Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BG 1: Aurelia im Endkampf
#1
Ob man mit Aurelia den Endkampf bestreiten darf oder nicht, ist in Blackguards 1 wohl das große Mysterium. Nirgends wird erklärt, wovon das Spiel es abhängig macht, ob sich Aurelia gegen Ende auf die Seite des Hauptcharakters schlägt und somit Naurim, Takate und Zurbaran unterstützt oder ob sie sich vom namenlosen Geflüster verführen lässt und die Heldengruppe sie ebenfalls unschädlich machen muss.

Mir ist es gelungen, Aurelia auf meine Seite zu ziehen, indem ich von Anfang bis Ende vollstes Vertrauen in die Hexe gesteckt habe.

Sprich: Aurelia verbal verteidigen, wenn bspw. Naurim zweifelt, einer Hexe zu vertrauen. In den Erinnerungssequenzen nicht weiter nachbohren, nachdem man das Bannwort erfahren hat. Die Quest rund um Frenkel erledigen ("Verfluchtes Schwein") und Frenkel bis zum Schluss im Inventar behalten. Auf die Schandmaske nach dem Kampf gegen die Neun Horden verzichten, die Aurelias Magiefähigkeiten blockiert.
Und das Ganze auf die Spitze treiben, indem man Aurelia das Bannwort verrät - der wohl größte Vertrauensbeweis in meinen Augen.

Aurelia trennt sich nach dem Kampf gegen den Drachen Fonfonfur im Ewigen Tal. Die 13 Prüfungen des Namenlosen muss man komplett ohne sie machen. Aber der vorletzte Kampf wird dann gegen einen Echsenmenschen mit Aurelias Fähigkeiten bestritten.
Das Spiel fängt mit den Worten des Erzählers an: "Vertraue niemandem, nicht einmal dir selbst!" Das Gegenteil davon sollte man tun, denk ich mir. Zumal Urias im Endkampf ebenfalls von Vertrauen spricht ("Hab Vertrauen, Kind!"), indem der Hauptchar das Flüstern nur durch eigenes Opfer aufhalten kann, sollte man auch hier das Gegenteil tun. Sich nicht opfern und den Kampf zu Ende bringen.

Unerschütterliches Vertrauen in eine Person zu stecken, die sich im Verlauf des Spiels als Anhängerin des Namenlosen outet, ist vermutlich die Lösung, um den Endkampf mit 5 Mann zu bestreiten, statt mit 4. Hat es hier noch jemand geschafft, Aurelia im Endkampf als Begleiterin zu behalten?
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#2
Wow, krasses Story-Writing von Daedalic. Die Hintergrundgeschichte ist ehrlich gesagt beim ersten mal komplett an mir vorbei gegangen.
Zitieren
#3
Ich hatte mich beim Lesen auch gefragt, ob wir das selbe Spiel gespielt haben. Kann mich gar nicht daran erinnern. Die Wahrscheinlichkeit, dass Aurelia bei meinem Endkampf auf meiner Seite stand, halte ich anhand deiner Beschreibung gar nicht mal für so gering, aber ich kann mich einfach nicht erinnern. Muss mal gucken ob ich da noch ein Savegame habe.
Zitieren
#4
Geht mir genauso. :D

Ein paar Stichworte sagen mir was, aber wie das im Ergebnis bei mir aussah, weiß ich nicht mehr. ^^

Allerdings denke ich jetzt darüber nach, doch mal Blackguards wieder zu spielen, wenn ich mit Fallout: New Vegas durch bin. :silly:
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#5
War jetzt mein zweiter Durchlauf und nachdem ich irgendwo gelesen hatte, dass Aurelia ein besonderer Charakter ist, wollte ich dem Spiel nochmal ein paar Tage widmen. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch sämtliche Quests mitgenommen und im Anschluss noch den kurz gehaltenen DLC "Untold Legends" erstmalig gespielt. Das man übrigens ins Endgame reininstallieren und nach dem Endkampf im Hauptspiel weiterspielen kann.

Den zweiten Teil gebe ich mir aber nicht.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#6
Hm ... da ich das Spiel erstmal wieder installieren muss und der Download dauert, hatte die Idee, bei den Achievements zu schauen, ob es da einen Anhaltspunkt gibt:

Zitat:Freunde für die Ewigkeit
Aurelia hat sich für dich entschieden
 
Verbrennt die Hexe!
Aurelia hat sich gegen dich entschieden

Ich habe weder das eine, noch das andere Achievement bekommen. :think: 

Aber ich weiß auch nicht, ob sich das auf den Endkampf bezieht.
Zitieren
#7
(01.11.2019, 20:21)aeyol schrieb: Ich habe weder das eine, noch das andere Achievement bekommen. :think: 

Damit bist du nicht alleine. Auch ich habe keins davon und im Steam-Forum ist jemand, der schreibt, dass einige Achievements nicht gehen.

Sasha im Steam-Forum schrieb:Further options are possible:
(Some achievements do not work, so I will conditionally indicate what they should be.)
1) Aurelia dies (Burn the witch);
2) Aurelia survives (friends forever).
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste