Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSA 2: Mausproblem
#1
Erst mal: Sternenschweif läuft wieder! :jippie: *kleinlaut* hätt ich schon viel früher haben können, wenn ich es auch mal über dosbox installiert ... na egal

Den Sound hab ich schon im Griff (hab gleich einen Freund angerufen, mit dem ich Stunden, Nächte, Monate, ... die Abenteuer bestanden habe), um ihm den altbekannten Sound vorzuspielen :D.

Jetzt bleibt vorerst nur ein Problem: Ich komm mit dem Mauszeiger nicht bis runter zu den Charakteren (bin ganz happy, die vertrauten Gesichter wiederzusehen). Als ob da ein imaginärer Bildschirmrand wäre (ein Hexenknoten? Der wäre aber doch kein Hindernis für Pfeile = Mauszeiger :think: Ich glaub, ich versteig mich da schon wieder ...) - gibt's da Hilfe für mich?

Auf jeden Fall hab ich mir vorerst ein Bierchen verdient :yes:, und dann werd ich mich wohl wieder in die Materie vertiefen.
Zitieren
#2
Zitat:Crystals-DSA-Foren
Entschuldigung, aber Sie können Ihren Beitrag nicht bearbeiten. Der Administrator hat festgelegt, dass Beiträge erst 5 Minuten nach der Erstellung geändert werden dürfen.

Ist aber doch schon über 1 Stunde her? :think:

Dann eben so:
weiterführende Fragen nach
(s.o.) 1. dem Mausproblem (das sich auch mit veränderter Auflösung nur bedingt lösen läßt)
2. habe Musik deaktiviert und nur den Sound lassen. Der hat nun so einen komischen Nachhall. Ist das normal?
3. Die Bewegungen laufen sehr lähmend ab. Gibt's da eine Möglichkeit, das zu beschleunigen, oder müßte ich mich damit abfinden (was ich nicht könnte - ich bin nicht für meine Geduld bekannt. Für was anderes allerdings auch nicht :D).

So. Für heute (nacht) werd ich's mal gut sein lassen :sleep:
Zitieren
#3
versuch mal das defendprofil von DSA2 zu editieren
du kannst da unter environment einiges drehn
ich hab z.b. 10000cycles eingestellt
Frameskip 0 und 16MB
vllt. hilfts ja?
Zitieren
#4
Boomer schrieb:Jetzt bleibt vorerst nur ein Problem: Ich komm mit dem Mauszeiger nicht bis runter zu den Charakteren (bin ganz happy, die vertrauten Gesichter wiederzusehen). Als ob da ein imaginärer Bildschirmrand wäre (ein Hexenknoten? Der wäre aber doch kein Hindernis für Pfeile = Mauszeiger :think: Ich glaub, ich versteig mich da schon wieder ...) - gibt's da Hilfe für mich?
Editiere das Profil, wie in dem Bild angegeben -> http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de/i...sbox_dfend
Ganz unten auf der Seite, wo man den Vollbildmodus aktiviert.

Zitat:2. habe Musik deaktiviert und nur den Sound lassen. Der hat nun so einen komischen Nachhall. Ist das normal?
Lösche im Unterverzeichnis DATA von Sternenschweif die Datei SOUND.CFG und starte im Stammverzeichnis erneut die Datei SOUND.BAT.
Als Soundkarte bitte nur die Soundblaster einstellen, ohne Pro.

Zitat:3. Die Bewegungen laufen sehr lähmend ab. Gibt's da eine Möglichkeit, das zu beschleunigen, oder müßte ich mich damit abfinden
Dafür hat Grumbald schon die richtige Lösung gesagt. ;)
Die Cycles sind für die Emulationsgeschwindigkeit verantwortlich. 10000 sind ein guter Wert.

Zitat:Ist aber doch schon über 1 Stunde her? :think:
Kleiner Bug im Text. Edits sind innerhalb von 5 Minuten möglich, danach nicht mehr. Wird bereinigt.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#5
Guten Morgen!

@ Grumbald Gurnisson
Danke - aber meine Einstellungen sind genauso. Trotzdem fühlt sich jede Bewegung und Drehung an, als hätten sich meine Helden seit Tagen nur in den Gasthäusern versoffen. Und Änderungen der cycles beeindrucken das Prog eigentlich gar nicht. Auch Übergänge zwischen Bildschirmen (map, Charaktere, etc.) zwingen mich fast zu einer Kaffeepause.

@ Crystal
1. Ich hatte die "Mouse Sens" auf 60, weil sie mir einfach zu schnell war. Dachte nicht, daß das ihren vertikalen Auslauf verringert ;). Mit 100 erreich' ich jetzt wieder alles. Muß ich halt bedächtigere Bewegungen machen.

Zitat:Lösche im Unterverzeichnis DATA von Sternenschweif die Datei SOUND.CFG und starte im Stammverzeichnis erneut die Datei SOUND.BAT.
Als Soundkarte bitte nur die Soundblaster einstellen, ohne Pro.
2. Bei Sound.bat starten passiert gar nichts, aber bei Neustart des Prog fragt er neu nach: Musik laß ich von CD spielen, bei Soundeffekte SB Digital Sound (was anderes gibts für SB nicht). Klingt noch immer als käme es aus einem Zerhacker.
Zitieren
#6
Boomer schrieb:Trotzdem fühlt sich jede Bewegung und Drehung an, als hätten sich meine Helden seit Tagen nur in den Gasthäusern versoffen. Und Änderungen der cycles beeindrucken das Prog eigentlich gar nicht. Auch Übergänge zwischen Bildschirmen (map, Charaktere, etc.) zwingen mich fast zu einer Kaffeepause....
Musik laß ich von CD spielen, bei Soundeffekte SB Digital Sound (was anderes gibts für SB nicht). Klingt noch immer als käme es aus einem Zerhacker.
Zähl mal auf, was unter "Environment" alles drinsteht und was angehakt ist.

Sind unter "Mounting" beide Laufwerke (Platte und CD-ROM) mit dem Haken bei Input/Output Control versehen?
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#7
Crystal schrieb:Zähl mal auf, was unter "Environment" alles drinsteht und was angehakt ist.
16 MB
Enable XMS und EMS aktiviert, UMB nicht
10000 Cycles/500 Up, 500 Down
CPU Core: normal
Frame Skip: 0
Video Card: vga

Zitat:Sind unter "Mounting" beide Laufwerke (Platte und CD-ROM) mit dem Haken bei Input/Output Control versehen?
Ja

:(
Zitieren
#8
Boomer schrieb:Enable XMS und EMS aktiviert, UMB nicht
UMB sagt mir, dass du die V3 Beta-Version von DFend installiert hast. Richtig?
Von Betas ist generell abzuraten. ;)
Hake trotzdem mal das UMB mit an und starte das Spiel erneut. Wenn sich nichts ändert, installiere bitte die V2.0.62.42, wie es auch in der Anleitung angegeben ist. DOSBox sollte die V0.65 sein.

Ich werde die Anleitung mit dem Zusatz updaten, dass für spätere DFend-Versionen keine Funktionsgarantie gegeben werden kann.
Da ich die Beta nicht nutze, kann ich auch nicht sagen, was da alles an neuen Auswahlmöglichkeiten hinzugekommen ist.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#9
D-Fend v2 for DOSBox 0.62
aber - ja, ist beta2. Ich werd mich mal auf die Suche nach der richtigen Version machen, das mit UMB hat nichts gebracht.

DOSBox ist 0.65
Müßte ich den Patch auch mittels DOSBox drüberlaufen lassen? (Falls - hab ihn bis jetzt noch nicht verwendet.)

Einstweilen aber schon mal ein ganz großes Dankeschön für die Mühe.
Zitieren
#10
Boomer schrieb:DOSBox ist 0.65
Müßte ich den Patch auch mittels DOSBox drüberlaufen lassen? (Falls - hab ihn bis jetzt noch nicht verwendet.)
Ja, auf jeden Fall über DOSBox. Die DOS-Umgebungen von Win2000 und XP sind nicht 100%-ig kompatibel mit denen von Win95/98 oder MS-DOS selbst.
Prüfe im Spiel selbst erstmal nach, was Sternenschweif für eine Version hat.
Dies erreichst du, wenn du beide SHIFT-Tasten drückst. Oben in der ersten Zeile steht die Versionsnummer.
Wenn sie bereits V1.02 c ist, brauchst du keinen Patch mehr.
Mit Enter kommst du aus dieser Ansicht wieder raus.

Zitat:Einstweilen aber schon mal ein ganz großes Dankeschön für die Mühe.
Bitte sehr. :)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#11
Also, alles noch mal von vorne. Hab jetzt D-Fend V2.0.62.42 installiert, DSA2 nochmal installiert, die Einstellungen überprüft - keine Änderung.
Musik läuft tadellos, Soundeffekte und Sprachausgabe sind zerhackt.
Bewegungen unverändert träge. :cry:

Ich mach jetzt mal Pause und zeig meinen Augen was Sonnenlicht ist. Die nehmen mir die letzten Tage schon ein bißchen übel :silly:.
Zitieren
#12
Boomer schrieb:Musik läuft tadellos, Soundeffekte und Sprachausgabe sind zerhackt.
Bewegungen unverändert träge. :cry:
Übernehme mal probeweise die Einstellungen, die in diesem Thread auf den Bildern erkennbar sind.
http://www.crystals-dsa-foren.de/showthread.php?tid=45
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#13
Leider, trotz aller Bemühungen keine Änderungen der Problematik. Ich schätze, ich geb es vorerst auf. Ob's ein Wink mit dem Zaunpfahl ist, nicht wieder nächtelang Orks zu bekämpfen und tagelang mit der Musik auf den Lippen herumzulaufen?

*umschau* Hier fehlt echt noch ein Gasthaus-Thread, in dem ich jetzt meinen Kummer ertränken könnt.

Wie auch immer, ich freu mich auf jeden Fall darüber, hier gelandet zu sein und auch in Zukunft ein bißchen durch die Foren zu schleichen.
Zitieren
#14
Firun zum gruße!!

Also das klingt definitiv nach zuwenig Cycles.Schraub die hoch...höher und weiter ;>
Solange bis es flüssig läuft oder die Zeit im Spiel (sieht man am Tag/Nachtwechsel) zu schnell verläuft.Falls das eintritt schraub sie auf den letzen vernünftigen Wert zurück und schalte zusätzlich den Frameskip ein.
Das kann ja net sein das das net läuft ;>
Obwohl...auf meinem alten Notebook hab ichs a nie zum laufen bekommen, da ging nur Schick von der Geschwindigkeit her...
Das war aber auch etwas schwach auf der Brust*gg*

cheshire
Zitieren
#15
Sternenschweif ist träge. Wenn man ohne Sound spielt, gehts schneller.
Aber das willste ja net, Boomer. :D

Wie schnell is denn dein PC? Die Emulation verbraucht ja selbst auch einiges an Performance. Mit F3 kannst du im Spiel auch einige Einstellungen vornehmen, aber ich weiß jetz net, obs was bringt.

Oder war das jetz nur in Riva so? :think:
Swafnir zum Gruße!
Zitieren
#16
Fjolnir schrieb:Oder war das jetz nur in Riva so? :think:

nein das geht auch in schweif. bringt allerdings net wirklich viel. die kampfgeschwindigkeit kann (und sollte) man auf turbo schrauben, dann geht immerhin das relativ fix. aber ansonsten ist da nicht viel zu machen...
Zitieren
#17
Schönen Sonntag, Euch allen!

@ cheshire
Cycleänderung bewirkt leider gar nix, Frameskip: ouhhh - DIE Maus wieder unter Kontrolle zu bekommen ...

@ Fjolnir
ohne Sound ist es auch nicht anders, und richtig - das will ich nicht - da bin ich doch ein sturer Hund :yes:
F3-Einstellungen hab ich auch alle durchprobiert - keine Änderung

aber jetzt kommt's: die Würfelprobe auf Inspiration war positiv und so hab ich die Einstellung "CPU-Core" auf dynamic gestellt. Was soll ich sagen? Die Bewegungen wie unter der guten alten Win98-Zeit und Sound und Sprachausgabe auf einmal 1A. :jippie:

Das bedeutet jetzt wohl wieder durchwachte Nächte und die nächste Woche am besten gar nicht arbeiten gehen :D

Auf jeden Fall vielen Dank Euch allen für die Tips, sie haben mich definitiv davon abgehalten, doch frühzeitig aufzugeben
Zitieren
#18
Boomer schrieb:die Würfelprobe auf Inspiration war positiv und so hab ich die Einstellung "CPU-Core" auf dynamic gestellt. Was soll ich sagen? Die Bewegungen wie unter der guten alten Win98-Zeit und Sound und Sprachausgabe auf einmal 1A. :jippie:
Hey, das ist ja eine tolle Nachricht! Prima! :ok:
An der CPU hab ich noch nie rumgeschraubt, weil mir das bisher schnell genug war. :lol: Als älterer Herr hab ichs gerne langsam, aber wem erzähl ich das... ;)

Zitat:Auf jeden Fall vielen Dank Euch allen für die Tips, sie haben mich definitiv davon abgehalten, doch frühzeitig aufzugeben
Bitte sehr, kein Problem. Diese Info mit dem Dynamic Core ist excellent. :bigsmile:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#19
Crystal schrieb:Als älterer Herr hab ichs gerne langsam, aber wem erzähl ich das... ;)

Jaja, da rennst bei mir offene Türen ein. Aber wenn ich sogar mal schneller als mein Rechner bin ...

... dann sollt ich mir wohl einen besseren Rechner zulegen :lol:
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste