Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Gebiete für Herokon Online
Verfasser Nachricht
Crystal
Administrator
*******


Beiträge: 11.191
Gruppe: Administratoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 69
Offline
Beitrag: #1
Neue Gebiete für Herokon Online


Pressemitteilung vom 24. Februar 2014

Neue High-Level-Gebiete und eine verfluchte Höhle für Herokon Online
Update bringt zwei Gebiete, neuen Gruppen-Dungeon und vieles mehr

Berlin, 24. Februar 2014. Seit gut einem Monat steht die Region Thorwal in dem Schwarzen Auge-MMORPG Herokon Online zum Erkunden bereit. Spieler, die alle neuen Herausforderungen bereits gemeistert haben, können sich ab sofort in weitere spannende Abenteuer stürzen. Entwickler Silver Style erweitert Thorwal um das einst von den Priesterkaisern besetzte Bodirtal samt dem berüchtigten Piratennest Daspota. In die Verfluchte Goblinhöhle sollten sich Helden nur in Gruppen wagen, da in den Tiefen des neuen Dungeons ein unberechenbarer Gegner lauert. Neben vielen weiteren Neuerungen bringt das Update zwei zusätzliche Gegnertypen und eine überarbeitete Chat-Funktion. Außerdem wird die Epische Questreihe fortgesetzt.


Zeichen einer vergangen Zeit
Das im Süden Thorwals gelegene Bodirtal wird vor allem durch den mächtigen Bodirstrom geprägt. Entlang der 350 Meilen langen Lebensader Thorwals finden sich fruchtbares Ackerland und dichte Auwälder. Auch als Verkehrsweg kommt dem Fluss große Bedeutung zu, Waren werden auf ihm per Schiff bis zur Mündung in den Golf von Prem transportiert. Dass das Tal schon bessere Zeiten erlebt hat, ist unübersehbar: Der Bodirsteg, einst eine vielgenutzte Reichsstraße, verfällt zunehmend, und die aus der Landschaft ragenden Burgruinen erinnern an die Zeit der Besatzung durch die fanatischen Priesterkaiser. Doch nicht nur Thorwaler sind in dem Gebiet beheimatet. Versteckt zwischen Hügeln und Wäldchen liegt im Nordosten des Tals eine alte Kultstätte der Orks und es mehren sich die Hinweise, dass sie keineswegs verlassen ist…


Das ehemalige Piratennest Daspota war einst Schrecken des Golfs von Prem. Doch seit der Eroberung durch Tronde Torbensson vor über zwanzig Jahren ist es ruhig um das Dorf geworden. Der Umgangston in Daspota ist allerdings weiterhin rau. Auch erfahrene Helden ab Level 35 sollten sich genau überlegen, wem sie vertrauen. Die dort als Händler und Kaufleute stationierten Thorwaler scheinen ihre friedfertigen Absichten vergessen zu haben und gehen dem Piratenhandwerk im Geheimen nach.


Die verfluchte Goblinhöhle
Untote Körper wanken durch die modrigen Katakomben, Verwesungsgestank liegt in der Luft. Was immer hier geschehen ist, dies ist kein Ort für die Lebenden. Nahe der Stadt Baliho finden mutige Helden ab Level 25 auf der Suche nach Schätzen in der Goblinhöhle eine echte Herausforderung. Goblinzombies und Zombieschweine bewachen wertvolle Beute und stürzen sich auf alles Lebende. Helden sollten diesen Ort keinesfalls unterschätzen, nur in der Gruppe sind die Höhle und ihr verfluchtes Geheimnis zu bezwingen.


Tiefgehende Quests
Abenteuer in Herokon Online zeichnen sich durch komplexe und tiefgehende Geschichten aus. Alle Quests stammen aus der Feder erfahrener DSA-Autoren. Die Epische Kampagne beginnt bereits im Tutorial des Spiels und dreht sich um das Schicksal des eigenen Helden. Mit dem Update wird die Reihe fortgesetzt und um die beiden spannenden Abenteuer „Das Geheimnis der Urkunde“ und „Im Sumpf verborgen“ erweitert.


Weitere Neuerungen in der Übersicht
  • Zwei neue Gegnertypen
  • Neue Belohnungen für Heldentaten
  • Neues Heldentaten-Menü: Belohnungen können zu einem beliebigen Zeitpunkt abgeholt werden
  • Möglichkeit, Freunde einzuladen und dafür Belohnungen zu erhalten
  • Chatoberfläche bietet jetzt getrennte Chat-Tabs für einzelne Konversationen


Über Herokon Online
Das Schwarze Auge – Herokon Online ist ein Next-Generation Browser-MMORPG und bringt das komplette 'Das Schwarze Auge' (DSA) Universum auf den PC. Spieler können ohne Installation die Qualität eines clientbasierten MMORPGs direkt im Browser erleben. Frei konfigurierbare Helden, eine authentische Umsetzung Aventuriens und von erfahrenen DSA-Autoren verfasste Abenteuer sorgen für ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis.

Über die Silver Style Studios GmbH
Die Silver Style Studios wurden im August 2010 gegründet. Das Berliner Unternehmen beschäftigt mehr als 30 Mitarbeiter und fokussiert sich auf die Entwicklung und den Betrieb von Online Games. Mit viel Branchenerfahrung entwickelt das Team zudem die zukunftsweisende Online Gaming-Engine LightStream. Die Technologie wird für hauseigene Produktionen verwendet, kommt aber ebenso bei Entwicklungen externer Studios zum Einsatz.

Über Das Schwarze Auge
Das Schwarze Auge (DSA) ist als Rollenspielmarke europäischer Marktführer und wurde bereits 1984 erstmalig als Pen & Paper Rollenspiel aufgelegt. Mehr als 6 Mio. Spieler weltweit konnte das Spielsystem bereits begeistern. Das DSA-Portfolio umfasst mehr als 1000 Produkte, davon über 130 Romane und Hörbücher.



PR erhalten von Herrn Jan Schneidereit, PR Manager, Mothership – free2play Agency GmbH, Berlin






Zu meiner NLT-Homepage: http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de, Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
24.02.2014 17:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
ChoJin
sehr erfahrener Abenteurer
****


Beiträge: 422
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 5
Offline
Beitrag: #2
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Das Spiel wird von Monat zu Monat größer und ist immer noch im Beta, wenn ich sehe das da noch 60 Gebiete kommen wird das riesig. Kanns kaum erwarten. :respect:
Nur Handel,Handwerk und ne Bank vermisse ich enorm. Bei Tod verliert mein Krieger 750 Dukaten.:cry:






Mein DSA Let´s plays Youtube Kanal: Chojin1978
25.02.2014 06:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Alpha Zen
Psychedelic Soul
*******


Beiträge: 6.556
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #3
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Ich finds ein wenig schade, dass sie mit einem der letzten Updates die Schicksalspunkte aus dem Spiel genommen haben. Für Gelegenheitsspieler war das echt hilfreich, wie ich selber feststellen konnte. Mal einen Tag nicht online gewesen, schon kam ich kaum hinterher, die SP abzubauen und hab immer entsprechend mehr Erfahrungspunkte erhalten. Wahrscheinlich wird genau das der Grund gewesen sein, warum sie es gestrichen haben. Weiß nicht, ob es nicht besser gewesen wäre, einfach den Faktor zurückzudrehen, um den die SP Bonus geben.






Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
25.02.2014 09:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Achwas
Quoten-Schradder
*****


Beiträge: 801
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: May 2013
Bewertung 2
Offline
Beitrag: #4
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Schicksalspunkte: hast du keine 20 Tränke dafür übers Phexrad bekommen?

Und dem Crafting-System sehe ich auch mit Argwohn entgegen, wenn das nicht über einen separaten "Rucksack" gemacht wird...






25.02.2014 09:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Alpha Zen
Psychedelic Soul
*******


Beiträge: 6.556
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #5
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Hm, wüsste nicht. :think:






Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
25.02.2014 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.375
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #6
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Hast du seit dem Update schonmal am Phexrad gedreht? Ich denke, du wirst da schon noch was bekommen.






[Bild: kaesetoast.png]
25.02.2014 12:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Alpha Zen
Psychedelic Soul
*******


Beiträge: 6.556
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #7
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Ja, mehrfach (also, mindestens zwei mal).

Naja, ist eigentlich auch egal. Die meisten Tränke (Attributs-Steigerung, Ausdauer-, AE-Wiederherstellung) versauern bei mir im Inventar, außer Heiltränke nutze ich kaum was, da ich meist nicht lang genug am Spiel sitze, als dass es sich lohnen würde. Und Ausdauer und AE regenieren auch ohne Tränke schnell genug. Vlt. bin ich auch noch zu niedrigstufig oder hab meine Manöver noch nicht weit genug ausgebaut, als dass in Kämpfen regelmäßig ein Ausdauermangel herrschen würde. Die Tatendrang-Dinger sind dagegen ganz nützlich. :D
Schade, dass die wohl nicht kumulieren. ^^






Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
25.02.2014 13:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.375
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #8
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Du solltest auf jeden Fall deine Heldentaten im Auge behalten, denn da gibt es diese Tränke definitiv hin und wieder als Belohnung. Nur nicht vergessen, sie auch einzusammeln. ;)

Ich komm auch gut ohne Ausdauertränke aus, auch mit massivem Spezialattacken-Einsatz. :) Wenn ich mich nicht irre, gibt es aber durchaus auch mal fiese Gegner, die dir Ausdauer rauben.





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2014 14:21 von aeyol.)

[Bild: kaesetoast.png]
25.02.2014 14:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Pergor
Gestαlteηwαηdler
******

Super Moderatoren

Beiträge: 6.093
Gruppe: Super Moderatoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 35
Offline
Beitrag: #9
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Hab mich heute seit Ewigkeiten auch mal wieder eingeloggt und ein bisschen gespielt. Eigentlich wollte ich meine Chars ja löschen, aber meinen Erstchar habe ich dann doch vorläufig noch behalten. Nur der Zweitchar ist jetzt weg, der war eh erst Stufe 17.

Thorwal und speziell Daspota haben mich wohl ein bisschen neugierig gemacht. Ich hatte sogar noch knapp 7000 Dukaten, sodass ich Thorwal locker freikaufen konnte - das war mir gar nicht mehr bewusst. 1800 Dukaten gehen ja noch (sollten das nicht eigentlich mittlerweile 4500 Dukaten sein?). In Daspota war irgendwie gar nichts los, es sei denn, ich hab was übersehen. Man konnte ein paar Schläger verkloppen, die draußen rumliefen, ansonsten keinerlei Möglichkeiten, irgendwas zu machen. Keine Gebäude, die man betreten konnte, keine Questen, nichts. Schon irgendwie ernüchternd, da hatte ich mir mehr erhofft. Blöder Hetmann, der hätte die Piraten dort in Ruhe lassen sollen, das hätte ich lieber übernommen.
(25.02.2014 09:25)Alpha Zen schrieb:  Ich finds ein wenig schade, dass sie mit einem der letzten Updates die Schicksalspunkte aus dem Spiel genommen haben. Für Gelegenheitsspieler war das echt hilfreich, wie ich selber feststellen konnte.
Wundert mich auch. Anfangs war das wirklich zuviel, da kam man gar nicht hinterher, die Schicksalspunkte zu verballern, wenn man nicht tagtäglich eingeloggt war. Dass es jetzt gar keine mehr gibt, finde ich auch unschön. Man braucht ja jetzt schon knapp 100.000 EP, um mal wieder eine Stufe aufzusteigen und ich hab nun wirklich nicht den Nerv, immer und immer wieder die gleichen Questen zu spielen oder immer und immer wieder die gleichen Gegner niederzumetzeln. Wäre mir auch lieber gewesen, wenn man den Zuwachs einfach drastisch reduziert hätte, anstatt ihn gänzlich rauszunehmen.

Nebenbei: Sind die Gegner in Thorwal und Umgebung eigentlich grottenschlecht, oder ist an der Balance was geschraubt worden? Ich erinnere mich noch, dass ich zuletzt große Probleme im Nahkampf hatte. Aber die in Thorwal (zum Beispiel diese Weißfellorks oder wie die heißen) kann man ja im Spaziergang niedermetzeln. Dabei mache ich eigentlich nichts anders als vorher.
(25.02.2014 13:00)Alpha Zen schrieb:  Und Ausdauer und AE regenieren auch ohne Tränke schnell genug. Vlt. bin ich auch noch zu niedrigstufig oder hab meine Manöver noch nicht weit genug ausgebaut, als dass in Kämpfen regelmäßig ein Ausdauermangel herrschen würde.
Ich hab auch keinerlei Chance, meine AU zu verbraten. Vermutlich auch noch nicht weit genug ausgelevelt. Ich nutze Finten in Kombination mit Todesstößen, jeweils auf Stufe 2, glaube ich. Aber bis die Manöver wieder einsatzbereit sind (etwa jede zweite Kampfrunde), ist die AU längst wieder voll.

Wie das Kampfsystem funktioniert, durchblicke ich auch überhaupt nicht mehr. Wann trifft man, und wann trifft man nicht? Daraus wurde ja früher zu meinem völligen Unverständnis ein riesiges Staatsgeheimnis gemacht. Ist das immer noch so? Wenn ich - so wie im Augenblick - zum Beispiel mit PA 50 rumlaufe, kann ich mir da nichts mehr drunter vorstellen. In DSA-Maßstäben ist das ja jenseits von Gut und Böse und mit einem W20 auf die PA kann das ja auch nicht mehr funktionieren, sodass die wohl ihr ganz eigenes System im Hintergrund laufen haben. Und ich hasse es, wenn ich mich mit einem Kampfsystem rumschlagen muss, das ich nicht durchblicke.

Naja, ich hab mal die ganzen Belohnungen abgeholt und dadurch habe ich auch ein paar Tatentränke bekommen. Einen davon habe ich benutzt und spiel die Tage vielleicht mal wieder regelmäßig wenigstens die Tagesaufträge. Von dem Platin hab ich mir ein paar Tsa-Tränke geholt, dann geht mir wenigstens mein Geld nicht flöten, wenn doch mal wieder was schiefläuft.

Mit Phexrad ging heute aber noch nichts, weil das Spiel natürlich obligatorischerweise mal wieder bei einem Tagesauftag abgeschmiert ist. Also nur sieben Aufträge geschafft heute. :rolleyes:
ChoJin schrieb:Bei Tod verliert mein Krieger 750 Dukaten.
Naja, da sollte man sich wohl auch keine Illusionen machen. Selbst wenn es mal ein Banksystem geben wird (war zumindest geplant, soweit ich mich erinnere), wird das auch alles seinen Preis haben. Die wollen ja auch Geld verdienen und die Tsa-Tränke zählen vermutlich wohl zu den wichtigeren Dingen, die man im Shop erwerben kann. Die werden sie nicht durch ein Banksystem plötzlich unwichtig machen wollen.





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2014 14:55 von Pergor.)

Boardregeln Wegweiser: Allgemeine Diskussionen Schicksalsklinge Sternenschweif Schatten über Riva Eiηfür die Suchfunktion
25.02.2014 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.375
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #10
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Pergor, ich weiß nicht inwiefern du früher die Gebietserweiterungen in Herokon mitverfolgt hast, aber es war immer schon so, dass bei einem neuen Gebiet erstmal eine Ausbaustufe als Basis online geht, mit einzelnen Außengebieten, die dann nach und nach durch weitere Innenlocations, Quests, und weitere Gebiete ergänzt werden. Da ist sicher noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

Was das Kampfsystem betrifft, so ist da eine grundlegende Überarbeitung in Sicht. Ich weiß nicht, wann die kommt, aber es bringt aktuell nicht viel, das derzeitige Kampfsystem auseinanderzupflücken. :)






[Bild: kaesetoast.png]
25.02.2014 15:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Wolverine
Vielfraß
****


Beiträge: 624
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 3
Offline
Beitrag: #11
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


Ein paar Anmerkungen dazu:

Das Kampfsystem
beruht auf einem (abgewandeltem) QVAT/QVAM-System. Dabei geht es bei der Frage nach "Treffer oder nicht" nicht darum, ob eine Attacke/Parade gelingt oder nicht, sondern hauptsächlich darum, wer seinen AT oder PA-Wert stärker unterwürfelt:

Beispiel:
Angriff mit AT 18 gegen PA 12 (typische DSA-Werte). Dann muss der Verteidiger bei seinem Wurf mit einem W20 mindestens 6 Punkte unter dem Wurf des Angreifers bleiben. Also wenn der Angreifer eine 15 würfelt und der Verteidiger eine 9, ist der Angriff parriert (beide um 3 unterboten), würfelt der Verteidiger hier stattdessen eine 11, ist die Attacke dagegen gelungen: (3>1), obwohl die Parade formal gelungen ist.

Und diesen Qualitätsvergleich kann man nun (theoretisch) bei beliebigen Werten durchführen. Also auch bei AT 60 gegen PA 55. Deswegen sind höhere Werte immer sinnvoll, solange es Gegner gibt, die das unterwürfeln können. (und die gibt es: Selbst meine Parade von 65 wird gelegentlich noch durchbrochen)

Wichtiger Hinweis: Das oben beschreibt nur den grundsätzlichen Mechanismus, es gibt höchstwahrscheinlich noch Modifikationen/Faktoren, die allerdings nicht bekannt sind.

Lebenspunkte und Ausdauer (und in Grenzen auch AE)
Es gibt momentan einen schweren Bug im Spiel, der dazu führt, dass die angezeigten LE/AU/(AE) für einen selbst nicht die korrekten Werte darstellen.
Bei den Lebenspunkten führt das gerne mal zum "Tod aus dem Nichts", wenn man laut Anzeige z.B. noch 70% seiner LE hat (also ~50) und dann durch einen Treffer mit 10 Schadenspunkten plötzlich stirbt.
Bei AU macht sich das daurch bemerkbar, dass man scheinbar noch bei voller Ausdauer ist, die SF aber nicht korrekt verrechnet werden. Entweder brechen sie während der Anwendung ab, bleiben hängen oder werden schlicht nicht ausgeführt.

Feststellen kann man dies auf zwei Arten:
In einer Gruppe werden eigenartigerweise den anderen Gruppenmitgliedern die korrekten Werte übermittelt: Spielt man mit Teamspeak kann man sich die LE und Au gegenseitig mitteilen und auch vor einem drohenden Tod warnen. Auch die in Wirklichkeit nicht mehr vorhandene Ausdauer kann der Mitspieler sehen, während man selbst denkt, der Ausdauervorrat wäre voll und sich wundert, warum die Sonderfertigkeiten nicht mehr durchkommen.
Ein zweiter Weg ist der Kampf mit einem Fernkämpfer gegen viele Gegner mit möglichst hoher LE. Aufgrund des Bugs mit dem Ausweichen hat man eine 100%ige Trefferchance. Trotzdem wird man nach einer Weile mit vielen SF-Anwendungen feststellen, dass SFs wie Betäubungsschuss oder Befreiungsschuss zwar anscheinend ausgeführt werden, aber keine Wirkung mehr entfalten, obwohl man sichtbar getroffen hat. Das ist der gleiche Effekt. In Wahrheit ist die Ausdauer aufgebraucht, wird aber noch als voll angezeigt.

Aus diesem Grund wären Ausdauertränke sinnvoll, wenn man denn wüsste, wieviel Ausdauer man zur Zeit noch hat. Ich würde sie also behalten, in der Hoffnung, dass das irgendwann mal gefixt wird. (Leider besteht dieser Fehler schon seit vielen Monaten)






01.03.2014 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Pergor
Gestαlteηwαηdler
******

Super Moderatoren

Beiträge: 6.093
Gruppe: Super Moderatoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 35
Offline
Beitrag: #12
RE: Neue Gebiete für Herokon Online


(01.03.2014 11:50)Wolverine schrieb:  Es gibt momentan einen schweren Bug im Spiel, der dazu führt, dass die angezeigten LE/AU/(AE) für einen selbst nicht die korrekten Werte darstellen.
Aha, also doch! Genau das ist mir die letzten Tage nämlich drei Mal passiert (und hat mich drei Tsa-Tränke gekostet). Und ich dachte schon, ich hab einen Knick in der Optik. Erklärt auch das mit der AU. Hab bei den Manövern ähnliches auch schon beobachten können.

Und dieser Anzeige-Bug existiert seit Monaten? Das finde ich nahezu unverzeihlich. :down:

Danke für Erläuterungen zum Kampfsystem. Deswegen wird man im Nahkampf also nur noch selten getroffen. Daraus ergibt sich wohl auch eine drastische Dysbalance zwischen gegnerischen Nahkämpfern und gegnerischen Fernkämpfern. Wenn man mal auf Fernkämpfer trifft, kann das schnell hässlich werden. Von diesen Nahkämpfern hingegen (egal, welche Stufe) können auch ruhig 10 auf mich einprügeln und es passiert mir eigentlich nie etwas. Das Kampfsystem darf wohl dringend überarbeitet werden.






Boardregeln Wegweiser: Allgemeine Diskussionen Schicksalsklinge Sternenschweif Schatten über Riva Eiηfür die Suchfunktion
01.03.2014 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste