Crystals-DSA-Foren
Guild Wars 2 - Druckversion

+- Crystals-DSA-Foren (https://www.crystals-dsa-foren.de)
+-- Forum: Sonstige Spielwelten (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=44)
+--- Forum: Diverse Rollenspiele (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=69)
+---- Forum: Guild Wars 2 (https://www.crystals-dsa-foren.de/forumdisplay.php?fid=80)
+---- Thema: Guild Wars 2 (/showthread.php?tid=4931)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28


RE: Guild Wars 2 - aRestless - 11.03.2015

(11.03.2015, 20:55)Dablau schrieb: Hat sich Jemand schon mal mit den Hintergrund der Spielwelt beschäftigt? Im Handel gibt es wohl 3 Bücher, das erste "Guild Wars: Bd. 1: Die Geister von Ascalon". Hat das schon mal wer gelesen, oder kennt noch andere, freie Quellen?

Die Bücher habe ich noch nicht gelesen (auch wenn die Geister von Ascalon hier durchaus rumliegt). Ich habe aber häufig gehört, dass die Qualität zwischen den Büchern arg schwankt. Welches jetzt aber das besonders gute und welches das besonders schlechte Buch war, kann ich leider nicht mehr sagen.

Grundsätzlich gilt aber, dass Guild Wars 2 eine sehr facettenreiche Hintergrundwelt hat, vor allem geformt durch das erste Spiel. Da arbeite ich mich gerade durch ein Let's Play, aber das sind einige hundert Folgen :D.

Hat man vorm Englischen keine Angst, empfehle ich den YouTuber WoodenPotatoes. Er hat damals vor dem Start von Guild Wars 2 eine Reihe begonnen, die die Hintergrundwelt und die Geschehnisse des ersten Teils wunderbar zusammengefasst hat. Die Reihe ist zwar nie wirklich fertig geworden (weil sich GW2 einfach in andere Richtungen [sprich: Kontinente] entwickelt hat, als er zuvor angenommen hat), aber das, was da ist, ist interessant und ein sehenswerter Einstieg. Hier geht's zur Playlist.

Ansonsten ist für Themen aller Art, über die Spielmechanik genauso wie die Welt selbst, das Guild Wars 2 Wiki eine wunderbare Quelle.


RE: Guild Wars 2 - Alpha Zen - 11.03.2015

Dann werf ich doch auch mal meine Sylvari in die Runde.

Gestatten: Janara Vanadyr :)

[attachment=4050][attachment=4051]


RE: Guild Wars 2 - Mazana - 11.03.2015

Die Sylvari sehen sehr interessant aus. Auf ihre Art auch hübsch :) Ist diese blasse Haut für die Sylvari typisch oder kann man denen auch eine gebräunte Hautfarbe verpassen?

Und die von Alpha Zen hat anscheinend das Ahornrot (oder war es Kupferrot?) für die Haare gewählt, wie meine Norn Kirti.

@Dableau: nix Lila-Haarfarbe. Lila ist nur die Zierde. Das Haar ist rot :)


(11.03.2015, 21:40)Tobi schrieb: Ich freue mich auf Mazanas GW2-Berichte genauso, wie auf Lippens Schick-HD Durchlauf und jede andere Story, die jemand zum Besten gibt. Was Zeitmangel heißt, weiß ich dagegen ganz gut (gerade ruft wieder die Nachtschicht).
Dann will ich Tobi noch einmal erfreuen :)
Kirti hat sich heute die Aussichtspunkte vorgenommen. Bei einigen ist es schon verdammt schwer, den Weg hinauf zu finden. Und dann muss man bei einigen auch noch recht Lebensmüde sein, um da hinauf zu kraxeln :D Beim Herz des Raben gibt es einen Aussichtspunkt, bei dem man über einen Zaun springen muss und dann auf das Dach des Hauses das man dann sieht. Nun gilt es, am Holzgestell nach ganz oben balancieren. Kirti ist prompt runtergepurzelt. Zum Glück war der Sturz nicht tödlich. Bei einem Aussichtspunkt auf einem Berg ist sie zu Tode gestürzt.
Hihi ... und auf der Suche nach dem Weg zu einem bestimmten Aussichtspunkt hat Kirti dann auch einen Weg den Berg hinauf gefunden. Und was war? Es war der falsche Berg :lol: Aber immerhin auch mit Aussichtspunkt :cool: Den Aufgang, den sie suchte hat sie heute nicht mehr gefunden. Sie wird morgen erneut auf die Suche gehen. Jetzt ist ihr Ehrgeiz geweckt :)

Sehenswürdigkeiten hat sie auch jede Menge aufgesucht. Bei einigen fanden netterweise gleich Events statt. Sie hat Felle gesammelt, Svarts getötet, eine Warenlieferung begleitet und verteidigt und wild gewordene Minotauren gejagt. Unterwegs zu einer Sehenswürdigkeit hat sie dann eine Passage entdeckt. Es war eine große Enttäuschung, da es keine Passage durch die Berge war sondern nur eine doofe Höhle, in der nix los war. Aber in den meisten Höhlen, die man betritt, sollte man auf der Hut sein. Die Feinde warten nur darauf, dass man in ihre Arme läuft :)

Die große Jagd (was ihre persönliche Geschichte ist) hat sie auch fortgesetzt. Sie muss sich jetzt auf die Suche nach einem Minotaurus-Geist machen, der durchgeknallt (verrückt geworden) ist. Und natürlich soll sie den Grund finden, warum der auf einmal verrückt ist.

Dann hat Kirti sich noch auf dem Handelsposten rumgetrieben und wie eine blöde den Zugang zur Bank gesucht. Besser verstecken kann man den Zugang wirklich nicht. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht :rolleyes: Gleiches trifft auf den Handelsposten (an andere Spieler verkaufen) zu, bei dem Kirti ihr Geld abholen wollte. Das ganze Gelände ist über mehrere Ebenen aufgebaut und man sucht sich einen Wolf nach dem nächstgelegenen Abgang bzw. Aufgang. Zum Glück ist das Teleporten innerhalb dieses Bereiches kostenlos und es gilt, zuerst einmal alle Wegmarken freizuschalten. Das schont später die Sohlen der Schuhe. Kirti taten hinterher jedenfalls die Füße weh. Sie hat nur noch die Halle des Wolfes besichtigt, nachdem sie noch den Balkon mit den Händlern abgegrast hatte. Danach ist sie aus dem Bereich geflüchtet und sich zum schlafen gelegt.

Morgen erlebt sie bestimmt mehr :)


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 12.03.2015

Über die Aussichtspunkte ist Alraune Madagora heute auch gestolpert. Und in Seen herumgetaucht. :)

Im Hain gibt es noch soviel zu entdecken!

Die Sylvari können auch schwarze Haut haben - wie Pflanzen, die gibts doch auch in allen Farben. :bigsmile:
Was jetzt als typischer "gedacht" ist, weiß ich nicht. Ich finde, die Farbvielfalt passt eigentlich bei allen Spezies im Spiel, außer vielleicht bei den Norn, wo das aber ja auch möglich ist, die nahezu beliebig zu färben, zumindest was den Tonwert betrifft.


Ich habe mit Erreichen von Stufe 9 übrigens dann doch Handwerks-Werkzeuge geschenkt bekommen.


RE: Guild Wars 2 - Angamaite - 12.03.2015

(12.03.2015, 00:01)aeyol schrieb: Im Hain gibt es noch soviel zu entdecken!

Ich habe sogar einen Tipp, wo es einen unerwarteten Ort im Hain zu finden gibt.




RE: Guild Wars 2 - Tobi - 12.03.2015

(11.03.2015, 20:14)aRestless schrieb: Wenn gewünscht kann ich ja mal eine Tour durch meine Bankfächer machen um einen Eindruck davon zu geben, was man denn für Sachen lagert :D.
Du willst wohl, daß einen armen, kleinen, unschuldigen *:pfeif:* Jäger und Sammler die Gier befällt, was? :D
Interessant fände ich es schon, aber auch so hat Deine erschöpfende Ausführung meine Bedenken schon so gut wie weggewischt. Erstaunlicher Weise. :) Besten Dank! :up:


(11.03.2015, 21:35)Dablau schrieb: Wie mein Norm Ingenieur aussieht zeig ich lieber nicht, sonst schmeiß man mich noch aus dem Forum.
Wieso das? Ist das ein nackter Mann? :confused:


(11.03.2015, 23:50)Mazana schrieb: Dann will ich Tobi noch einmal erfreuen :)
Das ist aber lieb! :)
Genau das richtige Betthupferl jetzt. Da träum ich gleich von Tyria, noch bevor ich selbst darin eintauche. :bigsmile:
Was diesen bestimmten Aussichtspunkt für Kirti wohl so besonders macht? :think:
Hmmm...


RE: Guild Wars 2 - Alpha Zen - 12.03.2015

Sind die Aussichtspunkte diejenigen, die auf der Karte mit einem orangenen Quadrat innerhalb eines weißen Quadrats markiert sind?


RE: Guild Wars 2 - Mazana - 12.03.2015

(12.03.2015, 09:24)Alpha Zen schrieb: Sind die Aussichtspunkte diejenigen, die auf der Karte mit einem orangenen Quadrat innerhalb eines weißen Quadrats markiert sind?
Ja, genau. Und wenn Du ihn erfolgreich aufgesucht hast, ist das Quadrat dann mit der orangenen Farbe ganz ausgefüllt.

(12.03.2015, 07:56)Tobi schrieb:
(11.03.2015, 23:50)Mazana schrieb: Dann will ich Tobi noch einmal erfreuen :)
Was diesen bestimmten Aussichtspunkt für Kirti wohl so besonders macht? :think:
Hmmm...
Jetzt hat Kirti nur der Ergeiz gepackt. Es kann doch nicht sein, dass sie den Aufgang zu diesem Aussichtspunkt nicht findet :angry2:
Übrigens läuft bei den Aussichtspunkten ein kleines Video ab, das einem einen Überblick über das Umfeld zeigt. Das Video ist immer recht hübsch gestaltet. Man sieht nicht nur die Landschaft, sondern auch Tiere und Menschen. Manchmal zeigt es sogar Kämpfe, die unter einem ausgetragen werden. Das putzige ist, dass diese Bergspitzen und Videos teilweise so wirken, dass jemand wie ich, der Höhenangst hat, an manchen Stellen richtig zu kämpfen hat, da hochzugehen :D

(12.03.2015, 07:56)Tobi schrieb:
(11.03.2015, 23:50)Mazana schrieb: Dann will ich Tobi noch einmal erfreuen :)
Das ist aber lieb! :)
Genau das richtige Betthupferl jetzt. Da träum ich gleich von Tyria, noch bevor ich selbst darin eintauche. :bigsmile:
Ich hoffe, Du hattest einen schönen :sleep:


RE: Guild Wars 2 - Calesca - 12.03.2015

(12.03.2015, 01:11)Angamaite schrieb: Ich habe sogar einen Tipp, wo es einen unerwarteten Ort im Hain zu finden gibt.



Ich weiß GENAU, dass ich da schon mal war, aber ich komme überhaupt nicht drauf, wo das gewesen sein soll?


RE: Guild Wars 2 - Angamaite - 12.03.2015

(12.03.2015, 11:48)Mazana schrieb:
(12.03.2015, 09:24)Alpha Zen schrieb: Sind die Aussichtspunkte diejenigen, die auf der Karte mit einem orangenen Quadrat innerhalb eines weißen Quadrats markiert sind?
Ja, genau. Und wenn Du ihn erfolgreich aufgesucht hast, ist das Quadrat dann mit der orangenen Farbe ganz ausgefüllt.
[...]

Ich erinnere mich etwas anders: orangene Quadrate sind Sehenswürdigkeiten, rote Dreiecke Aussichtspunkte. Wo du schon warst sind sie ausgefüllt, wo du noch nicht warst innen weiß.


RE: Guild Wars 2 - Mazana - 12.03.2015

Vielleicht hat jemand am Wochenende Zeit und Lust, Kirti auf die Einsiedlerwacht (bei den Dunkelflußklippen) zu begleiten? Ich weiß, dass dort viele Svard-Kämpfer warten. Kirti kann sich dort einen Fertigkeitspunkt verdienen. Inzwischen weiß sie, dass sie den nicht geschenkt bekommt, sondern ein kräftiger Gegner zu besiegen ist. 2 Fertigkeitspunkte hat sie bereits erhalten, da sie die in belebten Gebieten verdienen konnte und sich so automatisch Leute dazu gesellten, als sie einen kräftigen Feind sahen (die sind irgendwie immer anziehend für die Leute :D Aber zur Einsiedlerwacht geht man eigentlich nur, wenn man da etwas vor hat - die liegt ziemlich abseits.

Den Aussichtspunkt, den sie gestern nicht erreichen konnte, hat sie heute leicht gefunden. Gestern hat sie wohl vor lauter Bergen den richtigen nicht mehr gesehen :D

Endlich hat sie auch eine Axt gefunden, die etwas taugt. Als Nordlicht wollte sie schon immer mit einer Axt kämpfen :)


RE: Guild Wars 2 - Dablau - 12.03.2015

(12.03.2015, 18:37)Mazana schrieb: Vielleicht hat jemand am Wochenende Zeit und Lust, Kirti auf die Einsiedlerwacht (bei den Dunkelflußklippen) zu begleiten?
Die verschneite Landschaft grenzt an das Land der Charr. Ufflad hat auch schon mal eine Karawane von dem Diessa-Plateau zu dem Wanderer-Hügel begleitet. Und die Norn kann er auch besser leiden als die Menschen.
Bin am Wochenende bestimmt online und gerne auch mal in der Gruppe.


RE: Guild Wars 2 - Mazana - 12.03.2015

aRestless war gerade online und hat mir schon geholfen, den Fertigkeitspunkt zu erobern. Es war natürlich schon jemand oben gewesen und hatte die meisten Svards beseitigt. Wie ich das letzte Mal da war, waren mindestens 20 von denen anwesend und alle hinter mir her. Dieses Mal war es richtig leer dort und aRestless fegte die weg wie nix :D :thx: aRestless an Deinen süßen kleinen Flummi - so einen werde ich mir bestimmt auch noch erstellen :)

Aber vielleicht haben ja trotzdem welche am Wochenende Lust eine kurze Weile in Gruppe jagen zu gehen? Wir finden bestimmt eine Aufgabe, die wir zusammen lösen könnten. Z.B. die Höhle der Bergwerksarbeiter. Da bin ich nur am Anfang rein - den hinteren Teil kenne ich noch nicht. Ich war nicht lebensmüde, um dort alle reinzugehen :)


RE: Guild Wars 2 - Angamaite - 12.03.2015

Wie du das immer so schön beschreibst, Mazana, juckt es mich in den Fingern, das Spiel wieder zu installieren. :D


RE: Guild Wars 2 - Rabenaas - 12.03.2015

Kann man bei GW2 auch das Aussehen (Gesichtsform, Haare, etc) der Spielfiguren anpassen?


RE: Guild Wars 2 - Grüner Wanderer - 12.03.2015

Hallo, da ich seit Anbeginn auch Leute bei GW2 habe, sind die inzwischen wieder aus dem Winterschlaf geweckt worden. Bin zwar als Inventori.3142 schon bei FernerTod in Anlehnung an (m)eine RoM Gilde, kann aber gerne bei Unternehmungen mitkommen. Beisteuern könnte ich eine kleine Asura Ingi Jenni Alteratio (arestless hab dich auf der FL, ka ob das auch 2 Wege ist).

Trotz das ich seit Erscheinen (eine unserer RoM Mitspielerinnen hatte bereits darauf gejabbelt, und ich habs dann im Angebot erstanden) dabei bin, habe nicht mal die Hälfte der Welt gesehen, die neuen Teile noch nicht mitgezählt. Dabei gibt es fast überall etwa zu entdecken, die Grafik ist echt berauschend und das endet nicht ÜberWasser - nein darunter geht es weiter, sogar mit NPC Völkern und deren Siedlungen.

Auch findet man ständig Höhlen und Tunnel die ins Innere führen, über und unter Wasser. Wenn man Sehenswürdigkeiten nicht findet und über einem ist nur Himmel, liegen die meist unter den Füßen - nur den Weg dahin muß man noch suchen. Als Schmankerl für die Waldläufer gibt es auch Gefährten aus dem nassen Element, sogar einen echten riesigen Wal soll man zähmen können.

Einziger Wehmut ist die Größe der Karten, will man nicht das wertvolle Silber für Portale verbraten, sind lange Fußwege angesagt, denn Reitiere gibt es bisher nicht. Und das Herunterstufen ist eben Geschmackssache, zwar bleibt alles Spannend bis tödlich; aber echtes Helden Feeling kommt mit wachsenden Level nicht auf. Mir wär lieber, die würden einen ignorieren solange man nicht selbst angreift, aber so ist es nicht - also extrem schwankende LP sind die Regel und irritierend.


RE: Guild Wars 2 - Dablau - 12.03.2015

(12.03.2015, 22:01)Rabenaas schrieb: Kann man bei GW2 auch das Aussehen (Gesichtsform, Haare, etc) der Spielfiguren anpassen?
Ja.

Sowie rassespezifische Sachen, wie bei den Charr die Zähne oder Hörner. Es gibt viel einzustellen, aber manchmal ist nicht das dabei, was man will. Z. B. einen älteren Charakter (Falten) kannst du nicht erstellen.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 12.03.2015

Bei den Menschen gab es zumindest ein weibliches Gesicht, das ein wenig älter/reifer wirkte als die üblichen Porzellanpüppchen. Bei den männlichen Charakteren hab ich noch nicht geschaut. Es gibt zu wenig freie Charakterslots. :lol:


RE: Guild Wars 2 - Mazana - 12.03.2015

(12.03.2015, 22:01)Rabenaas schrieb: Kann man bei GW2 auch das Aussehen (Gesichtsform, Haare, etc) der Spielfiguren anpassen?
Ja, das kannst Du. Du kannst bei den Frauen auch noch den Busen aufpusten :D Beim Gesicht kannst Du die Augenstellung, -Farbe, -Größe verändern, ebenso bei den Augenbrauen, dem Mund und der Nase. Du kannst wirklich sehr individuell gestalten.

(12.03.2015, 21:41)Angamaite schrieb: Wie du das immer so schön beschreibst, Mazana, juckt es mich in den Fingern, das Spiel wieder zu installieren. :D
Danke für die Blumen :)

(12.03.2015, 22:04)Grüner Wanderer schrieb: Auch findet man ständig Höhlen und Tunnel die ins Innere führen, über und unter Wasser. Wenn man Sehenswürdigkeiten nicht findet und über einem ist nur Himmel, liegen die meist unter den Füßen - nur den Weg dahin muß man noch suchen.
Das hat Kirti heute auch gelernt. Sie ist mehr durch Zufall zu einer Höhle getaucht (sie war mal wieder auf der Suche nach dem Ort, wo es Fertigkeitspunkte gibt). Das Problem war, dass Kirti nicht wieder rauskam, weil sie nicht wußte, wie man nach unten abtaucht :D Aber aRestless ist ja ein ganz toller Erklär-Bär und wußte wieder Rat :) Einfach die Kamera so stellen, dass Kirti nach unten schaut und schon schwimmt sie auch dort hin :)

(12.03.2015, 22:04)Grüner Wanderer schrieb: Einziger Wehmut ist die Größe der Karten, will man nicht das wertvolle Silber für Portale verbraten, sind lange Fußwege angesagt, denn Reitiere gibt es bisher nicht.
Ja, Kirti hat auch schon festgestellt, dass sie ihre Stiefel neu besohlen lassen muss, weil sie so viel rennt. Ein Pferdchen (wie bei DAoC) wäre wirklich etwas feines. Da konnte man ein eigenes haben oder für kurze Strecken ein Pferd mieten. Das lief dann eine bestimmte Route.


(12.03.2015, 22:04)Grüner Wanderer schrieb: Und das Herunterstufen ist eben Geschmackssache, zwar bleibt alles Spannend bis tödlich; aber echtes Helden Feeling kommt mit wachsenden Level nicht auf. Mir wär lieber, die würden einen ignorieren solange man nicht selbst angreift, aber so ist es nicht - also extrem schwankende LP sind die Regel und irritierend.
Die schwankenden LP fand ich auch seeehr irritierend. Kirti hatte auf einmal nur noch 300 xp statt 1000. Ich hatte davor gerade neue Kleidung angelegt und war am überlegen, ob die schuld war :)

Und nun noch Kirtis kleiner Erlebnisbericht:
Sie hat heute wieder sehr merkwürdige Aufträge erledigt.
Da wollte einer, dass sie Eisfässer aus einer Höhle holt und sie in die nächste Kneipe bringt. So weit so gut. Aber der Typ wollte doch tatsächlich, dass sie die Fässer nicht den ganzen Weg trägt. Sie sollte sich bei der Kneipe aufstellen und er warf dann die Fässer. Junge, junge .... der hatte vielleicht Zielwasser getrunken - jedes Fass ging daneben :lol: Sie hat niemanden gesehen, der auch nur ein Fass gefangen hat :lol:

Die Welt ist ja wirklich mit komischen Menschen bevölkert. Der eine wollte doch tatsächlich, dass Kirti Kälber fängt und zu ihm bringt. Kirti wurde mit einem Netz ausgestattet und mußte damit nach dem Kalb werfen. Das Kalb blieb nicht stehen - die Mutterkuh ging auf Kirti los .... reines Chaos. Das gezähmte Kalb wurde dann von Raubtieren angegriffen und war schneller tot, als Kirti bis 3 zählen konnte :D Andere Helden versuchten sich auch mit der Zähmung. Das sah wirklich lustig aus auf dem Gelände. Schwer bewaffnete Helden, Magier in langen Roben ... alle liefen sie den Kälbern hinterher :lol:

Kirti hat sich nebenher auf die Jagd nach Fertigkeitspunkten begeben, mit denen sie Fertigkeiten für ihre Slotleiste kaufen kann.
Der erste Gegner war gleich tödlich :) Es handelte sich um einen alten Eistroll. Zum Glück kam ein netter Held vorbei und hat Kirti wieder ins Leben geholfen. Als sie ihm erzählte, dass der alte Troll sie getötet hatte, haben sie ihm zu zweit die Hucke voll gehauen. Aber selbst zu zweit war es ganz schön knapp, weil auch noch Eiswürmer auftauchten.
Den anderen Fertigkeitspunkt hat sie verzweifelt gesucht. Bis sie dann durch Zufall in diese Höhle tauchte, wo sie ihn dann bekam.
Bei einem anderen Fertigkeitspunkt mußte sie in die Eishöhle. Aus dieser holten zum Glück jede Menge Helden Eisfässer, damit diese geworfen werden konnten. Kirti mußte für den Fertigkeitspunkt einen Trank schlucken, der ihr nicht sehr gut bekam. Zum Glück waren genug Helden unterwegs, die ihr Leben verteidigten :)

Sie hat sich auch noch um ihre große Jagd gekümmert. Heute ging es darum, den Minotaurus-Geist zu befreien, der von bösen Menschen gefangen gehalten wurde. Natürlich hat sie es geschafft :)

Kirti hat endlich auch eine Axt erbeutet. Sie wollte ja immer mit einer Axt kämpfen. Die Fertigkeiten für Äxte gefallen ihr nicht so sehr. Beim Schwert hatte sie die Fertigkeit, dass sie mit einem großen Sprung zum einem Gegen gelangen konnte. Dies gibt es bei der Axt nicht. So wird sie wohl wieder zum Schwert wechseln. Sie ist aber noch unentschieden.

Kirti ist stolz auf sich. Sie hat jetzt fast den ganzen Wanderer-Hügel erkundet. Es fehlt nicht mehr viel - sie hat 85% von diesem Gelände erreicht.


RE: Guild Wars 2 - aeyol - 12.03.2015

Wie wäre es denn mit eigenen Threads für Helden-Erfahrungsberichte? Dann geht das nicht so unter zwischen Fragen und allgemeinen Tipps zum Spiel :) Vgl Heldentagebücher von der Nordlandtrilogie.


Ich hab eben zufällig entdeckt, dass der Kompass ja doch hilfreicher ist, als gedacht. Also wenn ich irgendwo hinlaufen soll und das findet sich auf einer anderen Etage, als ich, wird da am Kompass ein kleiner Pfeil angezeigt, der zB nach unten zeigt.