Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Filme aus Kino, TV und auf DVD
@Tobi: Kennst Du schon youtube-dl?

(20.11.2017, 18:13)Fenris schrieb: Falls es jemanden interessiert, meine Eindrücke von Justice League.



Zitieren
(24.11.2017, 18:03)Tobi schrieb: Ach, wenn ich auf so einen Link klicke oder direkt auf die Seite surfe, wird die Verbindung eingefroren und eine 12-15 seitige Einverständniserklärung poppt auf: daß sie alle nur möglichen Daten von mir sammeln, incl. realer Standortdaten per IP und GPS usw., diese personalisieren, in jeder Form verarbeiten und analysieren, diese grundsätzlich an alle Firmen auf der Welt verteilen dürfen (nicht nur auf Anfrage, auch aus eigenem Antrieb heraus), sowie sie auch für nicht-Firmen veröffentlichen dürfen, usw, usw.
Echt krass und völlig absurd für mich, daß dem überhaupt jemand zustimmt. Vermutlich nur, wenn man das nicht ganz liest und sich verdeutlicht.
Na immerhin fragen sie Dich. Ich habe beim Besuch der Seite nie eine solche Einverständniserklärung aufpoppen gehabt. Und wahrscheinlich sammelt YouTube meine Daten trotzdem.   :angry2:
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
Möglich. Bin nicht sicher, seit wann genau das bei mir ist. Denke, irgendwann in 2016 tauchte das auf, bei mir. Vielleicht haben das nur Leute mit Accounts bei denen bekommen. Hatte mal einen angelegt, um einen Song hochzuladen. Und die meißten Leute klicken das vermutlich einfach weg (inzwischen gibts den "ich stimme zu"-Button auch schon auf Seite1), ähnlich den Nutzungsbedingungen beim Softwareinstallieren. Oder man bleibt davon "verschont", wenn man mit Annonymisierer surft. Oder sich per VPN durchs Netz tunnelt. Wer weiß.


@Rabe: Doppel-Danke! Den YT-dl Link hattest irgendwann schonmal gepostet, hab ihn nur nicht mehr gefunden. Jetzt ist er gelesezeichnet. :up:

Und zu Fenris Review:

(23.11.2017, 19:30)Rabenaas schrieb: Wow, bin gerade bei der Hälfte, und muss mal eine kurze Pause einlegen. Das waren wirklich, wirklich viele Informationen in kurzer Zeit. Wieviel RB hast Du vor der Aufnahme zu Dir genommen? :D

This!
Da bekommt "beherrscht englisch fließend" eine völlig neu dimensionierte Bedeutung. Fühle mich vom Flow geschowert.
Muß ich wohl noch 2, 5, 6 mal schauen, bis ich alles mitbekomme... aber das, was ich mitbekommen habe (wichtige Dinge wie die a..shots von Wonder Woman), kommt recht cool rüber. Ja, und fast professionell, wie Rabe schon bemerkte. Nicht schlecht. :up:
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
(25.11.2017, 08:07)Tobi schrieb: Bin nicht sicher, seit wann genau das bei mir ist. Denke, irgendwann in 2016 tauchte das auf, bei mir. Vielleicht haben das nur Leute mit Accounts bei denen bekommen. Hatte mal einen angelegt, um einen Song hochzuladen. Und die meißten Leute klicken das vermutlich einfach weg (inzwischen gibts den "ich stimme zu"-Button auch schon auf Seite1), ähnlich den Nutzungsbedingungen beim Softwareinstallieren. Oder man bleibt davon "verschont", wenn man mit Annonymisierer surft. Oder sich per VPN durchs Netz tunnelt.
Einen Account habe ich da nicht, das könnte also den Unterschied ausmachen. Von Anonymisierern und VPN habe ich (leider) keine Ahnung. Insofern benutze ich soetwas auch nicht.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(24.11.2017, 18:15)Rabenaas schrieb: @Tobi: Kennst Du schon youtube-dl?

(20.11.2017, 18:13)Fenris schrieb: Falls es jemanden interessiert, meine Eindrücke von Justice League.

Ach sorry... hier der richtige Link...
[Bild: csp_fenris.jpg]
 Autor beim Gothic 3 Community Story Project & Redakteur bei MovicFreakz.de
Zitieren
Irgendwann kam bei mir auch der Link, und ich habe ich habe bei Google&Co keine Konten.
Zitieren
(25.11.2017, 15:32)Fenris schrieb: Ach sorry... hier der richtige Link...

Ah, beruhigend. Irgendwie geriet meine Vorstellung von dir in Schieflage. :D
Ja, das verstehe ich doch schon viel besser. Fluffig geschrieben, gefällt mir. :up:
Bin grad nur etwas schockiert, daß Superman tot sein soll. Und daß der Khal jetzt auf Seepferdchen reitet.

Was sich mir nicht erschlossen hat: bei den Bewertungen, was soll "Form" bedeuten? "Hintergrund" ist mir auch nicht ganz klar.
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Am liebsten würde ich Purzelbäume schlagen! :jippie:

- so, erledigt. :D

Quentin Tarantino soll im nächsten StarTrek-Film Regie führen!!!!!!!!!!!!!!111111111111111 :shock:
Zitieren
(06.12.2017, 18:24)Rabenaas schrieb: Am liebsten würde ich Purzelbäume schlagen! :jippie:

- so, erledigt. :D

Quentin Tarantino soll im nächsten StarTrek-Film Regie führen!!!!!!!!!!!!!!111111111111111 :shock:

Mhhh, glaube ich noch nicht dran. Tarantino hat ja verkündet, dass er nur noch zwei Filme machen will. Einer davon wird ein Film über die ganze Charles Manson Geschichte sein. Ob man jetzt eine Regiearbeit in Star Trek einrechnen will oder nicht, steht erstmal nicht zu Debatte (ich denke, wenn er von zwei Filmen redet, dann meint er zwei Projekte in denen er vollständig die Kommandohosen an hat, also nicht notwendigerweise Star Trek).

So wie ich das verstanden habe, meinte er, er würde gern Regie führen und J.J. Abrams gefällt die Idee... mehr wurde dazu doch gar nicht gesagt. Das ist halt so eine "Nichtinformation" die toll für Klicks sorgt, auf Filmwebsiten.

@ Tobi:

Danke sehr... Also genau weiß ich nicht, was der Ersteller der Seite mit diesen beiden Punkten bewerten wollte, aber ich interpretiere "Form" als Kostüme, Kulissen usw., während ich Hintergrund für das Material halte, auf dem das Drehbuch basiert, in dem Fall eben Justice League Comics.

Das mit Superman wusstest du nicht? Wenn du keine Zeit hast, dir Dawn of Justice anzusehen, kannst du auch gern den Artikel lesen :D
[Bild: csp_fenris.jpg]
 Autor beim Gothic 3 Community Story Project & Redakteur bei MovicFreakz.de
Zitieren
Tja, ich habe es mal wieder nicht wahr haben wollen...
 
... aber ich bin eindeutig zu alt für die neuen STAR WARS Filme. :sad2:
 
Ich war gestern in "Der letzte Jedi".
Die "zu viel Wiederholung", "zu viel Pathos" wären ja noch vertretbar gewesen, aber das man jedes Schiff, egal welcher Größe, zerstören kann, wenn man es aus dem Hyperraum rammt, ist halt ein echter Logik-Bruch! :wall:
(Wozu baute das Imperium eigentlich Todessterne? :silly: )

Und NEIN, der Film ist nicht schlecht weil eine Frau die Hauptrolle hat, sondern trotzdem...
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Interessant, ich habe den Film kurz vor Silvester gesehen und fand ihn fantastisch.
[Bild: csp_fenris.jpg]
 Autor beim Gothic 3 Community Story Project & Redakteur bei MovicFreakz.de
Zitieren
Mag jemand ein Treffen mit Daenerys (Emilia Clarke) am Game of Thrones Set in Belfast gewinnen?





10 $ ist wohl Mindesteinsatz. In 23 Tagen you maybe GoT it.
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Matt Groenings neueste Serie: Game of Thrones meets Simpsons

http://www.bento.de/tv/disenchantment-ne...s-2558711/
Zitieren
Bin sehr gespannt. Im August gehts auf Netflix los. :)
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
Habe mir gestern und heute "Cloud Atlas" von den Wachowskis angesehen. Ist mir total entgangen, dass ein solcher Film schon vor Jahren in die Kinos kam.

Mitunter ein bischen konfus wegen der vielen Zeitsprünge und (Wachowskis eben) Anspielungen. Aber sehr gut gespielt und extrem facettenreich, nicht nur was die Maske der Schauspieler angeht (wodurch ich viele gar nicht erkannt habe und erst im Abspann ein großes AHA-Erlebnis hatte).

Daher: Prädikat "sehenswert" (z.B. auf Amazon-Prime).
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Wusste gar nicht, dass der von den Wachowskis ist. Habe den Film noch gar nich zuende gesehen, werde das aber nachholen. Jupiter Ascending ist aber ziemlich daneben gegangen.
Zitieren
Hm, ich mag den. Ne stylische Space Opera. Klar hätte man mehr rausholen können, aber er hat - vor allem visuell - ein paar ziemlich coole Umsetzungen.
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
(14.11.2017, 19:27)Zurgrimm schrieb:
(14.11.2017, 19:22)Rabenaas schrieb: Ach komm, die fehlbesetzte Arwen war viel schlimmer, als ein übergewichtiger Troll. :evil:
Wie hättest Du sie denn gerne gehabt, Deine Traum-Arwen?

Apropos


Zitieren
Kennt schon wer das hier? Sieht echt gut aus
http://spacecommandmovie.com/

Apropos SF, habe mir neulich eine Staffel The Expanse angeschaut. Die Menschheit hat das Sonnensystem besiedelt und ist in verschiedene politische Fraktionen zerfallen. Die Erde ist verseucht und dekadent, Mars ist eine hochgerüstete Militärdiktatur und dazwischen sind etliche Monde und Raumstationen von geknechteten Proletariern besiedelt, die dicht gedrängt ihr Dasein fristen, während Piraten die Versorgungswege unsicher machen. Der Frieden steht auf Messers schneide, als eine junge, idealistische Tochter reicher Eltern abhaut, um sich einer Widerstandszelle anzuschließen. Ist so eine Mischung aus Detektivgeschichte, Politthriller und Roadmovie. Sehr stimmungsvoll und unterhaltsam gemacht. Da wollte Syfy wohl mal HBO eins auswischen.
Zitieren
Bleib dran, ich (und viele andere) fand die zweite Staffel noch mal besser als die erste. Und die dritte müsste ja auch bald bei uns rauskommen.

Wobei "Monde und Raumstationen" den Kern nicht ganz trifft. Da ist noch die Fraktion der "Belters", die im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter schuftet, um z.B. Eis abzubauen. ^^

Im SciFi-Serienbereich ist The Expanse momentan echt Spitzenreiter - wobei ich Star Trek Discovery auch nicht übel fand. :)
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste