Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gibts denn sonst noch gute PCRPG's ??
(29.12.2021, 21:54)Rabenaas schrieb:
Steam schrieb:As November draws to a close it's once again time for our monthly update. This month we've mostly been working on turning the experimental builds of V22 into something ready to be released on our main Steam / GOG branches. This has involved a total of 6 hotfixes, which might be a record for us!

Scheint zu laufen.
Ein Release-Datum ist das aber nicht, oder? Wieviele "monthly updates" es noch geben wird bis zum Release ist da ja völlig offen.

(29.12.2021, 21:54)Rabenaas schrieb: Jagged Alliance 2 ist besser als Teil 1?
Jagged Alliance 1 ist ein gutes Spiel. Jagged Alliance 2 ist aber auf allen Gebieten um Längen besser. Wer Rundentaktik mag, wird Jagged Alliance 2 lieben. Das Spiel ist auf dem Gebiet ein Mythos.

Mal nebenbei bemerkt:
(29.12.2018, 11:11)Zurgrimm schrieb: Afterlight ist bei Gog allerdings über die Suche nicht auffindbar, Aftermath und Aftershock schon.
Schon vor längerer Zeit hatte ich es bei GOG erstanden. Leider bekomme ich UFO: Aftershock auf meinem Rechner aber nicht zum Laufen. Da kommt beim Starten eine Fehlermeldung, für die auch das GOG-Forum keine Lösung bietet. Schade.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(29.12.2021, 21:54)Rabenaas schrieb: https://www.gog.com/game/xenonauts_2

Steam schrieb:As November draws to a close it's once again time for our monthly update. This month we've mostly been working on turning the experimental builds of V22 into something ready to be released on our main Steam / GOG branches. This has involved a total of 6 hotfixes, which might be a record for us!

Scheint zu laufen.

Jagged Alliance 2 ist besser als Teil 1? Den habe ich auf GOG gekauft, aber noch nicht angespielt... Sind beide gerade günstig.

JA1 habe ich nie gespielt, aber JA2 ist, insbesondere mit der sehr umfangreichen 1.13 Mod, extrem gut. Dann hat man äußerst viele Waffen- und Ausrüstungsgegenstände, die KI ist eine wirkliche Herausforderung, Milizen können strategisch und taktisch eingesetzt werden und man kann sich auch viele eigene Söldner erstellen, nicht nur einen.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
ich werde als nächstes wohl Pathfinder - Kingmaker spielen. Wenn ihr wollt teile ich meine Erfahrungen mit euch.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
(29.12.2021, 22:55)Lippens die Ente schrieb: ich werde als nächstes wohl Pathfinder - Kingmaker spielen. Wenn ihr wollt teile ich meine Erfahrungen mit euch.
Der Titel sagt mir jetzt erstmal gar nichts. Deshalb kann ich momentan nicht beurteilen, ob es für mich interessant ist.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
laut meinem Steam-Mentor ist das ein Spiel mit einem Regelwerk ähnlich BG, allerdings neuerer Edition, muss es selber erstmal spielen.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
Mir hat Pathfinder: Kingmaker sehr gut gefallen. Ein liebevoll umgesetztes Spiel mit BG-Flair und tollen Details.

Ganz durchgespielt habe ich es allerdings noch nicht. Es ist ein Rollenspiel mit zusätzlicher Verwaltung eines Gebiets, das gegen Räuber und Monster verteidigt werden muss. Dieser Ansatz hat mich ein wenig an Pillars of Eternity erinnert, allerdings empfand ich es als immersiver.

Viel Spaß auch dir mit dem Spiel, Lippens!
Zitieren
(29.12.2021, 22:02)Zurgrimm schrieb: Leider bekomme ich UFO: Aftershock auf meinem Rechner aber nicht zum Laufen. Da kommt beim Starten eine Fehlermeldung, für die auch das GOG-Forum keine Lösung bietet. Schade.
Um das nochmal zu präzisieren: Ich bekomme beim Starten stets diese Fehlermeldung:
   

Nach dem, was ich im Internet gelesen habe, scheint das damit zusammen zu hängen, dass mein PC einen Intel On-Board-Grafikchip hat und keine eigene Grafikkarte:
http://www.strategycore.co.uk/forums/top...ont-start/

Ich habe eine einzige Beschreibung für einen Workaround gefunden:
https://sharehub.pro/forum/main/discussi...ftershock/

Darin heißt es:
Zitat:Dear friends, while trying to run on a laptop with integrated graphics (if to speak more correctly - integrated Intel graphics kernel) you can catch a very nasty bug regardless of the version of the game - assert_fatal. This is the standard for Retribution error, so the game swears on the onboard graphics, and she doesn't care even if when you run the game on a discrete GPU. When toy sees the presence of integrated graphics, it just crash and all. I once struggled with this problem, put the compatibility of different patches were tried, but all was in vain. Then the deeper I got into the Internet and on the website GOG one guy in English described his simple and brilliant solution - Retribution can easily be run on a virtual machine installed with Ubuntu using the Wine software that allows you to run apps for Windows on lyuksovka axes. The guy advised VirtualBox from Oracle, and I, of course, the first chose this program. [...]
Offen gesagt, ist es mir zu aufwändig, dafür eine VirtualMachine zu installieren und zu betreiben. So wichtig ist das Spiel dann am Ende auch nicht.

Ich vermute, dass hier auch niemand eine einfachere Lösung kennt - außer natürlich, es auf einem anderen Computer mit richtiger Grafikkarte zu installieren. Wenn ich mich irren sollte, wäre ich natürlich für Vorschläge dankbar.

Gleichwohl wollte ich das nochmal mitteilen, damit andere Interessierte sich möglicherweise vor einem Kauf dieser Schwierigkeiten bei On-Board-Grafikchips bewusst werden können.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(30.12.2021, 14:53)Zurgrimm schrieb: Ich vermute, dass hier auch niemand eine einfachere Lösung kennt - außer natürlich, es auf einem anderen Computer mit richtiger Grafikkarte zu installieren. Wenn ich mich irren sollte, wäre ich natürlich für Vorschläge dankbar.
Naja, ich weiß nicht wie alt Dein Laptop ist und welche Anforderungen das Spiel hat, aber...

Die meisten Intel- und AMD-CPUs der letzten drei Jahre haben eine recht brauchbare GPU integriert. Der Fehler hängt mit dem OpenGL-Treiber zusammen. Vielleicht kannst Du in den Optionen auf DirectX umstellen? Abgesehen davon gibt es im Internet Berichte, dass eine Neuinstallation des Grafiktreibers helfen soll.

Übrigens überlege ich gerade, ob ich mir lieber JA2 oder STASIS zulegen soll. Kosten beide das Gleiche. Für JA gibt's ja noch die Kampagnen Wildfire und Unfinished Business. Schwierig. :think:
Zitieren
(30.12.2021, 16:00)Rabenaas schrieb: Vielleicht kannst Du in den Optionen auf DirectX umstellen?
Da das Spiel nicht startet, komme ich nicht zu irgendwelchen Optionen.

(30.12.2021, 16:00)Rabenaas schrieb: Naja, ich weiß nicht wie alt Dein Laptop ist
Es ist kein Laptop, es ist ein Office-PC. Aber der hat ein Mainboard mit dem "Intel® HD Graphics 3000"-Chip anstelle einer Grafikkarte. Für alle anderen älteren Spiele reicht das.

Keine Ahnung, ob ich für das alte Teil noch irgendwo einen neueren Treiber finde. Ich kenne mich mit soetwas leider überhaupt nicht aus. Windows 10 sagt jedenfalls bei einer Suche nach Treibern auf meinem Rechner ("Treiber aktualisieren" per Rechtsklick aus dem Geräte-Manager heraus), dass der aktuellste Treiber bereits installiert sei.

(30.12.2021, 16:00)Rabenaas schrieb: Übrigens überlege ich gerade, ob ich mir lieber JA2 oder STASIS zulegen soll. Kosten beide das Gleiche. Für JA gibt's ja noch die Kampagnen Wildfire und Unfinished Business. Schwierig.  :think:
Das verstehe ich nicht ganz. STASIS scheint der Beschreibung nach ein humoristisches Point-and-Click-Adventure zu sein. Jagged Alliance 2 ist ein das Rundentaktik-Spiel. Du musst also nur wissen, ob Du mehr Lust auf Rätseln und Lachen oder auf Schießen und Taktieren hast.  ;)

Nebenbei bemerkt kosten die Titel jeweils weniger als 2,00 €. Muss man da wirklich eine Alternativentscheidung treffen?
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(30.12.2021, 14:53)Zurgrimm schrieb: Ich vermute, dass hier auch niemand eine einfachere Lösung kennt - außer natürlich, es auf einem anderen Computer mit richtiger Grafikkarte zu installieren. Wenn ich mich irren sollte, wäre ich natürlich für Vorschläge dankbar.

Laut Steam-Forum bitte den Patch 1.3 installieren. Es handelt sich dabei um einen Fanpatch, der von Steam nicht mitinstalliert wird, weil er nicht von den offiziellen Entwicklern stammt.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
(30.12.2021, 16:40)Crystal schrieb: Es handelt sich dabei um einen Fanpatch, der von Steam nicht mitinstalliert wird, weil er nicht von den offiziellen Entwicklern stammt.
Da ich die GOG-Version habe und nicht bei Steam bin, dürfte das leider keine wirkliche Option sein.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
Deinem Rat folgend habe ich nun gleichwohl den Patch heruntergeladen und installiert, was zu meiner Überraschung - trotz GOG-Version - auch geklappt hat. Allerdings bleibt die Fehlermeldung beim Starten identisch, bis darauf, dass nun v1.3 bezeichnet wird:
   
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
Dann ist es wohl diese Version hier -> https://www.gog.com/game/ufo_aftershock

Allein das Lesen der Rezensionen spricht Bände, dass man mit Intel Graphics den Kürzeren zieht. Dann scheint wohl wirklich nichts anderes zu helfen, als den schwierigen Weg mit Linux-Wine-Emulation, wie es auch in den dortigen Rezensionen empfohlen wird. Einen einfachen Weg gibts nicht, außer man rüstet eine Graka nach. Das dürfte auch bei anderen Spielen die bessere Lösung sein.

Persönlich halte ich gar nichts von diesen integrierten Grafikeinheiten. Taugen bestenfalls zum Arbeiten, zum Spielen kann man Glück haben oder auf Härtefälle wie UFO treffen.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
Ein eher bequemer Weg ist die Installation auf einen USB-Stick, von dem man dann booten kann. Bei Pop!_OS sind Gaming-Anwendungen (Wine, Lutris, GamesDB) schon drin. (Anleitung) Sozusagen Wine-to-Go.

Bei dem OpenGL-Problem hat manchen scheinbar auch Ausführung im Kompatibilitätsmodus für eine ältere Windows-Version geholfen. Ich finde den Link aber nicht wieder. Schien mir auch nicht viel weniger aufwändig.

Zurgrimm schrieb:Nebenbei bemerkt kosten die Titel jeweils weniger als 2,00 €. Muss man da wirklich eine Alternativentscheidung treffen?
Als nächstes kaufe ich dann hinterher noch Distrust, Celestian Tales und Wing Commander Prophecy. Ach, wo hört das auf? :silly:
Zitieren
(30.12.2021, 17:23)Crystal schrieb: Persönlich halte ich gar nichts von diesen integrierten Grafikeinheiten.
Das kann ich verstehen. Dieser PC war auch mal hauptsächlich zum Arbeiten angeschafft worden. In meinem aktuelleren PC in meinem Hauptwohnsitz ist auch eine Grafikkarte drin. Nur dort bin ich in der Regel nicht, wenn ich Urlaub und damit Zeit zum Spielen habe. Der nächste PC wird aber sicherlich wieder eine Grafikkarte haben. Nochmal spare ich da sicherlich nicht am falschen Ende.

Wie dem auch sei, ich danke Euch für die Bemühungen um Abhilfe. Aber dann schiebe ich UFO: Aftershock einfach auf. Es hat ja ohnehin kaum was gekostet und es gibt noch andere interessante Spiele.

@Rabenaas: Und, wirst Du eine Partie Jagged Alliance 2 in Angriff nehmen? Arulco muss von der Diktatorin Deidranna dringend befreit werden. ;)
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
(30.12.2021, 17:57)Zurgrimm schrieb: @Rabenaas: Und, wirst Du eine Partie Jagged Alliance 2 in Angriff nehmen? Arulco muss von der Diktatorin Deidranna dringend befreit werden. ;)
Ja, ihr habt mich überzeugt. ;)
Zitieren
Ach, grad wo ich tief Luft geholt habe um ein flammendes mörder Statement für JA2 zu entfachen...
Gut, 10.000 Worte wieder gelöscht. Aber Ivan und Shadow sollte man wirklich mal kennengelernt und Magic in Aktion erlebt haben. !.
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
Kann ich meine Söldnerkarriere erst mal auf das Hauptspiel beschränken, oder sind die Erweiterungen ebenfalls unverzichtbar?
Zitieren
(30.12.2021, 21:39)Rabenaas schrieb: Kann ich meine Söldnerkarriere erst mal auf das Hauptspiel beschränken, oder sind die Erweiterungen ebenfalls unverzichtbar?
Offen gesagt kenne ich nur "Unfinished Business" und das ist ein Stand-alone-AddOn, sollte das Hauptspiel also nicht verändern. Wie es mit "Wildfire" ist, weiß ich gar nicht. Das habe ich nie gespielt.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
Ok, wenn man diesem Thread Glauben schenkt, dann ist JA2 das Spiel, auf das es ankommt.

Hat hier mal wer Celestian ausprobiert? Ist immerhin ein RPG. ;)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste