Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Möglicher Bug bei Depots
#1
Question 
Moin ans Forum und alle hiesigen Helden Aventuriens!

Vielleicht kann der Thread später in den 'Bug'-Thread verschoben werden, da ich aber noch nicht sicher bin, ob es wirklich ein Bug ist, erstmal ein neues Thema (und ja, ich habe nach 'Depot' und 'Lagerhäusern' im Forum gesucht... :yes:). Spiele gerade (endlich mal wieder) die NLT durch, und in Sternenschweif hab ich jetzt ein merkwürdiges Problem bei Depots, das mir früher nie bewusst aufgefallen ist: Wenn ich Gegenstände einlagere und später wieder abhole setzt das Programm offenbar den Preis im Depot nicht auf null! Außerdem wird anscheinend auch das Inventar nicht vollständig gelöscht. Folgende Situation: Bevor ich mit meiner importierten Truppe nach Lowangen zog, hab ich all die schicken Gegenstände aus der Schicksalsklinge in Tiefhusen eingelagert. Nach dem Besuch in den Sümpfen hab ich einen Großteil wieder abgeholt, einige Dinge aber eingelagert gelassen (Totenkopfgürtel u.ä.). Soweit, so gut. Dann bin ich irgendwann nochmal hingegangen, und habe irgendwas einlagern wollen (wobei ich mich über die exorbitante Zeche schon wunderte), und stellte fest, dass beim Abholen plötzlich wieder Gegenstände da waren, die ich vorher schon ausgelagert hatte! Habe daraufhin das Depot komplett leergemacht, einen Gegenstand wieder reingepackt, und plötzlich war etwa die Hälfte der vorher gelagerten Gegenstände wieder da, obwohl sie eindeutig in mein Inventar übergegangen waren (sprich, sie waren jetzt doppelt vorhanden). Außerdem berechnete sich der Preis fürs Einlagern ganz offensichtlich aus der Summe aller Teile, die jemals vorher hier einglagert waren, denn die Lagerung relativ billiger Dinge (keine mag. Waffen, Schuppenpanzer o.ä.) kostete plötzlich hohe zweistellige Dukaten-Beträge. Vor allem, als ich etwa 3-4 Monate später wieder eintraf um was abzuholen warf mich der Lagerverwalter raus, weil ich meine Schulden nicht bezahlen konnte: 190257 Dukaten!! Selbst mit HEXen von Thonnys krieg ich nicht einfach so viel zusammen (99 Thonnys bringen in Tiefhusen 22D, d.h. ich brauche etwa 90 Slots voll mit 99er-Päckchen Thonnys - soviel Ausrüstung kann ich momentan mit meinen 6 Leutchen garnicht ablegen um den Platz zu schaffen)! Und Geld kann man m.W. nicht direkt editieren, oder hat da inzwischen jemand eine Lösung? Denn im Spielstand sind ja nur diese Dummy-Beträge zu finden?
Das gleiche Verhalten habe ich anschließend übrigens auch im Depot von Tiefhusen beobachtet: Was einlagern, alles wieder rausnehmen, und wenn man dann wieder hingeht, ist die Kostenanzeige oben rechts nicht auf null, auch wenn noch kein Stück eingelagert ist!

Also, nach langer Vorrede: Hat noch jemand dieses Problem schonmal beobachtet? Kann man das irgendwie beheben (Flags setzen/entfernen oder so, Depotinventar löschen)? Oder sind inzwischen die Bytes bekannt, an denen das Gruppenvermögen gespeichert ist, so dass man es HEXen kann?

Zindayu
Never trust a smiling gamemaster...
Zitieren
#2
Zindayu schrieb:Oder sind inzwischen die Bytes bekannt, an denen das Gruppenvermögen gespeichert ist, so dass man es HEXen kann?
Hallo Zindayu und willkommen im Forum. :wave:

das Vermögen kann man hexen, daran soll es nicht scheitern. :) Was den Bug angeht, ist es interessant zu lesen, dass das Depot Gegenstände verdoppelt. :confused:

Die Pfandhäuser verhalten sich sowieso etwas komisch. Aber dass man über 190.000 Dukaten an Lagermiete bezahlen soll, ist ja der Hit in Tüten.
Zippe oder rare deinen Spielstand und lade ihn bitte mal als Attachment hier hoch. :)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#3
Hallo,

und auch von mir willkommen im Forum, Zindayu! :wave:

Crystal schrieb:Was den Bug angeht, ist es interessant zu lesen, dass das Depot Gegenstände verdoppelt. :confused:
ja, das ist interessant, auch wenn man es wohl der Beschreibung nach nicht ganz gezielt einsetzen kann, denn so wie ich Zindayu verstanden habe, waren beim 2. Mal nicht mehr alle Gegegnstände im Lagerhaus, sondern nur ein Teil wurde verdoppelt.

Crystal schrieb:Aber dass man über 190.000 Dukaten an Lagermiete bezahlen soll, ist ja der Hit in Tüten.
Diese Summe ist mir auch unerklärlich. An sich sind die Lagerkosten so knapp bemessen, daß man nie - auch nach Monaten nicht - auf einen solchen Betrag kommen können sollte. Das muß nochmal ein Bug für sich sein, würde ich sagen. :think:

Zindayu schrieb:Selbst mit HEXen von Thonnys krieg ich nicht einfach so viel zusammen (99 Thonnys bringen in Tiefhusen 22D, d.h. ich brauche etwa 90 Slots voll mit 99er-Päckchen Thonnys
Nur, wenn Du weder beim Ein- noch beim Verkauf feilscht. Gerade bei hochpreisigen Artikeln lohnt sich das. Aber das nur am Rande. ;)

Gruß
Zurgrimm
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#4
Werde heute abend mal einen Spielstand raussuchen und morgen ins Forum stellen. Allerdings muss ich mal schauen, ob ich noch einen habe, in dem sich das Depot noch betreten lässt (wie gesagt, der Verwalter lässt mich derzeit nicht ins Haus, da ich nicht genügend Dukaten habe). Aber es sollten auf jeden Fall 2 der magischen Spinnenspeere aus DSA1 im Inventar meiner Truppe zu finden sein (nein, nicht reingeHEXt), was die Verdoppelung belegen können sollte.... obwohl, wenn man das Geld HEXen kann, sollte man ja auch ausreichend bereitstellen können, um das Lagerhaus wieder betreten zu können.
Also danke schon für die raschen Antworten, und es freut mich, dass ich auch was gefunden habe, was noch nicht allgemein bekannt war ;)

Zindayu
Never trust a smiling gamemaster...
Zitieren
#5
Zindayu schrieb:obwohl, wenn man das Geld HEXen kann, sollte man ja auch ausreichend bereitstellen können, um das Lagerhaus wieder betreten zu können.
Sollte hoffentlich möglich sein. Ich werde dir 200.000 Dukaten zu deinem vorhandenen Vermögen dazurechnen, damit du deinen Kram wiederkriegst. ;)

Zindayu schrieb:Also danke schon für die raschen Antworten, und es freut mich, dass ich auch was gefunden habe, was noch nicht allgemein bekannt war ;)
Und wir danken für die Wortmeldung. :bigsmile: Das beweist, dass noch nicht alles entdeckt wurde und es sich immer wieder lohnt, zu spielen. :up:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#6
Bringt nicht ein Thonnys schon 22 Dukaten?
Zitieren
#7
Fury schrieb:Bringt nicht ein Thonnys schon 22 Dukaten?
Ja, ist korrekt. Zindayus Rechnung stimmt auch:

Zindayu schrieb:(99 Thonnys bringen in Tiefhusen 22D, d.h. ich brauche etwa 90 Slots voll mit 99er-Päckchen Thonnys
90 Slots x 99 Stück = 8910 Thonnys
8910 Thonnys x 22 D = 196.020 Dukaten (ohne Feilschen)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#8
Moin all!

Hab gestern mal nach ein paar passenden Spielständen gesucht. In Lagerhs.gam ist die Gruppe in Tiefhusen vor dem Depot und hat gerade den gesamten Inhalt abgeholt (Totenkopfgürtel, Spinnenspeer etc. befinden sich im Inventar der Mitglieder). Wenn man nach eingelagerten Gegenständen fragt, wird einem auch nichts mehr angezeigt. Wenn man nun irgendwas einlagert, ist der Lagerpreis bereits bei vielen Dukaten (hab die Summe nicht aufgeschrieben, hundert-irgendwas oder so...), danach sind weider eine ganze Reihe Dinge verfügbar, insbesondere auch der Spinnenspeer und die Totenkopfgürtel. Mir ist klar, dass wenn man seinen Pfandschein verliert das Inventar des Depots nicht gelöscht wird, sondern nach dem einlagern eines neuen Gegenstandes wieder alles in der Liste erscheint was vorher auch schon da war (war zumindest bisher immer so, wahrscheinlich um den Verlust des Leihscheins in Lowangen nicht zur Katastrophe werden zu lassen). Ich vermute, dass in diesem Fall genau dieser Mechanismus dazu führt, dass das Inventar nicht gelöscht wird, obwohl der Schein nicht verloren sondern eingelöst wird.
Der zweite Spielstand (Depot2.gam) ist dann eine ganze Weile später, und wie gesagt, das Lager sollte leer sein. Meine Schulden allerdings belaufen sich inzwischen auf weit über 300000 D (wenn ich mich richtig erinnere), und der Verwalter lässt einen nicht mal rein.

Zindayu


Angehängte Dateien
.zip   DEPOT2.ZIP (Größe: 64,16 KB / Downloads: 3)
.zip   LAGERHS.ZIP (Größe: 49,43 KB / Downloads: 3)
Never trust a smiling gamemaster...
Zitieren
#9
Hallo,

Zindayu schrieb:Mir ist klar, dass wenn man seinen Pfandschein verliert das Inventar des Depots nicht gelöscht wird, sondern nach dem einlagern eines neuen Gegenstandes wieder alles in der Liste erscheint was vorher auch schon da war (war zumindest bisher immer so, wahrscheinlich um den Verlust des Leihscheins in Lowangen nicht zur Katastrophe werden zu lassen).
das war mir neu. Dann stellt dies wohl noch eine weitere Möglichkeit (neben der von Kunar herausgefundenen mit dem rechtzeitigen Teilen der Gruppe) dar, die Blutzinnen-Höhle mit allen Helden in Form der Gefangennahme durch die Orks zu betreten, ohne sämtliche Ausrüstung permanent zu verlieren. Man lagert einfach vorher alles ein, läßt sich den Depotschein klauen und erzeugt hinterher einen neuen solchen. Verloren gehen dann lediglich die Sachen, die man nicht einlagern kann, also z.B. Kräuter.

Das scheint mir ein wirklich nützlicher Bug zu sein. :up: Ob der wirklich gewollt war, "um" den Lagerscheinverlust abzumildern, erscheint mir allerdings zweifelhaft.

Gruß
Zurgrimm
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#10
Zindayu schrieb:Der zweite Spielstand (Depot2.gam) ist dann eine ganze Weile später, und wie gesagt, das Lager sollte leer sein. Meine Schulden allerdings belaufen sich inzwischen auf weit über 300000 D (wenn ich mich richtig erinnere), und der Verwalter lässt einen nicht mal rein.
Deine Helden schwimmen jetzt in Geld. :D Man kommt wieder rein und das Lager ist nicht leer. Ist zwar einiges verloren gegangen, aber etwas ist noch da. Mit über 7 Millionen Dukaten hab ich dir noch etwas Spielraum zum Testen gegeben. ;)


Angehängte Dateien
.rar   DEPOT2.rar (Größe: 58,71 KB / Downloads: 1)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#11
:thx:

Ist ja für meine Helden fast wie der Lotto-Jackpot letzte Woche.... :) -- Fürs nächste Mal: Wo HEXt man das Geld in DSA2/3? Hab das richtige Byte bisher nicht gefunden, und im Forum auch nichts ausmachen können (nur halt diese Dummy-Stelle, bei der sich das Vermögen nicht wirklich ändert). Kannst Du da grad noch die Adresse angeben? Oder mir sagen, wo ich sie ggf. finden kann?

Zindayu
Never trust a smiling gamemaster...
Zitieren
#12
Man kan das Geld auch per DSAEdit ändern. Allerdings nur bis zu einem Maximum von 60k Dukaten.
Wobei es in Schick. 60k Dukaten für jeden Char sind.
Zitieren
#13
Ich mach das immer so:

Das aktuelle Vermögen in Heller umrechnen -> 11314 D 6 S 2 H = 1131462 H
Diesen Wert in HEX umrechnen -> 11 43 C6
Danach den Wert umkehren -> C6 43 11

Und nach dieser Bytefolge suchst du im HEX-Editor und ersetzt ihn durch den Wert, den du haben möchtest.
In deinem Fall war es so:
HEX -> 30 5A EA 2A -> Umkehr: 2A EA 5A 30 = dezimal 7200015 D 8 S 4 H

;)

Sarim schrieb:Man kan das Geld auch per DSAEdit ändern. Allerdings nur bis zu einem Maximum von 60k Dukaten.
Wobei es in Schick. 60k Dukaten für jeden Char sind.
Naja, wer mit DSAEdit ändert, ist selbst schuld. :D
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#14
Aaaaaah-ha! Deswegen hab ich den Wert nie gefunden. Hab nicht berücksichtigt, dass DSA nur in Hellern rechnet, sondern war davon ausgegangen, dass D, S und H in verschiedenen Werten gespeichert sind, und hab daher immer nur nach dem Dukaten-Wert gesucht. :wall: Wieder was gelernt! :up:

Dann kanns ja jetzt weitergehen. Merci!
Never trust a smiling gamemaster...
Zitieren
#15
Crystal schrieb:Naja, wer mit DSAEdit ändert, ist selbst schuld. :D

Es funktioniert. Ich lasse mir einfach keine solche Rechnungen anfallen :D
Bzw. eigentlich hab ich das bisher nur benutzt um meine Gruppe die ich mit Schweif erstellt hatte, nach Schicksalsklinge zu übertragen. Für Schweif weiß ich immerhin die werte die meine Chars bauchen auswending. Bei Schick ist es immer so ein rumgerate welches Attribut ich denn nun auf wieviel brauche...
Zitieren
#16
konnte eigentlich mitlerweile schon jemand das Problem reproduzieren?
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#17
Habe ich, was das Verdoppeln angeht, nur nicht unbedingt beabsichtigt...
.zip   Lager.zip (Größe: 37,33 KB / Downloads: 0)
Hier ein Spielstand bei dem das jeder beobachten können sollte, habe vor der Reise nach Lowangen u.a. Goldschild, Silberhelm und Silberstreitkolben eingelagert. Nachdem man sich die Sachen abgeholt hat betritt man das Lagerhaus erneut und siehe da alle Gegenstände sind wieder da und man kann sie ein weiteres mal mitnehmen. Man kommt auch garnicht drumherum die Sachen zu verdoppeln sofern man sie nicht einfach drinlässt. Auch die Schulden soll man wieder bezahlen, so als beträten wir es zum ersten mal. Nachdem man die seine Sachen zum 2ten mal genommen hat funktioniert dann alles wieder normal.
Auf komische Summen kommts bei mir ab und zu auchmal aber ich denke nicht das beides zusammenhängt.

Zindayu schrieb:Mir ist klar, dass wenn man seinen Pfandschein verliert das Inventar des Depots nicht gelöscht wird, sondern nach dem einlagern eines neuen Gegenstandes wieder alles in der Liste erscheint was vorher auch schon da war (war zumindest bisher immer so, wahrscheinlich um den Verlust des Leihscheins in Lowangen nicht zur Katastrophe werden zu lassen). Ich vermute, dass in diesem Fall genau dieser Mechanismus dazu führt, dass das Inventar nicht gelöscht wird, obwohl der Schein nicht verloren sondern eingelöst wird.

Wahrscheinlicher ist das beim Programmieren einfach nicht bedacht wurde das man beim erneutem Einlagern immer wieder einen neuen Schein bekommt ;)
Hatte diesen Mechanismus auch erst in Verdacht aber konnte ich so nicht reproduzieren. Ich habe ja die Lowangenquests in Verdacht und, mehr noch, den Besuch eines anderen Lagerhauses, demnächst mal testen.

Zurgrim schrieb:
Crystal schrieb:Aber dass man über 190.000 Dukaten an Lagermiete bezahlen soll, ist ja der Hit in Tüten.

Diese Summe ist mir auch unerklärlich. An sich sind die Lagerkosten so knapp bemessen, daß man nie - auch nach Monaten nicht - auf einen solchen Betrag kommen können sollte. Das muß nochmal ein Bug für sich sein, würde ich sagen. :think:

Die Ironie dabei ist ja das die geforderte Summe dann sowieso nie vom Vermögen abgezogen wird :silly:

Scheint als hätten die Programmierer da gleich eine ganze Sammlung an Bugs ins Lagerhaus eingelagert :ironie:
Zitieren
#18
Die Depotscheine für Lowangen, Tiefhusen, und Tjolmar haben verschiedene IDs. Da unterscheidet das Programm sehr wohl.

Hat schon mal jemand ausprobiert, was passiert, wenn man sich einen Depotschein einfach in das Gepäck hext, ohne dort was abgegeben zu haben?
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#19
Unterschiedliche Depotscheine im Inventar habe ich als erstes getestet, das habe ich nicht gemeint sondern das es irgendwo im Spielverlauf dafür einen Auslöser geben muss wenn dieser Zustand im Speicherstand festgehalten wird.

Na man wird wohl ins leere Lagerhaus-inventar kommen.
Zitieren
#20
Nachdem ich jetzt endlich mal wieder zum Spielen gekommen bin, ist bei mir ist dieser Bug auch aufgetreten. Ich habe in Lowangen nach dem "Ausheben" des Haus von Vindaria Egelbronn die magischen Waffen im Depot zwischengelagert, damit die nicht beim Magistrat mit abgegeben werden, wenn ich mir die Ehrenbürgerschaft hole.

Seit ich damals vor Jahren in der Disketten-Version mal erlebt habe, das ein Depot abgebrannt ist und meine Sachen weg waren, nutze ich die eigentlich nicht so gern. Deswegen habe ich die Sachen sofort wieder abgeholt.

Nachdem ich dann auch das Haus von Ailian Siebenquell gestürmt hatte, wollte ich mir noch Mal mit Waffenablieferung Ehrenbürgerschaft und AP verdienen. Das erste merkwürdige war, das ich gleich mal eine offene Zeche beim Depot hatte, als ich das Gebäude betreten habe. Habe dann die Sachen wieder eingelagert, Ehrenbürgerschaft geholt und siehe da: doppelte Gegenstände.

Dabei wurden meine Gegenstände scheinbar nicht einfach verdoppelt. Ich gehe eher davon aus, dass die Gegenstände wieder da sind - zusätzlich zu den zuletzt eingelagerten - die ich beim ersten Mal eingelagert hatte (ist nicht genau ident, weil die Helden wohl beim zweiten Mal teilweise andere Waffen in den Händen gehalten haben).

Würde das Save Game gerne hochladen, aber irgendwie werden mit - außer der Start - keine Gam-Dateien angezeigt. Bin mir sicher, dass ich hier im Forum schon mal eine Lösung für das Problem gefunden habe (hat irgendwas mit Dateien zu tun, die von Windows 7 nicht angezeigt werden, und irgendwas gehört in den Einstellungen geändert), weil ich beim Übertragen der Gruppe von Schicksalsklinge auf Sternenschweif genau das gleiche Problem hatte. Werde auf die Suche gehen, und die Datei nachreichen ;-)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste