Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vampire: The Masquerade und Bloodlines
#1
Da Rabenaas gerade darauf hinwies, dass Vampire: The Masquerade auf GOG derzeit günstig zu haben ist:

Habt ihr das Spiel damals gespielt? Ich fand es super. Die Atmosphäre, die Mischung aus Mittelaltersetting und später Cyberpunk/Zukunft-Setting, sehr schön gemacht.

Ich muss mir endlich mal Bloodlines angucken. Das hatte mich, als ich es irgendwann anfangen wollte, irgendwie aufgrund der Steuerung abgeschreckt, aber ich weiß nicht mehr genau, warum. Hat jemand das gespielt?
Zitieren
#2
Vampire: Die Maskerade – Redemption habe ich damals bei meinem Bruder "über die Schulter" mitgespielt. Man ist das schon wieder lange her.... ;) Die Atmosphäre war super! :)

Bloodlines habe ich auch nie gespielt. Durch Fan-Patches soll es noch nachträglich verbessert worden sein.
--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
Zitieren
#3
Bloodlines ist das einzige aus der Reihe, das ich bisher gespielt hab. Bin recht angetan davon. :)
Besonders am Anfang hatte es ein paar richtig gruselige Spielabschnitte (die Villa), mir hat das "Kastensystem" gefallen, vor allem wegen den deutlichen Unterschieden der einzelnen Clans. Die Charaktere waren interessant und die Story hatte auch was für sich. Alles recht mystisch, aber nachvollziehbar.
Ich habe zwar nicht versucht, das Spiel ohne Fanpatches zu spielen, mit ihnen hatte ich aber jedenfalls technisch keine Probleme - zumindest keine, an die ich mich jetzt noch erinnern könnte. ^^
Es ist auf jeden Fall ein eher ungewöhnliches RPG, vor allem durch das Setting, aber auch durch das Skillsystem. Leitet sich von der Pen & Paper-Variante ab, wenn ich das richtig im Kopf hab.
Auch die Stimmung der einzelnen Schauplätze hat mir ziemlich gut gefallen.
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#4
Ich habe Bloodlines gestern mal wieder installiert, plus Fan-Patch 9.1 (bei den folgenden bin ich mir nicht sicher, ob die mit der deutschen Version kompatibel sind).

Gleich erstmal die Invertierung der Maus deaktiviert. :angry2:

Witzig finde ich bei dem Spiel die Charakterklassenwahl, wenn man diesen Test macht, anstatt manuell eine Klasse zu wählen. Bei mir kam wieder Nosferatu raus, also läuft mein Charakter gleich mal als hässliches Geschöpf durch die Nacht. :evil: Ansonsten hätten mich noch Brujah oder Gangrel interessiert. Die anderen Clans mag ich nicht so.

Was mich da erstmal nervte, war die schlecht lesbare Schrift. Vielleicht muss ich da nochmal im Fenstermodus und 4 zu 3 Auflösung probieren. Oder hat da jemand vielleicht noch einen Tipp? (Font ersetzen oder so?)
Zitieren
#5
Ich weiß, dass es bei einem der Clans (Malkavian) Absicht ist, dass die Schrift seltsam aussieht. Wegen psychisch labil und so. :D Vlt. ist es bei den Nosferatu ähnlich?

Ich wollte auch erst einen Malkavian spielen, dann hab ich die Schrift gesehen und dachte, es wäre ein Fehler. Erst, als ich mir nen anderen Charakter erstellt hatte, hab ich gemerkt, dass das bei den Malkavian so gewollt ist. Bin dann aber bei ner Tremere geblieben. War für mich am Ende doch irgendwie interessanter. ^^
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#6
Nee, die Schrift ist einfach nur die "fancy Standardschrift" des Spiels (zum Beispiel in den Loading Screens zu sehen). In den Dialogen ist der Font normal, nur ist er eben nicht gut gealtert/wirkt pixelig und daher schlechter lesbar.

Schade, Screenshot erstellen hat gerade nicht funktioniert. :pfeif:
Zitieren
#7
(22.03.2019, 20:10)Wintermute101 schrieb: Wird bereits dran gearbeitet. Allerdings gibts noch wenig bis gar keine infos dazu. Mal schauen wann es mehr dazu gibt. Gerade weil ich seit 4 Jahren p&p im alten Werwolf the Apocalypse spiele bin ich gespannt was dabei raus kommt.

Hier nen link zu der news von vor 2 Jahren:
https://m.ign.com/articles/2017/01/19/wo...cuscyanide

Hier wird über eine Werwolf-Erweiterung "Season of the Wolf" für Bloodlines2 spekuliert:
https://wccftech.com/bloodlines-2-devs-t...d-lots-do/
Zitieren
#8
Yups, das ist dann allerdings was anderes,da das WoD Werwolf Spiel von einem anderen Entwickler kommt als das bloodlines 2 Spiel. ;)
Zitieren
#9
Ich beschwer mich nicht, wenn gleich zwei Entwickler unabhängig voneinander an sowas arbeiten. :D
Zitieren
#10
Die Vampire-Geschichte mit den modernen, urbanen Vampiren war bahnbrechend und bis auf Ansätze von Anne Rice auch neu, glaube ich. Den Reiz der Werwolfsachen konnte ich nie so richtig verstehen, auch wenn die Underworld-Filme Vampire vs. Werwölfe optisch brilliant umgesetzt haben. (Bis auf den ersten fand ich sie aber ansonsten unerträglich.)

Mir fehlt aber auch insgesamt der Durchblick bei den White Wolf-Sachen. Das ganze wurde mal rebootet, wimre.
Zitieren
#11
Die underworld Filme haben allerdings nichts mit der world of darkness von white Wolf zu tun ;)

Der reboot kam 2004 ,die alten Sachen ( und da gibts weit mehr als nur Vampire und Werwölfe, seien es Magier, changlings etc alle mit eigenem Regelsystem und weltbeschreibungen ) können aber immer noch gespielt werden und es gibt die regelbücher auch als PDF zum download. Ich bin aufjedenfall gespannt was beim Werwolf crpg herauskommt.
Zitieren
#12
(23.03.2019, 18:15)Wintermute101 schrieb: Die underworld Filme haben allerdings nichts mit der world of darkness von white Wolf zu tun ;)

Ich würde schon was darauf wetten, dass den Drehbuchautoren das Material von White Wolf nicht ganz unbekannt war.
Zitieren
#13
Yups, und deswegen wurden sie auch von einer Autorin von white Wolf verklagt.allerdings nicht wegen dem world building, sondern wegen der story. :D die Welt der underworld Filme hat nichts mit der world of darkness zu tun. Vollkommen andere regeln(was können Vampire/Werwölfe so) und auch vollkommen andere Welt(wer macht was warum). Ein Werwolf aus der WoD ist ne ganz andere Liga als die underworld Werwölfe, gleiches gilt für die Vampire.

Ist alles vollkommen anders.
Wäre so als ob man sagt die Twilight Macher hätten sich bei White Wolf bzw der World of Darkness bedient. ;)
Zitieren
#14
GOG hat die (ihrer Meinung nach) besten Mods für Bloodlines rausgesucht:

https://www.gog.com/news/mods_spotlight_...loodlinesb
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste