Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Rate Ecke
(11.01.2020, 13:48)Boneman schrieb: Der Pearl-Index gibt bei Verhütungsmitteln die Anzahl an Schwangerschaften pro 100... und-da-hört's-auch-schon-auf-mit-dem-Halbwissen... Verwendungen? Oder die Anzahl an Frauen, die trotz Verwendung dieses Verhütungsmittels schwanger werden. Pro 100. Ja, das, glaube ich. :think: Auf jeden Fall gilt: Je höher, desto unsicherer. :pfeif:

So ist es!

Angegeben wird der Anteil an Frauen, welche innerhalb eines Jahres trotz Verhütungsmittel schwanger geworden sind. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft unter dem entsprechenden Verhütungsmittel. Ein Wert von 5 bedeutet also, dass 5 von 100 Frauen innerhalb eines Jahres unter Verwendung des spezifischen Mittels schwanger wurden. Wobei allerdings nicht die Anzahl der "Versuche" mit einberechnet werden, der Index ist statistisch betrachtet also nicht ganz korrekt. ;)

Boneman ist dran! :)
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Huch! Ich hätte sogar mehrere Ideen, aber leider keine Zeit. :sad2:

Freirunde!
Great people care.
Zitieren
Mist, nicht hier reingeguckt. Die Frage hätte ich ausnahmsweise auch beantworten können. Zu mindest hätte ich gewusst, dass damit ungefähr das Risiko einer Schwangerschaft unter Wendung spezifischer Verhütungsmethoden angegeben wird.

Ich stelle mal die nächste Frage: Was ist ein Diaphragma?
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
Damit eine mögliche Antwort thematisch nicht so nahe an der letzten Frage ist: das Zwerchfell? ;)
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Das ist falsch, aber das wusstest du ja. ;)
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
Äh, Zwerchfell und Verhütungsmittel also nicht? :think:
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste