Thema geschlossen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The New Challenge: Das Gelehrten-Solo
#1

:confused: Gelehrter? Huh? :confused:

Ganz einfach - ein Magier, der weder zaubern noch seinen Stab als Waffe benutzen darf. Einzige Ausnahmen: 2. Stabzauber darf gesprochen werden, da der Stab ja im Gepaeck belassen werden muss, und Transversalis darf gesteigert und zum Eintritt in Hyggelik's Grab benutzt werden.

Moeglich oder nicht? Man wird sehen...

EDIT: Bei naeherem Nachdenken erlaube ich mir ausserdem noch Analues, bequemlichkeitshalber.


#2

Zeno ist erschaffen:
  • maennlich, 1,80, graue Haare und Bart
  • geboren im Boron, Startguthaben 50 Dukaten
  • Positive Eigenschaften 13
  • AG/RA/JZ 3, HA/TA 5, GG/NG 8
  • LE 25, MR 5

Lieblingswaffe Schwerer Dolch.

Steigerungen erstmal auf Schloesser, Naturtalente und Intuition.


#3

Naja mit finster viel Gift vieleicht :D


#4

Hallo,

TeraBlight schrieb:Ganz einfach - ein Magier, der weder zaubern noch seinen Stab als Waffe benutzen darf.
wie kommst Du den auf diese Idee? Sind die Restriktionen quasi willkürlich gesetzt, um das Spiel zu erschweren und so eine neue Herausforderung zu haben. Oder steckt da wieder irgendein P&P-Geheimnis dahinter, daß ein Magier ohne Stab und Magie ein Gelehrter ist?

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
#5

Zurgrimm schrieb:Sind die Restriktionen quasi willkürlich gesetzt, um das Spiel zu erschweren und so eine neue Herausforderung zu haben. Oder steckt da wieder irgendein P&P-Geheimnis dahinter, daß ein Magier ohne Stab und Magie ein Gelehrter ist?
Selber ausgedacht, aber ist doch eigentlich ganz sinnvoll, oder? Ich meine, ein Magier ist ja schliesslich ein magiekundiger Gelehrter.

Als Alternative hab' ich Solo ohne Kraeuter/Traenke/Gift ueberlegt, aber ich glaube nicht dass das moeglich ist fuer die schlecht gepanzerten Typen, auf den ersten Stufen uebersteht man die Kaempfe einfach nicht ohne.


#6

Startguthaben in 3 Schwere Dolche, Waffenrock und 5 Wirselkraeuter investiert. Mit dem Schiff nach Prem->Hjalsingor->Rovik gefahren und als erstes gegen die Woelfe beim Schaefer gekaempft, dabei 4 Wirselkraeuter verbraucht.
Gibt 13*6 + 10 AP, was in BoD genau fuer den ersten Stufenanstieg ausreicht. LE steigt auf 32.

   

Ein Faehrten-Wert von -1 reicht nun aus, um gleich im Anschluss die Wildhunde zu finden.
Nochmal 13*4 + 50 AP.

   

Die Tierkaempfe eignen sich besonders gut fuer so schlecht gepanzerte Helden, da man relativ einfach die Gelaendestruktur ausnutzen kann um jeweils nur gegen einen Gegner auf einmal kaempfen zu muessen.

Die Erstbegegnungs-AP fuer die Nachtkaempfe wuerden locker fuer Stufe 3 ausreichen, aber mit Harpyen und Ogern kann ich's ganz bestimmt noch nicht aufnehmen. Die Wolfshoehle waere ideal, Silberhelm und nochmal relativ einfache 100 AP. Aber 1 Wirselkraut reicht da fuerchte ich nicht ganz aus, und ich bin voellig pleite. Hmmm. Vielleicht probier' ich mal wieder in diese verfallenen Huette hinter Ala reinzukommen, da gibt's doch ein bisschen Beute wenn man Glueck hat, oder?

Edit: Aha, jetzt habe ich endlich rausgekriegt wie man attachments im Fliesstext einfuegt. :)


#7

Das dürfte dann das neue Maß der Dinge hinsichtlich der "ultimativen Herausforderung" sein. Interessante Idee. Das sollte in der Schicksalsklinge eigentlich wohl machbar sein. Zur Erinnerung: Mein Hexensolo verlief anfangs ja nicht großartig anders. Kampfzauber (Schadesnzauber) konnte sie nicht und der einzige von ihrer Seite wirklich effiziente Zauber, der "Magna cupido", wurde in Schick nicht implementiert. Allerdings habe ich anfangs auch viel mit Gift gearbeitet, das war fast unumgänglich. Wenn man das macht, kann man anfangs auch ruhig schon gleich gegen die Ottaskin kämpfen. Dann erreicht man auch schon sofort Stufe 2. Wenn du allerdings auf Gift verzichten möchtest, muss man sich die Kämpfe schon sehr genau aussuchen. Oger sind unmöglich, aber wenn du ausreichend Wirsel hast, sollten die Harpyien eigentlich auch machbar sein.

Warum eigentlich "Schwere Dolche"? Sind die AT/PA-Mali im Vergleich zum angerichteten Schaden nicht sehr suboptimal? Wie sind die Werte von der Waffe denn noch gleich... ?

TeraBlight schrieb:Aber 1 Wirselkraut reicht da fuerchte ich nicht ganz aus, und ich bin voellig pleite.

Naja wenn du mit Gift arbeitest, sollte das schon passen, denn die Wölfe sind ja nun wahrlich nicht stark. Wenn man Geld braucht, ist ein Besuch der Spinnenhöhle natürlich interessant, aber andererseits haben es die Kultisten in sich. Aber Gift gibt es dort ja in rauhen Mengen zu erbeuten.


#8

Naja aber die Beschränkung für Magier erlaubt kaum andere Waffen ... Ich persöhnlich wür mir ja nen Kampfstab besorgen, wenn du deinen Zauberstab nicht verwenden willst.


#9

Pergor schrieb:Warum eigentlich "Schwere Dolche"? Sind die AT/PA-Mali im Vergleich zum angerichteten Schaden nicht sehr suboptimal? Wie sind die Werte von der Waffe denn noch gleich... ?
Fury schrieb:Naja aber die Beschränkung für Magier erlaubt kaum andere Waffen ... Ich persöhnlich wür mir ja nen Kampfstab besorgen, wenn du deinen Zauberstab nicht verwenden willst.
Da ich schon ein (normales) Magier-Solo mit dem Zauberstab gespielt hab', wollte ich zur Abwechslung jetzt nicht den Kampfstab nehmen, welcher eindeutig die optimale Waffe darstellt. Erschreckenderweise ist dann der Schwere Dolch als beste erlaubte Stichwaffe die beste verbleibende Wahl (At-1 Pa-2 1W6+2+[KK-15]). Man koennte es auch mit einer Peitsche (1W6+[KK-19]) oder mit einem Kriegsbeil (Aexte-Startwert -5) probieren, aber das scheint selbst mir zu verrueckt... ;)


#10

TeraBlight schrieb:Vielleicht probier' ich mal wieder in diese verfallenen Huette hinter Ala reinzukommen, da gibt's doch ein bisschen Beute wenn man Glueck hat, oder?
Stimmt es, wie Arhu behauptet, dass man nur in der Huette zwischen Ala und Thoss was finden kann und die zwischen Ala und Tjanset immer leer ist? Eigentlich sollte dies doch die selbe Huette sein, sie muss schliesslich vor der Gabelung liegen da man ja auf dem Weg von Thoss nach Tjanset nicht dran vorbei kommt.
Zeno findet jedenfalls bislang so oder so nix, vermutlich verfehle ich irgendwelche Talentproben.


#11

Hallo TeraBlight,

TeraBlight schrieb:Stimmt es, wie Arhu behauptet, dass man nur in der Huette zwischen Ala und Thoss was finden kann und die zwischen Ala und Tjanset immer leer ist?
nö, ich hab' das gerade ausprobiert und auf dem Weg Ala - Tjanset was gefunden. Bastardschwert, Rezept für Vomicum, 2 Bolzen und nochwas.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
#12

Zurgrimm schrieb:ich hab' das gerade ausprobiert und auf dem Weg Ala - Tjanset was gefunden. Bastardschwert, Rezept für Vomicum, 2 Bolzen und nochwas.
Ah, super. Verrat mir doch bitte noch in welcher Richtung Du gegangen bist und Typ und Stufe Deines Wildnisfuehrers, ich bin naemlich immer noch erfolglos...


#13

Hallo TeraBlight,

TeraBlight schrieb:Verrat mir doch bitte noch in welcher Richtung Du gegangen bist und Typ und Stufe Deines Wildnisfuehrers
ich bin von Ala aus losgelaufen. Für den kleinen Test habe ich die Gruppe nicht umgestellt (vergesse ich sonst aber auch meistens), weshalb mein Stadtführer auch mein Wildnisführer war: Streuner Stufe 6.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
#14

TeraBlight schrieb:Man koennte es auch mit einer Peitsche (1W6+[KK-19]) oder mit einem Kriegsbeil (Aexte-Startwert -5) probieren, aber das scheint selbst mir zu verrueckt... ;)

Also die Peitsche wäre wirklich größenwahnsinnig. Die gibt immerhin -6 auf die PA bei, wie du schon sagtest, nur 1W6 SP. Das dürfte die so ziemlich schlechteste Waffe überhaupt sein. Wäre doch mal was... ein Gauklersolo nur mit einer Peitsche. :D

btw: Kann eine Peitsche eigentlich auch "zerbrechen"? :silly:


#15

Pergor schrieb:Wäre doch mal was... ein Gauklersolo nur mit einer Peitsche. :D
Streunersolo, und nenn' den Helden "Indiana". ;)


#16

Ja und Harrison Ford und "Solo" passt auch wunderbar :D


#17

Fury schrieb:Ja und Harrison Ford und "Solo" passt auch wunderbar :D
:lol::lol::lol:


#18

TeraBlight, re Huette zwischen Ala und Thoss/Tjanset schrieb:Zeno findet jedenfalls bislang so oder so nix, vermutlich verfehle ich irgendwelche Talentproben.
Grrr. Ergebnis einiger weiterer Test ist dass dies so eine Stelle zu sein scheint, an der ein einzelner Held immer fehlschlaegt, obwohl es fuer Gruppen kein Problem ist.


#19

Hallo TeraBlight,

TeraBlight schrieb:Grrr. Ergebnis einiger weiterer Test ist dass dies so eine Stelle zu sein scheint, an der ein einzelner Held immer fehlschlaegt, obwohl es fuer Gruppen kein Problem ist.
dann hol' Dir doch flugs 'nen NPC, plündere die Hütte und entlass ihn wieder.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
#20

So, ich habe nochmal von vorne angefangen. Man muss am Anfang wirklich vorsichtig sein, wenn man keine der Geld-Cheats benutzen will. Ausserdem habe ich jetzt doch lieber eine Heldin genommen, weil die Kampfanimation des Magiers ja immer den Zauberstab beinhaltet, was fuer meinen Fall nicht passt.

Pythia

[Bild: pythia_portrait1.jpg]

geboren im Phex, Startguthaben 75 Dukaten
Positive Eigenschaften 13
AG/RA/GG/JZ 4, HA/TA 6, NG 8
LE 25, MR 3

Habe diesmal Feilschen gesteigert und mich an Zurgrimms Listen orientiert und Wirselkraut in Ljasdahl gekauft, und es hat fuer 15 Stueck gereicht, statt 5 wie bei Zeno. :up:
  • Wildhunde Orvil-Ala, ~100 AP
  • Woelfe Orvil-Rovik, ~100 AP
  • Wolfsbau Orvil-Ottarje, ~100 AP und Traviaamulett & Silberhelm (alles war da wo's hingehoert...)
Damit Stufe 3. Die naechsteinfachen Kaempfe waeren eigentlich die in der Goblinhoehle, aber da muss man ja an den Raeubern vorbei. Statt dessen:
  • Orkueberfall Vilnheim-Phexcaer, ~100 AP
  • Orkueberfall Phexcaer-Einsiedlersee, ~60 AP und Amulett
  • Schwarzes Auge, IN+1
  • Lindwurm Einsiedlersee-Oberorken, 15 AP
  • Oger Einsiedlersee-Oberorken, ~25 AP
  • Zurueck zum See, dabei Nachtkampf gegen Loewen (20 AP), Goblinueberfall (30 AP), ein paar Orks.
  • Nach Felsteyn, Janda getroffen.
  • 20 AP fuer Isleif und Orkmonolith.
Damit habe ich nun Stufe 4 erreicht, und damit KK16 -> 4-9 TP statt wie bisher 3-8. Merkt man sofort :)

Ansonsten: AG 3, LE 48, MR 6+5.

Mittlerweile stolzer Besitzer von 45 Wirselkraut, was jetzt fuer den ersten Daspota-Kampf beim Taetowierer (wegen optimaler Erst-AP) und dann fuer den Daspota-Schatz reichen sollten - und beide lohnen sich ja im Bezug auf Beute ganz gewaltig.

Wie geht Ihr anderen Solisten eigentlich mit dem MR-Artefakt-Bug beim Stufenanstieg um? Dummyheld in Prem?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018
Theme © MyBBThemes.co.za