Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NLT mit DosBox unter Vista - so geht's
#41

Wie im allerersten Post beschrieben musst du dann das erstellte Image entweder per imgmount oder übers D-Fend Frontend in DosBox einbinden. Guck dir dazu die Anleitung auf seite 1 nochmal an


 Zitieren
#42

Hi,
also das "CDRWIN"-Programm funktioniert bei mir nicht. Das Programm sagt mir dass es mein CD/DVD-Laufwerk nicht unterstützt. Gibt es da vielleicht noch andere Programme mit denen man so ein Image erstellen kann?


 Zitieren
#43

Hab jetzt die cue-Datei gemounted. Versuche ich jetzt das Spiel zu starten kommt eine Meldung, dass ich kein CD-Laufwerk installiert hätte. Weiß jemand Rat? Könnte vielleicht jemand, bei dem es geht, mal en detail seine Einstellungen und die Vorgehensweise bei der Installation posten?
Danke im voraus.


 Zitieren
#44

Irgendwie bekomm ich das programm nicht gedownloaded... hab nun vista auf dem rechner und die alten games gehen nicht mehr mit dosbox oder d-fend... :(


 Zitieren
#45

Deamontools und kompatibilitätsmodus 95 hat geklappt!
Vielen Dank dir, weil alles ging, nur eben die Musik nicht. Jetzt klappt alles. :)


 Zitieren
#46

Ich krieg die Krise!!!:angry:

War das WE daheim und hab doch tatsächlich die NLT ausgegraben und wollte gerade alles mal installieren.
Dann gleich mal das erste Problem mit CDRWin. Kein Problem, hab ich eben den IsoBuster benützt. Image erstellt (die .bin und .cue Dateien).
Dann ganz normal weiter in der Anleitung mit mount und imgmount, aber DosBox sagt mir immer "Image file not found".:sad2:
Ich hab auch sämtliche andere mögliche und unmögliche Laufwerksbuchstaben versucht. Das Ergebnis war immer das gleiche:motz:

Gut, nachdem ich eher ein Noob bin, erläutere ich mal meine Gedankenschritte etwas genauer und ihr sagt mir dann, welchen Anfängerfehler ich gemacht hab....^^

Speicherort für das Image: ist egal, ich habs einfach auf C in den Ordner Schick geschmissen
Festplatte mounten: mount c c:\Schick (Oder? Alternativ auch c c:\ oder c d:\(DVD- Laufwerk))
Image einbinden: imgmount c c:\Schick.cue -t iso

Das wäre meine Vorgehensweise gewesen, aber die und auch sämtliche andere eher planlos geführte Versuche haben nicht gefruchtet.
Und ich seh vor meinem geistigen Auge schon mindestens 20 Leute so :wall: machen:rolleyes:

Ich bin jetzt auf jeden Fall sauer und schau zur Beruhigung House an...

In diesem Sinne: Danke im Vorraus:)
Edvard


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#47

Edvard schrieb:Speicherort für das Image: ist egal, ich habs einfach auf C in den Ordner Schick geschmissen
Festplatte mounten: mount c c:\Schick (Oder? Alternativ auch c c:\ oder c d:\(DVD- Laufwerk))
Image einbinden: imgmount c c:\Schick.cue -t iso
Du mountest C doppelt, das wird der Fehler sein. Richtig wäre imgmount d c:\Schick.cue -t iso


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#48

Also du meinst:
mount c d:\ und imgmount d c:\Schick.cue -t iso?

Funktioniert auch nicht:(

Noch ne Frage nebenbei: dem Strich beim "-t" schreibt man mittels der ß- Taste? Nicht, dass es deswegen nicht funktioniert, weil ich die verkehrte Taste drücke:shy:


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#49

Edvard schrieb:Also du meinst:
mount c d:\ und imgmount d c:\Schick.cue -t iso?

Funktioniert auch nicht:(
Nee, das
mount c c:\Schick
lässt du so stehen, du brauchst ja die Platte. Und das Image ersetzt dein CD-Laufwerk, also
imgmount d c:\Schick.cue -t iso

Edvard schrieb:Noch ne Frage nebenbei: dem Strich beim "-t" schreibt man mittels der ß- Taste? Nicht, dass es deswegen nicht funktioniert, weil ich die verkehrte Taste drücke:shy:
Das ist der normale Bindestrich neben der rechten Shift-Taste. :)


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#50

Crystal schrieb:Nee, das
mount c c:\Schick
lässt du so stehen, du brauchst ja die Platte. Und das Image ersetzt dein CD-Laufwerk, also
imgmount d c:\Schick.cue -t iso
Ich bin verwirrt, aber es funktioniert:silly::)

Crystal schrieb:Das ist der normale Bindestrich neben der rechten Shift-Taste.
Nein, mit der Taste kann ich "/"und "?" schreiben. Den Doppelpunkt bekomme ich mit dem "Ö" und den "\" mit der "<". Natürlich nur in der DosBox, sonst ist es normal;)


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#51

Edvard schrieb:Nein, mit der Taste kann ich "/"und "?" schreiben. Den Doppelpunkt bekomme ich mit dem "Ö" und den "\" mit der "<". Natürlich nur in der DosBox, sonst ist es normal;)
Ah so, unter DOSBox... :shy: Notfalls mit dem Zehnerblock das Minuszeichen tippen, das geht auch mit amerikanischer Tastatur. ;)


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#52

Geile Sache! Es geht nun auch mit Sound!
CDRwin hat bei mir nur komische xmf und xmd dateien erstellt.
Die iso+cue habe ich mit IsoBuster erstellt - dort einfach rechklick auf die CD und dann extrahiere image. Dann in DosBox alles mit imgmount mounten und los gehts!

Danke nochmal!


 Zitieren
#53

Ich bin's mal wieder:shy:

Nachdem ich gestern erfolgreich die Schicksalsklinge beendet hab, wollt ich heut Sternenschweif installieren, bekomm's aber nicht wirklich auf die Reihe. (Welch Wunder...)
Ich hab die 2CD- Version, von beiden CD's auch schon die .bin- und .cue- Dateien erstellt und das Image unter DosBox erstellt.
Nur jetzt ist mir der letzte Schritt zum eigentlichen Installieren entfallen:pfeif:
Ich hab auch schon etwas quergelesen und noch mehr ausprobiert, aber nachdem alles nichts gebracht hab, geh ich mal den leichten Weg und frag bei kompetenten leuten nach.:)

Damit's auch ganz klar wird, was ich alles schon gemacht hab:
Mit Isobuster die .cue- und .bin- Dateien erstellt. Und zwar je 2, da's ja 2 CD's sind. (Macht das irgendwann mal Probleme, von denen ich wissen sollte?) Speicherort ist der Ordner Schweif, die Dateien heißen Schweif1.cue/bin und Schweif2.cue/bin.
DosBox hoch: mount c c:\schweif
imgmount d c:\schweif\schweif1.cue -t iso

So, bei welcher Stelle darf ich :wall: machen?

Danke für die Hilfe
Edvard


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#54

Wo liegt denn jetzt genau das Problem?
Du hast bislang ein (virtuelles) CDROM gemountet.
Es fehlt noch die (virtuelle) Festplatte, und dann muss das Programm gestartet werden.

Oder verstehe ich da irgendwas komplett verkehrt?


 Zitieren
#55

Rabenaas schrieb:Es fehlt noch die (virtuelle) Festplatte, und dann muss das Programm gestartet werden.
Ähm, ok...
Sorry, aber ich hab grad keinen Peil, was du meinst:shy:
Also, wie genau mach ich das?

Mann, das nächste mal installier ich gleich alles auf einen Schlag, wenn ich mich noch auskenn...


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#56

(17.12.2008, 10:27)Edvard schrieb: Ich bin's mal wieder:shy:

Nachdem ich gestern erfolgreich die Schicksalsklinge beendet hab, wollt ich heut Sternenschweif installieren, bekomm's aber nicht wirklich auf die Reihe. (Welch Wunder...)
Ich hab die 2CD- Version, von beiden CD's auch schon die .bin- und .cue- Dateien erstellt und das Image unter DosBox erstellt.
Nur jetzt ist mir der letzte Schritt zum eigentlichen Installieren entfallen:pfeif:
Ich hab auch schon etwas quergelesen und noch mehr ausprobiert, aber nachdem alles nichts gebracht hab, geh ich mal den leichten Weg und frag bei kompetenten leuten nach.:)

Damit's auch ganz klar wird, was ich alles schon gemacht hab:
Mit Isobuster die .cue- und .bin- Dateien erstellt. Und zwar je 2, da's ja 2 CD's sind. (Macht das irgendwann mal Probleme, von denen ich wissen sollte?) Speicherort ist der Ordner Schweif, die Dateien heißen Schweif1.cue/bin und Schweif2.cue/bin.
DosBox hoch: mount c c:\schweif
imgmount d c:\schweif\schweif1.cue -t iso

So, bei welcher Stelle darf ich :wall: machen?

Danke für die Hilfe
Edvard

ich würde es so machen

erstelle unter Windows einen neuen Ordner als DOSBOX-Festplatte z.B. mit dem Namen "DOS"
also C:\DOS\

in der dosbox.conf dann folgendes

imgmount d c:\schweif\schweif1.cue c:\schweif\schweif2.cue -t iso
mount c c:\dos


mit STRG-F4 kannst du dann im Spiel die CDs "wechseln"


 Zitieren
#57

Gott, manchmal bin ich auch verhagelt:wall:

Ok, jetzt funktionierts.

Danke nochmal:)

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich das mit dem Importieren hinbekommen, also seid versichert, dass ich mich an entsprechender Stelle nochmal melden werden;)


Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
 Zitieren
#58

Long time reader, first time post :)

Mal vorweg: Das Forum hat mir in der Vergangenheit schon oft geholfen, aber derzeitig häng ich fest.

Mein Problem sieht wie folgt aus:
Da ich demnächst umziehe und die alten PCs dann erstmal nicht mehr zur Verfügung stehen wollte ich die NLT endlich auf dem Vista-PC in Gang kriegen.

Also hab ich mich einmal durch diverse Anleitungen hier durchgelesen und ausprobiert, nur hab ich das Problem, dass ich in der Dosbox zwar Schicksalsklinge zum laufen bekomme, allerdings ohne die Musik. Dies dürfte darauf zurückzuführen sein, dass ich nur die .bin Imagedatei geladen bekomme.

Mittels Isobuster habe ich die .bin und .cue Dateien erstellt und im Dosbox Ordner untergebracht. Wenn ich nun aber versuche, nachdem ich Dosbox als C: gemounted habe, den Imgmount Befehl mit der .cue Datei auszuführen, erhalte ich diese Fehlermeldung:

[Bild: schickprob.jpg]

Die .cue Datei war auch nachdem die .bin erstellt wurde innerhalb von einer Sekunde durch und ist letztlich auch nur 2 KB groß. Da ich bis dato keinerlei Erfahrung mit Images habe, stellt sich mir die Frage ob so eine kleine Datei richtig sein kann?
Ich hab mit Isobuster es nun mehrere Male versucht und schon diverse Images erstellt von der Schick CD, aber geändert hat sich nichts.

Irgendein Fehler scheint hier vorzuliegen, aber welcher ist mir derzeitig schleierhaft..

Ich hoffe, dass ihr mit den Informationen genug anfangen könnt um mir aus diesem Schlamassel rauszuhelfen. :)

Liebe Grüße,
Mav


[Bild: sig.jpg]
 Zitieren
#59

Öffne mal schick.cue in einem handelsüblichen Texteditor (z.B. Notepad.exe) und ändere die "FILE" Zeile auf folgendes:
Code:
FILE "schick.bin" BINARY
Ich nehme jetzt mal an das die .BIN Datei zu schick.cue so heißt und sich im selben Verzeichnis befindet, da ist bestimmt bloß noch eine zusätzliche Erstellpfadangabe dabei, ein paar Programme machen das leider...

Außerdem würde ich dir vorschlagen dein C:\Spiele\Dosbox\Games Verzeichnis als C Laufwerk zu benutzen.


 Zitieren
#60

Vielen Dank für die schnelle Antwort,
allerdings ist dort nichts zu ändern. Die FILE Zeile war schon so wie du es geschrieben hattest. :(

Code:
CDTEXTFILE "schick.cdt"
FILE "schick.bin" BINARY

REM ORIGINAL MEDIA-TYPE: CD

So stand es bereits da direkt nachdem ich die Datei geöffnet hatte.


[Bild: sig.jpg]
 Zitieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017
Theme © MyBBThemes.co.za