Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DRM
#1
Beim neuen Disney+ kann man Filme abspeichern. Man kann sie aber nicht abspielen, wenn man kein gültiges Konto hat. Außerdem können Filme auch einfach so gesperrt werden, selbst wenn man sein Abo bezahlt.

https://gizmodo.com/disney-will-let-you-...1839326431

Da kaufe ich mir doch lieber weiter gebrauchte DVDs. Auf Linux läuft der DRM-Quatsch eh nicht. :rolleyes:
Zitieren
#2
Ist doch bei Prime und Netflix ähnlich mit dem Runterladen. Da muss man sich innerhalb von glaube ich 36 Std. min. einmal online anmelden, damit man weitersehen kann.
Zitieren
#3
DRM-SecuROM-Desaster: Games werden unbrauchbar wenn Publisher Lizenzen nicht weiterzahlen

Es sind Spiele im Handel, die sich nicht installieren lassen, weil der Publisher die Lizenz für den Kopierschutz nicht mehr zahlt.
Zitieren
#4
Das ist auch so ein Gag, über den ich mich köstlich amüsiert habe, als mir der Artikel vor die Füße viel.

DRM ist sowas richtig tolles. So was ganz, ganz tolles. Die Leute sollen die Spiele ja kaufen, das ist erstmal das wichtigste.
Von spielen war ja nun nicht die Rede...


Ganz ehrlich, bei solchen Praktiken würden sich meine moralischen Bedenken für einen "No-CD-Fix" tatsächlich mal in Luft auflösen.
Zitieren
#5
Eines der Spiele, an denen ich vor x Jahren mitgearbeitet habe, läuft aufgrund des Kopierschutzes unter Windows 10 auch nicht mehr - eine digitale Fassung gibt es aufgrund der Firmenpleite zumindest in deutscher Sprache nicht. Nicht, dass es bei diesem Spiel sooo schade drum wäre, aber wenn man von eigener Hände Arbeit auf diese Weise ausgeschlossen wird, ist das nochmal umso trauriger.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste