Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Testspieler für NLT-Neuauflage gesucht
#61
(13.10.2011, 10:28)IvanErtlov schrieb: Kannst du es mit der beiligenden conf nochmal versuchen?

Jetzt doch ein Scaler? Ich hoffe, diese Config soll so nicht in Produktion gehen. Mindestens das Keyboardlayout fehlt.
#62
nein, keyb gr kommt noch überall rein.

Und der scaler war hier nur zum testen drinnen, mir gings um draw und aspect ratio.
#63
Das Keybordlayout steht in der config auf auto.
Code:
keyboardlayout=auto
Macht in Schick und Schweif nichts aus, in Riva würde ich es aber fest auf deutsch stellen, allein schon wegen dem Umlaut ö das man an den Statuen braucht.
EDIT: Ok, ich war zu langsam... ;-)
Nur der Schwabe hat die Gabe! Mir könnet alles außer Hochdeutsch!
#64
Hier die aktuelle Produktionsversion der config.

Pheonix, kannst du auch nochmal testen?


Angehängte Dateien
.conf   dosboxDSA1.conf (Größe: 10,77 KB / Downloads: 19)
#65
Läuft auch einwandfrei :) :up:
#66
na dann passts ja :)
#67
Hier noch die Prüfsummen meiner Dateien:

MD5

cb15b8802e3d81c5b0a6e6f5662d38de DSA-NLT-1.bin
030be56a7011f2ef36282eb3e08c9c7b DSA-NLT-2.bin
05c5fda8b42be2e10b6f896b895dee16 DSA-NLT.exe


SHA

8f7b4dcf390adfcce553369c31e0b285c749636d DSA-NLT-1.bin
c76335a17bc9e950e7599bcb6f46180c742eee57 DSA-NLT-2.bin
6194e78002c2a56e46a0e3ef0a5e21105052acff DSA-NLT.exe
#68
Super, klappt wunderbar.

Ein paar Verbesserungsvorschläge hab ich noch, welche ich grad sammle.
Was leider noch fehlt ist das echte Handbuch+Lösungsbuch von Schick.
Hier ist nur die Topware-variante dabei (2x).
Bei der JoWood-Version waren unter C:\Programme\JoWood\Schicksalsklinge - Teil 1\HANDBUCH
die beiden Dateien DSA1LOES.PDF (2.6MB) und DSA2LOES.PDF (175.9MB), welche auf jeden Fall mit rein müssen.

Die richtigen Handbücher der ersten beiden Teile hab ich da, aber keine Zeit zum einscannen.
#69
Wie sieht es mit den ADFs aus. ;)
#70
Nope.
#71
Da schaut man mal ein paar Wochen nicht hier rein und schon verpasst man einiges ;-)

Ich find die Aktion gut. Gibts denn noch eine Zielgruppe, die groß genug ist, damit sich der Aufwand lohnt?
Ich bin eine Testsignatur
#72
Naja, einerseits genießt die NLT einen gewissen Kultstatus über P&P-Kreise hinaus, andererseits gebären diese immer neue potentielle Interessenten. Ich könnte mir vorstellen, dass die englische Version bei gog.com auch recht erfolgreich läuft.

Außerdem werden immer mehr Spiele neu aufgelegt, angefangen mit Monkey Island, und in Kürze z.B. Shadow of Colossus. Man könnte sagen, die NLT schwimmt gerade auf einer Retro-Welle.
#73
(13.10.2011, 21:15)HenneNWH schrieb: Bei der JoWood-Version waren unter C:\Programme\JoWood\Schicksalsklinge - Teil 1\HANDBUCH
die beiden Dateien DSA1LOES.PDF (2.6MB) und DSA2LOES.PDF (175.9MB), welche auf jeden Fall mit rein müssen.

pack ich dazu - danke für den Hinweis!!

(13.10.2011, 21:19)Rabenaas schrieb: Wie sieht es mit den ADFs aus. ;)

Ach was solls, ich frag mal nach ob ich darf, und wenn ja, kommen sie drauf...
#74
(13.10.2011, 22:27)IvanErtlov schrieb:
(13.10.2011, 21:19)Rabenaas schrieb: Wie sieht es mit den ADFs aus. ;)

Ach was solls, ich frag mal nach ob ich darf, und wenn ja, kommen sie drauf...

Als Besitzer der Amiga-Versionen möchte ich dazu anmerken, dass es 2 Versionen gab. ;)
Eine für Amigas mit 1 MB RAM und eine spezielle Version für Amigas mit 1,5 MB RAM oder höher inkl. Festplatteninstallation.
Die ADF's daher bitte entsprechend kennzeichnen und nicht durcheinanderbringen. Sonst wird die Motzerei vorprogrammiert, Ivan. :D

Als Beweis kann ich bei Gelegenheit die beiden Cover einscannen, wo die Sys-Voraussetzungen draufstehen.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
#75
Ihr wollt mich um mein Wochenende bringen, oder?

;)
#76
Möchte nur meinen Teil dazu beitragen, dass es ordentlich wird. :) Wenn Jochen was dagegen hat, dann fällt es ja eh untern Tisch. ;)
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
#77
Sehe ich das eigentlich richtig, dass die Handbücher wieder nicht als PDF beliegen? Ich musste mir für die Heldengenerierung (ich teste ja Riva) wieder mein Schweif-Handbuch auspacken. Die Alternative wäre die Hilfe selbst gewesen, die man ingame mit F1 aufrufen kann, aber das ist für mich auch nicht das Wahre. Das Handbuch gehört doch eigentlich dazu.
#78
Für Ivan klick
#79
Bei Schweif sollte eigentlich ein Handbuch dabei sein .
#80
Ausführliche Handbücher sind nicht dabei, für keinen der drei Teile. Nur so eine Art "Command Summary Card", wie man das früher genannt hat. Also eine Kurzinfo über die wichtigsten Hotkeys, F-Tasten-Belegung etc.

Aber mehr leider nicht.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste