Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CRPG Addict blogt über Schicksalsklinge
#1
Der CRPG-Addict blogt sich durch alle jemals erschienen Computerrollenspiele und ist mittlerweile im Jahre 92 angekommen und da steht jetzt die Schicksalsklinge auf dem Plan. Wer also des Englischen mächtig ist und eine historische Einordnung von DSA1 lesen möchte, ist dort gut aufgehoben.
https://crpgaddict.blogspot.com/2019/11/...de-of.html
Eine Warnung: wer sich ein bisschen für Computerrollenspiele interessiert und den Blog noch nicht kennt, braucht erstmal kein Buch mehr ... ;-)
______ ______ ______ ______

"I need plenty of rest, in case tomorrow is a great day. It probably won't be, but if it is, i'll be ready..." - Snoopy
Zitieren
#2
Das wird spannend und vermutlich eine Serie von ausführlichen Posts :up:

Thorwalerin, Zwerg, Druide, Auelfe, Magierin und Firnelf - bisher scheint er weitgehend alles richtig gemacht zu haben.
Zitieren
#3
Nach einer kleinen Pause geht es jetzt regelmäßig weiter.
______ ______ ______ ______

"I need plenty of rest, in case tomorrow is a great day. It probably won't be, but if it is, i'll be ready..." - Snoopy
Zitieren
#4
(30.11.2019, 19:39)Rabenaas schrieb: Das wird spannend und vermutlich eine Serie von ausführlichen Posts :up:

Thorwalerin, Zwerg, Druide, Auelfe, Magierin und Firnelf - bisher scheint er weitgehend alles richtig gemacht zu haben.

Tja er lässt sich dementsprechend aber auch über den Schwierigkeitsgrad aus, was dann natürlich alles in allem nicht allzu positiv wirkt. Einsteigerfreundlich ist das Spiel ja nicht gerade und wenn man bestimmte Spielmechaniken nicht nutzt bzw. nicht (er)kennt wirds umso schwieriger. Also mal schauen, ob sich daran im Verlauf noch etwas ändert. Etwaiger Frust führt eher nicht zu einer besonders positiven Erfahrung und Bewertung.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste