Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baldur's Gate 1
#1
Da das Spiel ja schon einige gespielt haben und ich bestimmt nicht der einzige bin, der sich die Serie aus der CBS (trotz dem Bild im Namen) geholt hat, gibts hier nun den passenden Thread. :D

Zuerst: Damn, ist das Spiel gnadenlos. :cry:
Weil ich die Notwendigkeit regelmäßigen Speicherns wiedermal unterschätzt hab, hab ich mir vorgestern 3 Stunden spielen zunichte gemacht. Nen Edelstein aus ner Truhe in nem Haus genommen, Wache erscheint, kann nicht bestochen werden (Ruf -1), wird niedergeknüppelt, wobei zwei Leute aus der Gruppe hopps gehen, Ruf sinkt ins bodenlose, meine Waldläuferin verliert ihre Gesinnung und damit ihre Klasse (neu: gefallener Waldläufer) und Khalid und Jaheira drohen, die Gruppe zu verlassen.... :pfeif:
Und da hielt ich Edelsteine immer für nutzlos in solchen Spielen. :lol:

Aber auch ohne dieses kleine Missgeschick ist Baldur's Gate nicht ohne. Der böse Magier, den man am Anfang aufnehmen kann, startet mit vier Punkten LE. (!!!) Die sperrige Bedienung darf getrost aufs Alter geschoben werden. ^^ NWN verwöhnt einen da doch ganz schön.


Ein paar Fragen hab ich allerdings auch zum Spiel:
Hin und wieder haben sich meine Begleiter zu Wort gemeldet, dass ich doch bitte schleunigst nach Nashkell gehen soll. Bleibt es bei den Aufforderungen oder verlassen die irgendwann meine Gruppe, wenn ich zu lange herumtrödel? Bin zwar schon in der Stadt angekommen, aber das wird bestimmt später auch noch hin und wieder passieren, oder?
Gibts zwischen dem "Arm" und Nashkell eine Möglichkeit, Zauberstäbe identifizieren zu lassen? Für Schmuck und Waffen hab ich jeweils jemanden gefunden...

Mehr fällt mir grad nicht ein.
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#2
Ich spiel das gerade auch mehr oder minder regelmäßig.. allerdings habe ich mir eine seperate Kompilation gekauft. Ich bin aber gerade erst aus der Anfangsstadt raus und unterwegs im Umland.
--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
Zitieren
#3
Irgendwann gehen die wenn du nicht "deren Questen" verfolgst... ist mir mit Minsk schon passiert :(

BTW: dein Avatar ist ja auch genau der Böse Magier :D Huhu Edwin!
Zitieren
#4
IWD ist ähnlich gnadenlose ... na egal. :lol:
BG hab ich ein Mal durch ... ich fand es fast schon zu unlinear. Ich bin mit Stufe 2 in nen viel zu hohen Gebiet gepurzelt und kam da nicht mehr raus. :D

Ich hab mir damals so ne schicke Box gekauft mit Bg 1+2 + Addons. Sollte mal endlich alle durchspielen.
For what it's worth, I'm glad it's you. It was nice to be happy ... for a while.
Zitieren
#5
Ich hoffe du spielst nicht die originale deutsche 6CD Version von Baldur's Gate 1, das ist eine der schlechtesten Übersetzungen/Synchronisationen und Datenträgerwechsel-Aktion die man je im deutschsprachigen Raum auf dem Markt gebraucht hat, die englische DVD Version (die bei dieser BG1/2/Addons Version dabei ist ,leider nicht für alle Addons) ist viel viel viel viel besser.
Zitieren
#6
Fury schrieb:BTW: dein Avatar ist ja auch genau der Böse Magier :D Huhu Edwin!

Öh, nö, der, den ich mein, heißt Xzar. Dass mein Bild aus BG ist, hab ich auch erst rausgefunden, als ich vor ner Woche mal die Portraits im Spiel (weiß nicht ob Teil 1 oder 2) durchgesehen hab. :lol:


In der CBS war die/eine deutsche Version. Die Synchro ist oft scheiße, das stimmt. ^^
Aber CD-Wechsel denke ich wird kein Problem, die Daten sind alle auf einer DVD.


EDITH will noch wissen: Gibts noch eine ausführlichere/übersichtlichere Auflistung der offenen Quests außer diesem Tagebuch?
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#7
Das Tagebuch des ersten BG war leider tatsächlich so schlimm.

Eine Besserung hätte wahrscheinliche nur der Baldur's Gate Trilogie Mod bringen können, der BG1 und BG2 miteinander vereinigt und BG damit in BG2-Technik freischaltet. Weiß nur nicht, ob das nachträglich noch geht, wegen der Savegames.
A-Van-Te-Nor: Ein großes Auto voll schwarzen Heißgetränks

RPGuides
Zitieren
#8
Ich fand BG1 mit 2 und AddOns klasse!
Habs immer mit nem Paladin durchgezockt.
Interessant fand ich auch immer die Kombo Kämpfer/Dieb und dann nen richtigen Meuchler draus machen :D
Für Teil 2 gabs da nen Mod wo man Valen bekommen hat, so ne Kämpfer/Dieb Vampirin.
Mit der gings richtig ab...
Wer das Schwert trägt, der soll freundlich und fromm sein wie ein unschuldiges Kind, denn es ward ihm umgürtet zum Schirm der Schwachen und zur Demütigung der Übermütigen. Darum ist in der Natur keine größere Schande, als ein Krieger, der die Wehrlosen misshandelt, die Schwachen nöthet, und die Niedergeschlagenen in den Staub tritt.
- Ernst Moritz Arndt
Zitieren
#9
Eigentlich ist der Kensai/Dieb noch fieser... keine Rüstungen etc erlaubt, dafür dicke Boni. Und dann nacher "use any item" :lol:
Zitieren
#10
Alpha Zen schrieb:Der böse Magier, den man am Anfang aufnehmen kann, startet mit vier Punkten LE.
Ja, das ist Xzar, der Begleiter von Montaron. 4 HP sind für AD&D-Verhältnisse bei einem Magier der Stufe 1 aber normal. Die bekommen 1W4+2 HP pro Stufe, wenn ich mich recht entsinne. Allerdings ist man auch erst (im Vergleich zur NLT) bei 0 HP ohnmächtig und bei -10 HP tot. Gerade am Anfang ist ein Magier aber natürlich nicht einfach zu händeln, das ist richtig.

Calesca schrieb:IWD ist ähnlich gnadenlose ... na egal. :lol:
Hat aber so mit die liebevollste 2D-Graphik, die man sich vorstellen kann... ich fand das Spiel toll. Das aber nur ganz am Rande, denn es ist in diesem Thread in der Tat egal.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#11
Zurgrimm schrieb:Die bekommen 1W4+2 HP pro Stufe, wenn ich mich recht entsinne.

Mehr so nur 1W4 :D (+ eventuell KO Bonus) allerdings gibts auf der ersten Stufe sowieso (und in späteren Spielen auch den ersten 3) eh das maximale Würfelergebniss. Du kannst aber auch einstellen, das es maximale HP/Stufe gibt was bei BG sogar default ist meine ich.

EDIT: Aber die beiden Typen können eh nix und Edwin ist um KLASSEN besser, sogar Dynaheir kommt da nicht mal ansatzweise mit. Allerdings mag Minsc (und Boo) den Magier nun wirklich gar nicht! Vorallem da ihre beiden Questen nun doch etwas entgegenlaufen :P
Zitieren
#12
Habe mir die CBS zugelegt, bin aber bislang nicht zum Ausprobieren gekommen. Hoffentlich ist das so genial wie PS:Torment. Hab vor einer Weile auch mit "Temple of Elemental Evil" angefangen. Fand ich auch gut, insb. grafisch.
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#13
Tja BG ist nicht wirklich wie PS:T. Es ist zwar imo ebenso gut, vorallem BG2 mit Addon, aber eben doch schon recht anders!
Zitieren
#14
Fury schrieb:Edwin ist um KLASSEN besser, sogar Dynaheir kommt da nicht mal ansatzweise mit.
Aber Edwin hat einen Nachteil der ihn leider völlig indiskutabel macht: Er ist BÖSE.

Dynaheir hat den Vorteil, Thaumaturgin zu sein. Xan hat dafür dieses absolut cool aussehende Schwert mit dem blauen Feuer. Damit kann er sich sogar mal in den Nahkampf wagen.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#15
Ja aber seine Depressionen sind doch auf Dauer etwas... wie soll ich sagen... deprimierend :D
Zitieren
#16
Zurgrimm schrieb:Aber Edwin hat einen Nachteil der ihn leider völlig indiskutabel macht: Er ist BÖSE...

Konnte man doch glaube ich umgehen, indem man dieses Moralbutton rechts unten ausgeschaltet hat. Dann gab's allerdings auch keine Konversationen zwischen den Charakteren mehr.
Ich fand Edwin von den Spells her auch immer am besten, dicht gefolgt von Dynaheir.

Bei Kämpfer/Dieben war noch der Hammer, dass sie ab dem AddOn "Use Any Item" bekamen.
Die konnten dann z.Bsp. das ganze schon "Paladine only" Zeug tragen und wurden extrem mächtig.

Ich hab bei BG immer mit ner fünfer statt ner sechser Gruppe gespielt. War zwar etwas kniffliger, dafür haben die Chars aber spürbar schneller gelvlt.
Wer das Schwert trägt, der soll freundlich und fromm sein wie ein unschuldiges Kind, denn es ward ihm umgürtet zum Schirm der Schwachen und zur Demütigung der Übermütigen. Darum ist in der Natur keine größere Schande, als ein Krieger, der die Wehrlosen misshandelt, die Schwachen nöthet, und die Niedergeschlagenen in den Staub tritt.
- Ernst Moritz Arndt
Zitieren
#17
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Ravel Puzzlewell incognito Gastauftritte u.a. in BG2 macht. Hat sie schon mal jemand getroffen?
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#18
Minsc und Edwin hab ich nun beide getroffen und sie spaßeshalber beide in die Gruppe aufgenommen. Mal sehen, was passiert, wenn ich in die Gnollfestung komme. (Bitte nix verraten ^^ )

Was mir langsam wirklich auf den Keks geht, sind die Auswürfe aller möglichen Personen mit pseudo-Akzent. :wall:
Das ist so lächerlich. Minsc ist ein Russe, Edwin aus Arabien. :rolleyes:
Kann man da ne englische Spracheversion nachträglich "reinbasteln"? Zumindest für das Gesprochene? Texte können deutsch bleiben.
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#19
Kensei schrieb:Konnte man doch glaube ich umgehen, indem man dieses Moralbutton rechts unten ausgeschaltet hat.
Ich habe keine Ahnung von solch einem Button. Ist ja auch schon ein paar Tage her, daß ich BG gespielt habe. Heute habe ich das Spiel gar nicht mehr. - Aber zuerst einmal ist es ein moralisches Problem. In meiner Heldengruppe möchte ich keine bösen Helden haben.

Kensei schrieb:Bei Kämpfer/Dieben war noch der Hammer, dass sie ab dem AddOn "Use Any Item" bekamen.
Das kenne ich auch nicht. Allerdings habe ich Doppelklassen immer vermieden, weil die in der Stufe immer hinter reinklassigen Helden zurückbleiben - die XP werden ja auf beide Klassen verteilt. Nur in BG 2 gab es dann ja keinen reinklassigen Dieb mehr, so daß ich da diesen Rübenheini mitgenommen hab, der Kämpfer/Illusionist war.
Das mit der Rüstung wird aber doch dann ein Problem, wenn man Diebesfertigkeiten einsetzen will, oder sehe ich das falsch? - Und gerade in Dungeons ist Fallenfinden doch recht wichtig.

Kensei schrieb:Die konnten dann z.Bsp. das ganze schon "Paladine only" Zeug tragen und wurden extrem mächtig.
An solche Gegenstände kann ich mich in BG1 gar nicht erinnern. Mein Kämpfer (kein Paladin!) konnte so ziemlich alles tragen, was es zu finden gab. :think:

Allerdings war die Regelung hinderlich, daß man nur ein magisches Rüstungsteil tragen durfte, das den RS verbessert.


EDIT:
Alpha Zen schrieb:Minsc ist ein Russe,
Ich hab's heute noch in den Ohren: "Immer auf die Augen, Boo. Immer auf die Augen!" :lol:
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#20
Die Items und Fähigkeiten bezogen sich auf das AddOn "Thron des Bhaal".
Bei BG1 waren Mischklassen in der Tat noch nicht so effizient.
Auf höheren Stufen lohnte es irgendwann nichtmehr nen reinen Krieger oder Dieb zu spielen, weil die keine nennenswerten Boni im Vergleich zu ner Mischklasse hatten...

Edit

Zum Thema Gastauftritte fand ich den von Drizzt in BG1 und 2 immer recht kultig.
Soweit ich weis konnte man auch Items aus IWD und PST in BG2 bekommen.
zBsp. Valors Helm oder Dakkons Zerthklinge...
Wer das Schwert trägt, der soll freundlich und fromm sein wie ein unschuldiges Kind, denn es ward ihm umgürtet zum Schirm der Schwachen und zur Demütigung der Übermütigen. Darum ist in der Natur keine größere Schande, als ein Krieger, der die Wehrlosen misshandelt, die Schwachen nöthet, und die Niedergeschlagenen in den Staub tritt.
- Ernst Moritz Arndt
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste