Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Project Eternity - RPG im Stil von Baldur’s Gate & Co.
#41

Zur Erinnerung: Heute nacht um drei schließt Kickstarter seine Pforten.


Eternity Gazette - No Sleep for the Watcher!
Alle News zu Project Eternity. Mitstreiter willkommen! Kann jemand Grafik?

Der Obsidian Order of Eternity hat jetzt ein Heim
 Zitieren
#42

Interview mit Josh Sawyer (hauptsächlich über die Spielmechanik von Eternity)


 Zitieren
 Zitieren
#44

PoE erinnert vom Grafikstil etwas an Herokon Online, finde ich. Und das ist gar nicht mal schlecht.


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#45

Das sieht schon sehr vielversprechend aus,ein Spiel dass in die Fußstapfen von Baldurs Gate treten könnte würde mich sehr freuen,bzw der Tradition der Reihe folgt.

Ist denn bekannt ob es auch Zwerge geben wird?
Habe dazu leider nichts gefunden....bin bei soetwas ziemlich Engstirnig...in einem guten Rollenspiel muss ich die Möglichkeit haben nen Zwerg zu spielen ^^


 Zitieren
#46

Zwerge sind natürlich mit dabei. Feargus Urquhart (Obsidian-Chef) liebt Zwerge. :)

Es soll wohl zwei Typen von Zwergen geben, mountain dwarves und boreal dwarves (sibirienmäßig). Ein Begleitcharakter, Sagani, ist eine solche Borealzwergin. Kennst du vielleicht von einer der frühen Konzeptzeichnungen: http://eternity.gamepedia.com/File:Dwarf_ranger.jpeg


 Zitieren
#47

Sehr schön,vielen Dank.

Damit ist das Spiel schon gekauft :D

Finde es auch ziemlich gut dass man sich einer neuen Thematik zuwendet,und nicht weiter im DnD Universum bleibt,Dragon Age Origins (Den Verlauf der Serie nach dem ersten Teil dabei mal gekonnt Ignoriert) hat dabei ja auch schon gezeigt dass entsprechender Freiraum die Möglichkeit bietet,Frische und unverbrauchte Welten zu erschaffen.

Die Engine wirkt auch schön Retro,gut verpackt in heutige Verhältnisse.
Das sagt mir wesentlich mehr zu als die 3D Grafiken welche seit Neverwinter Nights verwendet wurden.
Aber vllt ist jetzt,wo sovieles schon dagewesen ist,und Spiele nichtmehr unbedingt den Top Grafikstand haben müssen wieder Platz für mehr Tiefgang im Gameplay,und einen schöneren Look der mehr wie aus einem Guss wirkt.

Freue mich darauf.


 Zitieren
#48

Oh, cooles Bild. Bisher konnte ich Zwergen oft nicht so viel abgewinnen (Thorgrimm rockt natürlich :D), aber die da sieht interessant aus. :)
Als Elfe wäre es wieder ein ziemliches Klischee, aber Zwerge im Schnee, mit Pfeil und Bogen? Das ist neu.


Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
 Zitieren
#49

Etwas Nekromantie aber ich bin jetzt erst darauf aufmerksam geworden.
Auf GOG kann man nun vorbestellen und das Spiel ist wohl fuer Anfang 2015 angekuendigt (laut Wikipedia)?

Also kein D&D, kein DSA aber mit herkoemmlichen Rassen/Klassen.

//edit: das krieg ich nun sowieso nicht mehr aus dem Kopf also schonmal vorbestellen. Ob ich es dann wirklich direkt nach Erscheinung spiele, weil Witcher Adventure Game, Witcher3 usw. usf., das steht auf einem anderen Blatt.

2015 wird sehr turbulent werden...


 Zitieren
#50

*entstaubt hier erstmal das Topic*

Hust, Hust. Ähem. Das Spiel heißt mittlerweile Pillars of Eternity, kommt dietage raus und scheint gut zu werden. Oldschool. Allerdings für die Alte Schule der Baldur's-Gate-Fans; ich weiß nicht, wie die ehrenwerten Älteren vom Orden der NLT-Veteranen das sehen ... :respect:
Bei der Gamestar kann man sich anhand eines zwanzigminütigen Videos einen ersten Eindruck verschaffen. Für meinen Geschmack riecht es sehr stark nach Rollenspiel :thx:


 Zitieren
#51

Hat eigentlich jemand hier Pillars of Eternity mittlerweile mal gespielt?

Ich hatte es nur angefangen ... und es hatte mich nicht genug gepackt, um es zuende zu bringen (anders als z.B. D:OS/D:OS2 und T:ToN). Ist auch schon wieder ne Weile her...


[Bild: kaesetoast.png]
 Zitieren
#52

Ich hab es schon damals zu Release durchgespielt und danach dann nochmal mit den beiden Addons.
Mir hat es gut gefallen, es war eine schöne hommage an die alten Baldurs Gate Teile.
Manchmal hat es vielleicht ein bisschen "geruckelt" (nicht was das technische angeht, sondern mehr beim Spielgefühl), aber alles in allem
hat es mir sehr gut gefallen.
Ich hab es nicht bereut es damals gebackt zu haben.
In nem Monat kommt ja dann der 2er raus, da freue ich mich auch schon sehr.

PoE ist eben nichts für jeden, wer mehr auf Rundenbasierte Kämpfe steht, dem wird das alte BG Kampfsystem vielleicht nicht schmecken.
Und die Story ist okay, nicht "riesig", aber okay.
Alles in allem aufjedenfall ein guter Deal für mich bzw nichts bei dem ich gedacht habe meine Zeit zu verschwenden.


 Zitieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018
Theme © MyBBThemes.co.za