, dann müßten Treffen mit ihm zumindest einigermaßen reproduzierbar sein. Insofern halte ich diese Variante für eine bloße Wunschvorstellung. Es handelt sich wohl vielmehr um eine reine Zufallsbegegnung, die jederzeit und überall möglich ist (meine Vermutung).

turrican schrieb:Vllt basiert das Treffen aber auch wieder auf einer bestimmten Begegnung. Es könnte ja sein, dass man mit jmd bestimmen reden muss und deswegen wieder ein timer gestartet wird, dach dessen Ablauf man auf den Händler trifft (egal wo).
Wie TeraBlight im anderen Thread schon schrieb, ist dies ausgeschlossen, da das Treffen nicht reproduzierbar ist. Allerdings halte ich es für eher wahrscheinlich, daß man Kolberg mit größerer Wahrscheinlichkeit trifft, wenn man von ihm erfahren hat. Jedenfalls habe ich ihn (im Gegensatz zu Fury) nie vorher getroffen.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#30

Ich habe Kolberg auch nur immer nach der Erzählung über ihn getroffen, nie vorher. Dem entsprechend liegt die Vermutung wohl nahe, dass er auch nur auftauchen kann, wenn man von seiner Existenz weiß. Sollte jemand die Energie und den Ehrgeiz haben, könnte man an dieser Stelle nach einem Bitflip im Hex-Code suchen, nach dessen Auftauchen das Treffen mit Kolberg möglich wird. Da das Treffen mit ihm aber nicht einfach zu planen ist, ist dies wohl ein eher schwieriges und langwieriges Unterfangen.

Des Weiteren ist das Treffen mit ihm offensichtlich nicht reproduzierbar. So könnte es eine Zufallsgbegegnung sein. Andererseits könnte auch hier ein Modell angewandt werden, wie es im Hafen zu beobachten ist. Dort sind die Liegenschaften der Schiffe "global" gespeichert, was daran festzustellen ist, dass die Verfügabrkeit der Schiffe in Echtzeit stetig fortläuft (wurde schon in einem anderen Thread beschrieben, ich habe ihn leider momentan nicht parat).
Möglicherweise verhält sich Kolberg ähnlich. Wenn seine Reiseroute oder Antreffwahrscheinlichkeit einem globalen Muster folgt, wird das Treffen mit ihm nicht reproduzierbar. Damit könnte der Händler aber entweder auf festen Routen durch Thorwals angrenzenden Gebiete reisen oder auch zufällig zwischen einzelnen Ortschaften.
Dieses globale reisen würde (nach meinen Überlegungen) alle (?) beobachtbaren Ereignisse und Verhältnismäßigkeiten erklären.
(meine Vermutung)


 Zitieren
#31

araffi schrieb:Möglicherweise verhält sich Kolberg ähnlich. Wenn seine Reiseroute oder Antreffwahrscheinlichkeit einem globalen Muster folgt, wird das Treffen mit ihm nicht reproduzierbar. Damit könnte der Händler aber entweder auf festen Routen durch Thorwals angrenzenden Gebiete reisen oder auch zufällig zwischen einzelnen Ortschaften.

Du meinst, er läuft in einem festgelegten Muster durch die Region? Im Kreis sozusagen? Oder verstehe ich dich da jetzt falsch?


 Zitieren
#32

Hallo araffi,

araffi schrieb:Ich habe Kolberg auch nur immer nach der Erzählung über ihn getroffen, nie vorher. Dem entsprechend liegt die Vermutung wohl nahe, dass er auch nur auftauchen kann, wenn man von seiner Existenz weiß.
Du übersiehst hier Fury's Schilderung von Beitrag #25. ;) Er kann offenbar auch schon vorher angetroffen werden. Mir ist das allerdings auch noch nie passiert.

araffi schrieb:Andererseits könnte auch hier ein Modell angewandt werden, wie es im Hafen zu beobachten ist. Dort sind die Liegenschaften der Schiffe "global" gespeichert, was daran festzustellen ist, dass die Verfügabrkeit der Schiffe in Echtzeit stetig fortläuft (wurde schon in einem anderen Thread beschrieben, ich habe ihn leider momentan nicht parat).
Meinst du TeraBlight's Untersuchtng aus dem Thread "Schiffsrouten" (dort Beitrag #18)? Dort sagt er jedenfalls nichts davon, daß die Lage der Schiffe "global" gespeichert würde.

araffi schrieb:Möglicherweise verhält sich Kolberg ähnlich. Wenn seine Reiseroute oder Antreffwahrscheinlichkeit einem globalen Muster folgt, wird das Treffen mit ihm nicht reproduzierbar. Damit könnte der Händler aber entweder auf festen Routen durch Thorwals angrenzenden Gebiete reisen oder auch zufällig zwischen einzelnen Ortschaften.
Dieses globale reisen würde (nach meinen Überlegungen) alle (?) beobachtbaren Ereignisse und Verhältnismäßigkeiten erklären.
(meine Vermutung)
Das verstehe ich nicht. Vielleicht liegt es daran, daß ich noch nicht ganz verstanden habe, was Du mit "globalem Muster" meinst. Wenn Du meinst, daß zu jeder Zeit global festgelegt ist, wo sich Kolberg gerade aufhält und er dann zufällig oder einem System folgend, bestimmte oder alle Strecken abläuft, dann kann das eigentlich nicht sein. Denn dann müßte ein Treffen durch Laden eines unmittelbar vorher angelegten Spielstandes reproduziert werden können. Das war bei mir aber nicht der Fall.

Vielleicht erklärst Du ja nochmal näher, wie Du Dir das "globale System" vorstellst?

Für meine Augen erklärt ein reines Zufallssystem alle beobachteten Ereignisse am besten.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#33

Zurgrimm schrieb:Allerdings halte ich es für eher wahrscheinlich, daß man Kolberg mit größerer Wahrscheinlichkeit trifft, wenn man von ihm erfahren hat. Jedenfalls habe ich ihn (im Gegensatz zu Fury) nie vorher getroffen.
Es waere interessant, diese Information jeweils noch mit in die Eintraege im Listen-Thread aufzunehmen. Koenntest Du meinen Start-Post entsprechen erweitern? Und in meinen nachfolgenden Beitrag einfuegen, dass ich ihn ohne vorige Kenntnis getroffen habe?
araffi schrieb:Wenn seine Reiseroute oder Antreffwahrscheinlichkeit einem globalen Muster folgt, wird das Treffen mit ihm nicht reproduzierbar. Damit könnte der Händler aber entweder auf festen Routen durch Thorwals angrenzenden Gebiete reisen oder auch zufällig zwischen einzelnen Ortschaften.
Dieses globale reisen würde (nach meinen Überlegungen) alle (?) beobachtbaren Ereignisse und Verhältnismäßigkeiten erklären.
(meine Vermutung)
:up: Sehr interessanter Gedanke. Leider sehe ich keinen Ansatz, das experimentell zu be- oder widerlegen...
Zurgrimm schrieb:
araffi schrieb:Andererseits könnte auch hier ein Modell angewandt werden, wie es im Hafen zu beobachten ist. Dort sind die Liegenschaften der Schiffe "global" gespeichert, was daran festzustellen ist, dass die Verfügabrkeit der Schiffe in Echtzeit stetig fortläuft (wurde schon in einem anderen Thread beschrieben, ich habe ihn leider momentan nicht parat).
Meinst du TeraBlight's Untersuchtng aus dem Thread "Schiffsrouten" (dort Beitrag #18)? Dort sagt er jedenfalls nichts davon, daß die Lage der Schiffe "global" gespeichert würde.
Ja, ich verstehe araffi so, dass er sich genau auf diese Parallele bezieht. Vielleicht ist "statisch" ein besserer Term hier als "global", um die temporale Komponente zu unterstreichen.

Zitat:Das verstehe ich nicht.[...] Denn dann müßte ein Treffen durch Laden eines unmittelbar vorher angelegten Spielstandes reproduziert werden können.
Die Nicht-Reproduzierbarkeit durch erneutes Laden eines Spielstandes ist ja gerade die Parallele zu den Schiffsangeboten. Beispiel:

Spieler befindet sich in Prem und speichert im Tempel. Anschliessend bricht er nach Skjal auf und trifft Kolberg auf der Strecke. Nach Ankunft in Skjal wird der Spielstand aus Prem wieder geladen und die Reise wiederholt. Da die Information, dass Kolberg gerade auf dieser Strecke unterwegs ist, aber nicht mit in die Spielstand-Daten aufgenommen wurde sondern in einer permanenteren ("globalen") Form abgelegt ist, wird Kobergs Position nicht auf ihren vormaligen Stand zurueckgesetzt sondern weiterhin so behandelt, als habe das erneute Laden nicht stattgefunden. Kolberg wird also mittlerweile (vermutlich) Prem erreicht und wieder verlassen haben.


 Zitieren
#34

Hallo Tera,

TeraBlight schrieb:Koenntest Du meinen Start-Post entsprechen erweitern? Und in meinen nachfolgenden Beitrag einfuegen, dass ich ihn ohne vorige Kenntnis getroffen habe?
Ist eingefügt. Du kannst mal schauen, ob Dir die Formulierung so recht ist. ;)

TeraBlight schrieb:Die Nicht-Reproduzierbarkeit durch erneutes Laden eines Spielstandes ist ja gerade die Parallele zu den Schiffsangeboten. Beispiel: [...]
:idea:

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#35

Zurgrimm schrieb:Du kannst mal schauen, ob Dir die Formulierung so recht ist. ;)
:yes: Perrrfekt.


 Zitieren
#36

Wie mir das scheint, bleiben also nur 2 Möglichkeiten übrig:
  • Zufallsbegegnung
  • Globale Variable speichert Kolbergs Position

In beiden Fällen kann man keinen Einfluss darauf nehmen ... schade.
Noch was: Wo erfährt man denn von Kolber? Ich könnte ja mal prüfen, ob ich mit diese Person überhaupt jemals gesprochen habe. Oder vllt hört man auch von ihm in der Taverne, so wie mit dem Geisterschiff. Das wäre übrigens schon das nächste Thema: Das Geisteschiff erscheint offensichtlich auch zufällig. Da hab ich aber nie Probleme es zu treffen.


Ich bin eine Testsignatur
 Zitieren
#37

Jurge Torfinsson in Skjal und Algrid Trondesdotter in Hjalsingor benennen Kolberg. Für das Totenschiff gibts einen eigenen Thread. :)


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#38

Hallo turrican,

turrican schrieb:Noch was: Wo erfährt man denn von Kolber? Ich könnte ja mal prüfen, ob ich mit diese Person überhaupt jemals gesprochen habe.
mehrere Informanten verweisen auf ihn, z.B. Algrid Trondesdotter aus Hjalsingor. Ob auch die Informanten mit Zufallsinformationen (Isleif Olgardsson, Olvir Gundridsson und der Monolith) auf ihn verweisen, weiß ich nicht. Zumindest bei Isleif Olgardsson könnte man das bezweifeln, da damit ja zumindest einer seiner Tips praktisch wertlos wäre und er eigentlich für einen guten Start durch weitere Ansatzpunkte sorgen soll. Zumindest Swafnild Egilsdotter nennt er aber auch manchmal...

turrican schrieb:Oder vllt hört man auch von ihm in der Taverne,
In Tavernen kann man über Kolberg nichts erfahren.

turrican schrieb:Das wäre übrigens schon das nächste Thema: Das Geisteschiff erscheint offensichtlich auch zufällig. Da hab ich aber nie Probleme es zu treffen.
Du sagst es, das ist das nächste Thema und gehört damit nicht mehr in diesen Thread. ;) Es gibt mehrere Zufallsbegegnungen. Olvir Gundridsson gehört auch dazu. Das Totenschiff soll in der Diskettenversion übrigens sehr selten zu finden sein.

Swafnild Egilsdotter begegnet man ja auch zufällig und dennoch hatte wohl noch niemand ernstliche Schwierigkeiten, sie zu treffen. Wahrscheinlichkeiten kann man als Programmierer wohl unterschiedlich hoch einstellen... ;)

Gruß
Zurgrimm

Edit: Kreuzpost...


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#39

Naja Olvir ist ja ehr ein Spezialfall. Der taucht zwar alleine auf, aber Kolberg ist mir noch NIE NIE NIE begegnet ohne das 5 min vorher Olvir vorbeikam


 Zitieren
#40

Fury schrieb:Naja Olvir ist ja ehr ein Spezialfall. Der taucht zwar alleine auf, aber Kolberg ist mir noch NIE NIE NIE begegnet ohne das 5 min vorher Olvir vorbeikam

Vllt steigt er ihm ja nach ?!? :lol:


Ich bin eine Testsignatur
 Zitieren
  •  Zurück
  • 1
  • 2(current)
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 10
  • Weiter 


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017
Theme © MyBBThemes.co.za