Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hyggelik und der Fluch
Stimmt: sterben kannst du nicht durch Verhungern, aber wenn alle unter 5 LE sind, ist auch Schluss, weil dann keiner mehr bei Bewusstsein ist. Sollte dein Held einfach mal so durch Verhungern Gesamt-LE verlieren, solltest du ganz schnell einen Heiler aufsuchen, denn der kann die verlorenen LE wiederherstellen.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
(21.04.2015, 12:47)Lippens die Ente schrieb: Stimmt: sterben kannst du nicht durch Verhungern, aber wenn alle unter 5 LE sind, ist auch Schluss, weil dann keiner mehr bei Bewusstsein ist. Sollte dein Held einfach mal so durch Verhungern Gesamt-LE verlieren, solltest du ganz schnell einen Heiler aufsuchen, denn der kann die verlorenen LE wiederherstellen.

Das Bewusstlos-Bit unter 5 LE wird nicht gesetzt hier. Zwerg ist bei 1/1 und bei vollem Bewusstsein, kann auch noch kämpfen...ist wohl ähnlich wie mit dem Heshthot-Bug mir 0 LP, der ja auch fliehen kann...

EDIT: Ich schaffe es einfach nicht, den Durstlevel auf 100% zu kriegen um zu gucken was dann passiert. Meine Vermutung das der Durstlevel nur beim campen wieder sinkt, hab ich widerlegt. Es passiert auch, wenn ich nur hin- und herlaufe. Selbst wenn ich in Ljasdahl immer Vor- und Zurück laufe, geht der Durstlevel immer wieder auf 25-33% zurück wenn er bei 60-80% ist...sehr seltsam!

EDIT2: Mittlerweile sind alle Helden auf LP 1 und ich kann immer noch spielen. Ein Game over ist definitiv mit Hunger alleine nicht triggerbar (daher wil ich auch Verdursten testen, aber wie soll ich das machen, wenn der Level einfach immer wieder auf 25-33% zurückgeht).

EDIT3: Mist, jetzt sind alle tot. Ich hatte eben mal einen Wasserschlauch geholt und wollte den natürlich verbrauchen lassen und gucken, ob der Durstlevel dann wieder normal funzt. Ich vermute, dass das Spiel ein Bit setzt, dass kein Wasser mehr da ist, wenn man den letzten Tropfen aufbraucht, dies allerdings nicht tut, wenn man den Schlauch von Hand wegwirft. Leider wurde ich beim Rasten von Harpien überrascht und mein Zwerg als letzter Überlebener machte dann einen AT-Patzer...war aber auch zu geil. Der macht erst 3 von 4 fertig mit je einem Schlag und dann kackt er am Patzer ab.
Fazit: Operation gelungen - Patient tot! :D

EDIT4: Versuch Nummero zwo: Ich werfe beim Ersten Held die Wasserflasche weg und behalte die Proviantpakete. Laufe dann immer um Ljasdahl rum...Ergebnis, bei dem Ersten Held kam 1x die Meldung, Held hat grossen Durst. Mittlerweile ist ca. 'ne Woche In-Game-Zeit vergangen, aber immer noch KEINER am Verdursten. Die Wasserflaschen der anderen Helden sind auch noch da. Mit Gegenstand wegwerfen scheint es also doch nicht zusammen zu hängen...ich teste mal weiter!

EDIT5: Versuch Nr. zwo ebenfalls gescheitert. Nummer drei war gar keine Flaschen wegwerfen und scheiterte ebenso! Ich werde mal einen alten Spielstand versuchen...

EDIT6: Habe mal den Spielstand START getestet mit der vorgefertigten Party. Das Problem tritt da ebenso auf. Ich werde noch versuchen, die DOSBox nochmal neu zu starten und schauen ob der Bug dann immer noch auftritt. Sollte das nicht klappen, bin ich mit dem Latein am Ende.

EDIT7: Auch nach DOSBox neu starten und SCHICKM.EXE bleibt alles beim Alten und diesmal habe ich wieder direkt mit START getestet. Immerhin hab ich den Verdurstenbalken kurzfristig auf 90-95% bekommen. Fazit: Ich schaff's ums Verrecken nicht, die Helden zum Verdursten zu bringen (watt'n Wortspiel :D)). Frage, hat es hier jemand schon geschafft, seine Helden zum Verdursten zu bringen?

EDIT8: Ich bin sicher, dass ich die Meldung, den letzten Tropfen Wasser aufgebraucht zu haben, mal bekommen hatte. Ich meine, es war in der verlassenen Mine in Prem beim Gang freischaufeln. Vielleicht sollte ich da nochmal hingehen...
Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:
Zitieren
das höre ich zum ersten Mal, ich hätte schwören können. dass mein Held mit 4/4 bewusstlos war...

Was den Hesthot angeht: es ist normal dass Gegner dann fliehen, wenn sie den Fluchtwert unterschreiten oder erreichen. Gegner, die mit 0 oder weniger LE starten, weil der Programmierer die LE falsch eingestellt hat, fliehen alle am Anfang des Kampfes, ich habe es mal ausprobiert.

Zurgrimm war ja der Meinug, der Heshthot sei kein Bug, sondern ein Witz der Programmierer, was ich aber hier nicht glaube.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
(21.04.2015, 14:23)Lippens die Ente schrieb: das höre ich zum ersten Mal, ich hätte schwören können. dass mein Held mit 4/4 bewusstlos war...

Kann es sein, dass er vorher schon bewusstlos war? Also das du, als er bei 5/5 war oder so mal anderseitig 1 Schaden gekriegt hat? Dann wäre er dann bei 4/5 und bewusstlos und du hast es aber erst gemerkt, als durch weiteres Verhungern auf 4/4 runterging? Ich spiele die CD-Version 3.02.

Zitat:Was den Hesthot angeht: es ist normal dass Gegner dann fliehen, wenn sie den Fluchtwert unterschreiten oder erreichen. Gegner, die mit 0 oder weniger LE starten, weil der Programmierer die LE falsch eingestellt hat, fliehen alle am Anfang des Kampfes, ich habe es mal ausprobiert.

Zurgrimm war ja der Meinug, der Heshthot sei kein Bug, sondern ein Witz der Programmierer, was ich aber hier nicht glaube.

Ich weiß, dass das Spiel für bewusstlos ein Bit benutzt und keine Abfrage, ob LP zw. 1 und 4. Dieses Bit wird zumindest bei mir nicht gesetzt, wenn's durch Verhungern von 5 auf unter 4 kommt...es wird erst gesetzt, wenn man anderweitig noch Schaden kriegt.
Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:
Zitieren
(21.04.2015, 12:52)BastyCDGS schrieb: EDIT2: Mittlerweile sind alle Helden auf LP 1 und ich kann immer noch spielen. Ein Game over ist definitiv mit Hunger alleine nicht triggerbar (daher wil ich auch Verdursten testen, aber wie soll ich das machen, wenn der Level einfach immer wieder auf 25-33% zurückgeht).
Daß die permanenten LE durch Hunger und Durst gesenkt werden, ist kein Bug, sondern gewollt. Nur daß man sie nach Speichern und Laden nicht wieder heilen lassen kann, das ist ein Bug.

Ich habe auch mal mit sowas experimentiert. Dazu hatte ich 5 Helden in einem Dungeon zurückgelassen und war mit dem sechsten alleine umhergereist. Das Ergebnis war, dass manche Helden im Dungeon auf LE 1/1 sanken, andere aber starben. Ob durch Hunger oder Durst konnte ich natürlich nicht feststellen. Weshalb einige starben und andere mit Minimal-LE überlebten, ist mir ebenfalls bis heute ein Rätsel.

(21.04.2015, 14:23)Lippens die Ente schrieb: Zurgrimm war ja der Meinug, der Heshthot sei kein Bug, sondern ein Witz der Programmierer, was ich aber hier nicht glaube.
Zurgrimm ist davon noch immer überzeugt. :yes:
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(21.04.2015, 18:14)Zurgrimm schrieb:
(21.04.2015, 12:52)BastyCDGS schrieb: EDIT2: Mittlerweile sind alle Helden auf LP 1 und ich kann immer noch spielen. Ein Game over ist definitiv mit Hunger alleine nicht triggerbar (daher wil ich auch Verdursten testen, aber wie soll ich das machen, wenn der Level einfach immer wieder auf 25-33% zurückgeht).
Daß die permanenten LE durch Hunger und Durst gesenkt werden, ist kein Bug, sondern gewollt. Nur daß man sie nach Speichern und Laden nicht wieder heilen lassen kann, das ist ein Bug.

Das mit den Permament LE-Abzug war mir klar und ist ja auch realistisch.
Was ich meine ist, dass wenn man durch Hunger unter 5 kommt, das Bewusstlos-Bit nicht gesetzt wird bzw. wenn man bei 1/1 ankommt und weiter hungert, so dass man auf 0/0 kommen müsste, nicht stirbt. Es wurde bei meinen Tests immer erst korrekt gesetzt, wenn man anderseitig noch Schaden bekam (Tür eintreten, im Kampf, usw.). Evtl. wird es auch korrekt gesetzt, wenn man mit 1/1 oder so versucht, ein Heiltrank zu trinken, das müßte ich noch ausprobieren.
Hast Du die Tests mit der gleichen Version gemacht, wie ich? Evtl. gibt's zwischen Disk-/CD-Version auch hier Unterschiede.
Mit Gruppenteilen habe ich allerdings nicht getestet...kann ja gleich nochmal 'ne Session starten.

Zitat:Ich habe auch mal mit sowas experimentiert. Dazu hatte ich 5 Helden in einem Dungeon zurückgelassen und war mit dem sechsten alleine umhergereist. Das Ergebnis war, dass manche Helden im Dungeon auf LE 1/1 sanken, andere aber starben. Ob durch Hunger oder Durst konnte ich natürlich nicht feststellen. Weshalb einige starben und andere mit Minimal-LE überlebten, ist mir ebenfalls bis heute ein Rätsel.

Nach meinen bisherigen Tests, ist es überhaupt nicht möglich, zu verdursten. Das mit der Mine in Prem beim Schutt beiseite Räumen muss ich nochmal ausprobieren mit nem alten Spielstand (weil ich hier wenn mir die Erinnerung keinen Streich spielt, das Einzige mal die Meldung bekam, dass die letzte Trinkeinheit aus dem Schlauch verbraucht wurde).

Zitat:
(21.04.2015, 14:23)Lippens die Ente schrieb: Zurgrimm war ja der Meinug, der Heshthot sei kein Bug, sondern ein Witz der Programmierer, was ich aber hier nicht glaube.
Zurgrimm ist davon noch immer überzeugt. :yes:

Vielleicht habt ihr hier sogar beide Recht. ;-)
Geplant war zuerst ein normaler Heshthot, aber dann hat man die LP's vergessen und sich gesagt, als man das beim Beta-Test feststellte: "Ach, lassen wir das mal so als Gag drin!".
Der Gag, falls es denn einer ist, erinnert mich übrigens an den typischen Clever & Smart-Humor. Superstarker Gegner stellt sich als 120jähriger Rentner am Krückstock heraus, nur das die beiden Agenten im Gegensatz zu unseren Helden, trotzdem NICHT mit dem Opa fertig werden ^^

EDIT: Ich habe es gerade mal mit Gruppe teilen probiert, wie Du vorgeschlagen hast.
In Ljasdahl Rundgang gemacht, in den Tempel rein und dort alle bis auf die Magierin abgespalten, dann mit Magierin und NPC raus und zurück nach Ljasdahl und dort in der Herberge mit der Magierin 99 Tage gerastet.
Auf den Hunger / Proviant der Gruppe, die im Dungeon zurückblieb hatte es absolut keine Auswirkung. Das ist definitiv auch ein Bug!
NEIN, ausgerechnet JETZT muss ich Swafnild das zweite Mal im Hafen treffen! Mitten im Test! Wollte mit dem Schiff irgendwo hinfahren damit der Hunger läuft...
Das mit dem Durst funzt übrigens jetzt, es sind alle der inaktiven Gruppe am Verdursten/Verhungern gerade. Also geteilte Gruppen, die grade nicht aktiv sind, scheinen NICHT betroffen zu sein vom Nicht-Verdursten-Bug. Verdurstbalken ist jedenfalls bei allen von denen jetzt auf 100% und am blinken.
Heiltrank trinken bei 1/1 setzt das Bewusstlos-Bit übrigens nicht.
Gestorben ist aber bisher keiner...

EDIT2: Tür eintreten in der 1/1er Gruppe tötet direkt zwei Chars wie zu erwarten, aber von alleine kackt da niemand ab. Allerdings sind nicht die ersten beiden gestorben sondern, Nummer 1 und 3, obwohl Nummer 2 noch bei Bewusstsein war. In der geteilten Gruppe waren Nummer 1-5.

EDIT3: Eine Kuriosität noch am Rande. Obwohl die geteilte Gruppe am Verdursten war, waren die Wasserschläuche alle noch da. Die scheinen also nur manchmal zu verschwinden. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Füllstand des Wasserschlauches zu sehen? Wasserschlauch auf's Auge-Icon hab ich schon probiert, da sagt er nur, dass sei ein Wasserschlauch.

EDIT4: Noch ein potentieller Bug entdeckt. Mir ist eben die Magierin durch eine Falle bewusstlos geworden, als Einzige in der Gruppe noch (der NPC hatte nach der 99 Tage Rast die Fliege gemacht). Man kann ja dann nicht mehr in die Gruppe wechseln...im Dungeon ist das ja kein Ding, da kann man mit dem Rest nachreisen und den einsammeln...was aber ist, wenn dir sowas auf der Landkarte passiert?
Kommt ein Dialog, wenn man z.B. bei 'ner Rast überfallen wird und plattgemacht wird dabei und mit den anderen Helden dann da hinreisen will, um ihn aufzusammeln?
Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:
Zitieren
(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Was ich meine ist, dass wenn man durch Hunger unter 5 kommt, das Bewusstlos-Bit nicht gesetzt wird bzw. wenn man bei 1/1 ankommt und weiter hungert, so dass man auf 0/0 kommen müsste, nicht stirbt.
Das ist doch auch o.k. Die 5-LE-Grenze soll doch nur für Verletzte gelten. Wer von Natur aus so schwach ist, daß er maximal 5 LE oder weniger hat, ist ja trotzdem unverletzt. Wieso sollte der in Ohnmacht fallen?

(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Hast Du die Tests mit der gleichen Version gemacht, wie ich? Evtl. gibt's zwischen Disk-/CD-Version auch hier Unterschiede.
Ja, mit der CD-Version.

(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Also geteilte Gruppen, die grade nicht aktiv sind, scheinen NICHT betroffen zu sein vom Nicht-Verdursten-Bug. Verdurstbalken ist jedenfalls bei allen von denen jetzt auf 100% und am blinken.
Heiltrank trinken bei 1/1 setzt das Bewusstlos-Bit übrigens nicht.
Gestorben ist aber bisher keiner...
Müßte ich nochmal nachtesten, irgendwann, ob ich das mit dem Sterben reproduzieren kann. Aber möglich wäre es auch, daß bei meinem Test seinerzeit einige Helden schon verletzt waren von der Anreise zum Hyggelik-Dungeon und deshalb dann auf 0/1 gefallen sind.

(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Obwohl die geteilte Gruppe am Verdursten war, waren die Wasserschläuche alle noch da. Die scheinen also nur manchmal zu verschwinden.
Seit wann verschwinden Wasserschläuche? Soweit ich weiß, sind die immer noch da, die haben nur einen Füllstand, der ggf. auf leer steht. Anzeigen lassen kann man den glaube ich nicht. Aber wenn man den Wasserschlauch benutzt, merkt man, ob noch was drin war oder nicht.


Und ja, in der Mine von Prem haben meine Helden auch häufig Durstprobleme bekommen. Gestorben ist mir da aber auch noch nie jemand. Wahrscheinlich werden da dann aber auch die max. LE herabgesetzt.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(21.04.2015, 19:58)Zurgrimm schrieb:
(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Was ich meine ist, dass wenn man durch Hunger unter 5 kommt, das Bewusstlos-Bit nicht gesetzt wird bzw. wenn man bei 1/1 ankommt und weiter hungert, so dass man auf 0/0 kommen müsste, nicht stirbt.
Das ist doch auch o.k. Die 5-LE-Grenze soll doch nur für Verletzte gelten. Wer von Natur aus so schwach ist, daß er maximal 5 LE oder weniger hat, ist ja trotzdem unverletzt. Wieso sollte der in Ohnmacht fallen?

Der Punkt ist hier, dass ja erst die temporären LE runtergehen und erst dann, wenn diese auf eins sind, fangen die Perma-LE's an, d.h. man ist ja am Ende bei 1/37 oder so, bevor es dann auf 1/36 weiter runtergeht, usw. Und 1/37 kann man durchaus als verletzt sehen.
Wie ist das eigentlich beim P&P mit Verhungern/Verdursten?

Zitat:
(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Also geteilte Gruppen, die grade nicht aktiv sind, scheinen NICHT betroffen zu sein vom Nicht-Verdursten-Bug. Verdurstbalken ist jedenfalls bei allen von denen jetzt auf 100% und am blinken.
Heiltrank trinken bei 1/1 setzt das Bewusstlos-Bit übrigens nicht.
Gestorben ist aber bisher keiner...
Müßte ich nochmal nachtesten, irgendwann, ob ich das mit dem Sterben reproduzieren kann. Aber möglich wäre es auch, daß bei meinem Test seinerzeit einige Helden schon verletzt waren von der Anreise zum Hyggelik-Dungeon und deshalb dann auf 0/1 gefallen sind.

Also meine Helden waren beim Test eben teilweise verletzt...

Zitat:
(21.04.2015, 18:45)BastyCDGS schrieb: Obwohl die geteilte Gruppe am Verdursten war, waren die Wasserschläuche alle noch da. Die scheinen also nur manchmal zu verschwinden.
Seit wann verschwinden Wasserschläuche? Soweit ich weiß, sind die immer noch da, die haben nur einen Füllstand, der ggf. auf leer steht. Anzeigen lassen kann man den glaube ich nicht. Aber wenn man den Wasserschlauch benutzt, merkt man, ob noch was drin war oder nicht.

Also das ist mir eben beim Testen zwei mal passiert, dass vom ersten Char der Schlauch aus dem Inventar verschwand. Evtl. hab ich das auch selber ausversehen von Hand gemacht. Meine mich aber zu erinnern, dass mir das in der Mine von Prem auch passiert war.

Zitat:Und ja, in der Mine von Prem haben meine Helden auch häufig Durstprobleme bekommen. Gestorben ist mir da aber auch noch nie jemand. Wahrscheinlich werden da dann aber auch die max. LE herabgesetzt.

Davon gehe ich auch aus, aber da hatte ich es noch rechtzeitig hoch geschafft, bevor jmd. bei den temp. LE auf 1 war.
Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:
Zitieren
ich erinnere mich an eine Stelle, wo Wasserschläuche verschwinden. Auf der Strecke Phexcaer - Vilnheim gibt es ja ein Schilfgebiet, wo auf etwas geprobt wird, möglicherweise Orientierung auf den Anführer, misslingt diese, verliert man nicht nur Zeit sondern auch alle Vorräte, Proviantpakete und Wasserschläuche, die dann wirklich weg sind, aber beim Verdursten... kann ich mir nicht vorstellen, dass die einfach so verschwinden.

In schick gibt es ja gerade bei Gruppenteilungen oft mysteriöse Phänomene

In den anderen Teilen undenkbar, da kann die Gruppe auch nur kollektiv verdursten oder verhungern, da einer den anderen essen lässt, wenn der nichts mehr hat. Kommt hier ein Held auf unter 5, dann erhält man die Meldung, er sei ohnmächtig geworden. Jetzt ist es höchste Zeit, die Reise zu unterbrechen.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
(21.04.2015, 20:49)Lippens die Ente schrieb: In den anderen Teilen undenkbar, da kann die Gruppe auch nur kollektiv verdursten oder verhungern, da einer den anderen essen lässt, wenn der nichts mehr hat.
Was aber auch nur innerhalb einer Teilgruppe passieren dürfte. Das heißt, daß durchaus eine Teilgruppe in Schweif verhungern kann, während eine andere überlebt (theoretisch, ausprobiert habe ich es in Schweif nicht). Auch innerhalb einer Teilgruppe kann es Unterschiede geben. Wenn ein Held das (importierte) Travia-Amulett trägt, wird dieser niemals verhungern oder verdursten, auch wenn die anderen Helden dieses Schicksal ereilt. Denn die Wirkung des Travia-Amulettes kann er nicht abgeben.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste