Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Stadt des Fuchses spielt verrückt
#1
nachdem meine helden nach langen strapazen umsonst nach der goldenen Phexaxt gesucht hatten, haben sie den Tempel verlassen.
müde gingen sie zur schmiede um eine skraja zur reparatur zu geben und kehrten in eine gaststube ein.
sie hatten sich eben ein Zimmer ausgehandelt, als ein paar orks in das haus stürmten und sie nach einem Gebet allesamt Hinrichteten.
doch das gebet bewirkte das wunder, das Praios die Zeit zurück drehte und sich unsere Helden wieder am ausgang des phextempels wiederfanden.
sie machten sich wieder auf zur schmiede. unterwegs wurden sie von einem alten mann angeschrien. sie entschlossen sich ihm eine überzubraten, damit er verstehe, wer die wahre macht besitzt. in diesem moment erschien ein gardistentrupp und prügelte Ragna zur bewusstlosigkeit.
die helden suchten kleinlaut das weite... doch nach ein paar schritt, fing der schreihals erneut an, doch diesmal ignorierten die helden die flüche... doch leider waren die gardisten nicht fern und ihnen war das geschrei zu laut... so wurde auch artemis bewusstlos geschlagen.
kopfschüütelnd suchten die helden diesmal eine andere herbeerge auf, doch die orks fanden sie wieder und so wurden erneut alle hingerichtet...

jetzt die frage:
sind jetzt alle in dieser stadt bekloppt geworden?
Zitieren
#2
Du hättest die Phex-Leute samt Hensger nicht angreifen dürfen. Damit hast du AP verschenkt und die Möglichkeit, in Tiefhusen in der Herberge zu übernachten. Die Phex-Leute haben dort das Kommando, siehe Gespräch mit dem Rahja-Geweihten, wenn man ihn nach "Tiefhusen" fragt. ;)

Rotbart hatte das gleiche Problem: http://www.crystals-dsa-foren.de/showthread.php?tid=73
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#3
öhm ich hab eig. nicht angegrifen O.o oderdoch.. verdammt, bin mir nicht sicher
Zitieren
#4
Ja, die fliehen gleich, die Feiglinge ;)
Naja, den Fehler hab ich auch öfter gemacht. Hoffentlich hast du noch einen Spielstand vor diesem Kampf :)
Btw, gibt's dafür irgendwo nen HEX Eintrag um das ggf. nachträglich zu manipulieren?
Lass es krachen bei Antamar! :D
Zitieren
#5
Gaddezwerch schrieb:Btw, gibt's dafür irgendwo nen HEX Eintrag um das ggf. nachträglich zu manipulieren?
Mit den richtigen Koordinaten und dem entsprechenden Wert könnte man die Gruppe an jede Stelle versetzen, wo man möchte.
Aber die Verfahrensweise dazu ist zumindest mir nicht bekannt. :)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#6
nein ich lebe nun damit, nicht in dieser stadt schöafen zu können.. könnte schlimmer sein
Zitieren
#7
Den Zwölfen zum Gruße!

Eigentlich ist ja Phexcaer die Stadt des Fuchses. In Tiefhusen steht eben nur einer der wichtigsten Phextempel überhaupt.

Doch kommen wir zu wichtigeren Dingen: Eine Wirtin Tiefhusen vermeidet grundsätzlich ein Gespräch mit den Worten "Es tut mir leid, aber die Orks haben jeden intensiven Kontakt mit Fremden verboten, seit diese Rondrageweihte ihren Anführer erschlagen hat."

Ob sich das auf die Rondrageweihte am Anfang und einen der Orkveteranen in dem dazugehörigen Kampf bezieht? Allerdings findet die Begegnung ein wenig weit im Osten statt und auch nur dann, falls die Helden nicht importiert sind.

Oder handelt es sich etwa um ein Ereignis aus der DSA-Geschichte, welches mir nur völlig unbekannt ist? Ich kann mich an kein derartiges Vorkommnis erinnern, welches etwa in der Orklandbox erwähnt worden wäre...

Es würde mich auf jeden Fall interessieren, ob es weitere Hintergrundinformationen zu dieser Begebenheit gibt! Als wißbegieriger Spieler wittere ich überall noch eine gut eingebettete schöne Geschichte.
Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
Zitieren
#8
Kunar schrieb:Oder handelt es sich etwa um ein Ereignis aus der DSA-Geschichte, welches mir nur völlig unbekannt ist?

Ziehst du das ernsthaft in Erwägung? :frage:

:D

Zur Sache: Ich denke eher dass es sich auf die Geweihte am Anfang bezieht. Eine unbekannte Story in das Spiel mit einfließen lassen wäre sehr ungünstig. Der Spieler will ja auch ohne alle DSA Romane gelesen haben zu müssen die Zusammnehänge verstehen können. Obwohl die Aussage irgendwie insgesamt eher fragwürdig ist...
Zitieren
#9
Weil ich mich grad ärgern muß ... :angry2:
... und dabei grad in Tiefhusen bin, mach ich einfach mal in diesem Thread weiter. Und weil's irgendwie auch nicht wichtig genug ist für einen eigenen.

Ich wollte mein Gedächtnis auffrischen bzgl der Dinge, die ich dort im Lagerhaus deponiert hatte. Und zwar vor 10 Tagen. Und siehe da! Es erscheint die Meldung, daß wir die Lagerdauer bei weitem überschritten haben, also sämtliche Gegenstände verkauft, um die Kosten zu decken. Von wegen ein Jahr! Aber egal, denn zufällig hab ich einen Spielstand genau vor dem Lagerhaus und einen zweiten gleich danach. Seltsamerweise passiert bei dem "gleich danach" genau dasselbe. Obwohl ich ja eigentlich sofort wieder kehrt mache und reingehe - Dauer überschritten. Nach nicht mal einer Stunde?

Reproduzieren läßt sich das nicht. Nehme ich den Spielstand von davor und lager was ein, schlaf mal drüber, und schau wieder hin - kein Problem.

Ist das irgendwem schon mal passiert? Muß ich das einfach als Bug abhaken und echt ab da nochmal anfangen :cry:? So werd ich mit Schweif wohl nie fertig. Ob ich es jemals bis nach Riva schaffe?
Zitieren
#10
Sei froh, dass du wenigstens einen Spielstand davor hast. :up:

Mangels Erfahrung mit Lagerhäusern kann ich nicht sagen, ob es ein Bug ist. Ich verwende nur das in Lowangen und auch nur kurzzeitig, um magische Waffen zu deponieren, die mir sonst bei der Waffenspende beim Magistrat verloren gehen würden.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#11
Den Zwölfen zum Gruße!

Ich habe noch etwas herausgefunden, was Hensger betrifft: Bisher dachte ich immer, man müsste ihm eine stattliche Summe zahlen, damit er einen in den Phextempel führt. Das stimmt aber gar nicht, denn der Geldbetrag ist von den Antworten abhängig, die man ihm gibt! Das Minimum, welches ich gefunden habe, liegt bei 10 Dukaten. Um so wenig ausgeben zu müssen, antworte man wie folgt:

1. "Und wenn schon."
2. "Na gut, geheimnisvoller Mann; was wisst Ihr über Sternenschweif?"
3. "Wieviel?"
Ärger im Svellttal? Auf der Suche nach dem Salamanderstein? Dann hilft der Sternenschweif-Reiseführer von Kunar!
Zitieren
#12
10 Dukaten? Mein Rekord sind 20 gewesen. Entweder hab ich eine falsche Antwort gewählt oder es wird dabei im Hintergrund noch eine CH-Probe gewürfelt. :frage:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#13
Je weniger Interesse man zeigt, desto niedriger wird der Preis. Das ist mir auch schon aufgefallen. Allerdings habe ich den Preis nie unter 20 gebracht. Würde mich interessieren, wie man den Typen dazu bringen, nochmal 10 Dukaten weniger zu wollen.
For what it's worth, I'm glad it's you. It was nice to be happy ... for a while.
Zitieren
#14
So, da meine Helden genau vor dieser Situation standen hab ich mal ein wenig rumprobiert mit meinen Anführern, Zwerg mit Charisma 10 und Magier mit Charisma 16 ... nimmt man die Antworten von Kunar zahlt man jedes Mal 10 Dukaten.
Ich dachte zwar, dass ich jede Kombination schon ausprobiert habe, aber da ich ja bis heute immer nur auf 20 Dukaten gekommen bin hab ich die beste Kombi wohl übersehen. :rolleyes:
For what it's worth, I'm glad it's you. It was nice to be happy ... for a while.
Zitieren
#15
Ich hab jetzt mal alle 69 möglichen Gesprächsverläufe durchgespielt und bin zu folgenden Ergebnissen gelangt:

39 x Preis = 0 Dukaten
1 x Preis = 5 Dukaten
2 x Preis = 10 Dukaten
2 x Preis = 15 Dukaten
5 x Preis = 20 Dukaten
1 x Preis = 25 Dukaten
4 x Preis = 30 Dukaten
2 x Preis = 40 Dukaten
1 x Preis = 50 Dukaten
1 x Preis = 60 Dukaten
1 x Preis = 65 Dukaten
2 x Preis = 70 Dukaten
1 x Preis = 75 Dukaten
1 x Preis = 80 Dukaten
6 x Hensger ist beleidigt und hetzt Euch die Orks beim nächsten Herbergenbesuch auf den Hals

Die 0-Dukaten-Fälle können durchaus teilweise oder sogar komplett Bugs sein, da er in jedem Fall, wenn man ihn dann abends wiedertrifft, "Euer Geld nimmt und es gemütlich zählt", obwohl es ja dann nix zu nehmen oder zählen gibt.
Zitieren
#16
69 verschiedene Gesprächsverläufe? hätte ich nicht gedacht dass das so viele sind, laut Forenkollegen soll ja und wenn schon geheimnisvoller Mann was wisst ihr über Sternenschweif Wie viel das beste sein, aber welche Kombinationen sind denn bei dir am billigsten weggekommen? ich rede nur von solchen, bei denen man auch wirklich in den Phextempel versetzt wird, wenn man nicht zum Schluss doch noch abhaut. Einmal abgelehnt, kommt man nämlich nie wieder rein.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#17
Verläufe, bei denen man nicht in den Tempel kommt, sind meiner Erfahrung nach nur die, bei denen man Hensger dermaßen beleidigt, dass er die Orks ruft. Ansonsten führen alle zum Erfolg, sofern man bezahlt.

Wie oben beschrieben gibt es 39+1 Verläufe, die günstiger sind als dein 10-Dukaten-Verlauf. 5 Dukaten kostet: "Woher wißt Ihr das? Dann gehen wir besser. Also gut, wir spielen nach Euren Regeln. Wir suchen Sternenschweif. Wieviel? Ja."

Gar nichts kosten hingegen sämtliche Gespräche, die auf "Nein.", "Dann eben gar nicht." oder "Das könnte Euch so passen. Aber wir lassen uns nicht in eine dunkle Ecke locken und abstechen. Guten Tag noch." enden. Das hört sich natürlich stets nach einem Verhandlungsverlauf ohne Einigung an, jedoch wird man später trotzdem in den Tempel geführt und muss nix dafür bezahlen. :silly: Wie gesagt, könnte durchaus ein Bug sein.
Zitieren
#18
das sollte tatsächlich ein Bug sein, denn nach einer Ablehnung sollte Hensger einen nicht in den Tempel führen können. Wie kamst du denn zum Beispiel bei wir lassen uns nicht abstechen in den Tempel? wann musst du da bei Hensger sein?
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren
#19
Dann muss ich ganz normal abends ab 20 Uhr zu ihm, er zählt sein imaginäres Geld und am nächsten Morgen kann die Reise losgehen.
Zitieren
#20
abends war ich noch nie bei ihm, sondern immer sofort morgens, scheinbar habe ich das nie ausprobiert, mich würde jetzt interessieren, ob jemand anderer das auch bestätigen kann.
Hacke Tau, Kumpels!

Ihr seid Freunde der alten NLT? Freunde des Mikromanagements? Ihr sucht eine neue Herausforderung, weil euch die NLT zu leicht war?

Dann spielt doch mal Schicksalsklinge HD 1.36 von Crafty Studios!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste