Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Landkarte zu Thorwal
#21
Der Krakenmolch (?) gefällt mir auch nicht. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt. Ansonsten "WOW" :shock:
„Wer das Schwert trägt, der soll freundlich und fromm sein wie ein unschuldiges Kind, denn es ward ihm umgürtet zum Schirm der Schwachen und zur Demütigung der Übermütigen. Darum ist in der Natur keine größere Schande, als ein Krieger, der die Wehrlosen misshandelt, die Schwachen nöthet, und die Niedergeschlagenen in den Staub tritt...“
– Ernst Moritz Arndt

Zitieren
#22
Ich versuche mal die Karte neu hochzuladen. Zusätzlich die Variante ohne Text für eine P&P Gruppe.
Leider kann ich hier nur 500 KB Dateien hochladen. Hier im Forum befindet sich jetzt eine darauf optimierte Darstellung, welche die 500 KB Grenze einhält, allerdings farblich noch fragwürdiger wird :P

Alternativ, bei Deviant Art habe ich sie auch noch, hier dann größer- dafür nicht die ohne Text.
https://www.deviantart.com/hobbit-fulger...-408919517

Hoffe helfen zu können.


   
   
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#23
Ich finde die Farben jetzt gar nicht so schlimm. Aber womit hast du die denn jetzt exportiert? Ich finde, XnView komprimiert ganz vernünftig.
Zitieren
#24
Ich habe das normale Exportwerkzeug von Photoshop genommen und als .png exportiert. Hierbei habe ich die Auflösung sowie die Farbpalette reduziert, da ich mit dieser Kombination noch die brauchbarsten Ergebnisse (als mit jpg oder gif) erhalten habe. Ein Posterdruck scheidet so allerdings aus ;)
Wer es größer braucht, nimmt einfach die von Deviantart.
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#25
Da mich Fulgers Engagement inspiriert hatte, verlinke ich meine Karte (niedrige Auflösung, weil ich Bildelemente von Dritten verwende und kein Urheberrecht verletzen will) auch hier nochmal: ich habe sie für einen Schicksalsklinge-ähnlichen Plot angelegt; es ist aber eine Karte des Orklands, weil Hyggeliks Grab bei mir etwas abgelegener liegt...
Wenn ihr noch Verbesserungsvorschläge habt (die nicht die komplette Neuausarbeitung benötigt, es steckt schon ein bisschen Arbeit drin), immer her damit!
Zitieren
#26
@Alrik Normalpaktierer

Naja ... du verletzt Urheberrechte nicht unbedingt weniger, wenn du Bilder, die du eigentlich nicht verwenden darfst, bloß nicht in voller Auflösung veröffentlichst.

Ich würde, wenn ich mir schon die Arbeit mache, eine eigene Karte zu basteln, und selbst nicht in der Lage bin, die benötigten Elemente zu zeichnen, dann zumindest auf Open Source Grafiken zurückgreifen, bei denen explizit angegeben ist, dass man sie benutzen darf. Gerade für Karten sollte es da eigentlich genug geben, dass du nicht auf Bildelemente "zweifelhafter" Herkunft zurückgreifen musst. Sowohl für Symbole, als auch für Pergament-Hintergründe, falls auch das ein Problem ist.

Man findet z.B. auf Deviantart ein paar Sachen mit dem Stichwort Map Symbols: https://www.deviantart.com/calthyechild/...-138796530
(aber man muss halt schauen, nicht alle sind kostenlos)

Wäre doch auch schöner, wenn du sie dann ganz ohne Bedenken herumzeigen könntest.

- Was mich aus ästhetischer Sicht stört, ist der unterschiedliche Stil der Elemente - insbesondere das Boron-Symbol ist viel weicher gezeichnet als beispielsweise der Drache oder die Berge.

- Was hat es mit dem sehr elfisch wirkenden symbol unten mittig auf sich?

- So Feinheiten wie links unten die Symbole, die über die Karte hinausragen, würde ich noch entfernen. Wirkt dann glaubwürdiger
Zitieren
#27
Lieber ayeol, ich verwende die Karte ja nur in meiner Tischrunde, insofern kommt da kein Urheberrecht ins Spiel. Es ist nicht daran gedacht, sie irgendwo in einer Auflösung hochzuladen, mit der jemand etwas damit anfangen kann.
Das Boron-Symbol gehört ja nicht zur "ursprünglichen" Karte, das haben Hyggeliks Gefährten nach dem Scheitern der Expedition mit Kohle nachgezeichnet. Der Stilbruch ist also Absicht.
Das Symbol unten steht für Eiche und Steineiche, markiert also für Wissende den Steineichenwald.
Klar, alles was im jpg weiß ist, wird noch gelöscht oder nach Ausdruck weggeschnitten. Ich dachte, das versteht sich von selbst.
Zitieren
#28
Ich dachte es versteht sich von selbst, dass man konstruktiv gemeinte Kritik bekommt, wenn man nach Verbesserungsvorschlägen fragt.

Ich habe meine schon extra auf "Anfänger-Kritik" reduziert.
Zitieren
#29
Was findest du an deiner Kritik nicht konstruktiv?
Zitieren
#30
Schöne Karte, aber das Thema läuft mir gerade etwas gegen den Strich.

Hast Du ernsthaft Bedenken wegen der Urheberrechte, dann entferne das Bild bitte wieder, und die Entscheidung sollte nicht von der Auflösung abhängen. Nur Du weißt, ob die Karte im Wesentlichen Deine eigene kreative Schöpfung ist.
Zitieren
#31
@aeyol Alrik wollte mit nichten Kritik an deiner Kritik üben. Er wollte einfach erklären warum, wieso, weshalb. ;)
@Alrik Die anderen haben Recht: Ob ein Urheberrecht verletzt wird, hängt nicht davon ab, mit welcher Auflösung die Verletzung begangen wird. Wobei es aber wohl so ist, dass Inhalte, die so verfremdet werden, dass sie dem Original nicht mehr entsprechen, nicht als Urhberrechtsverletzung gelten. Das ist zu mindest, was ich mal irgendwo gelesen habe. Außerde dürftest du, genau genommen, die Karte, bzw. deren Elemente, nicht einmal für deine DSA-Abende verwenden, jedoch dürfte es schwerlich möglich sein, dir diese Urheberrechtsverletzung nachzuweisen, weshalb du in dieser Hinsicht relativ save bist, getreu dem Motto "wo kein Kläger, da kein Richter".
Im Übrigen gefällt mir die Karte sehr gut.
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#32
Remixe sind z.B. auch erlaubt. Das hängt vom Einzelfall ab, wo die Schöpfungshöhe als eigenständiges Werk erreicht wird, nach dem was ich darüber gelesen habe. Man sollte es vielleicht beim Hochladen nicht mit dem Hinweis versehen, dass man Bedenken wegen der Urheberrechte hat. ;)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste