Guido Henkel: Das Interview
#81

Hallo,

Obi-Wahn schrieb:Nein es gibt scheinbar seperat eine Soundtrack-CD, die unmittelbar nichts mit dem Spiel zu tun hat.
genau... und deren Trackliste Guido Henkel oben in Beitrag #21 gepostet hat. ;)

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#82

es wäre doch mal hübsch die irgendwo zu finden
findet man soclhe CDs in musik oder spieleläden?
nostalgisch sollten sie auf jedenfall sein


 Zitieren
#83

Es gibt im Ausland einige Angebote im allseits bekannten Auktionshaus, die eine englische Version von Riva anpreisen, bei der anscheinend diese Soundtrack-CD dabei ist.


Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
 Zitieren
#84

Hallo,

Alpha Zen schrieb:Es gibt im Ausland einige Angebote im allseits bekannten Auktionshaus, die eine englische Version von Riva anpreisen,
interessant... ich wußte bis heute gar nicht, daß es von Riva überhaupt eine englische Version gibt. Sehr verbreitet scheint sie jedenfalls nicht zu sein, angesichts der Tatsache, daß wir noch keinen Sammelthread dazu im Riva-Bereich haben.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#85

Das kommt daher, dass es von Shadows over Riva keine Abandonware-Version gibt. :D


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#86

Crystal schrieb:Das kommt daher, dass es von Shadows over Riva keine Abandonware-Version gibt. :D

hehe, hab mir das gleiche gedacht ;)


 Zitieren
#87

man kann es sicher auch vergessen, dass die die musik irgendwann (in nem zeitraum, der kürzer als 50 jahre ist) legal zum DL anbieten oder?
bei teil 2 wurde es ja gemacht.. (und 1 und 3 konnte man ja von CD ziehn) aber es fehlt halt die soundtrackCD


 Zitieren
#88

Hallo,

Grumbald Gurnisson schrieb:bei teil 2 wurde es ja gemacht..
:frage: das wäre mir neu.

Gruß
Zurgrimm


"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
 Zitieren
#89

Den Zwölfen zum Gruße!

Die Zuordnung des unbekannten Musikstücks von der Riva-CD geht inzwischen an anderer Stelle weiter, weil es hier zu unübersichtlich wurde und es ohnehin schon seit langem einen eigenen Faden für die Musik der Nordlandtrilogie gibt. Dafür habe ich noch einige Fragen zusammengestellt, die ich schon immer gerne stellen wollte:
  • Wurde das Intro für "Die Schicksalsklinge" zu einem besonders späten Zeitpunkt erstellt? Dort finden sich auffällig viele Geschichtsschnitzer im Vergleich zur offiziellen Sage um Hyggelik und Grimring. Das restliche Spiel ist erstaunlich nahe an der alten Thorwalbox.
  • Wieso hat man die Namen auf 15 Zeichen begrenzt? Ein Aventurienkenner hätte doch wissen müssen, dass übliche Namen viel länger sind!
  • Schon seit längerer Zeit wird darüber diskutiert, ob man im ersten Teil einen magischen Säbel finden kann, der laut magischer Analyse "besonders gut gegen Untote" wirken soll und (laut Sternenschweif-Lösungsbuch) einen geringen Bruchfaktor hat. Andererseits scheint er nie als Kampfbeute aufzutauchen. Hat der es ins fertige Spiel geschafft oder war das nur eine falsche Erinnerung?
  • Ebenso gibt es einen zweiten grünen Mantel, dessen Fundort in Thorwal bisher nicht identifiziert werden konnte. Auch er wird im Sternenschweif-Lösungsbuch erwähnt; allerdings ist nicht klar, ob er magisch ist, besondere Kräfte hat oder was er bewirkt.
  • Gibt es irgendeinen sinnvollen Anwendungszweck für die Praiosamulette und die Roben in der Spinnenhöhle? Laut CPS-Komplettlösung von Frank Heidak sollen die angeblich bewirken, dass man seltener von Spinnenpriestern angegriffen wird. Laut offiziellem Lösungsbuch gibt das Anlegen einige AP. Bisher konnte jedoch keiner der Effekte festgestellt werden.
  • Man kann Treborn Kolberg nicht in Clanegh treffen, obwohl so eine Wiederbegegnung offenbar vorgesehen war. Ist das ein Bug oder wurde das in letzter Minute aus dem Spiel gestrichen?
  • Der Tempel des Güldenen in Phexcaer wird von einem Mann namens Ektor Gremob geleitet. Ist der Name ein Wortspiel? Er klingt so seltsam (selbst für aventurische Verhältnisse).
  • Im Svellttal trifft man in der Nähe von Hillhaus einen Kesselflicker. Kurz danach findet man einen toten alten Mann, der neben einem zerbrochenen Schmiedehammer liegt. Die erste Begegnung findet immer nach der zweiten statt. Ist die Hintergrundgeschichte folgende, dass der Kesselflicker in Wirklichkeit ein Räuber war, der den armen Mann erschlagen hat?
  • Sobald man den Salamanderstein hat, taucht kurz vor Lowangen und einigen Sumpfeingängen ein kleines Männchen auf, welches die Helden warnt und sich dann im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auflöst. Ab diesem Zeitpunkt taucht die Verfolgergruppe im Reisemodus auf. Wer ist dieses Männchen und wie steht es mit der Verfolgergruppe in Verbindung?
  • In den Blutzinnen gibt es eine Truhe, die sich unter normalen Umständen nicht öffnen läßt. Erhöht man hingegen die Fingerfertigkeit per Hexeditor auf 99, findet man dort u.a. eine gelbe Mondscheibe. War das als Fortsetzungsgag geplant, in Anlehnung an die rote Mondscheibe aus der Orkhöhle im ersten Teil? Warum hat man diese Truhe offenbar in letzter Minute aus dem eigentlichen Spiel genommen?
  • War das Ende der Trilogie (die Helden werden immer noch als Mörder gesucht) so geplant? Oder war ursprünglich eine vollständige Rehabilitierung der Helden vorgesehen?
  • Wer hatte die Idee zu den Borbaradwürmern, die im offiziellen Aventurien nie auftauchen? Sie erinnern ja ein wenig an ähnliche Parasiten aus "Star Trek II - Der Zorn des Khan" oder den 1980er-Action-Fantasyfilm "Beastmaster". Als Grund für den Orkensturm wird in der offiziellen DSA-Geschichte angegeben, dass ein Erwählter des Brazoragh und des Tairach die Stämme unter sich eint. Passte diese Erklärung nicht in den Plot der Nordlandtrilogie oder warum hat man ihn nicht übernommen?

Klar, das sind ganz schön viele Fragen auf einmal. Wenn man die Nordlandtrilogie so schätzt und außerdem seit fast 20 Jahren DSA spielt, kommt eben einiges zusammen.


Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
 Zitieren
#90

Kunar schrieb:Wurde das Intro für "Die Schicksalsklinge" zu einem besonders späten Zeitpunkt erstellt? Dort finden sich auffällig viele Geschichtsschnitzer im Vergleich zur offiziellen Sage um Hyggelik und Grimring. Das restliche Spiel ist erstaunlich nahe an der alten Thorwalbox.
Nein, aber es wurde von einem ganz anderen Grafiker gemacht, der extern arbeitet, und mit dem wir zuvor nie zusammengearbeitet hatten. Leider war er eben kein DSA Spezi.

Kunar schrieb:Wieso hat man die Namen auf 15 Zeichen begrenzt? Ein Aventurienkenner hätte doch wissen müssen, dass übliche Namen viel länger sind!
Bildschirmlimiterungen waren da der Grund. Es ist schön, wenn man lange Namen hat, aber es bringt nichts, wenn sie den kompletten Bildschirmaufbau zerhauen. :(

Kunar schrieb:War das Ende der Trilogie (die Helden werden immer noch als Mörder gesucht) so geplant? Oder war ursprünglich eine vollständige Rehabilitierung der Helden vorgesehen?
Das war ein Cliffhanger, der vor allem damals auch Appetit auf die Fortsetzung machen sollte.

Kunar schrieb:Wer hatte die Idee zu den Borbaradwürmern, die im offiziellen Aventurien nie auftauchen? Sie erinnern ja ein wenig an ähnliche Parasiten aus "Star Trek II - Der Zorn des Khan" oder den 1980er-Action-Fantasyfilm "Beastmaster".
Wenn ich mich recht erinnere, war das Hans-Jürgen's Idee.

Was die anderen Fragen angeht, kann ich da leider nicht viel zu sagen. Nach all den Jahren kann ich mich an solche Details leider nicht mehr erinnern. Sorry!


 Zitieren
#91

@Guido
Kannst du dich noch dunkel daran erinnern, wie es denn nach Riva weitergegangen wäre? Ich meine, wäre dann aus der Trilogie ein Vierteiler geworden oder hättet ihr eine neue Geschichte (eine neue Trilogie) angefangen, wenn es geschäftlich nach Plan verlaufen wäre?

Gab es konkrete Pläne, wo in etwa sich die neue Geschichte abgespielt hätte?


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#92

Die Trilogie war nach Riva am Ende und wir hatten vor ganz was anderes anzufangen, auch geografisch. Ideen um die Wüste Khom schebten damals herum aber nichts Genaues, wirklich.


 Zitieren
#93

Aha, die ersehnte "Südlandtrilogie" wäre um Khom herum gewesen... ;)

Hast du denn, außer mit Jochen, noch mit anderen aus dem Attic-Team Kontakt? Oder habt ihr euch komplett aus den Augen verloren?


Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
 Zitieren
#94

Crystal schrieb:Hast du denn, außer mit Jochen, noch mit anderen aus dem Attic-Team Kontakt? Oder habt ihr euch komplett aus den Augen verloren?

Ja, ich habe mit ein paar der Leuten losen Kontakt. Am engsten habe ich mit Michael Flad zu tun, der einer unserer Programmierer war. Michael arbeitet mit mir seit einigen Jahren mit mir mobilen Bereich zusammen und schrieb Games wie etwa unser "FlipIt!"

Ich habe auch losen Kontakt mit einigen der Grafiker, aber wirklich nur hier und da eine EMail alle paar Jahre, um "Hallo" zu sagen.


 Zitieren
#95

Doch noch eine Frage:

Im Vorspann zu Riva wirst du als Synchronsprecher aufgeführt. Wem hast du deine Stimmt geliehen? :)


--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Laberrabarber

Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
 Zitieren
#96

Ich habe alle Zauber gesprochen, sowie Arkandor und hier und da ein paar kleinere Sachen


 Zitieren
#97

Gibts die Musik zur NLT eigentlich auch irgendwo in Notenform? Bzw. könnte man da rankommen?

Ich würd mir im MIDI-Editor gern was basteln und ausprobieren. ^^
Und um rauszuhören, welche Noten in den jeweiligen Liedern gespielt werden, dafür fehlt mir das musikalische Gespür bzw. hab ich das mittlerweile wieder verloren.


Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
 Zitieren
#98

Du bringst mich da auf ne Idee, ich guck mir mal die Midi-Dateien an. :)

Es gibt die Möglichkeit die Midi-Files aus dem Internet herunter zu laden. Da es allerdings nicht legal ist dies zu tun, werde ich den Link nicht nennen. ;)
Es gibt allerdings auch noch die Möglichkeit die Midi-Dateien selbst aus den Dateien auf der CD au zu lesen. Fragt mich allerdingsnicht wie. ;)

Ich habe mal ein Beispiel angehänt, wie eine Midi-Datei aussieht. (Oder besser die erste Seite der Noten)


Angehängte Dateien


.pdf   04-summary.pdf (Größe: 50,44 KB / Downloads: 16)


--------
Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein!
Laberrabarber

Avatar by: Keven Law (CC BY-SA 2.0)
 Zitieren
#99

Ich würde gern die Frage zum Stollen in Prem nochmal stellen. Der eignet sich ja nun wirklich hervorragend zum Cheaten. War das so geplant? Oder war das eine vergessene Hilfe für die Testspieler? Nach dem Motto: "Erstmal nach Prem, die Gruppe hochjubeln. Danach könnt Ihr alles spielend ausprobieren"?


 Zitieren

Horst Hucke schrieb:Ich würde gern die Frage zum Stollen in Prem nochmal stellen. Der eignet sich ja nun wirklich hervorragend zum Cheaten. War das so geplant? Oder war das eine vergessene Hilfe für die Testspieler? Nach dem Motto: "Erstmal nach Prem, die Gruppe hochjubeln. Danach könnt Ihr alles spielend ausprobieren"?

Hätte es da nicht einfachere Wege gegeben, eine Gruppe zu pushen? Z.B. durch einfaches verändern der Hexwerte? ;)


Ich bin eine Testsignatur
 Zitieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018
Theme © MyBBThemes.co.za