Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Technische Fehler auch in Version 1.33a?
Verfasser Nachricht
Mystic78
Neuling
*


Beiträge: 9
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Offline
Beitrag: #1
Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Hallo,

habe mich nun nach ca 1 Jahr warten, erneut dazu entschieden Schicksalsklinge HD zu spielen und dem Spiel noch eine Chance zu geben. Laut Presse sollen ja nun die schlimmsten BUGs behoben sein. Allerdings gibt es schon gleich zu Beginn des Spiels Probleme. Zum einen verweist das Spiel darauf, dass man mit F1 jederzeit die Hilfe öffnen kann. Das klappt schonmal nicht; darüber hinaus klappt auch nicht Quicksafe/Quickload-Funktion auf den Tasten F5/F6.

Ein Austausch von (Rüstungs-)Gegenständen unter den Partymitgliedern scheint auch nicht vorgesehen zu sein. Mit F9 kann ich zwar weiterhin die Konsole öffnen, allerdings verstehe ich die Berechnung der Aufschläge auf die Proben dort nicht. Wenn ich mit meinem Zwerg (alle positiven Eigenschaften auf 13 und Talentwert Überreden 5) 50% Rabatt erfeilschen möchte wird ein Zuschlag von -28 angegeben. Abgesehen davon, dass ein Probenzuschlag von -28 laut DSA Regeln ja eigentlich eine Erleicherung sein soll und es hier aber als Zuschlag aufgerechnet wird, scheint mir dieser Wert nahezu unerreichbar. Trotz ca 100 Versuche gab es nicht einen Erfolg. Ist das so gewollt oder ein noch vorhandener BUG. Leider sind die Dukaten in der Neuauflage sehr knapp, wo früher ein Zwerg auch mal 120 Dukaten mit auf den Weg ins Abenteurerleben bekam, hab ich bisher nie mehr als 6 Dukaten bei der Generierung bekommen, also gerade mal 5% des ursprünglichen Maximalwertes. Brauche Startkapital für Rüstungen und Waffen. Die 45 Dukaten aus dem Magistrat helfen da nur wenig :(






08.07.2014 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Lippens die Ente
Vollprofi
******


Beiträge: 1.678
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 8
Offline
Beitrag: #2
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


In Sachen Startgold haben sie die Sache wohl so gemacht, dass es nicht mehr klassen- und abstammungsabhängig ist, sondern das jeder Held einen Betrag unter 10 Duktaten zugewürfelt bekommt. Das ist aber sicher nicht als Bug, sondern als Veränderung zu betrachten.

Bist du sicher, dass du -28 stehen hast. +28 ist da plausibler, vielleicht gibt es ja auch eine händlerspezifische Erschwernis oder eine CH-Probe auf den Feilscher. Einen Rabatt von 50 % - den bekommt man eben nicht so einfach






Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
08.07.2014 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Mystic78
Neuling
*


Beiträge: 9
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Offline
Beitrag: #3
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Also laut Konsole sind es -28..., aber habe es nun auch einmal geschafft mit Würfelwurf 11/6/1 und TaW 5. Was mich in meiner Vermutung bestätigt, dass die Berechnung nicht richtig klappt, denn wenn man auf jeden Würfelwurf 28 drauf rechnen würde, wäre die Probe dennoch unschaffbar, selbst mit TaW 18.

Oder wurde das zu DSA 3 Zeiten noch anders berechnet? Habe gerade nur die Regelauslegung von DSA 4 bzw. 4.1 zur Hand. Habe es allerdings nochmal im Original von 1993 getestet, dort bekomme nahezu immer die 50% Rabatt bei TaW 5 in Feilschen. Natürlich hast du aber Recht, dass 50% Rabatt nicht wirklich realistisch sind, nur hieß es ja, dass möglichst viel der Original Schicksalsklinge erhalten bleiben sollte...

Wäre ja auch alles nicht so schlimm, wenn ich nicht chronisch pleite wäre ;)






08.07.2014 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
bolthan2003
Veteran
*****


Beiträge: 829
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 5
Offline
Beitrag: #4
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


(08.07.2014 14:14)Mystic78 schrieb:  Hallo,

habe mich nun nach ca 1 Jahr warten, erneut dazu entschieden Schicksalsklinge HD zu spielen und dem Spiel noch eine Chance zu geben. Laut Presse sollen ja nun die schlimmsten BUGs behoben sein. Allerdings gibt es schon gleich zu Beginn des Spiels Probleme. Zum einen verweist das Spiel darauf, dass man mit F1 jederzeit die Hilfe öffnen kann. Das klappt schonmal nicht; darüber hinaus klappt auch nicht Quicksafe/Quickload-Funktion auf den Tasten F5/F6.

Ein Austausch von (Rüstungs-)Gegenständen unter den Partymitgliedern scheint auch nicht vorgesehen zu sein.
Die Übergabe von Gegenständen funktioniert intuitiv mittels Drag&Drop (funktioniert zumindest so in allen neueren Spielen so, die mir bekannt sind). Linke Maustaste halten und den Gegenstand auf das Portrait des Übergabekandidaten ziehen. Ja F1 funktioniert leider nicht, du kannst aber über Q das Questbuch aufrufen und dort findest du den Punkt Hilfe der zumindest einige Dinge erklärt.

(08.07.2014 14:14)Mystic78 schrieb:  Mit F9 kann ich zwar weiterhin die Konsole öffnen, allerdings verstehe ich die Berechnung der Aufschläge auf die Proben dort nicht. Wenn ich mit meinem Zwerg (alle positiven Eigenschaften auf 13 und Talentwert Überreden 5) 50% Rabatt erfeilschen möchte wird ein Zuschlag von -28 angegeben. Abgesehen davon, dass ein Probenzuschlag von -28 laut DSA Regeln ja eigentlich eine Erleicherung sein soll und es hier aber als Zuschlag aufgerechnet wird, scheint mir dieser Wert nahezu unerreichbar. Trotz ca 100 Versuche gab es nicht einen Erfolg. Ist das so gewollt oder ein noch vorhandener BUG. Leider sind die Dukaten in der Neuauflage sehr knapp, wo früher ein Zwerg auch mal 120 Dukaten mit auf den Weg ins Abenteurerleben bekam, hab ich bisher nie mehr als 6 Dukaten bei der Generierung bekommen, also gerade mal 5% des ursprünglichen Maximalwertes. Brauche Startkapital für Rüstungen und Waffen. Die 45 Dukaten aus dem Magistrat helfen da nur wenig :(

Tja, ich habe schon das Orginal an meine Bedürfnisse angepasst, deinen Spielstand findest du in deinem Dokumentenordner/Blade of Destiny/save Die Savegames kannst du mit jedem Texteditor anpassen, unter dem Punkt Geld kannst du den Hellerbetrag einstellen, den dein Held haben soll.

Zum Feilschen, dir sollte aufgefallen sein, dass bei den Proben die Erschwernis negativ ausgewiesen wird. In deinem Fall wäre das also eine Erschwernis von 28 gewesen. Bei Eigenschaftswerten von 13 hättest du die Probe nur mit Doppel 1 geschafft. Solltest du mit dem Editieren nicht zurecht kommen, lade deinen Spielstand hoch und schreibe mir deine Wunschwerte ich passe sie für dich an.

LG Bolthan2003






http://muxxu.com/u/LawMcquire
http://steamcommunity.com/profiles/76561198055860140/
10.07.2014 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
$|#mi
erfahrener Abenteurer
***


Beiträge: 111
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 1
Offline
Beitrag: #5
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


50% wirst du nie bekommen, versuchs mal mit 5 - 15%, die kriegt man eher






12.07.2014 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Mystic78
Neuling
*


Beiträge: 9
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Offline
Beitrag: #6
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


(10.07.2014 20:59)bolthan2003 schrieb:  Die Übergabe von Gegenständen funktioniert intuitiv mittels Drag&Drop (funktioniert zumindest so in allen neueren Spielen so, die mir bekannt sind). Linke Maustaste halten und den Gegenstand auf das Portrait des Übergabekandidaten ziehen. Ja F1 funktioniert leider nicht, du kannst aber über Q das Questbuch aufrufen und dort findest du den Punkt Hilfe der zumindest einige Dinge erklärt.

Hatte das mit dem Drag&Drop auch mittlerweile rausgefunden, trotzdem danke ;) Die Hilfe verdient ihren Namen jedoch nicht..., auch entdeckt und für zu schlecht empfunden.

(10.07.2014 20:59)bolthan2003 schrieb:  Tja, ich habe schon das Orginal an meine Bedürfnisse angepasst, deinen Spielstand findest du in deinem Dokumentenordner/Blade of Destiny/save Die Savegames kannst du mit jedem Texteditor anpassen, unter dem Punkt Geld kannst du den Hellerbetrag einstellen, den dein Held haben soll.


Cheaten kommt für mich nicht in Frage, auch wenn man das Laden im Generierungstool, bis ein gewünschtes Ergebnis eintritt durchaus auch so definieren kann :rolleyes: Aber klassischem Cheaten über Hex- oder Texteditor konnte ich noch nie etwas abgewinnen, weil es einem meiner Meinung nach den Spielspaß verdirbt. Ich verurteile aber auch niemanden, der es macht... sollte jeder für sich selber entscheiden ;)

(10.07.2014 20:59)bolthan2003 schrieb:  Zum Feilschen, dir sollte aufgefallen sein, dass bei den Proben die Erschwernis negativ ausgewiesen wird. In deinem Fall wäre das also eine Erschwernis von 28 gewesen. Bei Eigenschaftswerten von 13 hättest du die Probe nur mit Doppel 1 geschafft. Solltest du mit dem Editieren nicht zurecht kommen, lade deinen Spielstand hoch und schreibe mir deine Wunschwerte ich passe sie für dich an.

LG Bolthan2003

Hatte mich zum einen über die Darstellung der Berechnung "-" statt "+" gewundert, aber vor allem über den krassen Unterschied zum Original, wo selbst mit einem niedirgen Feilschen-Wert nahezu immer 40-50% möglich waren.

Habe aber aufgrund diverser weiterhin vorhandender BUGs und fehlender Features eh das Spielen der Neuauflage eingestellt und versuche mich lieber nochmal an einem Solo der klassischen NLT. Mit der Neuauflage werde ich einfach nicht warm. Das fängt bei einem nicht vorhanden Transversalis an und endet bei so krassen BUGs wie einem nicht funktionstüchtigen Analüs oder kritisch bestandenen Sinnesschärfe-Proben, die dann trotzdem nicht zum öffnen einer Gehimtür führen... um nur ein paar wenige herauszunehmen. Einfach zuviele BUGs im Vergleich zum Original.

Trotzdem danke für dein Angebot, weiß ich zu schätzen ;)






12.07.2014 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
bolthan2003
Veteran
*****


Beiträge: 829
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 5
Offline
Beitrag: #7
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Hmmm, was funktioniert am Analüs nicht, bei mir liefert er genau die Ergebnisse die er soll. Zu den meisten Problemen kann ich leider nix sagen, da ich sie nicht hatte, aber wie gesagt ich passe meine Heldentruppen immer an, dass war im Orginal so und auch in der Neuauflage. Allerdings nenne ich das ganze nie cheaten, sondern kreatives überarbeiten um an meine Bedürfnisse anzupassen. Cheating gibt es für mich nur in Multiplayerspielen und das ist auch für mich verpönt.

Es soll jedenfalls noch eine Überarbeitung geben - sprich Patch - ob dort dann die von dir angeführten Probleme behoben sind, kann ich leider nicht sagen. Wünsche jedenfalls viel Spass bei der alten Edition, mir sind da die Kampfkarten zu pixelig auch wenn die neuen keinen Schönheitspreis verdienen.






http://muxxu.com/u/LawMcquire
http://steamcommunity.com/profiles/76561198055860140/
14.07.2014 07:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
ChoJin
sehr erfahrener Abenteurer
****


Beiträge: 422
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 5
Offline
Beitrag: #8
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Weißt Du wann dieser Patch geplant ist? Oder wo dazu ein Kommentar der Entwickler steht? Wollt ja irgendwann dieses Jahr noch die Gold Version Let´s playen. Um zu sehen was da alles so passiert ist seit meinen letztem Durchlauf.:ok:
Das war Patch 1-23 beim letztem Let´s play. Ist ja einiges passiert seit dem. Aber wenn da noch was kommt warte ich auf jeden Fall.;)






Mein DSA Let´s plays Youtube Kanal: Chojin1978
14.07.2014 08:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.375
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #9
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Nicht jede Änderung gegenüber dem Original ist ein "Bug" oder Problem, manches - wie realistischere Beträge beim Feilschen oder das geringere Startguthaben, ist beabsichtigt. Wem das nicht passt, der muss halt modden. ;)





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2014 10:50 von aeyol.)

[Bild: kaesetoast.png]
14.07.2014 10:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
bolthan2003
Veteran
*****


Beiträge: 829
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 5
Offline
Beitrag: #10
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


Naja problematisch finde ich nur, dass es kein Heiltrank-Rezept in Thorwal zu kaufen gibt, im Orginal konnte man sich mit Wirselkraut (in Packen bis zu 99 Stück) behelfen.
Was im Orginal und im heutigen Spiel noch immer ein Problem ist, dass du eine Trefferchance unter 50 % hast, dass heißt das man in über der Hälfte der Fälle nicht mal den Gegner trifft. So wie das Spiel momentan daher kommt, ist es für Angänger nicht wirklich spielbar. Natürlich kann man die Trefferchance durch änderen des Angriffsmodus noch etwas verbessern. Aber mit solchen Helden würde ich niemals in ein P&P Abenteuer starten. Ab DSA 4 stünden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung um eben nicht als Voll-Noobs ins Gefecht zu starten.

Anfängerfreundlich ist das Spiel jedenfalls nicht und ein Spiel nur für Experten zu produzieren ist betriebswirtschaftlich Selbstmord. Für Schweif kann ich nur hoffen, dass man sich da etwas überlegt. Mein Bruder hat die Orginalteile damals gespielt, die HD-Umsetzung hat er nach einigen Kämpfen weggelegt, weil er seine Figuren eben nicht anpasst, und ohne Anpassungen wird jeder Kampf zu Beginn zum Drahseilakt und eine falsche Gruppenzusammenstellung mündet in Unspielbarkeit.

Trotzdem gefüllt mir das Spiel, zu weit darf man allerdings nicht in die Kampfkarten reinzoomen da man sonst nur verwaschene Texturen hat. Sehr gefallen hat mir die Quest Beilunker Reiter, die Rukian-Story, der Liebesbotendienst und die Baerhag-Quest.






http://muxxu.com/u/LawMcquire
http://steamcommunity.com/profiles/76561198055860140/
15.07.2014 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
consolidation
erfahrener Abenteurer
***


Beiträge: 106
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Offline
Beitrag: #11
RE: Technische Fehler auch in Version 1.33a?


(15.07.2014 13:06)bolthan2003 schrieb:  Was im Original und im heutigen Spiel noch immer ein Problem ist, dass du eine Trefferchance unter 50 % hast, dass heißt das man in über der Hälfte der Fälle nicht mal den Gegner trifft.
Das liegt zu 50% am Unvermögen der Spieler und zu 50% an der oft kritisierten Vermischung der Regelversionen.
Umstellt man einen Gegner kommt man relativ einfach und schnell auf deutlich höhere Wahrscheinlichkeiten, mit den richtigen Werten, der richtigen Ausrüstung und einer vernünftigen Ausrichtung auch auf gute 95%.
Einfacher wäre es natürlich für die Spieler mit Einführung des für DSA 3 essentiellen Waffenvergleichswerts geworden, aber die Spieler sind ja laut Entwickler nicht fähig eine einfache Substraktion die man bereits in der Grundschule erlernt durchzuführen. Dann hätte man den Gegner auch ohne umzingeln noch mit guten 75++% getroffen.

(15.07.2014 13:06)bolthan2003 schrieb:  Ab DSA 4 stünden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung um eben nicht als Voll-Noobs ins Gefecht zu starten.
Wer sich auch nur einen Hauch mit DSA 3 auskennt, wird wissen das dies durchaus nicht der limitierende Faktor ist.

(15.07.2014 13:06)bolthan2003 schrieb:  ohne Anpassungen wird jeder Kampf zu Beginn zum Drahseilakt
Das wiederum finde ich, bei aller Kritik, wirklich gut! Muss denn jedes Spiel auf dem Markt ohne jegliche Herausforderung und Konsequenz meiner Handlungsweise sein?

(15.07.2014 13:06)bolthan2003 schrieb:  die Rukian-Story
Ugh, ja stimmt, die passt ungefähr so gut nach Aventurien wie Hobbits und Hogwarts.






16.07.2014 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste