Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Ultima - Thread
#41
Nachtrag: Momentan steht Kickstarter schon über 10000€. Ist das normal, dass innerhalb eines Tages so hohe Summen eigespielt werden? Oder bieten am ersten Tag erstmal die Supporter, die sowieso schon davon gewusst haben?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
#42
Kommt vor.

Schau dir das aktuelle Bundle bei itch.io an: https://itch.io/b/520/bundle-for-racial-...d-equality

Das Prinzip ist zwar ein anderes als bei Kickstarter, aber dort habe ich sowas bei Projekten, die auf einem bekannten Namen basieren oder sonstwie bereits auf eine Community zurückgreifen können, schon gesehen. Man kann so eine Kampagne ja im Vorfeld auch schon bewerben.
Zitieren
#43
Ist normal und die Summe ist jetzt nicht wirklich hoch.
Bei anderen Projekten (mit bekannteren Namen sowohl was das Produkt als auch die dahinter stehenden Entwickler angeht) kam
da schonmal ne Millionen(oder auch 2 ^^) am ersten Tag zusammen.
Von daher, abwarten und Tee trinken wie es weiter geht.
"Groß" ist das, im Vergleich zu anderen/älteren Kickstarter Kampagnen aber noch nicht. ;)
Zitieren
#44
Sieht wirklich nett aus! Musste von Graphik, Gameplay, Musik etc. gleich an die PB Remakes denken, mehr noch als an Ultima VII - ob man sich die wohl zum Vorbild erkoren hat?

Was ich nicht verstehe ist, wieso es ausser Lizenz laufen muss, wenn sogar "Lord British" mit von der Partie ist (sowohl als Entwickler als auch im Spiel). Sollten solche Charaktere nicht ohnehin ebenfalls Teil der Lizenz sein? Ich weiss, dass diese jetzt bei EA liegt, aber der Markenwiedererkennungseffekt waere es doch sicher wert gewesen, da ein Auskommen zu finden.

EDIT: Ich sehe gerade, dass die Wurzeln des Teams im ewig vor sich hin schlummernden Ultima IX Remake liegen. Sehr interessant. Dessen Story-Konzepte sahen damals wirklich interessant aus... ob sie davon wohl noch etwas verwenden (duerfen)? Traurig jedoch, dass das wohl bedeutet, dass wir niemals das echte Ultima IX zu Gesicht bekommen werden.
Zitieren
#45
(11.06.2020, 11:29)Hina schrieb: EDIT: Ich sehe gerade, dass die Wurzeln des Teams im ewig vor sich hin schlummernden Ultima IX Remake liegen. Sehr interessant. Dessen Story-Konzepte sahen damals wirklich interessant aus... ob sie davon wohl noch etwas verwenden (duerfen)? Traurig jedoch, dass das wohl bedeutet, dass wir niemals das echte Ultima IX zu Gesicht bekommen werden.

Angeblich sollte Ultima 9 ja eine völlig andere Story-Line haben. Was dann schlussendlich veröffentlicht wurde, war das Ergebnis von EAs Veröffentlichungsdruck. Zusätzlich war der letzte Teil auch total verbuggt. Schade, dass es so kommen musste.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
#46
(10.06.2020, 15:07)Wintermute101 schrieb: Ist normal und die Summe ist jetzt nicht wirklich hoch.
Bei anderen Projekten (mit bekannteren Namen sowohl was das Produkt als auch die dahinter stehenden Entwickler angeht) kam
da schonmal ne Millionen(oder auch 2 ^^) am ersten Tag zusammen.
Von daher, abwarten und Tee trinken wie es weiter geht.
"Groß" ist das, im Vergleich zu anderen/älteren Kickstarter Kampagnen aber noch nicht. ;)

Die anfängliche Begeisterung ist offensichtlich abgeebbt. Momentan steht der Counter bei 21000$ von 45000$. Wenns so weitergeht, wird das Ziel wohl nicht erreicht. Bin trotzdem mal gespannt wie es ausgeht. Sind noch 20 Tage, vllt pasiert ja noch was. Ich habe so eine Kickstarter-Kampagne noch nie aktiv verfolgt.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
#47
Offensichtlich wurde die Kicksarter-Kampagne neu gestartet mit reduziertem Budget-Ziel. War wohl abzusehen, dass die 45k nicht erreichbar sind.
Jetzt geben sich die Entwickler mit 20k zufrieden, das wird ist sicherlich auch erreichbar.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
#48
Naja, dann mal schauen wie es beim 2. Versuch läuft.
Allerdings ist sowas auch meist kein gutes Zeichen und kann den ein oder anderen Backer, der vorher was gegeben hat, abschrecken.
Ebenso steht da dann natürlich auch die Gefahr im Raum das es zu knapp kalkuliert ist und dem Projekt auf halbem Weg die (finanzielle) Luft ausgeht.

Kann man nur abwarten, was das wird. ^^
Zitieren
#49
Das Spiel sieht toll aus und erinnert an alte Zeiten. Hoffentlich klappt das!
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#50
(22.06.2020, 20:54)Wintermute101 schrieb: Naja, dann mal schauen wie es beim 2. Versuch läuft.
Allerdings ist sowas auch meist kein gutes Zeichen und kann den ein oder anderen Backer, der vorher was gegeben hat, abschrecken.
Ebenso steht da dann natürlich auch die Gefahr im Raum das es zu knapp kalkuliert ist und dem Projekt auf halbem Weg die (finanzielle) Luft ausgeht.

Das Initial Goal (20k) wurde gerade erreicht. Ich bin mir relativ sicher, dass das nächste Strecht Goal (30k) auch geknackt wird. Damit soll die Welt größer werden, mit mehr Quests und Subplots. 45k ist dann Linux-Support und French Translation. Komisch, warum sie das gewählt haben. Ich habe davon eigentlich nichts. Erst bei 60k gibts dann wieder was, was ich gut finde: Day and Night Cycle.

Ja, schau mer einfach mal, was da draus wird :-)
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
#51
Das ertse Stretch-Goal (30k) wurde jetzt erreicht. Die Kampagne geht noch 13 Tage. Ich denke die 45k werden nicht mehr erreicht werden. Aber ich bin jetzt schonmal ganz zuversichtlich, was das gesamte Projekt angeht.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste