Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein NLT-Veteran schickt einen Sappeur nach Nadoret
#11
Den Zwölfen zum Gruße!

Nach dem Abschluss der Ausbildung habe ich gleich weitergemacht mit den Questen "Der geheimnisvolle Gerling" und "Des Nachts in geheimer Mission". Nachdem ich im zweiten Durchlauf mit der Zauberweberin und im dritten mit der Streunerin alles so schnell wie möglich erledigt habe, bin ich diesmal einen anderen Weg gegangen und in diesem Fall sogar direkt weiter mit der Hauptplot.

Die drei Gefährten habe ich für die Nacht wie folgt ausgerüstet:
Sappeur: Geweihhelm + Braune Robe + Arbeitshose + Arbeitsschuhe
Fayris: Geweihhelm + Sappeurschürze + Jagdhandschuhe + Schwarze Stoffhose + Halbschuhe
Jaakon: Nadoreter Wappenrock + Schwarze Soldatenhose + Geschnürte Lederstiefel

Jaakon sieht schon recht schneidig aus in der Uniform! Dennoch habe ich mich für Fayris entschieden. Die Szene mit Kaltenstein wirkt noch ein Stück fieser als sonst, weil er hier einen aufrechten Uniformierten tötet.

Zurück bei Tageslicht lohnt sich ein kurzer Vergleich: Es sind 121 AP Unterschied zwischen Sappeur und Fayris (887 bzw. 1008 AP). Es wird noch interessant, wie stark der Sappeur im Vergleich zu ihr aufholen kann, wenn sie ständig dabei ist. Fayris lernte nun Fulminictus und steigerte den Zauber auf 2 (23 AP; 1,5 D) und lernte ferner Axxeleratus (15 AP; 1,5 D). Dazu steigerte sie Heilkunde Gift von 6 auf 7 (17 AP, im Elfenwald benötigt) und Tierkunde von 5 auf 10 (69 AP). Letzteres ist zwar nicht zwingend notwendig, aber die "Tiere erfolgreich ausweiden"-Szenen werden dadurch deutlich kürzer!
Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Ein NLT-Veteran schickt einen Sappeur nach Nadoret - von Kunar - 07.10.2018, 21:42



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste