Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues vom Drakensang Modding
#1
Nach einer Schaffenspause sitzen wir jetzt schon seit einiger Zeit wieder an unserem nächsten Projekt. Da diese Mod während des Orkensturms spielt (um genau zu sein einige Monate vor seinem Ende) brauchen wir natürlich auch Orks. Leider gibt es im Spiel selbst nur vier verschiedene Modelle, was nicht wirklich üppig ist. Ich habe mich also erfolgreich durch Krintors Anleitung gearbeitet und mir ist es gelungen, die vorhandenen Modelle zu duplizieren. Liloe hat dann ein paar neue Texturen dafür entworfen und ein paar Screenshots davon woilen wir dann auch schon mal zeigen, damit man sehen kann, dass nicht alle Orks gleich aussehen, sondern sich auch u.a. in Fellfarbe von einander unterscheiden.

               
Zitieren
#2
Endlich gibt es auch Schlumpf-Orks. :jippie:
Zitieren
#3
(25.10.2016, 20:43)Rabenaas schrieb: Endlich gibt es auch Schlumpf-Orks. :jippie:

Schlümpfe? Du meinst wohl Andorianer‽ ;D

Spaß beiseite, die Orks sehen wirklich schick aus, Lob an Lord und Liloe!
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#4
Heute ist es mir endlich gelungen ein Gebiet (das Anwesen in Ferdok) aus Drakensang in AFdZ zu integrieren. In den nächsten Tagen werde ich mich dann mal mit umfangreicheren Gebieten auseinandersetzen. Aber es eröffnet doch eine ganze Reihe von neuen Möglichkeiten.
Zitieren
#5
Cool. :jippie:
Mein DSA Let´s plays Youtube Kanal: Chojin1978
Zitieren
#6
Gibt es noch mehr Neuigkeiten? Hier hat jeder seit 4 Monaten keiner mehr geschrieben. :o
Zitieren
#7
Einiges Neues gibt es sicherlich. Wir haben jetzt schon einige Level aus Drakensang erfolgreich in die neue Mod eingebaut. So kann jetzt z. B. die Taverne in der Zollfeste betreten werden. Außerdem haben wir auch einige neue Titel als Hintergrundmusik verwendet. Dazu kommen noch neue Levelloadingscreens, jede Menge veränderter und neue Texturen und überarbeitete NPCs.

Ansonsten machen wir gerade eine kleine Modding-Pause. Wenn man mehrere Monate fast jeden Tag mit Modden verbringt ist irgendwann einfach die Lust raus.
Zitieren
#8
Wird denn die Taverne dann für immer offen bleiben, oder nur für bestimmte Quests? :)
Zitieren
#9
Die bleibt natürlich immer offen.
Zitieren
#10
Bin fast durch Kaltensteins Schatten durch und ziemlich sprachlos, was ihr da geschaffen habt. Tatsächlich hatte ich mir nach DraSa und AFdZ noch mehr Story in Aventurien gewünscht und ihr habt nicht zu knapp geliefert :-)

Was für Unterstützung für das aktuelle Mod-Projekt(e) sucht ihr noch, gibt es dazu eine Übersicht?

Dass die Gebiete von DraSa in AFdZ erschlossen werden können, öffnet tatsächlich ganz neue Horizonte, sehr spannend!
Zitieren
#11
Im Moment ruht die Arbeit an der neuen Mod. Nach zwei som umfangreichen Projekten wie Kaltensteins Schatten und Auge der Göttin ist zur zeit die Luft etwas raus. dazu kommt noch, dass meine Freundin beruflich sehr stark eingespannt ist und deshalb auch nur sehr wenig zeit zur Verfügung steht.

Direkte Unterstützung suchen wir eigentlich nicht, deshalb gibt es da auch keine Übersicht. Erst wenn es ums Testen geht, sind wir auf Hilfe angewiesen.
Zitieren
#12
Wird mal wieder Zeit für ein kleines Status Update, sonst kommt womöglich noch jemand auf die Idee unser aktuelles Projekt würde das gleiche Schicksal ereilen wie Der Kopf des Ketzers oder Rastullahs Lockenpracht.

Die Moddingpause ist auf jeden Fall schon seit einigen Wochen vorbei und so langsam nähert sich das erste Kapitel seiner Fertigstellung. (Eigentlich sollte es nur ein Prolog werden, aber dafür ist es dann doch zu umfangreich geworden. Immerhin sind jetzt schon wieder 4 - 5 Stunden Spielzeit zusammengekommen.) Es ist dieses Mal auch wesentlich mehr Arbeit als bei Kaltensteins Schatten oder dem Auge der Göttin, da wir die gesamte belebte Welt neu erstellen müssen.

Zum Spielen der Mod werden alle Drakensangspiele benötigt werden, also Drakensang, Am Fluss der Zeit und Phileassons Geheimnis.
Zitieren
#13
Muss man in Drakensang einen gewissen Fortschritt haben?
Zitieren
#14
Nein, Drakensang muss nur installiert sein, damit die Daten enpackt und ins AFdZ Verzeichnis kopiert werden können. Danach beginnt man in AfdZ ein komplett neues Spiel.
Zitieren
#15
Einen neuen Startscreen haben wir inzwischen auch schon.

   
Zitieren
#16
Ich finde das einsame Klasse, was da alles möglich ist. Danke für das Bild. :ok:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#17
Sind die Assets aus PG wirklich wichtig? Das ist mW der einzige Teil, der nicht irgendwie mal auf Heft-CDs o.ä. rausgekommen ist.
Zitieren
#18
Ja, wir haben schon Sachen aus dem Addon verwendet.
Zitieren
#19
(05.07.2017, 10:42)Lord Demon schrieb: Nein, Drakensang muss nur installiert sein, damit die Daten enpackt und ins AFdZ Verzeichnis kopiert werden können. Danach beginnt man in AfdZ ein komplett neues Spiel.

Also ist das nicht wie bei Kaltensteins Schatten, wo man die Hauptgeschichte erst durch gespielt haben muss? Oder was meinst du mit: "Danach beginnt man in AfdZ ein komplett neues Spiel."? Für mich hört sich das danach an, dass der Mod vor der Hauptgeschichte passiert(Also wenn man ein neues Spiel anfängt, dass gleich der Mod beginnt), oder irre ich mich? Oder ist das so wie bei Forscher in Nöten, dass man mitten in der Hauptgeschichte, den Mod spielen kann? :D
Zitieren
#20
Die Mod hat mit AFdZ nichts zu tun, sondern ist ein neues, eigenständiges Spiel. Wir verwenden lediglich die Örtlichkeiten aus AFdZ und Drakensang. Es handelt sich also nicht um eine Erweiterung wie Kaltensteins Schatten, die an das Hauptspiel anschließt. Betrachte unser neues Projekt als Mischung aus Total Conversion und Worldmerge.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste