Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Rate Ecke
Ein Selbstgespräch? :D

Nein, klingt irgendwie nach (Hin-)abstieg. Sind das diese engen Bachcanyons, mit bei Regen mördermäßig reißenden Wassermassen? :think:
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Wasser ist sehr richtig und auch wahre Wassermassen.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Die Abbruchkante an Küstendünen?
Bei Flut unter Wasser stehende Höhlen?
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Nein, aber Deine Überlegung hinsichtlich eines Hinabs in Kombination mit Wasser geht in die richtige Richtung.

In der "Schicksalsklinge" gibt es sogar ein solches Ereignis. ;)
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Das mit dem Floß?
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Richtig! Unter einer Trift versteht man den Transport von Holzstämmen über den Wasserweg. Wobei bei einer Trift die Holzstämme an sich nicht zu einem Floß zusammengebunden werden.

Asgrimm ist dran!
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
An welchem Datum im Jahr, ist im Schnitt der späteste Sonnenaufgang?
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
15. Dezember?

Hatte irgendwann mal nachgeschaut, wegen Sommerzeit im Winter... an Weihnachten dann schon wieder ungefähr um 10.30 Uhr, wenn ich nicht irre.
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
(06.04.2020, 11:31)Tobi schrieb: ... an Weihnachten dann schon wieder ungefähr um 10.30 Uhr, ...

:shock:  wie nördlich wohnst du?


15 Dez. geht in Richtung Sonnenuntergang...
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Der späteste Sonnenaufgang ist bei uns (also auf der Nordhalbkugel) doch im Winter, oder täusche ich mich da?

Ich hätte daher, wie Tobi, auch so auf diesen Zeitpunkt getippt, 22.12. oder so.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Ja, er ist im Winter.

Um den 22. ist kalt...
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Hätte auch auf den 21 / 22 Dez zur Wintersonnenwende getippt. Ist vielleicht ein spezieller Ort, am Polarkreis, gemeint, wo die Sonne an einen Tag nur mal kurz über den Horizont guckt?
Zitieren
Gilt für die Nordhalbkugel.

Das der späteste Sonnenaufgang nicht mit 21/22 Dez. zusammenfällt, das im Winter die Tage länger werden und das die Sonne um den Winterbeginn am südlichsten aufgeht, sind Sachen, die man intuitiv anders schätzen würde. :think: 

Tobi geht in die richtige Richtung oder genau genommen in die falsche Richtung... :silly:
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Wohl, weil die Erde eierkreiselt. Na, dann rate ich mal in die andere Richtung. 06.12.?
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
01.12.? :pfeif:
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Um den 12.12. findet der früheste Sonnenuntergang statt.
Um den 21.12. findet der kürzeste Tag statt.
:think:
Um den 12.21. findet der späteste Sonnenaufgang statt. ;)
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
(11.04.2020, 18:18)Asgrimm schrieb: Um den 12.12. findet der früheste Sonnenuntergang statt.
Um den 21.12. findet der kürzeste Tag statt.
:think:
Um den 12.21. findet der späteste Sonnenaufgang statt. ;)

Das wäre dann nach Eva Zwerg der 30.Dez, oder rund Neujahr. (wird ja vielleicht auch einen astronomischen Hintergrund haben).
Zitieren
Um den Jahreswechsel ist richtig. (31.12 oder 01.01.)*

Eine elliptische Umlaufbahn mit Perihel um den 03.01.  und der geneigten Erdachse ergibt interessante Kombination.


*Um mich von meiner Aussage, „gilt für die Nordhalbkugel“ zu korrigieren, die Nördliche Breite spielt schon eine Rolle. Die Daten gelten nur für Mitteleuropa. (Was irgendwie auch logisch ist, denn am Nordpol gibt es um dieses Datum ja gar keinen Sonnenaufgang  :D )

Dablau bitte die nächste Frage!
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Dann bleiben wird bei dem Kalender.

Was ist ein "Hydrologisches Jahr" ?
Zitieren
Wassertropfenkreislauf? Die Zeit, die der Wassertropfen benötigt, vom aus der Atmosphäre herabfallen bis zur Rückkehr dorthin?
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste