Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mass Effect Andromeda
#1

Als ich gehört habe, dass das neue Mass Effect vorbestellt werden kann, habe ich es blind gemacht. Als totaler Fan der alten drei Teile war es für keine große Frage. Sogar die "Deluxe Edition". Würde ich es noch einmal machen? Nein, ... aber das Spiel macht mir trotzdem Spaß. Meistens.

Mich nervt fürchterlich, dass meiner Meinung nach die Qualitätssicherung und/oder der Feinschliff ziemlich daneben gegangen ist. Ich persönlich habe einen Haufen kleiner und größerer Bugs.
  • Die komischen oder auch gruseligen Gesichtsanimationen.
  • Auch der Rest der (Lauf-)Animationen ist manchmal eher komisch als anmutig.
  • Eindeutige Bugs, wie aufpoppende oder verschwindende NPS bei den Zwischensequenzen. Oder schlechte Kameraführung bei den Zwischensequenzen, sobald man die NPCs aus einem nicht idealen Winkel anspricht. Oft spricht der NPC dann mit der Luft oder der Wand.
  • Ein Computer SAM, der einen bei jedem Temperaturwechsel über den Wechsel informiert.
  • Ach ja Temperaturwechsel: "Ui, ein Wechsel von angenehmen -30 Grad Celsius auf tödliche -60 Grad Celsius." Tödlich innerhalb von ein paar Minuten. Mein Charakter steckt in einem fortschrittlichen Weltraumanzug mit Helm!!!
  • Freies Speichern? Pff nicht während der Hauptmission, ansonsten kein Problem. (Glaube ich jedenfalls, so ganz habe ich das Prinzip des Speicherns noch nicht verstanden.)
  • Quicksave gibt es nicht. :(
  • Animierte Reisen zwischen den Sonnensystemen. Echt toll, aber nur die ersten drei Male. Dann nervt es einfach nur noch. Rauszoomen vom Planeten. Wooosch reisen. Reinzoomen auf den Planeten. Und bei einem Wechsel innerhalb des Systemes alles von vorne. Jedes Mal. Bei allen fünf Planeten des Systems...
  • Kleinere Ungenauigkeiten in der Story oder dem Setting, bei denen ich mich frage, wie eine fortschrittliche Zivilisation das "vergessen" konnte.
  • Bisher sind mir manche der Begleiter nicht wirklich ans Herz gewachsen. Drei davon bekommt man gleich mitgeliefert, ohne großartige "Einführungsmission". Die meisten davon habe ich noch nie auf eine Mission genommen, warum auch? Die neuen waren interessanter.
  • Ich kann die Begleiter auch nicht mehr ausrüsten. Und nicht mehr frei mit ihnen reden. Schade.
  • Über das Inventar fange ich jetzt erst gar nicht an. :(

Tja und was bleibt? Die Liste wird vielleicht erschreckend kurz, aber die Punkte haben trotzdem Gewicht.
  • Das Spiel macht grundsätzlich viel Spaß. Ich habe jetzt schon 24 Stunden im Spiel verbracht und bin mit zwei Planeten fertig und habe einen Haufen Nebenmissionen gemacht. Vielleicht ein Viertel des Spiels bisher?
  • Die Interaktion und das Kämpfen mit den Begleitern macht Spaß, jedenfalls mit denen, die etwas mehr Story/Raum bekommen.
  • Die Grundstory an sich fesselt. Ich will die Initiative retten und die Bösen bekämpfen. Aber so ganz einfach "schwarz und weiß" ist es wohl doch nicht? Ich bin gespannt, wie es weitergeht!
  • Die Grafik gefällt mir, es gibt viele Momente, in denen ich völlig eingefangen bin von den Welten.

Ja, ich würde das Spiel jedem Fan der ursprünglichen Reihe empfehlen, aber erst in ein paar Monaten, nachdem ein paar Patches herausgekommen sind. Schade, dass solch ein tolles Spiel das durch machen muss!
Was meint ihr dazu? Wer hat das Spiel schon gespielt?




--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Laberrabarber

Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
 Zitieren
#2

Kann mir gut vorstellen, wie es (entwicklerseitig) zu den genannten Problemen kommt. Ärgerlich, wenn es so ein Spiel trifft, dessen Vorgänger teils besser gewesen sind (?).

Mass Effect habe ich nur angespielt, Teil 1 länger als den zweiten, aber ich bin nie damit warm geworden. Liegt vermutlich am Setting.




[Bild: kaesetoast.png]
 Zitieren
#3

*gähn* Schon wieder viel zu lange Mass Effect Andromeda gezockt.... *gähn*

Der letzte Patch hat sich vieler meiner Kritikpunkte angenommen und zum Teil beseitigt.

@Calesca: Wie weit bist du? ;)




--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Laberrabarber

Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
 Zitieren
#4

Es ist durchaus interessant, wenn man mal die ganzen sicherlich zum Teil übertriebeneren Reaktionen ignoriert, etwas vernünftigere/ausgewogenere Einschätzungen zum Spiel zu hören/lesen.

In diesem Sinne tendiere ich da momentan eher zu der Einschätzung von Andre Peschke und Jochen Gebauer, aber vor kurzem habe ich mir diese Review von Jolina Hawk angehört, diese bietet so ziemlich den entgegengesetzten Standpunkt. Zum angesprochenen direkteren Vergleich an sich, also mit den Vorgängern habe ich mir keine Meinung gebildet, habe ich bisher nicht gespielt.




 Zitieren
#5

Es gibt mittlerweile einen Patch, der die Gesichts- und sonstige Charakter-Animationen erträglicher macht.

Hier ist ein interessantes Vergleichsvideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=OzVAClWI4UU

Sieht tatsächlich gleich viel besser aus.




Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
 Zitieren
#6

Ich, als alter Mass Effect Fan, habe mir das Spiel direkt bei Release gekauft und bin auch schon seit knapp 4 Wochen durch damit.
Ich habe über 100 Stunden Spielzeit reingesteckt und kann von meiner Seite aus nur sagen: Ich wurde nicht entäuscht !!!

Klar, mehr Inhalt wäre besser und es gibt einige Bugs...
(Das einzige was mich wirklich ärgert, ist, dass ich nur 99% geschafft habe, da 2 Quests bei mir verbuggt sind und ich diese nicht beenden kann) (Nomad Schild und Angarianer - earn your Badge).
Mit den Gesichtsanimationen, gut das hätte Bioware besser machen können/sollen, aber ich spiele z.B. im Moment SW KotoR.... Mir kommt es nicht auf die Grafik an, sondern dass die Story stimmt.

Schade finde ich, dass meine weibliche Ryder, nicht mit Cora zusammenkommen kann ;-) OK, dann wurde es halt Peebee.....

Aber die Story ist einfach nur genial. Nette Verweise zu Mass Effect 1-3

Wer also Mass Effect 1-3 schon gemocht hat, der wird auch Andromeda ticken.




 Zitieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017 Opel Owners Forum
Es ist: 23.05.2017, 19:45
Theme © MyBB Themes


Verwendung von Screenshots und Videos aus der Nordlandtrilogie mit freundlicher Genehmigung der Attic Entertainment Software GmbH.
Das Schwarze Auge: Drakensang © 2008 dtp entertainment AG. Hergestellt und entwickelt von Radon Labs GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Verwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.
Copyright © 2007 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte.
Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien.
Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster[at]crystals-dsa-foren[punkt]de

NLT-Homepage Drakensang-HP