Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielende mit zurückgelassenen Helden?
#1

Hallo.

Ich habe soeben den Thread vom mysteriösen "Sphärenrisse" regelrecht verschlungen.

Mir sind da währenddessen neue Fragen aufgekommen.

Und zwar:

Hat es jemand schon mal probiert, die Geschichte der Schicksalsklinge zu beenden, während noch andere Gruppenmitglieder in Städten und Dungeons zurückgelassen wurden?

Und wie wirkt sich das dann aus, wenn man den Spielstand dann nach Sternenschweif importiert?

Sind dann wieder alle Gruppenmitglieder an Bord?

Wer hat das schon mal ausgetestet?


 Zitieren
#2

(02.07.2017, 00:51)rapp scallion schrieb: Hat es jemand schon mal probiert, die Geschichte der Schicksalsklinge zu beenden, während noch andere Gruppenmitglieder in Städten und Dungeons zurückgelassen wurden?

Und wie wirkt sich das dann aus, wenn man den Spielstand dann nach Sternenschweif importiert?

Sind dann wieder alle Gruppenmitglieder an Bord?

Wer hat das schon mal ausgetestet?
Ja, Kunar hat das mal im Zusammenhang mit einem Solo getestet:
Solotrip Zwerg, Beitrag #22


Ich selbst habe es nicht nachgeprüft (braucht man bei Erkenntnissen von Kunar auch in aller Regel nicht ;) ), habe ausgehend von der Annahme, dass alle Gruppenmitglieder mitkommen, aber mal ein Gedankenspiel unternommen, wie man dadurch einen Teil von Hyggelik's Schatz trotz Fluch aus der Orkland-Ruine bergen könnte:
Hyggelik und der Fluch, Beitrag #48

Es äußerten ein paar Mitglieder Interesse, aber ausprobiert hat es wohl - mich eingeschlossen - niemand. Ich denke aber noch immer, daß das gehen müsste.


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#3

Interessant, ich denke, alle Helden, die vom sphärenriss erfasst werden, verschinden aus dem Inventar. Ich würde mich wundern, wenn man die dann noch importieren könnte...

bei normal zurückgelassenen Helden, die durch Gruppenoptionen abgetrennt wurden hast du Recht. Alle Helden im Spiel werden mit dem aktuellen Inventar übernommen, auch das Vergreifen an dem Schatz bei Hyggelik ist nun straffrei, wenn jemand mit Grimring vorher raus ist. Hier sorgt dann ein Bug dafür, dass man den Endkampf kampflos gewinnt.


Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
 Zitieren
#4

Ja. Das bringt einen ja doch durchaus auf die Idee es auszuprobieren. Bin ja grad mal wieder dabei, es zu zocken.

Interessanterweise geht mir es auch so, dass mir die DOS-Version insgesamt besser gefällt als die HD-Version.

Zwar ist das alles hübsch gemacht, aber irgendwie finde ich mich darin nicht mehr ganz so gut zurecht, wie in der Urversion. Irgendwie strahlt es auch nicht mehr so den ganz großen Charme aus.

Übrigens hatte ich auch herausgefunden, dass es Sinn macht gegen Ende des Spiels das meiste Geld, was man dabeihat, beim Einbeinigen in Prem gegen Kräuter einzutauschen (da Kräuter auch nicht so sehr viel Gewicht haben).
Denn wenn man sich eine größere Menge an Talern angehäuft hatte, war diese im nächsten Teil dann bis auf 60D dann reduziert, auch wenn man in Schicksalsklinge über 1000D angesammelt hatte.
So kann man in Sternenschweif oder Riva dann je nach Bedarf die Kräuter wieder gegen Geld eintauschen.


 Zitieren
#5

(02.07.2017, 10:59)Lippens die Ente schrieb: Interessant, ich denke, alle Helden, die vom sphärenriss erfasst werden, verschinden aus dem Inventar. Ich würde mich wundern, wenn man die dann noch importieren könnte...
Ja, das halte ich auch für klar. Die Helden sind ja dann nicht in einer anderen Teilgruppe, sondern weg. Und wer weg ist, den kann man nicht mehr importieren. Das ist ja mit Helden, die unterwegs oder in einem Dungeon abstürzen und ins Bodenlose fallen, so dass die Leiche nicht mehr geborgen weden kann, auch so. Sobald die Heldenportraits nicht nur ausgegraut (für "andere Teilgrppre") sondern weg sind, ist das endgültig. Da würde es mich schon sehr wundern, wenn die nach einem Import wiederkämen (zumal man diese Gruppenplätze ja dann auch neu besetzen kann).


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#6

So. Ich habs tatsächlich geschafft, Hyggeliks Höhle zu plündern und die Beute mit nach Sternenschweif zu transportieren.

Tatsächlich trat zum Schluss dann ein Bug auf, in dem ich den Endkampf automatisch gewann ohne ihn ausgefochten zu haben. Wie so ein Bug zustandekam und welchen Algorithmus die Programmierer hier angewandt haben, ist mir allerdings unerklärlich.

Jedenfalls mag es sein, dass durch das Teilen der Gruppe vorm Endkampf nicht mehr alle Gruppenmitglieder von den gewonnenen Erfahrungspunkten partizipieren, aber letztendlich geht es ja um die angewandte Raffinesse, wieder einmal einen Schwachpunkt im System entdeckt zu haben. ;)


 Zitieren
#7

Whoa, cool. :up:


 Zitieren
#8

Übrigens ist es möglich, in die weiteren Tiefen Hyggeliks Höhle zu kommen, OHNE das Spiegel-Tür-Rätsel zu lösen.

Und zwar direkt vor der Tür einen "Penetrizzel" sprechen und dann kann man sich mittels "Transversalis" auf die andere Seite der Tür hindurchteleportieren.

Allerdigs schafft man den Rückweg dann auch nur mit einem "Transversalis".

Aber ich schätze, dass haben wohl die meisten hier schon selbst herausgefunden.


 Zitieren
#9

(05.07.2017, 11:42)rapp scallion schrieb: So. Ich habs tatsächlich geschafft, Hyggeliks Höhle zu plündern und die Beute mit nach Sternenschweif zu transportieren.
Danke für's Austesten und Verifizieren meiner Theorie!  :ok:

(05.07.2017, 17:34)rapp scallion schrieb: Übrigens ist es möglich, in die weiteren Tiefen Hyggeliks Höhle zu kommen, OHNE das Spiegel-Tür-Rätsel zu lösen.

Und zwar direkt vor der Tür einen "Penetrizzel" sprechen und dann kann man sich mittels "Transversalis" auf die andere Seite der Tür hindurchteleportieren.

Allerdigs schafft man den Rückweg dann auch nur mit einem "Transversalis".

Aber ich schätze, dass haben wohl die meisten hier schon selbst herausgefunden.
Ja, weil das kein Spezifikum dieser Stelle oder von Hyggeliks Höhle ist. Das funktioniert ja innerhalb einer Dungeonebene oder Stadtkarte überall in Schick, wo man mit einem Penetrizzel die Karte nur weit genug aufdecken kann.


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017
Theme © MyBBThemes.co.za