Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tutorial: DosBox unter Android
#21
Ich hab Android 4.4.2 drauf
Zitieren
#22
und die sd karte zufällig von Sony?
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#23
nein toshiba
Zitieren
#24
So hab aber gerade gelesen, es ist die Androidversion die schuld ist, offenbar haben da Apps keine Schreibrechte auf der Karte. Heute hab ich leider keiner Zeit nochmal genauer zu schauen. Ich werde es frühstens morgen abend schaffen. Aber vielleicht will sich bis dahin ja schonmal jemand anders damit beschäfftigen ;). Ansonsten bis morgen bye
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#25
Vielen Dank für eure Mühen!

Finde ich echt Klasse das ihr euch die Arbeit macht mir bei meinem Problem zu helfen!

Danke nochmals!
Zitieren
#26
Hallo Tommy, du hattest Recht! Ich habe jetzt alles in den internen Speicher verschoben und jetzt klappt es mit dem Speichern der Spielstände!

Danke! Danke! Danke, auch an alle anderen!
Zitieren
#27
freut mich das du es noch selber hinbekommen hast :)
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#28
Hallo,

auch wenn das Thema schon etwas älter ist, hoffe ich, dass mir einer helfen kann : )

Wenn ich aDoxBox öffne, dann macht er folgendes automatisch:
Zitat:mount c: /sdcard/

Ich habe allerdings gesehen, dass der Pfad zu meiner SD- Card "/storage/external_SD/" ist und ich folglich eigentlich

Zitat:mount c: /storage/external_SD/
mount d: /storage/external_SD/"CD-Verzeichnis“ -t cdrom
D:
install (kann bei einigen anderen Spielen auch „setup“ sein)

eingeben müsste.. .

Mir wird dann aber ausgegeben, dass "c:" bereits gemountet ist .
Kann mir einer vllt. sagen wie das Problem behoben werden kann ?

Vielen Dank schon mal für die Mühen :)
Zitieren
#29
Ich schätze, du musst c: erst wieder "unmounten", bevor du es erneut mit einem anderen Pfad mounten kannst. Ob es so einen Befehl gibt und wie er tatsächlich heißt, weiß ich nicht. Aber wahrscheinlich wird man in einer DosBox-Anleitung oder Dokumentation fündig. Oder versuch es mal mit einem help-Befehl in der DosBox selber.
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#30
Guck mal ob du unter /sdcard/ oder /storage/external_SD/ die dosbox.conf von der aDosBox findest. Dort müsstest alles anpassen können.
--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
Zitieren
#31
(28.09.2014, 11:43)mytxi schrieb: Hallo,

auch wenn das Thema schon etwas älter ist, hoffe ich, dass mir einer helfen kann : )

Wenn ich aDoxBox öffne, dann macht er folgendes automatisch:
Zitat:mount c: /sdcard/

Ich habe allerdings gesehen, dass der Pfad zu meiner SD- Card "/storage/external_SD/" ist und ich folglich eigentlich

Zitat:mount c: /storage/external_SD/
mount d: /storage/external_SD/"CD-Verzeichnis“ -t cdrom
D:
install (kann bei einigen anderen Spielen auch „setup“ sein)

eingeben müsste.. .

Mir wird dann aber ausgegeben, dass "c:" bereits gemountet ist .
Kann mir einer vllt. sagen wie das Problem behoben werden kann ?

Vielen Dank schon mal für die Mühen :)

Versuch es evtl. mal mit imgmount

(bei mir funktionierts so als bsp.:
mount c: "/mnt/sdcard/MagicBox/DSA2/"
imgmount D: "/storage/emulated/0/MagicBox/DSA2/Images/Image2.cue" -t iso
c:
SCHWEIF.EXE
)

edit: wer lesen kann..., sorry wie schon zuvor geschrieben müsstest du das in der dosbox.conf auf der sdkarte anpassen (umount wäre glaub ich mount -u ...)
Zitieren
#32
Hey :)

Danke für die Antworten.
Unmounten geht tatsächlich mit

Zitat:mount -u c:

Falls noch jemand das gleiche Problem haben sollte :)
Ich gelange jetzt auch in das Installationsprogramm, aber dann kommt
immer: interner Fehler 1025
Kann Ordner...nicht anlegen.

Jemand eine Idee dazu ?
Vielen dank schonmal,
Viele Grüße .!!
Zitieren
#33
Jetzt musst du wahrscheinlich erst wieder eine neue c: mounten.

Wenn du Android KitKat hast, muß diese c: unbedingt auf der internen Sd-Karte sein!!!!!!!!
Es ist einfach ein Rechteproblem wie tommy hier schon geschrieben hat.
Auf die externe SD-Karte haben die normalen Apps keinen vollen Schreibzugriff mehr.

Die CD-Images kannst ruhig auf die externe SD-Karte kopieren und mounten. Da sie ja nicht "beschrieben" werden. Lesezugriff ist nicht beschränkt.

Ist jetzt sehr kurz und vereinfachend geschrieben und somit definitiv nicht die "volle Wahrheit", aber es funktioniert.
Zitieren
#34
Richtiger müsste es heißen "AnDOSBox" und sie kostet Geld (2,99 €). Ist eine der zahllosen DOS-Virtualisierer-Alterntativen eine ernstzunehmende Alternative? Ich wäre bereit, die 3 Euro zu bezahlen, aber dafür würde ich vorher wissen wollen, ob es funktioniert. Die Aussage von euch reicht mir da allerdings nicht, denn es muss ja bei mir funktionieren.
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#35
(25.11.2019, 17:40)wiese.hano schrieb: Richtiger müsste es heißen "AnDOSBox"

Kleiner aber feiner Unterschied: es gibt beide Programme! Allerdings werden beide anscheinend nicht mehr gepflegt, daher empfehle ich allein schon wegen der Aktualität, sich Magic DOSBox anzuschauen.

Letzte Updates:
-> Magic DOSBox vom 10. Sep. 2019 (Android 4+)
-> DOSBox Turbo vom 23. Okt. 2015
-> ADOSBox vom 4. Apr. 2013 (Uptodown.com, nicht aus dem GooglePlay Store)
-> AnDOSBox vom 18. Okt. 2012 (Android 1.6+)

Zudem bietet Magic DOSBox auch eine kostenlose Version an.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#36
Ich habe jetzt "Magic DOSBox Free" installiert, das Spielverzeichnis von "Die Schicksalsklinge" auf die SD-Karte kopiert, ebenso das CD-Image als BIN/CUE und Schreibzugriff für die SD-Karte erfolgreich angefordert. Das Spiel ließ sich starten, jedoch habe ich keine Möglichkeit, Text in die Kopierschutzabfrage einzufügen, da der Emulator anscheinend keine Software-Tastatur kennt. Ich werde es demnächst mal mit einer Bluetooth-Tastatur probieren (sobald ich eine habe). Bis dahin, dachte ich, kann ich die Texteingabe auch mit dem Widget-Feature des Emulators bewerkstelligen, doch bisher bin ich nicht dahintergestiegen, wie man dieses korrekt konfiguriert. Alle Lösungen werden noch Zeit brauchen. Wenn ich etwas herausgefunden, bzw. Erfolg hatte, melde ich das hier.
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#37
Man könnte auch ein USB-Keyboard mit einem OTG-Kabel anschließen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste