Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PDF-Lösungsbuch für Riva
#41
Sooo, hier die nächste Vorab-Version. Dieses mal bis zum Eingang vom Bau der Königin.

Ich muss anmerken, falls es aufgefallen ist, im Vergleich zu Sternenschweif kommen mehr Storydetails vor, da in Riva die Story ja generell viel dichter ist. In Sternenschweif wird geradezu mit Informationen gegeizt, während man die in Riva im Überfluss bekommt. Das ergab den Effekt, dass während in für Sternenschweif die Details explizit herausarbeiten musste, ich in Riva versuchen musste, so gut es geht auf das Wesentliche zu beschränken, was leider nicht immer geht.

Noch eine Anmerkung. Nach diesem Buch nehme ich eine kurze Auszeit und beginne dann mit dem allgemeinen Teil von Schicksalsklinge. Ich werde schon früh genug bekanntgeben, wann ich Informationen dafür brauche.
Zitieren
#42
Dies ist vom Inhalt her die finale Version. Allerdings muss diese noch durch die Rechtscheibprüfung, weshalb dies noch nicht das Endprodukt ist. Zudem ist dieses PDF aufgrund der Größenbeschränkungen hier noch stärker komprimiert, also bitte nicht wundern.

Wenn das fertig ist, bit ich das Lösungsbuch an, per E-Mail zu schicken.

Dann nehme ich mir eine Auszeit, bevor ich sehe, was sich mit Schicksalsklinge machen lassen wird, denn da ist ja viel anderes, und ich habe das Spiel nie selber durchgespielt.


Angehängte Dateien
.rar   Rivatest10.rar (Größe: 6,38 MB / Downloads: 18)
Zitieren
#43
schon fertig? Das ging ja echt schnell?
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#44
@ Tribun:

Wenn Du magst, schaue ich gerne mal rein, ich bin nämlich Praiodan der Rechtschreibnazi :D.
Bin zwar kein Thorwaler - aber das ist genau das Richtige für mich: "Solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen, ist man nicht betrunken!"
Zitieren
#45
Wir müssen nur wissen, wie wir das genau machen. Denn die Datei einfach nur nutzen nach berichtigungen wird wohl nicht gehen, da habe ich inzwischen so meine Erfahrungen gemacht. Geht es, all Korrekturen farblich kenntlich zu machen, so dass ich die dann übernehmen kann?
Zitieren
#46
Open Office bietet doch für genau diesen Zweck extra den Korrekturmodus, der geänderte Textpassagen durchgestrichen und farbig darstellt neben den Änderungsvorschlägen. Mit "Korrekturen akzeptieren"-Funktion, mit der man alle Änderungen auf einmal annehmen kann oder sie einzeln bestätigen kann. Dabei werden dann die durchgestrichenen Texte durch die Änderungen ersetzt.

Siehe "Bearbeiten > Änderungen > Aufzeichnen", bevor man mit der Bearbeitung beginnt.
Zitieren
#47
Das gibt es auch in Word - und man mag davon halten was man will: Es ist weit verbreitet.
Bin zwar kein Thorwaler - aber das ist genau das Richtige für mich: "Solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen, ist man nicht betrunken!"
Zitieren
#48
Ich hatte jetzt explizit Open Office erwähnt, weil das in den PDF Properties als Tool genannt war, mit dem die PDF erstellt wurde. :)

Klar, andere Textverarbeitungsprogramme unterstützen es ebenso.
Zitieren
#49
Große Nachricht:

Das Lösungsbuch für "Schatten über Riva" ist fertig!

Nach der Korrekturlesung habe ich nun die finale Version mit nur geringer Kompression erstellt. Diese Version kann nun jeder haben, welcher sich per PN bei mir meldet. Ich schicke das Buch dann per E-Mail zu. Ich bin mal gespannt, ob dieses Buch auch von jemandem in ein echtes physisches Buch verwandelt wird, wie es mit dem Sternenschweif-Buch passiert ist.


Damit sind jetzt mit "Sternenschweif" und "Schatten über Riva" zwei der drei Spiele der Trilogie von mir mit alles umfassenden Lösungsbüchern ausgestattet. Ich werde später am Tag noch eine Bekannmachung abgeben, was es denn mit dem letzten Buch, für "Die Schicksalsklinge", auf sich haben wird.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste