Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PDF-Lösungsbuch für Riva
#21
Also, ich kann den Anhang ohne Probleme herunterladen. (bei mir spinnt die FF-PDF-Reader)
Zitieren
#22
Jedenfalls ist der Entwurf jetzt hier offen verfügbar, und Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen.
Zitieren
#23
Ich habe es gerade mal überflogen - sieht sehr gut aus! Super Arbeit!

Aber einige Tippfehler und auch einige unpassende Texte, die wohl aus Schweif stammen und durchgerutscht sind, sind durchaus noch drin.
Bin zwar kein Thorwaler - aber das ist genau das Richtige für mich: "Solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen, ist man nicht betrunken!"
Zitieren
#24
So, hier ist die neueste Version des Lösungsbuchs, ich habe die eigentliche Lösung ein ganzes Stück weiter geschrieben. Wie üblich sind Bemerkungen sehr erwünscht.

Einige kurze Anmerkungen:

-Ich hatte versucht, das Spiel zeitlich besser einzuordnen, da die Jahreszahl in Riva leider Murks ist, und der in Sternenschweif entspricht. Ich habe es so arrangiert, dass das Spiel nach der Schlacht auf den Silkwiesen stattfindet. Genauer gesagt, sind die Orks gerade frisch aus Greifenfurt rausgeworfen worden und belagern die Stadt nun. Das passte sehr gut mit dem Startdatum im Spiel, ich habe nur etwas geschummelt (canon wurden die Orks 19 Rahja vertrieben, das Spiel startet 15 Rahja). Das Jahr ist das ausgehende 19 Hal.


-Ich weiß das auf meiner kombinierten karte von Riva und Umgebung der Magierturm auf einer Halbinsel liegt, aber es ging einfach nicht besser, da hatten die Worldbuilder echt nicht aufgepasst.

-Da die Karten auf der Seite anders als bei Sternenschweif für mich unbrauchbar sind (skaliert, zu stark komprimiert), nutze ich diesmal direkt die aus der Online-Hile, da gibt es keinen Qualitätsverlust.

Ich habe übrigens einen Plan, wie das mit dem Schicksalsklinge-Buch klappen könnte. Ich werde den allgemeinen Teil selber schreiben - dazu muss ich das Spiel nicht durchspielen - und dann hoffen, dass mir jemand helfen kann, die Lösung an sich zu schreiben und auch brauchbare Stadtkarten zu liefern (denn die auf der Seite sind unbeschriftet!).
Zitieren
#25
Wieso magst du das Spiel denn nicht durchspielen?

Was diesen Teil betrifft biete ich mich fürs Korrekturlesen an, wenn du möchtest. Karten gibts für alle Dungeons auf Crystals Seiten, oder ich mache dir Screenshots aus den Automaps.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#26
Mit Schicksalsklinge bin ich nie so recht warm geworden, weil die Bedienung zu umständlich ist und die vielen Zufallselemente in der Hauptquest mich nur frustrierten. Sternenschweif war da für mich deutlich ausgereifter und zugänglicher.

Dungeonkarte sind nicht das Problem, denn die sind ja beschriftet. Es sind die Stadtkarten der Schicksalklinge, welche im Prinzip hier auf der Seite unbrauchbar sind, da sie nicht beschriftet sind.

Nun, hier die neueste Version des Riva-Buchs. Die Lösung steht nun bis zur Rückkehr von der Mine.


Angehängte Dateien
.rar   Rivatest5.rar (Größe: 4,88 MB / Downloads: 4)
Zitieren
#27
Ich fürchte, die beschrifteten Karten müsstest du selber basteln, ich wüsste nicht wo welche sind. Kannst ja mal ne konkrete Frage stellen.

Aber die Riva-Lösung gefällt mir bis hier ganz gut. Ich würde mich wirklich freuen, wenn du auch noch ein Schicksalsklinge-Buch erstellst.

Was mir auffällt: Die Kämpfe im Umland sind nicht einmalig, sondern wiederholbar, und zwar jeder einzelne.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#28
Die Kämpfe im Umland kommen in der Tat wieder, aber ich glaube nur im Experten-Modus. Im Anfänger-Modus ist mir das jedenfalls nie passiert. Eröffnet aber auch eine gute Geldquelle, denn die Waffen der Orks am Wald sind sehr viel wert und der Kampf ist nicht so schwer.
Zitieren
#29
So, hier die neueste Fassung, jetzt bis zum Beginn des Magierturms. Die Vorabversionen sind von nun an stärker komprimiert, daher die schlechtere Bildqualität. Das muss ich aus Platzgründen machen.


Angehängte Dateien
.rar   Rivatest6.rar (Größe: 4,6 MB / Downloads: 2)
Zitieren
#30
Es reicht völlig wenn die Bildqualität in der Schussfassung stimmt.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#31
Inhaltlich ist das Kapitel Kanal und alter Kanal, Gilde und Ordo Gulek gut aufbereitet. Zwei kleine Anmerkungen habe ich noch:

1. Wenn ein Solist ohne Praios-Amulett auf Mandara trifft wird er lediglich in die dritte Kanalanlage eingesperrt. Wenn man noch eine weitere Gruppe hat kann man weiterspielen, ansonsten ist man in einer Sackgasse, denn der Held kann erst wenn man den Auftrag hat, die Feylamia zu töten wieder abgeholt werden, weil er zwar aus der Zelle, aber nicht aus dem Gitter herauskommt und die Geheimtür nicht selbst öffnen kann. Ratsam ist das natürlich nicht, deshalb nur diese Anmerkung.

2. Auch das ist nur eine Anmerkung: In der alten Kanalanlage gibt es einen Weg, doch hinter die Geheimtür im Norden zu kommen, und zwar mittels Transversalis und Penetrizzel, da die Mauer ums Eck herum fehlt und somit ein minimaler Durchlass die technische Ausführung des Teleportzaubers ermöglicht. So kann man das Lager des Gildenhauptquartiers auch schon vorher nutzen. Zum Versteck der Feylamia oder zum Ausgang ins Umland von Riva kommt man aber noch nicht, da ein Wandstück erst verschwinden wird, wenn man den Auftrag hat mit Lea den Bau der Vampirin zu säubern.
Da das allerdings ein Bug ist ist das auch nur ein Hinweis und keinesfalls eine Anergung das ins Lösungsbuch aufzunehmen.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste