Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pergors Blabla - Kostenpflichtig!!!
Mal langsam zum Mitdenken:  :think:
Es soll also im Winter früher aufgestanden werden?
Volksschulkinder, die eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang mit dem Unterricht beginnen...
In Hamburg jetzt schon so - ändert sich dann auf 1,5 Stunden :silly:

In einer "Geheimabstimmung" (ich habe nur durch dieses Forum davon erfahren), wo sich ein paar Promille der EU-Bevölkerung für irgendwas entschieden haben, wurde das beschlossen.

Eine Stunde +/- ist in Zeiten der Arbeismarktflexibilisierung nicht der Rede wert, und das Ganze ist wohl eine willkommene Ablenkung der größeren Probleme in der EU :evil:
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Na toll, jetzt soll Glyphosat auch noch für das Bienensterben verantwortlich sein (Quelle: SPON).
Glühbirnen kann man doch auch verbieten...
Zitieren
Hat ja auch nur drei Jahre gedauert, um das nun zu bestätigen ... ?
Zitieren
Ob das nun stimmt?

Wer hat die Studie gemacht. 2 Biologen (wahrscheinlich Bienenfreunde, die damit auch noch groß rauskommen)
Wer hat die Gegenstudie gemacht: Bayer (die Verkaufen wollen)

Es ist alles sehr komplex in der aktuellen Zeit. Wem darf man glauben, wem nicht. Jeder hat seine eigenen Interessen und irgendwie passen diese Studien immer genau dazu, was man mag...
Zitieren
Ok, dass es immer weniger Bienen gibt, ist kein Geheimnis. Dass Glyphosat nicht in die Nahrungskette gehört, eigentlich auch nicht. Es gibt hier dieses nette Video mit dem Monsanto-Sprecher, der anbietet, Glyphosat zu trinken... Bis ein Glas ins Studio getragen wird... :evil:
Zitieren
(26.09.2018, 20:15)Rabenaas schrieb: Ok, dass es immer weniger Bienen gibt, ist kein Geheimnis. Dass Glyphosat nicht in die Nahrungskette gehört, eigentlich auch nicht. Es gibt hier dieses nette Video mit dem Monsanto-Sprecher, der anbietet, Glyphosat zu trinken... Bis ein Glas ins Studio getragen wird... :evil:

Da schwammen bestimmt einfach nur zuviel Bienen und Bier drin - würde ich dann auch nicht trinken. :D
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Heißt es richtig "stolzgeschwellt" oder "stolzgeschwollen"? :think:
Zitieren
Mit E.

https://www.duden.de/rechtschreibung/stolzgeschwellt

btw: "durchgewinkt" und "durchgewunken" ist auch sowas, wo man sich nicht sicher sein kann.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
Kthx. :)

Nächste Frage: Heißt es richtig "durchgwinkt" oder "durchgewunken"? ;)
Zitieren
Sind wir hier im Rätsel-Thread? :lol:

(durchgewinkt  :P )
Zitieren
"Durchgewunken" geht laut Duden aber wohl auch. :D
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
Empfohlenes Video
So was bekomme ich empfohlen!  :silly:

Zitieren
Die KI ist immerhin so schlau geworden, dass sie eine Schwangerschaft vor Dir erkennt. :evil:

Da hilft nur noch Dr. Eliza.
Zitieren
Warum haben wir keinen Schadenfreude-Thread?

Wenn wir Artikel 13 (Internetfilter) einführen, dürfen kanadische Firmen uns dank CETA verklagen. Lustig!
Zitieren
(17.04.2019, 18:05)Rabenaas schrieb: Warum haben wir keinen Schadenfreude-Thread?

Wenn wir Artikel 13 (Internetfilter) einführen, dürfen kanadische Firmen uns dank CETA verklagen. Lustig!

Nein, nicht lustig. Die zahlen einfach die Strafe und holen sich das Geld dafür genau aus dem Geldbeutel von Dablau  :angry:
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste