Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehler und Bugs
Der verfluchte Lederhelm hat doch CH -1, nicht CH +1.

Ich würde also, wenn das technisch ein ähnlicher Bug ist wie der KK- / TA-Gürtel-Bug, erwarten, dass das CH fortlaufend gesenkt wird.
Bin zwar kein Thorwaler - aber das ist genau das Richtige für mich: "Solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen, ist man nicht betrunken!"
Zitieren
(29.05.2018, 11:36)wiese.hano schrieb: Interessant. Das war hier (meines Wissens) tatsächlich noch nicht bekannt, wenn es denn stimmt.

Aber ich habe noch nicht ganz verstanden, wie man vorgeht. Ich tausche also mehrmals den Helm am Kopf mit dem Stirnreif aus der Hand hin und her?

Genau so.
Dabei wird allerdings auch der negativ Cheat/Bug wie beim Schild/Bug ausgelöst. Also nach der gewünschten CH dann noch solange Schildbug nutzen, bis nach -127 RS umschlägt zu +126 und dann wieder bis 0 oder wieviel RS man möchte. Wenn man auf 0 will, muss dass ganze solange wiederholt werden, bis Attacke und Parade wieder im positiven  normal Bereich sind.   ;)

Hierbei beachten, immer den Stirnreif gegen Helm tauschen, damit es funktioniert.

Beim Gefahrensinn Cheat auch darauf achten, immer den Stirnreif gegen Kristallkugel Tauschen, und solange wiederholen, bis der Minus Gefahrensinn Wert bei etwa -127 in , +126 wechselt   ;)
Zitieren
Ich habe Schicksalklinge vor Jahren durchgezockt (Die englische version) und wollte jetzt Sie auf Deutsch durchspielen. Alles okay bis auf den Fakt das meine Abenteuerpunkte verschwinden wenn ich den erste Dungeon verlasse (Die in der Akademie). Also genau gesagt verlieren meine Helden 1 AP wenn Sie es verlassen um zu heilen und Schätze zu verkaufen.

Ist dies ein Bug oder will das Spiel das ich im Dungeon bleibe bis ich die nötigen 100 AP habe zum level anstieg?

Kann mir jemand helfen, ich weiss nicht mehr weiter.
Zitieren
Du verlierst immer 1 AP, wenn du nicht im Tempel speicherst. Kann es sein, dass du erst speicherst, bevor du den Dungeon verlässt?
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
Smile 
(10.07.2018, 19:16)Crystal schrieb: Du verlierst immer 1 AP, wenn du nicht im Tempel speicherst. Kann es sein, dass du erst speicherst, bevor du den Dungeon verlässt?

Total!!! Danke dass hilft weiter! Ich glaube es war nicht so in RoA. Danke nochmal!
Zitieren
ich glaube aber, dass der kürzlich gemachte Patch eines unserer User dieses Speicherproblem beseitigt hat.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
(10.07.2018, 21:53)Lippens die Ente schrieb: ich glaube aber, dass der kürzlich gemachte Patch eines unserer User dieses Speicherproblem beseitigt hat.

Das hört sich gut an.
Zitieren
Den zwölfen zum Gruße,

ich habe mir kürzlich die GOG Version der NLT geholt und mittlerweile einige Kartenstücke gesammelt. Erst dann bin ich auf den Fan Patch, der hier bereitgestellt wird, gestoßen.
Da die GOG Version von der Schicksalsklinge auf v3.02 gepatcht ist, war die Installation des Fan Patches kein Problem.

Ich habe dann einen Neustart in Thorwal gemacht und bin in die Zwingfeste gegangen. Drei meiner Helden benutzen Fernkampf: ein Zwerg mit einer Armbrust, ein Elf und ein Jäger jeweils mit Pfeil und Bogen. Und hier ist das Problem: Keiner von denen hat auch nur einmal getroffen.

Ich habe dann nochmal die normale Version von GOG probiert. Bei den selben Gegnern haben sie relativ häufig getroffen. Nochmals gepatcht und wieder kein einziger Treffer.

Hat das außer mir noch jemand reproduzieren können? Ich würde mich über jegliche Hilfe freuen.

Beste Grüße,
Abrax
Zitieren
Ich werde mir das mal anschauen.

Komisch ist aber, dass zwei Jahre nach Veröffentlichung des Patches bis zu dieser Meldung noch keine derartigen Berichte abgegeben wurden. Na ja, vielleicht hat aber bislang auch nur niemand den Patch verwendet.
Zitieren
Doch, ich habe den Patch runtergeladen, installiert und auch eine Weile gespielt. Allerdings habe ich nicht das gesamte Spiel erprobt, mangels Zeit.

Zudem nutze ich i.d.R. nur einen einzigen Fernkämpfer, bei diesem ist mir aber keine Patzergarantie aufgefallen.

Ich habe mir daher gerade schnell einen Zwerg und einen Elfen gebastelt, keine Werte gesteigert, beide mit Armbrust bzw. Bogen ausgestattet und bin in die Zwingfeste marschiert. Der Elf hat bis zu seinem Ableben nach 3 Runden 3 mal geschossen und kein Mal getroffen, der Zwerg nach 6 Runden 6 Mal geschossen und 1 Mal getroffen - bei einem Attackewert von 8.

Generell ist mir in Erinnerung geblieben, dass in der Schicksalsklinge die Fernkämpfer nicht besonders gut treffen, aus der Distanz von mehr als einem Feld Abstand sowieso nicht. Das ist gefühlt in Sternenschweif anders. Insofern habe ich nach dem Patch keinen Veränderung diesbezüglich feststellen können.

EDIT: Gruppe mit 3 Zwergen, 3 Elfen, je Armbrüste bzw. Bögen: Geringe Trefferquote bei den Zwergen (tlws. nur AT 6, max. AT 8), etwas besser bei den Elfen (trotz ebenfalls max. AT 8), dennoch haben alle Helden und Waffen getroffen, auch wenn es sehr zäh war bei so geringen Werten und ausschließlichen Fernkämpfern. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass Nahkämpfer bei gleicher AT häufiger treffen. Wie auch immer, für mich spielt sich nach dem Patch diesbezüglich alles wie gewohnt - allerdings habe ich nun auch nicht parallel eine nicht-gepatchte GOG-Version laufen.

EDIT 2: Nun habe ich die selbe Gruppe im Bereich der Schusswaffen auf 18 hochgehext, mit dem selben Ergebnis: Die Trefferquote ist sehr gering. In den ersten 5 Runden hat keiner der 6 Helden getroffen. Als Attackewert wird immer noch max. 8 angezeigt, wohl weil der Talentwert für Waffenlos genommen wird. Könnte hier eventuell das Problem in der Originalprogrammierung liegen - dass auf das falsche Kampftalent geprüft wird? Jedenfalls erscheint es mir seltsam, dass bei einem Talentwert von 18 und einem Abstand zum Gegner von nur einem Feld dann nur sehr selten getroffen wird. :think:
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Tatsächlich, im Rahmen der Korrektur der beiden Originalfehler "Wurfwaffen werden als unbewaffneter Kampf ausgewürfelt (Ausnahme: Wurfsterne, auch dort nur, falls mindestens zwei übrig)" sowie "Wurfsterne werden als Schusswaffen ausgewürfelt" sind die Sprungmarken bei der Berechnung der entfernungsabhängigen Probenerschwernis verrutscht, so dass stattdessen mit einer zufälligen Erschwernis von -32768 bis +32767 geschossen wird.

Hier eine aktualisierte Version des Spielpatches, Anwendung wie zuvor, natürlich nur auf ein ungepatchtes Spiel. Wer neugierigerweise die SCHICKM.EXE des alten und aktualisierten Patches vergleicht, wird an genau sechs Bytepositionen Unterschiede feststellen. Ansonsten hat er noch irgendwas anderes mit seiner Datei gemacht (z.B. den 1-AP-Verlust beim Speichern entfernt...). SCHICK.DAT hat sich zwischen den Patchversionen nicht verändert.

Und hier eine aktualisierte Version des Schiffsreisemusik-Patches. Der Patch selbst ist völlig identisch, nur die CRC32-Werte, die APPLYMUS.BAT überprüft, haben sich natürlich in der Folge geändert. Und wie an anderer Stelle schon angemerkt: erst den Spielpatch extrahieren und anwenden, danach erst den Schiffsreisemusik-Patch extrahieren und anwenden. Also nicht beide erst extrahieren und danach nacheinander anwenden!

Alrik Alrikson schrieb:Als Attackewert wird immer noch max. 8 angezeigt, wohl weil der Talentwert für Waffenlos genommen wird. Könnte hier eventuell das Problem in der Originalprogrammierung liegen - dass auf das falsche Kampftalent geprüft wird? Jedenfalls erscheint es mir seltsam, dass bei einem Talentwert von 18 und einem Abstand zum Gegner von nur einem Feld dann nur sehr selten getroffen wird. [Bild: think.gif]
Der Fehler bestand, aber nur bei Wurfwaffen, und wurde durch den Patch bereits korrigiert. Die AT-Anzeige bei "Werte prüfen" basiert nicht auf dem Talentwert, sodass dessen Hochsetzen zu keiner Änderung des angezeigten Wertes führt. Der AT-Wert bei "Werte prüfen" wird berechnet aus aktuellem AT-Wert (Offset $6F in der Heldendatei) minus halber Behinderung plus AT-Modifikator (Offset $76). Für die Probe, ob tatsächlich ein Angriff gelingt, ist dieser Wert bei Schusswaffen nicht maßgeblich; da wird einfach eine Talentprobe mit allerlei Waffen-, Entfernungs- und Gegnergrößen-spezifischen Modifikatoren durchgeführt.
Zitieren
Rückfrage: Gibt es eine Meldung in der DOS-Box, ob der Patch erfolgreich war oder ist das automatische Schließen des Fensters nach ein paar Sekunden als Erfolg zu werten?

EDIT: Hat sich erledigt, Vorgehensweise ist wie folgt: 1. allg. Patch installieren, 2. Musik-Patch installieren, 3. AP-Verlust-beim-Speichern-Patch installieren. Andere Reihenfolgen führten nicht zum Erfolg.

Zum aktualisierten Patch selbst: Stufe-1-Helden treffen nun beim einem Schusswaffentalentwert von 3-5- in ca. 50 % der Fälle auf kurze oder mittlere Entfernungen. Also sehr viel öfters als vor Aktualisierung des Patches. :up:
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Wo findet man eigentlich den genannten Anti-AP-Verlust-Patch?
Bin grad mobil unterwegs und kann nicht so gut prüfen, ob der im allgemeinen Patchdownload als separater Patch enthalten ist. In der Patchübersicht (Thread mit Links) habe ich zumindest bzgl. AP Patch jetzt nichts gesehen, wäre schön wenn der nicht irgendwo nur als externer Link versteckt wäre. :)
Zitieren
(05.01.2019, 12:03)aeyol schrieb: Wo findet man eigentlich den genannten Anti-AP-Verlust-Patch?
Bin grad mobil unterwegs und kann nicht so gut prüfen, ob der im allgemeinen Patchdownload als separater Patch enthalten ist. In der Patchübersicht (Thread mit Links) habe ich zumindest bzgl. AP Patch jetzt nichts gesehen, wäre schön wenn der nicht irgendwo nur als externer Link versteckt wäre. :)

Den findest Du hier (https://www.crystals-dsa-foren.de/showth...#pid148668), es gibt dafür keinen extra Downloadbereich. Vielleicht kann die Datei auch auf die nlt.hilfe-Seite zum Download angeboten werden?
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
Ah, danke! Ja, fänd ich auch gut, wenn der dort ebenfalls bereitstehen würde. Wie auch andere Patches, die dort noch nicht gelistet sein mögen.
Zitieren
Hallo zusammen.

Kurzer Retest: Ich habe gerade den Patch installiert und ein neues Spiel mit den gleichen Helden gestartet, wie zuvor, als ich das Problem hatte. Diesmal haben beide Fernkämpfer (Bogen) immerhin ein paar Mal getroffen.

Also vielen Dank für den neuen Patch!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste