Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung
Verfasser Nachricht
Boomer
Streuner
*******


Beiträge: 3.257
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Oct 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #21
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


aeyol schrieb:Bei ebay gibts in der Tat ein paar Angebote, muss mal sehen welches ok ist. :)

Dann kann ich nur hoffen, daß du dieses Wochenende noch keine Zeit dafür hast - ich hab da auch eines im Auge. Und es wär echt blöd, wenn wir uns da gegenseitig überbieten ;).

P.S. Was auch immer eine KN ist - krieg ich die jetzt auch wegen "off-topic"?






05.11.2006 00:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.303
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #22
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


KN ist ein Kräftiger Hieb auf die Nase :evil: (nein, es ist eine private Kurznachricht, manchmal auch als PN oder PM bezeichnet. In diesem Forum eher als PN *g*)

Doch, ich bin schon am steigern... (DSA Sternenschweif + Schicksalsklinge (PC) dtsch.m.Anl.) die, die da jetzt zur Auswahl standen fand ich zwar nicht so perfekt (aus unterschiedlichen Gründen), geil wäre die OVP gewesen, aber ne Diskettenversion will ich nicht haben. *g*






[Bild: kaesetoast.png]
05.11.2006 01:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Boomer
Streuner
*******


Beiträge: 3.257
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Oct 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #23
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Ok, da komm ich dir nicht in die Quere - bin nur auf DSA 1 aus.

Hab gerade gesehen, daß das die Bestseller-Ausgabe ist. Nachdem ich mich bzgl. Versionen vorher bei Crystal schlaugemacht hab (danke nochmal), ist von dieser wohl eher abzuraten (@ Crystal: kannst mich gerne korr, falls ich mir das falsch gemerkt hab).

Nur, damit du dich dann nicht ärgerst, weils nicht gscheit funktioniert.

(Mist, ich seh gerade, daß du auf meine auch geboten hast - das ist jetzt ungünstig, mir da den Preis in die Höhe zu treiben :()





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2006 02:10 von Boomer.)

05.11.2006 02:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.303
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #24
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


ich schreib dir doch mal ne KN ;)






[Bild: kaesetoast.png]
05.11.2006 02:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Kunar
Reiseführer-Autor
******

NLT-Support

Beiträge: 1.761
Gruppe: NLT-Support
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 16
Offline
Beitrag: #25
Verbreitung der DSA1-Musik


Den Zwölfen zum Gruße!

aeyol schrieb:Achso, wenn die Verbreitung des Schicksalsklinge-Soundtracks nicht untersagt ist... ich nahm das bloß an, da solch eine Verlinkung im (offiziellen) Drakensangforum unterbunden wurde, allerdings bezog sich das auf den Soundtrack des 2. u. 3. Teils, ich weiß nicht ob das mit den Rechten da unterschiedlich aussieht.

Bis auf zwei Titel hat der Komponist alle Stücke mal als MP3-Dateien im Netz gehabt. Wenn ich Dir diese MP3s zuschicke (z.B. via gmail), dann sehe ich da kein Problem. Irgendwelche Verlinkungsaktionen wollte ich so oder nicht starten.

Crystal schrieb:Es ist wichtig zu unterscheiden, wer den Soundtrack anbieten darf. Der Komponist kann seine Stücke zweifelsfrei auf seinem Webspace anbieten, aber das heißt noch lange nicht, dass ein anderer Webmaster das automatisch auch darf.  ;)
Ich habe dafür z.B. keine Freigabe bekommen (E-Mail liegt mir vor) und was andere Webmaster machen, ist nicht mein Problem. :)
DTP/Anaconda hat eine gute Entscheidung getroffen, solche Links im Forum zu unterbinden, aber ein Link zum Komponisten könnte bedenkenlos im Posting belassen werden - denke ich.

Habe ich das richtig verstanden, daß Dir Rudolf Stember eine ablehnende Antwort geschickt hat? Das wäre schade.

Ich persönlich gehe immer gern den offiziellen Weg, d.h. am liebsten habe ich's, wenn der Autor die Sachen auf seine eigenen Seiten packt und alle anderen nur URLs erwähnen.






Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
05.11.2006 19:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.303
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #26
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Würde mich auch interessieren @Crystal

Ich bin ja an sich auch ne Verfechterin des Copyrights, solange die Urheber und nicht nur Leistungsschutzberechtigte davon profitieren. :D D.h. nachfragen (ob man die Sachen selbst irgendwo veröffentlichen/verwenden darf) und die Sachen auch nicht hotlinken sondern direkt auf die Seite verweisen, wenn vorhanden. Schade, dass auf seiner Seite gar nichts darüber zu finden ist. Irgendwie auch seltsam, oder?

Hab mir Schicksalsklinge übrigens vorhin ersteigert, ich hoffe es klappt alles. :)






[Bild: kaesetoast.png]
05.11.2006 19:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Crystal
Administrator
*******


Beiträge: 11.074
Gruppe: Administratoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 69
Offline
Beitrag: #27
RE: Verbreitung der DSA1-Musik


Kunar schrieb:Habe ich das richtig verstanden, daß Dir Rudolf Stember eine ablehnende Antwort geschickt hat? Das wäre schade.
Die Ablehnung kam von Jochen Hamma, derzeitiger Geschäftsführer von Attic. Das hat er über Dr. Stefan Blanck, Geschäftsführer von Chromatrix, mir gegenüber ausrichten lassen.
Eine direkt Antwort auf meine Mails von Herrn Hamma habe ich nicht.

Stefan Blanck schrieb:Keine Zustimmung erhält die Verbreitung von Audiotracks und Spielversionen.
attic Entertainment Software GmbH behält sich das Recht vor, bei
Zuwiderhandlung rechtlich hiergegen vorzugehen.
Das ist für mich maßgebend und daher nichts anderes.






Zu meiner NLT-Homepage: http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de, Zu meiner Drakensang-Homepage: http://drakensang.crystals-dsa-foren.de
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
05.11.2006 21:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Chillotob
erfahrener Abenteurer
***


Beiträge: 95
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 2
Offline
Beitrag: #28
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Nur mal so aus Interesse: Ich dachte Attic gäbe es gar nicht mehr...
Existieren die noch als Alibifirma, machen die jetzt irgendwas anderes als Spiele, oder was ist da los?






05.11.2006 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Pergor
Gestαlteηwαηdler
******

Super Moderatoren

Beiträge: 6.078
Gruppe: Super Moderatoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 35
Offline
Beitrag: #29
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


attic wurde 2001 dicht gemacht, stimmt schon. das heißt aber nicht dass der "geschäftsführer" (eben besagter hamma) nicht noch immer die rechte an der NLT und damit auch an den tracks hat. :)






Boardregeln Wegweiser: Allgemeine Diskussionen Schicksalsklinge Sternenschweif Schatten über Riva Eiηfür die Suchfunktion
05.11.2006 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Crystal
Administrator
*******


Beiträge: 11.074
Gruppe: Administratoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 69
Offline
Beitrag: #30
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Herr Blanck schreibt hierzu etwas anderes, Pergor. ;)

Stefan Blanck schrieb:Das Copyright an den NLT-Computerspielen und in separater Betrachtung auch
die Musik liegt bei der attic Entertainment Software GmbH, die entgegen
vieler Gerüchte nach wie vor als Gesellschaft intakt (und auch nicht
insolvent) ist.

Nach Rücksprache mit deren Geschäftsführer Jochen Hamma kann ich Ihnen
mitteilen,...
Die Firma als solches gibts also noch. Was sie für geschäftliche Aktivitäten betreibt, ist mir nicht bekannt.
Aber um eine Firma am Leben zu halten, braucht es nur einen Geschäftsführer - sonst nichts.






Zu meiner NLT-Homepage: http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de, Zu meiner Drakensang-Homepage: http://drakensang.crystals-dsa-foren.de
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
05.11.2006 21:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
aeyol
Skaldin
******


Beiträge: 1.303
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 12
Offline
Beitrag: #31
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


http://www.attic.de gibt es ja auch noch. Aber kann es sein, dass die Firma in "Fantastic Realms Interactive GmbH" umbenannt wurde, die also der direkte Nachfolger ist? Die Seite macht zumindest den Eindruck. Komisch finde ich, dass diese Gerüchte nirgendwo mal öffentlich dementiert werden. Mit Google auf der Suche nach attic findet man eigentlich auch eher nur "Konkurs" und "geschlossen", was das betrifft. Der einzige gegenteilige Hinweis findet sich auf Deiner Seite, Crystal. Wäre doch ganz gut, wenn wenigstens bei Wikipedia der Artikel stimmiger wäre, oder?






[Bild: kaesetoast.png]
05.11.2006 22:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Crystal
Administrator
*******


Beiträge: 11.074
Gruppe: Administratoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 69
Offline
Beitrag: #32
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Ich habe Herrn Hamma auf den Eintrag in Wikipedia aufmerksam gemacht. Aber wie gesagt, erhalte ich keine Antwort von ihm. :sad2:

Bezüglich der Dementierung kann ich nur vermuten, dass seitens Attic nicht viel Wert darauf gelegt wird, die aktuelle Lage öffentlich klarzustellen, weil Attic unter diesem Namen keine aktiven Geschäfte mehr betreibt. Wie Chillotob angedeutet hat, nehme ich daher auch an, dass die Firma nur erhalten wird, um Rechte zu wahren und evtl. geltend machen zu können.

Ob nun Fantastic Realms der Nachfolger von Attic ist, kann ich nicht sagen. Aber Herr Hamma ist dort wohl ebenfalls Geschäftsführer, wie es den Anschein hat. Was FR genau macht, weiß ich auch nicht.






Zu meiner NLT-Homepage: http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de, Zu meiner Drakensang-Homepage: http://drakensang.crystals-dsa-foren.de
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
05.11.2006 22:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Chillotob
erfahrener Abenteurer
***


Beiträge: 95
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 2
Offline
Beitrag: #33
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Hmm, die englische Seite von Fantastic Realms leitet einen auf die alte Attic Seite, bei der deutschen kann man eine Mail an die Firma schreiben und das wars.
Entweder das Ganze ist noch im Entstehen oder aber ein bereits gescheiterter Versuch Attic wiederzubeleben(wonach es mir eher aussieht).






09.11.2006 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Kunar
Reiseführer-Autor
******

NLT-Support

Beiträge: 1.761
Gruppe: NLT-Support
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 16
Offline
Beitrag: #34
Musikunterschiede zwischen den Versionen


Den Zwölfen zum Gruße!

Es gibt noch zwei Details zum Sternenschweif-Soundtrack zu berichten. Zumindest Musik-Fanatiker dürfte es interessieren!

Länger bekannt war mir, daß die Tagebuchmusik in der 2-CD-Version (Gold Games) am Anfang leider einen Knacker hat. In der 1-CD-Version (Bestseller Games 18) ist das Stück störungsfrei.

Als ich mir gestern noch einmal die Musik von den verschiedenen Ausgaben des Spiels angehört habe, ist mir aufgefallen, daß bei den Musikstücken der 1-CD-Version die Stereokanäle vertauscht wurden! Zugegeben, ich habe Kopfhörer benötigt, um das festzustellen.






Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
20.03.2007 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Crystal
Administrator
*******


Beiträge: 11.074
Gruppe: Administratoren
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 69
Offline
Beitrag: #35
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Crystal schrieb:Ob nun Fantastic Realms der Nachfolger von Attic ist, kann ich nicht sagen. Aber Herr Hamma ist dort wohl ebenfalls Geschäftsführer, wie es den Anschein hat. Was FR genau macht, weiß ich auch nicht.
Laut einer Pressemeldung von JoWood ist Herr Jochen Hamma Executive Producer bei der Spellbound Entertainment AG, welche durch Spiele wie "Airline Tycoon", "Desperados" und "Robin Hood" bekannt geworden sind.

JoWood Pressemeldung schrieb:Ausschlaggebend für die Entscheidung war vor allem die große Erfahrung im Rollenspielbereich, die die Firma Spallbound aufweisen kann. So arbeiten auch Jochen Hamma, Urgestein der deutschen Rollenspiel Entwicklerszene und mitverantwortlich für die Rollenspiel-Klassiker "Das schwarze Auge Schicksalsklinge", "Sternenschweif" und "Schatten über Riva", am Projekt mit Spellbound.
...
Spellbound wird sich bei Gothic 4 auf die Stärken der Serie konzentrieren und neue Maßstäbe in den verschiedenen Bereichen setzen. Auf der Games Convention in Leipzig präsentierte Jochen Hamma, seine Zeichens Executive Produducer bei Spellbound die ersten Fakten, welche Stärken erweitert / welche Schwächen von den vorherigen Gothic Teilen ausgemerzt werden sollen.

Quelle: PR-Meldung vom 23.8.2007 von JoWood Productions Software AG






Zu meiner NLT-Homepage: http://nlt-hilfe.crystals-dsa-foren.de, Zu meiner Drakensang-Homepage: http://drakensang.crystals-dsa-foren.de
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
23.08.2007 22:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Tubrin
erfahrener Abenteurer
***


Beiträge: 59
Gruppe: Vollmitglieder
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung 3
Offline
Beitrag: #36
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


JoWood??

Hihi... Für die hab ich mal ne Zeitlang die PR gemacht. Als Praktikant. Jetzt arbeite ich fünf Häuser weiter. Hm ich glaub ich muss mal alte Kontakte auffrischen.






24.08.2007 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Kunar
Reiseführer-Autor
******

NLT-Support

Beiträge: 1.761
Gruppe: NLT-Support
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 16
Offline
Beitrag: #37
Spielende, Intro, Windsbraut, Hafenbecken


Den Zwölfen zum Gruße!

Ich fasse einige Informationen aus verschiedenen Fäden zusammen. Nach wie vor ist ja nicht geklärt, was es mit einem bestimmten Musikstück auf der Riva-CD auf sich hat. Alpha Zen vermutete seinerzeit als ursprünglich vorgesehene Spielsituation Windsbraut oder Hafenbecken; andere ein Musikstück, das eigentlich fürs Intro vorgesehen war.

Guido Henkel nannte auf Anfrage die Titelliste der Soundtrack-CD. Diese ist jedoch nicht identisch mit den Musikstücken, welche sich auf der CD vom Spiel befinden, sondern enthält weitere Lieder. Im Internetarchiv gibt's archivierte Seiten Marians Welt. Dort finden sich Listen für Die Schicksalsklinge, Sternenschweif und Schatten über Riva, wobei sowohl die Spiel-CDs als auch die Soundtracks berücksichtigt werden. Die Titellisten sind nicht vollständig beschriftet, zeigen aber deutlich, dass die Inhalte der Soundtracks von denen der Spiele abweichen.

Später hatte Guido Henkel im Quellcode von Riva eine weitere Zuordnung gefunden. Diese läßt sich recht gut mit der Liederliste von Pergor vergleichen. Zusammen ergibt sich folgendes Bild:


Track Dauer Situation laut Quellcode (Beschreibung)
01. ---- Daten
02. 2:17 Kanalisation (Kanalisation & Feylamia-Versteck)
03. 1:22 Naturdungeon (Umland von Riva)
04. 2:28 Mine (Zwergenmine)
05. 2:06 Zustandsübersicht, Optionsscreen, Automap, Generierung, etc. (Tempel & Generierung)
06. 2:48 Feste (Feste zu Riva)
07. 2:09 Taverne, Herberge, Bordell (Taverne & Herberge)
08. 2:38 Unterwasserdungeon (Windsbraut & Hafenbecken & Abendstern)
09. 2:11 Finaldungeon (Bau der Königin)
10. 2:41 Spielende, die Helden haben verloren (Intro oder Windsbraut oder Hafenbecken)
11. 2:21 Magierturm (Magierturm)
12. 1:57 Boronsacker (Boronsacker & Gruft)
13. 2:47 Riva (Hafenstadt Riva)


Wie man sofort erkennt, passen die Beschreibungen sehr gut zu den Angaben im Quellcode. Die einzige Ausnahme bildet - wie nicht anders zu erwarten war - das misteriöse Musikstück, das noch nicht zugeordnet werden konnte. Denn "Spielende, die Helden haben verloren" trifft zumindest nicht auf jeden möglichen Tod zu. Üblicherweise erscheint beim Tod der Helden ein Standbild (je nach Spielphase ein anderes) mit einer schrillen, kurzen Melodie, welche aber keinen Audiotrack darstellt, sondern aus einem Soundeffekt besteht. Ich hab's auf die Schnelle nachgetestet, indem ich meine Helden gegen die Thorwaler auf dem Weg außerhalb von Riva habe verlieren lassen. Das ist mit die dümmste Gelegenheit, das Spiel zu verlieren. Damit bleibt die Frage nach diesem Musikstück weiter ungeklärt, aber wenigstens sind die bekannten Fakten soweit an einer Stelle zusammengetragen.






Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
03.10.2007 18:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Zurgrimm
Super Moderator
******

Super Moderatoren

Beiträge: 13.538
Gruppe: Super Moderatoren
Registriert seit: Sep 2006
Bewertung 42
Offline
Beitrag: #38
RE: Spielende, Intro, Windsbraut, Hafenbecken


Hallo,

eine wirklich gute Zusammenstellung der bekannten Fakten und Vermutungen, Kunar. :) :up:

Kunar schrieb:Üblicherweise erscheint beim Tod der Helden ein Standbild (je nach Spielphase ein anderes) mit einer schrillen, kurzen Melodie, welche aber keinen Audiotrack darstellt, sondern aus einem Soundeffekt besteht.
Da fällt mir wieder etwas Sonderbares ein, was mich schon immer bei den Soundtracks gewundert hat. Es gibt ein Musikstück, das mir immer recht gut gefallen hat, das aber auch nicht abgespielt wird, wenn man die CD als Audio-CD in den Player legt. Es ist die Musik, die während der Zwischendequenzen kommt, in denen man auf die Windsbraut verschleppt wird und die Feylamia im Spiegelsaal richtet. - Ich nehme nicht an, daß sich das noch irgendwo versteckt, so daß man es auch jenseits des Spiels hören kann?

Gruß
Zurgrimm






"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
03.10.2007 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Alpha Zen
Psychedelic Soul
*******


Beiträge: 6.481
Gruppe: Ordenskrieger
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 18
Offline
Beitrag: #39
RE: Nordlandtrilogie Soundtrack Zuordnung


Das Lied ist in die Videosequenzen eingebettet. Ob diese frei Lesbar irgendwo auf der CD versteckt sind, weiß ich nicht. Denke aber, dass sie wie viele andere Dinge in einer Datei gepackt sind. Wenn man die Videosequenzen extrahieren und separat abspielen könnte, wär das schonmal ein Schritt vorwärts. Um die Musik ohne die Geräusche in der Taverne etc. genießen zu können, müsste sie als seperate Tonspur innerhalb der Sequenz vorliegen. Und dass dies der Fall ist, bezweifle ich irgendwie.
Also hätte man maximal die Musik inklusive der Atmo-Geräusche zur Verfügung. Dieses "Paket" in ein Audiofile zu verwandeln ist nicht so dramatisch. Kurz vor der jeweiligen Stelle mit Dosbox in den Fenstermodus wechseln, Audacity starten, vom Stereomix aufnehmen und danach die Sequenz laufen lassen.
Oder Filmchen mit der Capture-Funktion von Dosbox aufnehmen und danach den Sound mit einem Schnittprogramm allein exportieren. Allerdings weiß ich nicht, ob Dosbox den Sound mit aufnimmt, oder nur das Bild.






Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
04.10.2007 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Kunar
Reiseführer-Autor
******

NLT-Support

Beiträge: 1.761
Gruppe: NLT-Support
Registriert seit: Aug 2006
Bewertung 16
Offline
Beitrag: #40
Zwischensequenz-Musik


Den Zwölfen zum Gruße!

Zurgrimm schrieb:Da fällt mir wieder etwas Sonderbares ein, was mich schon immer bei den Soundtracks gewundert hat. Es gibt ein Musikstück, das mir immer recht gut gefallen hat, das aber auch nicht abgespielt wird, wenn man die CD als Audio-CD in den Player legt. Es ist die Musik, die während der Zwischendequenzen kommt, in denen man auf die Windsbraut verschleppt wird und die Feylamia im Spiegelsaal richtet. - Ich nehme nicht an, daß sich das noch irgendwo versteckt, so daß man es auch jenseits des Spiels hören kann?

Das lese ich nicht zum ersten Mal. Da ich Riva seit Jahren nicht mehr (richtig) gespielt habe, kann ich das im Moment nicht exakt beantworten. Leider habe ich auch die Spieldateien nur zum Teil analysiert. Die Videos aus den Zwischensequenzen habe ich noch nicht gefunden.

Ich meine aber auch, dass die Musik fest verdrahtet in den Zwischensequenzen steckt. Das ist ein wesentlicher Unterschied zum ersten Teil, in dem Einleitung und Abspann ein eigenes Lied bekamen. Im zweiten Teil gibt es ja sowieso Musik en masse, wobei bei den Zwischensequenzen in Gashok (Lynchmob) und vor Lowangen (Kampfmagier) dasselbe Stück verwendet wird! Dass ein redlicher Zwerg, welcher schon Sphärenrisse und Einhorngeheimnisse erkundet hat, hier ein wenig ratlos ist, weil es sich im dritten Teil vermutlich anders verhält, sollte nicht verwundern.






Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
05.10.2007 23:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren Hoch
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste