Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Rate Ecke
Gestern hab ich mir mal aus der ZDF Mediatek eine Sendung über Ur-vieher angesehen. Besonders gut haben sich die im Sondhofener Plattenkalk erhalten.

Geht es vielleicht um Fossilien aus dem Kalkstein (die der Pfarrer gleich als Lüge gebrandmarkt hat).
Zitieren
Wir haben einen Gewinner!

Die Würzburger Lügensteine sind gefälschte Fossilien, die ein paar Jugendliche gefunden und einem Würzburger Professor angedreht haben. Weil die Paläontologie damals wohl noch in den Kinderschuhen steckte, hat es eine Weile gedauert, bis die Fälschungen als solche erkannt wurden - und das, obwohl sie zum Teil so aussahen: :lol:

[Bild: Luegensteine_Senckenberg.jpg]

(Bild von Wikipedia)
Great people care.
Zitieren
Unglaublich  :lol:
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
Das war eine ganz klasse Frage  :jippie:

Neue Frage:
Im Solnhofener Kalkstein wurden Fossilien gefunden, unter anderem der Archaeopteryx. Die Steine waren aber schon früher weltweit bekannt. Wofür?
Zitieren
Ok, er war... *Kunstpause...* ein beliebtes Baumaterial.
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
Baumaterial war er sicherlich auch.
Ist aber nicht das gesuchte.
Zitieren
Bekannt für Bernsteineinschlüsse?
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste