Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwere oder leichte Rüstung?
#61
Da hat mich die Ente doch glatt überholt :).
Zitieren
#62
Wäre mal was fürs Forum: ein intelligentes System, das dem Schreiber anzeigt, dass während seiner Beitragserstellung ein weiterer Beitrag zu diesem Thema geschrieben wurde und ihm die Möglichkeit gibt, seinen Beitrag gegebenenfalls anzupassen.

Das gute am Kampfsystem ist ja dass man immer nachsehen kann wieviel AT und PA man gerade hat, so kann man mittels Attackeart auch zwischen AT und PA schieben.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#63
Es gibt Forensysteme, die derartige Funktionen haben. WBB glaube ich...

@Lippens

Wertesenkende Zauber sind wirklich ein guter Punkt. Es gibt auch andere Situationen, in denen der Attackewert gesenkt ist, oder? (Vergiftung, Krankheit oder so)?
Zitieren
#64
Was wiederrum die Kernfrage an sich in Frage stellt. Für mich ist es eindeutig: ab spätestens Schweif habe ich mit voller Schuppen/Plattenrüstung 7 +BP und einen AT von um die 20.

Das bedeutet ich habe die höchste Trefferchance (da ohnehin nur ein W20 verwendet wird) die möglich ist bei gleichzeitig maximaler RS. 

(TP-RS =SP) bei 15 RS muss ein Gegner schon 16 TP machen um sich überhaupt bei mir bemerkbar zu machen! 

Letzter Punkt Traglast: Trotz Vollmonktur und Ersatzwaffen kann ich trotzdem jeden Kram mitnehmen.

Also: wozu weniger RS als pro Charakter möglich? Ich sehe da keinen nutzen... (außer man befindet sich in Schick wo man einfach nicht viel KK hat)

Edit hat aus der Mollmonktur eine Vollmonktur gemacht
Zitieren
#65
Araxgift etwa, was aber niemand aktiv einsetzt, aber ja, Dumpfschädel senkt indirekt die AT, denn KK und GE siinken, und somit auch der At/Pa Basiswert. Frostschäden, Blaue Keuche, alles Kandidaten, wo man das doch brauchen kann. Das meiste ist aber allein in Sternenschweif relevant. Beim Dumpfschädel ist dann aber weniger die Verminderte AT ausschlaggebend sondern vielmehr die verminderten TP durch fehlenden KK-Zuschlag, der ja in der NLT sehr hoch ist. Deshalb: Krankheiten dieser Art sofort heilen!
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#66
Wenn ich das Kampfsystem (zumindest von Schweif) richtig verstanden habe, bringt einem einen höherer PA- oder AT-Wert auch bei den Patzern etwas, nämlich senkt er die Wahrscheinlichkeit, das aus einem W20=20 - Wurf tatsächlich auch ein Patzer wird. Das ist ja auch ein kleiner Vorteil.
Zitieren
#67
(30.11.2017, 15:21)Eichenschild schrieb: Was wiederrum die Kernfrage an sich in Frage stellt. Für mich ist es eindeutig: ab spätestens Schweif habe ich mit voller Schuppen/Plattenrüstung 7 +BP und einen AT von um die 20.

Da sprichst Du einen Punkt an:

Ich bevorzuge in Schick ganz klar leichte Rüstungen (Lederrüstung, Lederzeug, Lederhelm = RS 6). Damit hält man viel aus, vor allem wenn man irgendwann Stufe 4 ist und schon 3x LE gesteigert hat.
Die wenigsten Monster machen mehr als 1W+4 Schaden, das sind 10. D.h. Treffer von mehr als 2 SP sind wirklich selten, allerdings bin ich anfangs noch nicht so hoch in AT/PA, so dass ich hier die folgende Kombination bevorzuge:

Krieger mit Kraftgürtel und Schwert (trifft quasi immer)
2 Elfen mit Bögen (Treffen meistens und gern auch mit Schadenspunkten >8)
Zwerg mit Orknase (viel Schaden)
Rest egal

Für mich ist es in Schick sinnvoll so zu spielen. Alternativ kann man auch auf RS 10 gehen (und ist damit gegen 99% der Gegner unverwundbar), aber anfangs treffen die Helden wenig und ein Kampf zieht sich in die Länge.


Ab Schweif (also mind. Stufe 6) rüste ich die Helden auch immer voll aus (Plattenzeug, Eisenhelm [welcher später durch Silberhelm oder Phexhelm ersetzt wird], Kettenhemd oder Schuppenpanzer. Dazu ein Schild). Die Gegner in Schweif sind aber auch härter und da ist das angebracht. In Riva wird es ohne eine solche Kampfausrüstung echt schwer zu bestehen, da die Orks in der Binge einfach zu viele Attacken auf einen reiten, die man nicht parieren kann und die Gegner total nochmals besser sind.
Zitieren
#68
(01.12.2017, 20:08)Recke schrieb:
(30.11.2017, 15:21)Eichenschild schrieb: Was wiederrum die Kernfrage an sich in Frage stellt. Für mich ist es eindeutig: ab spätestens Schweif habe ich mit voller Schuppen/Plattenrüstung 7 +BP und einen AT von um die 20.

Da sprichst Du einen Punkt an:

Ich bevorzuge in Schick ganz klar leichte Rüstungen (Lederrüstung, Lederzeug, Lederhelm = RS 6). Damit hält man viel aus, vor allem wenn man irgendwann Stufe 4 ist und schon 3x LE gesteigert hat.
Die wenigsten Monster machen mehr als 1W+4 Schaden, das sind 10. D.h. Treffer von mehr als 2 SP sind wirklich selten, allerdings bin ich anfangs noch nicht so hoch in AT/PA, so dass ich hier die folgende Kombination bevorzuge:

Krieger mit Kraftgürtel und Schwert (trifft quasi immer)
2 Elfen mit Bögen (Treffen meistens und gern auch mit Schadenspunkten >8)
Zwerg mit Orknase (viel Schaden)
Rest egal

Für mich ist es in Schick sinnvoll so zu spielen. Alternativ kann man auch auf RS 10 gehen (und ist damit gegen 99% der Gegner unverwundbar), aber anfangs treffen die Helden wenig und ein Kampf zieht sich in die Länge.


Ab Schweif (also mind. Stufe 6) rüste ich die Helden auch immer voll aus (Plattenzeug, Eisenhelm [welcher später durch Silberhelm oder Phexhelm ersetzt wird], Kettenhemd oder Schuppenpanzer. Dazu ein Schild). Die Gegner in Schweif sind aber auch härter und da ist das angebracht. In Riva wird es ohne eine solche Kampfausrüstung echt schwer zu bestehen, da die Orks in der Binge einfach zu viele Attacken auf einen reiten, die man nicht parieren kann und die Gegner total nochmals besser sind.

Ich finde du bringst einen guten Punkt an: DSA 1.

In Schick kommt man locker mit Lederhelm/Zeug / Krötenhaut + Schild durch. 

Dort gibt es keine Notwendigkeit schwerer Rüstung.

Gut ich nutze sie trotzdem sobald 5 BP mit Rüstung gehalten werden (ich mag es einfach)

Mir reicht in Schick ein AT Wert zwischen 7 und 10  wobei ich stets mehr anstrebe.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste