Umfrage: Mit wie vielen Helden spielt ihr die NLT am liebsten?
Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
1
7.41%
2 7.41%
2
3.70%
1 3.70%
3
3.70%
1 3.70%
4
0%
0 0%
5
0%
0 0%
6
85.19%
23 85.19%
Gesamt 27 Stimme(n) 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit wie vielen Helden in der Gruppe spielt ihr am liebsten?
#21
Oh ja, zusätzliche Charaktere im Tempel - hätte ich aus meinen Frühphasen, im Zeitalter vor dem Internet (puh bin ich alt :shy: ) fast vergessen.

Die Spiele waren ja damals Gnadenlos: Orkdokument im Sumpf verloren - Game over ohne es zu wissen   :evil:. Da muss man schon darauf achten, dass man nichts wichtiges verliert oder verkauft  :shock: , und wie Tobi schon angemerkt hat, der Platz im Rucksack ist knapp.

BTW: wer im 2. Teil auf die tolle Idee kommt, den Salamanderstein im Tempel zu parken, spielt sehr lange  ;)
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
#22
Endlich bin ich im Forum angekommen.Seit ca. einem halben Jahr habe ich eifrig gelesen.Dabei habe ich die gute NLT wieder entdeckt.Ich bin begeistert von diesem Forum und danke euch für alle eure Beiträge.
6 sind immer meine Wahl gewesen(seit 1992).
Zitieren
#23
(18.12.2021, 06:02)Tobi schrieb: Je mehr people, desto mehr Namen. Portraits. Punktevergaben und Stufenanstiege.

Mir geht das Steigern immer total auf die Nerven. Ich steigere meist eh immer das Gleiche (also Waffen, bissel Körper und Natur, einzelne Helden Sprachen, Heilen, Schlösser Knacken, alle Gefahrensinn und Sinnesschärfe) und bei den Zaubern sind es auch immer die Geichen.

Es wäre super gewesen, wenn man bei den Charaktern einstellen könnte, was immer gesteigert werden soll, dann kann man a) nichts vergessen und b) dauert es nicht so solange. Gerade von Stufe 1 nach Stufe 5 geht es echt superschnell und das sind dann 24x steigern. Hat man dazu noch 3 oder 4 Magiebegabte dauert es noch länger. 

Im Solo oder mit zweien geht das viel schneller und es wiederholt sich auch nicht alles. Aber gut, das Spiel ist jetzt fast 30 Jahre alt, ich bin immer noch froh, dass es die NLT überhaupt gibt :)
Zitieren
#24
(18.12.2021, 09:38)Asgrimm schrieb: im Zeitalter vor dem Internet (puh bin ich alt :shy: )
+1  :shy:
Das muß so ähnlich sein, wie in den 1920ern. Als man mit fast schon richtigen Autos in den Lichtspielpalast fuhr, um fast schon richtige Filme zu schauen; und sich anschließend, musikalisch beschwingt, sportiv dem Charleston hinzugeben. Da verblassten bestimmt auch die Erinnerungen an die 1890er mit ihren maximal pferdelosen Droschken, dem gesellschaftlichen Highlight einer Photographieaufnahme oder den ersten Drucken solcher in Zeitungen.


(19.12.2021, 20:57)Phix schrieb: Endlich bin ich im Forum angekommen.
Ja, Hallo! :wave:


(20.12.2021, 10:32)Recke schrieb: Es wäre super gewesen, wenn man bei den Charaktern einstellen könnte, was immer gesteigert werden soll,
Aus meiner Sicht würde reichen "..., was als nächstes gesteigert werden soll". Oder wenn zumindest ad hoc erkennbar wäre, was zuletzt gesteigert worden war. Hätte auch mir eine Menge Zeit (= nervigen Papierkram) gespart, bei der Verwirklichung meiner Art des Spielspaßes. Insofern bin ich da fast bei dir.  :)
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#25
das hat mich nie gestört, wenn es heißt alles von Hand vornehmen dann will ich das genauso haben. Wäre auch schwer zu programmieren so ein halb-Automatismus, irgendwann sind die Werte auch so hoch dass es sich nicht mehr lohnt Versuche darauf zu verwenden.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste