Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Namen haben eure Helden
#41
ohé! Ich bin also nicht der einzige Altes-Griechenland-Fan^^
Zitieren
#42
Die Namen meiner Helden lauten:

Siegfried - mein Krieger
Balduin - mein Zwerg
Vesemir - mein Kampfmagier
Ibell - meine Waldelfe
Melli - meine Auelfe
Zelot - Firnelf

habe mich an der auf der Website vorgeschlagenen Zusammenstellung orientiert...
Zitieren
#43
Hey Fenris, willkommen im Forum! :jippie:

Viel Glück mit deinen Helden.
Lass es krachen bei Antamar! :D
Zitieren
#44
Vielen Dank ^^
Zitieren
#45
also bei mir ist das immer so ne sache mit den namen, ich nehm da zugegeben wenig rücksicht auf die hintergründe der geschichte sondern nehme namen mit denen ich im realen leben auch zu tun habe, ergänze die aber mit teils "erfundenen" namen (vielleicht mal irgendwo gehört und gängen geblieben ;)) oder namen die einfach stimmig für mich klingen.

aktuell heißen meine charaktere so:

Trebor/Krieger: mein name rückwärts gelesen, gefällt mir aus irgendeinem grund sehr gut.

Robin/Waldelfe: mein spitzname bei jedem rollenspiel, elfen haben mich schon immer angesprochen, und waren in filmen oder spielen immer meine lieblingscharaktere.

Bibi/Waldelfin: vielleicht einfallslos, aber der name meiner freundin und die darf natürlich nicht fehlen auf meiner langen reise :)

Pac/Zwerg: mein zockkumpel, der was psiele betrifft die selben interessen teil wie ich. eigentlich heiß er pascal, bei einem spiel war der name zu lang und wir haben ihn kurzerhand einfach in pac umgetauft und den namen wude er seit dem nicht mehr los :D

Medivh/Magier: hat keine besondere bedeutung, hab ich vielleicht mal wo gehört und im unterbewusstsein gemerkt und hat einfach einen tollen magier-flair.

Odin/Krieger: einfach eine übermacht, ein gott, der beste kämpfer der truppe (trebor eher als tank eingesetzt), meine lieblingsmateria in final fantasy =P und vor allem ein sehr ausdrucksstarker name.


wichtig bei der namenswahl ist einfach nur dass sich jeder damit wohl fühlt und vielleicht auch auf irgendeine art und weise damit identifizieren kann, oder auch nicht, aber es muss einem gefallen.
bei rollenspielen will ich mich selber natürlich immer mit im boot haben, jedoch will ich nicht der stärkste oderkampfbegabteste sein sondern eher aus dem hintergrund agieren. ist jetzt villeicht ein wenig komisch ausgedrückt, aber ich denke die meisten werden wissen wie ich das meine ;)

und jetzt werd ich wieder spielen, bin ja schon einige tage nicht mehr dazu gekommen :D
Zitieren
#46
(30.12.2008, 01:45)Ditto schrieb: Medivh/Magier: hat keine besondere bedeutung, hab ich vielleicht mal wo gehört und im unterbewusstsein gemerkt und hat einfach einen tollen magier-flair.

Naaa, spielt da jemand WoW oder Warcraft? :D
For what it's worth, I'm glad it's you. It was nice to be happy ... for a while.
Zitieren
#47
(30.12.2008, 01:45)Ditto schrieb: wichtig bei der namenswahl ist einfach nur dass sich jeder damit wohl fühlt und vielleicht auch auf irgendeine art und weise damit identifizieren kann, oder auch nicht, aber es muss einem gefallen.
bei rollenspielen will ich mich selber natürlich immer mit im boot haben, jedoch will ich nicht der stärkste oderkampfbegabteste sein sondern eher aus dem hintergrund agieren. ist jetzt villeicht ein wenig komisch ausgedrückt, aber ich denke die meisten werden wissen wie ich das meine ;)

Geht mir genauso. Mein Interesse an Sprachen stecke ich auch in DSA (siehe etwas weiter oben) - zwar klingen die Namen nicht gerade "aventurisch", aber das ist mir egal. Hauptsache, sie klingen einigermaßen passabel.

(30.12.2008, 01:45)Ditto schrieb: und jetzt werd ich wieder spielen, bin ja schon einige tage nicht mehr dazu gekommen :D

Werd ich auch wieder mal machen - Team 3 kriegt langsam Wurzel ...
Zitieren
#48
(30.12.2008, 01:45)Ditto schrieb: Trebor/Krieger: mein name rückwärts gelesen,
[...]
(trebor eher als tank eingesetzt),
[...]
jedoch will ich nicht der stärkste oderkampfbegabteste sein sondern eher aus dem hintergrund agieren.
Ein Tank eher aus dem Hintergrund? :think: :D
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#49
(30.12.2008, 09:45)Zurgrimm schrieb:
(30.12.2008, 01:45)Ditto schrieb: Trebor/Krieger: mein name rückwärts gelesen,
[...]
(trebor eher als tank eingesetzt),
[...]
jedoch will ich nicht der stärkste oderkampfbegabteste sein sondern eher aus dem hintergrund agieren.
Ein Tank eher aus dem Hintergrund? :think: :D

mein fehler, da hab ich mich nicht deutlich ausgedrückt.
trebor ist zwar mein name rückwärts gelesen, der charakter soll aber nicht ich darstellen sondern robin ;)
Zitieren
#50
Hab immer neue Helden mit neuen Hintergründen. Der Magier Caldrin und Zwerg Durin (Standartgruppe)kommen aber öfters mal zur Anwendung.
Zudem hab ich die Macke entwickelt, weibliche Elfen in allen RPGs immer Ehleanna zu taufen.
Zitieren
#51
Meine Magier heissen - ohne Ausnahme - Gorion.

Beim Krieger wandle ich üblicherweise zwischen [Schutzgott]dan/fried/friedbert (Rahjafriedbert <3) oder Vhailor, Kriegerinnen sind üblicherweise [Schutzgott]dane (jaaaa, nicht kreativ. Kreativität kostet extra.)

Elfennamen sind bei Elfinnen entw. von Touhou kopiert (Marisa die Auelfe, Cirno die Firnelfe) oder anderweitig akquiriert worden (Yseault). Männliche Elfen sind 1:1 von Baldur's Gate abgekupfert (Elhan! Go Elhan!)

Zwerge... Gesox, Sohn des Gestox. ;_; Ich konnte nicht anders als mich beim neustart der NLT an meine alte gruppe erinnern :<


Und wenn mir noch weiter die Phantasie ausgeht (s.o., extra-kosten fürs hirn :() greife ich üblicherweise in die Trickkiste und kopiere schamlos Namen der spezial-Charaktere aus der Total War-Reihe (vor allem für zb. Streuner oder Thorwaler). It works ;)
Give a man fire, and he's warm for the rest of the night.
Set a man on fire and he's warm for the rest of his life.
Zitieren
#52
Früher hatte ich auch mal einen Medivh. Lange vor WoW und sein Spezialgebiet war Dämonologie...


Aktuelle Gruppe:

Thorwalerin Olga (nicht sehr einfallsreich, aber ich finde der Name passt)
Jäger Eibfried (sollte andergastisch Klingen)
Streunerin Cornholia (Kommt von Beavis und Butthead)
Magier Hjolgar (Eine ins thorwalsche verballhornte Form von Holger - wie ich aber darauf gekommen bin, weiß ich nicht mehr.....)
Hexe Levthanna (Von dem Rahjasohn und Widdergott)
Und mein Liebling: Der Zwerg Anthrax (Nicht nur, dass er ähnlich tödlich ist wie sein Namenspatron klingt er auch meines Erachtens ziemlich zwergisch)

In meinem ersten Endkampf gegen Arkandor sind alle bis auf Antrax zu Boden gegangen. Dieser hat zuerst wacker drauf geprügelt, dann seine letzte Waffe an dem Drachen zerbrochen, ist dann etliche Schritte zurück und hat seine gut an die 20 Bolzen mit der Armbrust auf den Drachen abgefeuert und ist dann wieder in den Nahkampf und hat ihm den letzten Treffer mit bloßen Fäusten zugefügt, der den Drachen davon überzeugte, dass er ein ehrenhafter Kämpfer ist. Wie gesagt - der Name passt wie die Zwergenfaust in die Magengegend.
Zitieren
#53
Meine derzeitige Schick Gruppe heisst folgendermassen:

Pimfbosch = Zwerg
Khan = Krieger 1. In allen Spielen wo es nen Krieger oder nen ähnlichen männlichen Char. zu besetzen gibt, nehme ich den Namen Khan.
Kitiara = Kriegerin. Den Namen habe ich nur gewählt, weil ich vor ein paar Wochen seit Jahren wiedermal Dragonlance Bücher gelesen habe.
Binaal = weibl. Auelfe
Lorael = mänl. Waldelfe
Raistlin = siehe Kitiara

An meine alten Gruppen erinnere ich mich kaum. Ist schon Jahre her. Ich kann mich nur noch vage an den Zwerg Silberbart, Thorwaler Norbesson erinnern.
Zitieren
#54
Hallo Ahriman :wave:,

den namen Khan hast Du nicht zufällig aus StarTrek entliehen, oder?
"Pimfbosch" ist jedenfalls Spitze. :lol:
Zitieren
#55
Bei dem Usernamen hätte ich eigentlich ehr auf Kharn mit r getippt ;)
Zitieren
#56
(08.08.2009, 20:30)Rabenaas schrieb: Hallo Ahriman :wave:,

den namen Khan hast Du nicht zufällig aus StarTrek entliehen, oder?

Ne, hat nichts mit dem ST Khan zu tun. Eher mit Dschingis Khan.
Zitieren
#57
Meine 3er Gruppe

Markus = Krieger

Marcel = Zwerg

Domenik = Magier

Markus ist mein Rl name, da ich in den meisten Rollenspielen Krieger, bzw. überhaupt Nahkämpfer bevorzuge, habe ich meinen krieger so genannt . Marcel ist der jüngere Bruder von meinem freund Domenik, weil ich eine 3er Gruppe machen wollte passte das so gut :silly:

meine 2 Solisten

Arolas = Thorwaler

Thorus = Krieger
Das Leben ist ein blödes Spiel, aber die Grafik ist gut!
Zitieren
#58
Hallo erstmal,

spiele nun seit Jahren wieder mal die NLT. Damals hatte ich allerdings nie Schicksalsklinge spielen können, was ich nun nachhole. Die alten Namen waren tw. aus Herr der Ringe entnommen oder abgewandelt von den vorgegenen Charakteren, allerdings weiß ich diese so gut wie nicht mehr.

Bei meiner neuen Gruppe sieht es folgendermaßen aus:

Krieger - Marius (römischer Vorname, gefällt mir aber sehr gut und finde ich auch passend)
Zwerg - Balin (von Tolkien. Wollte eigentlich keine HdR Namen mehr verwenden, aber der gefällt mir einfach so gut. Die aventurischen Zwergennamen mag ich ehrlich gesagt nicht so.)
Waldelfe - Mandua (Catamandua war zu lang; außerdem wollte ich dann doch nicht den vollen Namen der keltischen Königin aus Britannien übernehmen. Mandua find ich recht passend.)
Auelfe - Andrasta (Keltische Göttin des Krieges in Britannien)
Druide - Jaborn (keine spezielle Bedeutung)
Magier - Hethron (Ist mir so eingefallen, google spuckt da zwar einiges aus, aber ja das tut es fast immer)

Interessant finde ich selber die zwei britischen Frauen - eigentlich ungewöhnlich, daß ich historische Namen in Rollenspielen wähle, aber ich finde sie recht passend, zudem sie eh nicht so bekannt sind.
Zitieren
#59
Ich mache es mir recht einfach: ;)

Hauptcharakter / Waldläufer / Magier: Mein Realname

Ansonsten:

Da ich öfters über einen längeren Zeitraum pausiere, nehme
ich meistens die selben Namen (damit ich sie nicht vergesse),
die ich mit div. Rassen in Verbindung bringe:


Hexe: Woolverine
Elfen: June / April
Kriegerin: Io die Grausame
Zwerg: Gorn von Orkasa
Druide: Herr der Tiere
Zitieren
#60
Ich machs mir mit den Heldennamen eigentlich recht einfach, da ich im fast immer die Orginalbesetzung aus Schick bis nach Riva geschliffen hab und daher nicht über Namen nachdenken musste :pfeif:
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste