Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feder&Würfel: Ein autonarratives Rollenspiel-Experiment
#81
Dank an euch, Rabe und Shihan,

nein, Shihan, der Blog existiert (wenn auch auf Eis gelegt) tatsächlich als private Konstruktion weiter - über private Einladungen, mit deren Funktion ich mich allerdings noch nicht beschäftigt habe, können bestimmte Nutzer den Blog noch sehen.

Ich möchte vorsichtig herausfinden, welche Möglichkeiten sich mir unter den neuen Umständen zeitlich bieten. Ab nächsten Donnerstag habe ich zwei Wochen Urlaub - will sehen, welche Handlungsspielräume für DSA mir das im Allgemeinen öffnet.
Svellttaler Geschichten
Geschichten und Abenteuer aus dem Svelltland und den Schildlanden
Zitieren
#82
Ah, sehr gut. Dann wünsch ich Dir mal einen schönen Urlaub und einige gute Erkenntnisse
Shihans Erzählungen - Geschichten aus der Welt der Phantasie

Neues Foren-Theme mit dunkler Schrift auf hellem Hintergrund (nur Firefox):
userContent.css (mit Anleitung zum Einbinden)
Zitieren
#83
Ist für jemanden von euch konkret ersichtlich, inwieweit die derzeit bei Blogger.com erstellten Blogs DGSVO-Konformität aufweisen?

Ich stoße nur auf nach wie vor widersprüchliche Aussagen, ob und in welcher Form Google nachgerüstet hat.
Svellttaler Geschichten
Geschichten und Abenteuer aus dem Svelltland und den Schildlanden
Zitieren
#84
Nein, leider nicht. Habe mich aber auch nie wirklich damit beschäftigt, da ich ein Freund von self-hosting (Blog-Webseite auf eigenem Webspace selbst betreiben) bin. Da habe ich dann alles unter Kontrolle.
Wenn Du dich zu dem Schritt entscheidest, wirst Du hier aber bestimmt auch viel Unterstützung finden, da vermutlich einige hier mit self-hosting Erfahrung haben (Crystal natürlich, Aeyol vermtl., bestimmt noch andere, meine Wenigkeit).
Shihans Erzählungen - Geschichten aus der Welt der Phantasie

Neues Foren-Theme mit dunkler Schrift auf hellem Hintergrund (nur Firefox):
userContent.css (mit Anleitung zum Einbinden)
Zitieren
#85
Also, ich habe ja bei den Inhalten, die du präsentierst, Boronar, nie ein Urheberrechtsproblem gesehen. Wo soll das sein?
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#86
DSGVO hat mit Urheberrecht nichts wirklich zu tun. Boronar fragt sich (wie viele andere auch), wie er den Blog betreiben kann, ohne dabei unabsichtlich den Datenschutz seiner Leser zu verletzen. Das geht deutlich schneller als man denkt (alleine Logdateien auf dem Server können schon gefährlich werden, wenn man es sehr pessimistisch auslegen will). Alles, was in der Lage ist, einen einzelnen Nutzer zu identifizieren (IP, Cookies, Logs, Verweise auf andere Seiten, etc.) ist im Grunde mit der DSGVO nicht so einfach zu vereinbaren.
Shihans Erzählungen - Geschichten aus der Welt der Phantasie

Neues Foren-Theme mit dunkler Schrift auf hellem Hintergrund (nur Firefox):
userContent.css (mit Anleitung zum Einbinden)
Zitieren
#87
Es sei denn, man lässt den User zustimmen, so wie es jetzt schon bei Cookies standardmäßig der Fall ist.

Ich habe noch nie gehört, dass jemand tatsächlich wegen der DGSVO Probleme bekommen hat. Außerdem gehe ich davon aus, dass alle größeren Anbieter längst die entsprechenden symbolischen Maßnahmen ergriffen haben. (Das ersetzt jetzt natürlich weder eine gründliche Recherche, oder gar eine juristische Beratung.) Insgesamt ist die DGSVO mMn also ein Strohfeuer und reine Beschäftigungstherapie.

Ich sollte mich schon längst mal umgesehen haben, was jetzt tatsächlich davon übrig geblieben ist, komme aber die nächsten Tage leider nicht dazu.
Zitieren
#88
Ich danke euch allen dreien für die Rückmeldung.

Es war nie ein Urheberrechtsproblem, sondern rein die Frage der datenschutzrechtlichen Konformität dieses Blogs gegenüber dem jüngsten EU-Gesetz, die mich in Ermanglung von Zeit dazu veranlasst hatte, den Blog auf privat zu stellen.
Auch wenn eine nunmehr 9 Jahre zurückliegende Geschichte wegen eines gewissen Fan-Romans tatsächlich einmal eine Urheberrechtsgeschichte im Bereich inoffiziell publizierter DSA-Werke angestoßen hatte ... diesmals sind es reine Formalitäten.

Im Prinzip sollte es auf der Ebene privater Nutzung mit dem Siebengehörnten zugehen, sollte sich plötzlich ein Jurist im Postkasten bemerkbar machen. Allmählich erschließt sich mir auch ein gewisser Weg bei Blogger.
Svellttaler Geschichten
Geschichten und Abenteuer aus dem Svelltland und den Schildlanden
Zitieren
#89
Das hört sich doch gut an! Freue mich!
Shihans Erzählungen - Geschichten aus der Welt der Phantasie

Neues Foren-Theme mit dunkler Schrift auf hellem Hintergrund (nur Firefox):
userContent.css (mit Anleitung zum Einbinden)
Zitieren
#90
(08.07.2019, 17:55)Shihan schrieb: Boronar fragt sich (wie viele andere auch), wie er den Blog betreiben kann, ohne dabei unabsichtlich den Datenschutz seiner Leser zu verletzen
Ist das nicht eher das Problem von blogger.com, anstatt seiner Nutzer?

Edit: Es könnte natürlich sein, dass blogger.com ausdrücklich in seinen Nutzungsbedingungen darauf hinweist, dass das Individuum datenschutzrechtlich haftbar ist, ich bezweifle aber, dass das vor Gerichten Bestand haben wird. Da gibt es auch ein juristisches Fachwort für, es fällt mir nur gerade nicht ein.
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#91
Das Problem ist, dass hier einfach noch zu viel Unklarheit besteht, wer wann wofür haftbar ist.
Zwar hat sich in den letzten Monaten herausgestellt, dass es nicht ganz so schlimm ist und die Abmahnwelle auch nicht so kam, wie erst befürchtet, aber dennoch ist reichlich viel Irritation da. Kann Boronar da gut verstehen, wenn er mögliche offene Flanken vorher zu machen will.
Shihans Erzählungen - Geschichten aus der Welt der Phantasie

Neues Foren-Theme mit dunkler Schrift auf hellem Hintergrund (nur Firefox):
userContent.css (mit Anleitung zum Einbinden)
Zitieren
#92
Blanke Hysterie wie jene dieser Blogger ist völlig fehl am Platze. Keiner hat je gesagt, dass sie je haftbar gemacht werden können.
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren
#93
(15.07.2019, 18:39)wiese.hano schrieb: Blanke Hysterie wie jene dieser Blogger ist völlig fehl am Platze. Keiner hat je gesagt, dass sie je haftbar gemacht werden können.
Das Problem ist aber, dass keiner je gesagt hat, dass sie nicht haftbar gemacht werden können. Man sollte ein Impressum und eine Datenschutzerklärung haben und keine Daten unnötig speichern, d.h. auf unnötige Like-Buttons etc. verzichten. Dann ist man scheinbar schon fast auf der sicheren Seite. So genau weiß das aber scheinbar immer noch niemand.

Ich bin eigentlich immer mehr auf der paranoiden Seite, aber das Risiko erscheint mir wirklich gering.
Hier ein Übersichtsartikel zu einem Jahr DSGVO: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ml?seite=2

Das DGSVO-Armageddon war ungefähr so spannend wie Y2K.
Zitieren
#94
Boronar, mit welcher deiner Geschichten sollte ich beginnen, wenn ich erst anfange, deine Geschichten zu lesen? Sollte ich chronologisch nach Veröffentlichungsdatum vorgehen? Oder empfiehlst du eine bestimmte Geschichte für den Einstieg?
"Save early and save often!" - Speichere oft und speichere früh! - Ist eine alte Zockerweisheit.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste