Crystals-DSA-Foren
Guild Wars 2 - Druckversion

+- Crystals-DSA-Foren (https://www.crystals-dsa-foren.de)
+-- Forum: Sonstige Spielwelten (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=44)
+--- Forum: Diverse Rollenspiele (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=69)
+---- Forum: Guild Wars 2 (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=80)
+---- Thema: Guild Wars 2 (/showthread.php?tid=4931)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 20.04.2019

Hehe, wenn man das WvW nicht anders kennt als es aktuell ist, dann weiß man's halt nicht besser. ;)

Ich habe schnell festgestellt, dass es sich lohnt, sich einfach einer vorbeirennenden großen Gruppe anzuschließen und mitzulaufen (lol). Aber für mich ist PvP einfach nix. Finde es wirklich gut, dass das in GW2 so getrennt und - abgesehen von derartigen Extras - vollkommen optional ist.

"meta" sagt mir grad nicht soviel, dafür spiel ich zu wenig. ::D
Ich hatte den Eindruck, dass Powergamer immer Asura Mesmer oder Nekromanten zu spielen scheinen. Finde ich irgendwie nervig.


Und zu den Flügeln: Doch, die Ara-Flügel finde ich tatsächlich cooler - Fledermausflügel wirken auf mich immer so möchtegernböse ;;)   - aber für nen Charr vielleicht ganz passend.

Farben: Oh, von der Gildenbank habe ich schon länger die Finger gelassen, weil ich da ja auch nix beisteuere - aber ich gucke mal. :)
edit: Korrigiere: Auf die Gildenbank habe ich gar keinen Zugriff mehr, denn ich bin ja schon seit geraumer Zeit "inaktiv" geschaltet in der Gilde.


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 20.04.2019

(20.04.2019, 16:47)aeyol schrieb: "meta" sagt mir grad nicht soviel, dafür spiel ich zu wenig. ::D
Ich hatte den Eindruck, dass Powergamer immer Asura Mesmer oder Nekromanten zu spielen scheinen. Finde ich irgendwie nervig.

META = Most Effective Tactic Available -> https://www.urbandictionary.com/define.php?term=meta

In GW2 ein Synonym für eine Nonplusultra-Ausrüstung und -Spielweise. META-Gaming ist Powergaming in Vollendung. Ob das jedem liegt, muss jeder für sich selbst beurteilen, aber es gibt Gruppen bzw. Gilden, die nur noch META-Spieler zulassen und andere dafür kicken, die sich durch Unwissen oder Beratungsresistenz oder "ich will doch nur spielen" selbst schwächen und damit auch die Effizienz der Gruppe.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 20.04.2019

Oha krass ... okay. META hätte ich tatsächlich mit etwas komplett anderem assoziiert - zum Beispiel wie bei DSA Metatalente, die sich aus anderen Werten und Talenten ableiten ... aber ergibt natürlich in dem Kontext viel mehr Sinn. ;)


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 20.04.2019

Ja, aus dem Grund machte es mir auch keinen sonderlichen Spaß mehr und habe dem Spiel seit Dezember den Rücken gekehrt. Logge mich nur dann kurz ein, um die fehlenden Episoden von Path of Fire freizuschalten, für die ich ja schon bezahlt hatte. Ob ich es jemals fertig kriege, bezweifle ich, weil es für mich alleine zu schwer geworden ist.
Spiele deshalb was anderes, was story-lastiger ist, nicht zu kompliziert zu verstehen und nahezu komplett solo zu bewältigen ist. Elder Scrolls Online. Für mich das bessere Spiel von den beiden, eben weil auch sehr viel mehr RPG drinsteckt und nicht übertrieben schwer. Für nen DSA-Spieler vielleicht deshalb eher zu empfehlen, als GW2. :)


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 20.04.2019

ESO hatte ich mir vor längerer Zeit mal angeschaut an einem kostenlos-Spiel-Wochenende. Ich weiß nicht ob es immer noch so ist, aber im Vergleich zu GW2 fand ich es damals so eintönig. Kennt man ja von von der Elder Scrolls Reihe schon, zumindest Skyrim ist in seinem Setting ja schon relativ beschränkt (auch wenn die Unterwelt nochmal ne ganz schöne Abwechslung ist).

Aber bei GW2 kann man sich halt - zumindest nachdem man eine Weile gespielt hat - grad in Regionen bewegen, auf die man gerade Lust hat.

Was du ansonsten darüber schreibst, klingt aber gar nicht schlecht. Vielleicht guck ich da doch nochmal rein. Ich fand damals die ersten Anfänger-Quests schon eher doof und irgendwie habe ich mich da nicht wohlgefühlt. Aber GW2 spiele ich ja auch nur sporadisch, um mir Episoden zu sichern oder eben mal sowas wie ein nettes neues Mount. Bin sonst auch lieber als Singleplayer unterwegs. :)

Aber das muss warten bis man mal wieder kostenlos reinspielen kann. Ist mir sonst als MMO zu riskant.


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 20.04.2019

(20.04.2019, 19:33)aeyol schrieb: Aber das muss warten bis man mal wieder kostenlos reinspielen kann. Ist mir sonst als MMO zu riskant.

Dann werde ich solche Events im ESO-Thread ansagen. Kostenlose Spieltage gibt's immer wieder mal. Zuletzt vom 28. März bis 3. April, wo man das Grundspiel plus Morrowind-Addon spielen konnte.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 20.04.2019

Super, danke! :ok:


RE: Guild Wars 2 - Dablau - 20.04.2019

ESO hatte ich mir mal gekauft wie es im Angebot war, weil es meine neue Gilde fast komplett dahin verschlagen hat. Hab es dann aber doch nicht angefangen. Zum einen fand ich die Welt von ES noch nie so gut, zum anderen sind die online Spiele Zeitfresser. Wenn man auch nur halbwegs mithalten will, muss man sich hier und da informieren und viel farmen. Eines ist mehr als genug. An GW2 gefällt mir die Optik und der Humor.

Ansonsten hab ich aber nix schlechtes über ESO gehört. RP-Technisch soll es besser sein als GW2 (sagt man). Und schleichen und stehlen gibt es wohl auch *pfui*


RE: Guild Wars 2 - Tobi - 21.04.2019

Schleichen und stehlen? "Pfui" sag ich da aber auch! Jawohl! Pfui Deibel!  :evil:   :pfeif:

Mehr als ein Spiel könnte ich sicherlich auch nicht bewältigen. Zeitfresser sind diese MMO's in der Tat. Allerdings hatte ich auch schonmal mit dem Gedanken gespielt, mir ESO anzuschauen. Gab da aber irgend etwas, was mich abhielt davon.  :think:
Gibt oder gab es da Monatsgebühren? Oder ist der Echtgeld-Shop pay-to-win orientiert? Kann das sein?


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 21.04.2019

ESO hatte ziemlich hohe monatliche Abogebühren. Die wurden mittlerweile abgeschafft. Nicht sicher bin ich mir, ob es zusätzlich auch beim Kauf sehr teuer war mit 60 Euro oder so. Für mich war das jedenfalls auch ein Argument dagegen. Bei steam habe ich in Rezensionen aufgeschnappt, dass man ohne Premiumaccount noch ziemlich behindert wird und keine Taschen craften kann? Naja... ist ja klar, der Betrieb von MMOs ist nicht billig und muss natürlich finanziert werden.

Dass GW2 keine Abogebühren hatte, zumindest als ich da eingestiegen bin, mich jedenfalls überzeugt. Ich mag Abos generell nicht so, bei Software nerven sie mich extrem.  
Und mittlerweile kann man GW2 ja einfach direkt spielen, auch wenn man weniger Charakterslots zur Verfügung hat. Als arestless es hier im Forum schmackhaft gemacht hat, musste man es ja   ich kaufen. Ich ärgere mich aber nicht zu sehr darüber, denn durch den damaligen Kauf hat man glaube ich auch noch ein paar mehr slots für Rucksäcke, die man sonst für Echtgeld ingame hätte kaufen müssen. Das hätte mich dann wieder abgestoßen und ich hätte das Spiel wohl komplett hingeschmissen.

Da finde ich GW2 immer noch ziemlich fair, dass man da ohne ingame Käufe noch gut zurechtkommt. Eben ähnlich wie bei einem Singleplayerspiel. Kann aber sein, dass das schon wieder ganz anders aussieht wenn man sich in einer aktiven Gilde mit anderen messen und möglichst effizient sein muss.


RE: Guild Wars 2 - Tobi - 06.05.2019

(21.04.2019, 07:52)aeyol schrieb: [...]
Da finde ich GW2 immer noch ziemlich fair, dass man da ohne ingame Käufe noch gut zurechtkommt. Eben ähnlich wie bei einem Singleplayerspiel. Kann aber sein, dass das schon wieder ganz anders aussieht wenn man sich in einer aktiven Gilde mit anderen messen und möglichst effizient sein muss.
Letzteres eigentlich weniger. Das gute am GW2-Shop ist eigentlich, daß es kein Pay-to-win gibt, also eben nichts, was einen effizienter macht. Was ich persönlich auch immer als großen Vorteil an GW2 angesehen habe. Im Wesentlichen gibt es dort kosmetische Dinge.
Allerdings... naja, das mit "sich mit anderen messen" passiert evtl. auf andere Art. Ist dann eher so ein "oh, der hat das, das will ich auch"-Ding. Da kommt unter Umständen das - wie Nuhr es gestern Abend in seiner TV-Sendung ausdrückte - das kleine Kapuzineräffchen in uns zum Vorschein, das sein Stück Gurke ganz toll findet, bis... ja, bis ein anderes Kapuzineräffchen mit einer Traube vorbeikommt. :D
Gottlob hab ich da einen recht hohen Widerstandswert, nahe an einer Immunität. Für mich sind eher Dinge aus der Rubrik "Annehmlichkeiten" gefährlich - Mehr Lagerplatz, unendliche Sammelwerkzeuge, ect.; weshalb ich mich auch noch nicht traue, ESO anzufangen. Das reizt mich schon sehr, aber wie ich mich kenne, grabbel ich mir dieses + Abo. Und wenn es nur wegen dem unbegrenzten Lagerplatz ist.
Ein Abo will ich aber gar nicht. Zwickmühle. :shy:

----

Noch ein Hinweis zu GW2: Das letzte Kapitel (Nr.6) der Living World Staffel 4 soll noch diesen Monat erscheinen. "Ewiger Krieg" wird es heißen. Ein Datum wurde noch nicht genannt, lediglich "Mai".
Interessant daran wird sein, daß (schon wieder) ein neues Mount angekündigt ist - ein Drache!
Der Unterschied zum bisherigen Flugmount, dem Greif, wird grob so beschrieben: der Greif ist der Jet (überlegene Schnelligkeit), der Drache wird ein Helikopter. Er soll sich an Felswänden wird festkrallen und auch an ihnen hinaufklettern können.
Ich harre mal der Dinge, die da kommen mögen. Aber nen Drachen werd ich mir nicht entgehen lassen, soviel weiß ich schon. :D


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 06.05.2019

(06.05.2019, 07:16)Tobi schrieb: Interessant daran wird sein, daß (schon wieder) ein neues Mount angekündigt ist - ein Drache!
Der Unterschied zum bisherigen Flugmount, dem Greif, wird grob so beschrieben: der Greif ist der Jet (überlegene Schnelligkeit), der Drache wird ein Helikopter. Er soll sich an Felswänden wird festkrallen und auch an ihnen hinaufklettern können.

Der dann wahrscheinlich noch teurer und aufwändiger wird, als der Greif. Wird vermutlich per Beherrschung ordentlich Flächenschaden mittels Flammenstrahl austeilen können, so wie der kleine Wyvern-Begleiter des Waldläufers. Und als Gimmick gibt es dann auch Tequatl, Zerschmetterer & Co. als Exklusiv-Skin im Shop.  :rolleyes:


RE: Guild Wars 2 - Tobi - 07.05.2019

Ja, der wird einiges an Zeit und Gold verbrauchen, denke ich auch. An die Tequatl & co. skins hab ich noch gar nicht gedacht. Aber du hast recht, schon vorhandene Daten quasi, wenig Entwicklungsarbeit, nur ein bischen runterskalieren auf Mountgröße vielleicht, und dann auch noch direkt zu Geld machen... ja, gut denkbar. Wobei ich nie verstanden habe, warum sie solche Skins nicht auch ingame verfügbar machen. Mit einer mönströs unwahrscheinlichen Dropquote würde ja reichen. Und nur bei bestimmten/speziellen Events vielleicht. Bei sowas haben sie ja auch eine Menge Erfahrung, wenn ich nur an die unsichtbaren Schuhe denke zB. Die dropen so selten, daß sie im Handelsposten für 3000-4000 Gold gehandelt werden. Könnten sie ruhig auch mal mit dem ein oder anderen Mountskin machen.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 07.05.2019

Unsichtbare Schuhe? Die habe ich noch nie gesehen. ;)

Aber Drache klingt cool, hihi. Weiß noch nicht ob ich Geduld haben werde, mir das zu erspielen. So als sporadischer Spieler hätte ich mir ja *eigentlich* nicht mal den Greif leisten können. ;)


RE: Guild Wars 2 - Tobi - 09.05.2019

Tobyja ist Drachenjäger. Er liebt Bäume und hat ein Faible für Sylvari. Gestern hat er mir dezent angedeutet, daß er mal schauen wird, ob er Alraune beim Vogelkäschern wird helfen können, falls sie es denn angeht, irgendwann. ;)


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 10.05.2019

(06.05.2019, 07:16)Tobi schrieb: Das letzte Kapitel (Nr.6) der Living World Staffel 4 soll noch diesen Monat erscheinen. "Ewiger Krieg" wird es heißen. Ein Datum wurde noch nicht genannt, lediglich "Mai".

14. Mai laut aktueller Meldung -> https://www.guildwars2.com/de/news/watch-the-trailer-for-war-eternal/


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 10.05.2019

(09.05.2019, 15:12)Tobi schrieb: Tobyja ist Drachenjäger. Er liebt Bäume und hat ein Faible für Sylvari. Gestern hat er mir dezent angedeutet, daß er mal schauen wird, ob er Alraune beim Vogelkäschern wird helfen können, falls sie es denn angeht, irgendwann.  ;)

:ok:  
Ich hoffe ja erstmal auf ein Walkthrough dafür. :D   Fand es schon beim Greifen krass, wie weit der Weg dahin war und frage mich, wie "die ersten" das ohne Lösungshilfe geschafft haben. :silly:


RE: Guild Wars 2 - Tobi - 10.05.2019

Das hab ich mich auch schon oft gefragt. Vor allem, die schaffen das nicht nur ruck zuck, sondern stellen die Lösung auch noch just in time online, auf Seiten wie dulfy. Wette, da gibts den walktrough noch am selben Abend, außer natürlich, Teile der Aufgabe sind timegated.
Ein Teil des Tricks ist natürlich, daß sie mit vielen Leuten gleichzeitig losmachen, sich absprechen und eben systematisch alle Möglichkeiten ausprobieren. Dennoch erstaunlich, was die manchmal in kürzester Zeit so entdecken.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 10.05.2019

Vielleicht waren die an Betatests beteiligt und wenden ihr Wissen daraus dann an. Während die Tests laufen, dürfen sie natürlich nichts entsprechendes veröffentlichen, aber es schon aufschreiben und es dann kurz nach Release verbreiten, dürfte schon gehen.


RE: Guild Wars 2 - Crystal - 14.05.2019

Das letzte Kapitel ist jetzt zum Download verfügbar. Die nächsten werden dann wohl erst mit dem nächsten Addon veröffentlicht.
Aber "Path of Fire" ist nun vollständig.