Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kehrt Guido Henkel in die Spielebranche zurück?
#61
Da schließe ich gleich die Frage nach Ego- vs. Vogelperspektive an. (Und die Hochglanzgrafik kann man getrost den Großen Studios überlassen. Von Guido erhoffe ich mir innere Werte, z.B. Käsetoast. ;))
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#62
Ihr bombadiert den Armen ja mit ganz schön vielen Fragen, er wird das ganze doch sicherlich recht bald sehr ausführlich vorstellen ;)
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#63
Ich wollte nur eben vorbeischauen und Euch wissen lassen, dass Neal Hallford offiziell Teil des Thorvalla Teams ist. Einige von Euch kennen den Namen vielleicht, da Neal als Designer an Spielen wie "Betrayal at Krondor," "Might&Magic: Isles of Terra," "Champions of Norrath," "Lords of Everquest," "Dungeon Siege" und vielen anderen gearbeitet hat.
Visit my Blog - http://www.guidohenkel.com
Meet me on Facebook - https://www.facebook.com/HenkelGuido
or follow me on Twitter - http://twitter.com/GuidoHenkel
Zitieren
#64
Herrscht hier andächtiges Schweigen oder was?

Das sind großartige Neuigkeiten. Betrayal at Krondor und MM sind Klassiker (in Egoperspektive - Nachtigall, ick hör dir trapsen). Was habt ihr vor? So eine Art Nostalgie-Overkill?

EDIT: Videointerview mit Guido von PC Games
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#65
4:08
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#66
(14.11.2012, 19:59)Rabenaas schrieb: 4:08
Dieser Begriff hat in jüngerer Zeit ja eine solche Dehnbarkeit erreicht, daß damit ohne nähere Informationen nicht viel anzufangen ist. Das kann echte Rundentaktik bedeuten, aber auch ein annäherndes Echtzeit-System, das nur intern in Runden rechnet (darauf "basiert"). DraSa ist zuweilen auch als rundenbasiert bezeichnet worden.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#67
In diesem Fall bedeutet "rundenbasiert," schon die klassische Art.
Visit my Blog - http://www.guidohenkel.com
Meet me on Facebook - https://www.facebook.com/HenkelGuido
or follow me on Twitter - http://twitter.com/GuidoHenkel
Zitieren
#68
Kann man bei der Definition der klassischen Art davon ausgehen, dass dem Spieler freie Wahl beim Erstellen des Charakters gelassen wird? Oder bekommt man in Thorvalla eine festgelegte Person vorgesetzt?
Falls man freie Wahl hat, wieviele verschiedene Charakterklassen wird es in deinem Spiel geben, Guido?
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#69
(14.11.2012, 23:19)Crystal schrieb: Kann man bei der Definition der klassischen Art davon ausgehen, dass dem Spieler freie Wahl beim Erstellen des Charakters gelassen wird? Oder bekommt man in Thorvalla eine festgelegte Person vorgesetzt?
Laut dem Video-Interview bei PC-Games kann man seinen Char ja individuell erstellen. Ich hätte eine komplette Gruppe, die man sich selbst erstellen kann, auch mal wieder sehr reizvoll gefunden, aber auch aus NPCs, die man im Laufe des Spiels in die Gruppe aufnehmen kann, kann man ja was tolles machen.

Alles in allem lautet mein Statement zu dem, was wir bisher über Thorvalla wissen, jedenfalls: :jippie:

Zumindest eine Version mit deutschen Untertiteln wünsche ich mir allerdings schon. Sonst wird's für mich echt anstrengend... :shy:
Zitieren
#70
Was rekrutierbare NPCs angeht habe ich da ein sehr interessante Vorgehensweise. Werde ich in den kommenden Wochen auch genauer vorstellen.
Visit my Blog - http://www.guidohenkel.com
Meet me on Facebook - https://www.facebook.com/HenkelGuido
or follow me on Twitter - http://twitter.com/GuidoHenkel
Zitieren
#71
(14.11.2012, 23:57)Pergor schrieb: Laut dem Video-Interview bei PC-Games kann man seinen Char ja individuell erstellen.

Ja, es geht nur nicht genau daraus hervor, inwiefern. :think:

(14.11.2012, 23:57)Pergor schrieb: Alles in allem lautet mein Statement zu dem, was wir bisher über Thorvalla wissen, jedenfalls: :jippie:

Yep. :up: Hört sich schwer interessant an und wird zu beobachten sein.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#72
Zweiter Teil des Videointerviews mit Schwerpunkt DSA
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#73
Am Montag soll die Thorvalla-Kampagne auf Kickstarter losgehen. Schlachtet schon mal eure Sparschweine.

The Gamer's Dungeon hat ein paar neue Infos. Orks vs Indianer vs Vikinger? Hört sich ganz schön schräg an. :D

Ich frage mich nur, wo es die zitierten Newsletter zu lesen gibt. Auf der G3studios Homepage scheinbar nicht.
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#74
Ähm, was ist aus dem Posting von dungeoncrawler geworden, das hier eben noch stand? Ich fand das eigentlich ganz interessant.
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#75
I'm sorry I don't speak german. But considering above post. Here is quote from G3studios. I was in talks with Guido Henkel about the game, so I was added to the mailing list and this is what the newsletter I reveiced says about "races". It doesn't say that there will be "indians" but races resembling indians, at least that's how I understand it:

"THORVALLA conjures up images of Nordic origin, but that is only the beginning as the project’s Art Director Thu-Lieu Pham points out. “The game incorporates many real world influences. Although it is a high fantasy setting, we are trying to make use of world mythologies and civilizations. While some of it is Nordic, the game universe also features tribal people, much like Native Indians, as well as societies that resemble the rich Asian cultures.”

Naturally, the game will also feature more traditional fantasy elements, including orcs and goblins, as well as an expansive magic system that enriches the world and the player’s abilities. With the help of veteran game designer Neal Hallford, whose credits include games such as Betrayal at Krondor, Might & Magic III: Isles of Terra, Planet's Edge, Champions of Norrath, Lords of Everquest, and Dungeon Siege, the world of Thorvalla will be alive with creatures, rich with lore and ripe with opposing factions."
Zitieren
#76
Thank you for these additional informations, dungeoncrawler, and sorry for deleting your post by error. I have received the newsletter too, but I wanted to translate it first before posting the content here. :)
Btw, welcome to the board.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#77
(17.11.2012, 21:15)Rabenaas schrieb: The Gamer's Dungeon hat ein paar neue Infos. Orks vs Indianer vs Vikinger? Hört sich ganz schön schräg an. :D

So schräg finde ich das gar nicht mal. Zum einen erinnert mich diese Kombination sofort an Pathfinder. Da kämpften Indianer gegen Wikinger, die mich irgendwie sehr an Orks erinnerten.
Auch hat DSA mit den Gjalskerländer Barbaren eine Mischung aus Schotten ("Highland Games") und Indianern (Tiertotems), in direkter Nachbarschaft zu Orks (und teilweise auch Thorwalern).

Jedenfalls klingt die Beschreibung von dungeoncrawler interessant, ich mag es, wenn Fantasy nicht immer in der ausgelutschten "Mensch-Elf-Zwerg-Ork"-Schiene fährt.
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#78
Die Kickstarter-Seite und auch die offizielle Seite von Thorvalla sind jetzt live. Auf der offiziellen Seite gibt es auch die Möglichkeit per PayPal beizutragen.

Die verschiedenen Inhalte der Stufen sind gut gewählt, so dass man wirklich ins Überlegen kommt, ein bisschen mehr zu geben. ;)
--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
Zitieren
#79
(19.11.2012, 10:34)Obi-Wahn schrieb: Die Kickstarter-Seite und auch die offizielle Seite von Thorvalla sind jetzt live. Auf der offiziellen Seite gibt es auch die Möglichkeit per PayPal beizutragen.

Die verschiedenen Inhalte der Stufen sind gut gewählt, so dass man wirklich ins Überlegen kommt, ein bisschen mehr zu geben. ;)

Absolut ja! Klingt auch alles ganz toll, hoffe aus dem Projekt wird was, mal sehen ob ich nicht ein paar Groschen beitragen kann.
Zitieren
#80
Eine Frage an Guido: Die Unterstützung über die offizielle Seite und damit über PayPal werden nicht mit der Unterstützung über Kickstarter verrechnet, oder? So kann es ja zu dem Fall kommen, dass über Kickstarter zum Beispiel "nur" 800.000 Dollar zusammen kommen und per PayPal 200.000 Dollar. Das Ziel der Kickstarter-Kampagne wäre damit nicht erreicht und das Projekt gescheitert, obwohl insgesamt genug Geld zusammen gekommen wäre. Oder sehe ich das falsch?
--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste