Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste Eindrücke
#1
Was man so hört, ist da ein Wrack von Version ausgeliefert worden; das Spiel dürfte vom Datenträger weg unspielbar sein und die aktuelle Patchversion ändert daran nichts.

Könnten sich Käufer äußern?
Zitieren
#2
Belustigend indes die Berichte im Forum, hier der Beitrag eines Users namens "Cales":


>>>
Gerade meinen ersten Kampf gehabt in der Zwingenfeste Thorwall

-Keine Kampfsounds
-Die Räuber sehen aus wie Skelette
-Alle Waffenmodelle sehen aus wie Armbrüste
-Ca 50% der Zauber werden nicht ausgeführt, stattdessen kommt die Meldung "Zauber nicht implementiert"
-Teilweise keine Sterbeanimationen (Nach dem Tod, steht Figur einfach nur da)
-usw
<<<

:D
Zitieren
#3
Jetzt macht aber mal halblang !

Das mit der Version 1.00 auf der Goldmaster ist schei.... , ja da stimme ich zu.
Aber der Patch wird sehr wahrscheinlich die meisten Probleme beseitigen.

ZITAT des Chefentwicklers :

"Auch wenn das für euch unglaublich erscheinen mag: Die Version des Spiels, die ihr morgen früh bekommen werdet, ist absolut spielbar, und der Patch wird mit etwa 200 Megabyte so dermaßen viel verbessern, dass sich nahezu die gesamte Liste von XiDragon eigentlich in Luft auflöst. Wie ich schon sagte, es tut mir leid dass ihr diese Version überhaupt spielen konntet, das war so nie geplant. Aber ich kann nicht mehr ändern, was sich auf der DVD befindet, ich kann nur versuchen, dass euer Spiel mit besagtem Day -5 Patch entsprechend spielbar wird. "

Quelle : http://forum.schicksalsklinge.com/viewto...7&pageNo=3

Das Engagement des Chefentwicklers ist beeindruckend und vorallem informiert er die Community laufend über den Stand.

Mensch, dass ist eine kleine Firma mit überschaubaren Mitteln. Wir haben jetzt 20 Jahre auf ein Remake gewartet, dann lasst den Entwicklern auch Zeit bis zum offiziellen Release.

Best
ZG
Zitieren
#4
ich kann euch allen wirklich nur raten, wartet das offizielle Release ab, sonst verderbt ihr euch nur den Spaß.
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#5
(27.07.2013, 05:43)ZappasGHost schrieb: ZITAT des Chefentwicklers :

"Auch wenn das für euch unglaublich erscheinen mag: Die Version des Spiels, die ihr morgen früh bekommen werdet, ist absolut spielbar, und der Patch wird mit etwa 200 Megabyte so dermaßen viel verbessern, dass sich nahezu die gesamte Liste von XiDragon eigentlich in Luft auflöst. Wie ich schon sagte, es tut mir leid dass ihr diese Version überhaupt spielen konntet, das war so nie geplant. Aber ich kann nicht mehr ändern, was sich auf der DVD befindet, ich kann nur versuchen, dass euer Spiel mit besagtem Day -5 Patch entsprechend spielbar wird. "
Die Aussagen: "Die Version des Spiels, die ihr morgen früh bekommen werdet, ist absolut spielbar" und "ich kann nur versuchen, dass euer Spiel mit besagtem Day -5 Patch entsprechend spielbar wird." widersprechen sich irgendwie. :think:

Auch kann ich mich an folgende Aussage von chrisfirefox aus einem anderen Thread in diesem Forum erinnern:
(09.07.2013, 13:07)chrisfirefox schrieb: Das Grundspiel ist ohne den Day-1-Patch durchaus spielbar, allerdings empfehlen wir allein schon wegen der massiv verbesserten Karte und auch wegen der Ausbesserung einiger kleinerer Probleme, die wir nach dem Goldmaster noch entdeckt haben, unbedingt den Day-1-Patch zu installieren.
Außerdem wurde erst kürzlich geäußert:
(26.07.2013, 12:09)chrisfirefox schrieb: Und es kann auch nicht Sinn der Sache sein, ein "kaputtes" Goldmaster auszuliefern, das wir erst per Onlinepatch am Releasetag freigeben - auch wenn das aktuell ein wenig danach aussieht, aber eher unabsichtlich als um Frühstarter zu verhindern.
Also vor diesem Hintergrund: Ist es wirklich so schlimm wie dieser "Cales" im anderen Forum schreibt?
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#6
Zumindest erwartet man eine spielbare Version, auch wenn die DVD etwas früher ausgeliefert wird. Irgendetwas muss da doch grundsätzlich schief gelaufen sein.

Das Problem ist nicht einmal unbedingt, dass das Spiel wohl am Releasetag eh gepatcht werden sollte, sondern das jetzt dieser negative Ersteindruck erst einmal hängen bleibt und womöglich auch dazu beiträgt das dadurch die Kaufentscheidung (von den Vorbestellern abgesehen) überdacht wird. Wir wissen alle, wie schnell sich so ein Eindruck, gerade durch das Internet verbreitet und womöglich hartnäckig hält und verfestigt. Im Prinzip fast schon das Schlimmste was passieren konnte.
Zitieren
#7
(27.07.2013, 08:59)Silencer schrieb: Das Problem ist nicht einmal unbedingt, dass das Spiel wohl am Releasetag eh gepatcht werden sollte, sondern das jetzt dieser negative Ersteindruck erst einmal hängen bleibt und womöglich auch dazu beiträgt das dadurch die Kaufentscheidung (von den Vorbestellern abgesehen) überdacht wird. Wir wissen alle, wie schnell sich so ein Eindruck, gerade durch das Internet verbreitet und womöglich hartnäckig hält und verfestigt. Im Prinzip fast schon das Schlimmste was passieren konnte.

Meine Kaufentscheidung hat sich nicht geändert. Allerdings werde ich nicht gleich am Dienstag mit dem Spiel beginnen, sondern noch ein paar Tage warten.
Zitieren
#8
(27.07.2013, 08:59)Silencer schrieb: Wir wissen alle, wie schnell sich so ein Eindruck, gerade durch das Internet verbreitet und womöglich hartnäckig hält und verfestigt.
Ja, genau das ist meine Sorge. Wenn wirklich die Hälfte der Zauber noch nicht implementiert ist und die Kampfmodelle der Gegner nicht vorhanden sind etc. pp., dann wäre eine weitere Release-Verschiebung um einen Monat - die wohl niemand den Entwicklern ernstlich übel genommen hätte - der bessere Weg gewesen. Daß ein größerer Patch sehr sinnvoll ist und noch einige Bugs im Spiel sind, das ist verschmerzbar. Aber wenn das Spiel, so wie man es im Laden kauft, wirklich unspielbar sein sollte, dann trägt das nicht zum guten Ruf bei. Wahrscheinlich liest ja auch nicht jeder Spieler vorab die Foren mit, in denen - daran besteht kein Zweifel - eine ganz außerordentliche Community-Arbeit von den Verantwortlichen selbst (!) geleistet wird.

Und wenn erst einmal der Eindruck entstanden sein sollte, daß "die Murcks ausliefern" und das Spiel hinterher erst spielbar gepatcht werden muß, kann sich das wohl schon negativ auf Vorbestellungen und Direktkäufe späterer Titel (Schweif und Riva, wie ich doch hoffe) auswirken. - Auch wenn zu einem wirklich kritischen Ruf wie dem von JoWood sicherlich noch erheblich mehr kommen müßte; namentlich das Ausbleiben der angekündigten Patches.

Jedenfalls hoffe ich noch immer, daß die Aussagen von chrisfirefox eher zutreffen und diese "Fehlerlisten" Übertreibungen von wenigen, allzu verwöhnten Spielern sind. ;)
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#9
Ich mache mir weniger Sorgen um die Spielbarkeit von "Schicksalsklinge", wenn ich es nächste Woche bekomme. Das wird bestimmt "hingepatcht".

Ich mache mir eher Sorgen um die Spielbarkeit von "Schicksalsklinge" in 10, 15 oder 20 Jahren, wenn eventuelle Patches nicht mehr lieferbar sind....

Gruß

Kjaskar
Zitieren
#10
(27.07.2013, 09:52)Kjaskar schrieb: Ich mache mir eher Sorgen um die Spielbarkeit von "Schicksalsklinge" in 10, 15 oder 20 Jahren, wenn eventuelle Patches nicht mehr lieferbar sind....

Wenn es die Patches als ausführbare Dateien zum Download gibt, sollte das kein Problem sein.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
#11
(27.07.2013, 09:59)Alrik Alrikson schrieb:
(27.07.2013, 09:52)Kjaskar schrieb: Ich mache mir eher Sorgen um die Spielbarkeit von "Schicksalsklinge" in 10, 15 oder 20 Jahren, wenn eventuelle Patches nicht mehr lieferbar sind....

Wenn es die Patches als ausführbare Dateien zum Download gibt, sollte das kein Problem sein.

Wenn dem so ist, dann mache ich mir keine Gedanken. Beruhigt in meine Nordlandtrilogie-Zukunft kann ich erst schauen, wenn die Patches in dieser Form verfügbar sind.

Gruß

Kjaskar
Zitieren
#12
Wurde nicht seitens Chrisfirefox mal soetwas in Aussicht gestellt? Also dass es Patches größeren Umfangs von Zeit zu Zeit als Download geben soll? Ich meine, hier im Forum darüber etwas gelesen zu haben...
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
#13
Ich bin auch der Meinung. Leute macht mal Halblang. Das Release ist erst am 30. Juli.

Auch wenn ich den Ärger einiger Nachvollziehen kann muss man nicht Äpfel mit Birnen Vergleichen.

Beachtet bitte:
---------------
- Wollt ihr ein Nahezu Lauffähiges Spiel was gleich beim Start laufen sollte und was sofort Spielbar ist, ist die "Konsole" immer noch das beste Medium. Einschieben fertig.

- Ja ich weiss es ist blöd, aber so ist es nunmal. Wir haben das Technologische Zeitalter. Jedes Handy jedes Tab jeder Laptop hat heutzutage überall in der Nähe Wifi Hotspots oder Internetverbindung. Wo Damals das Internet mit 33,6 k rumkrebste und die Verbindung schon 4 Minuten dauerte ist heutzutage das Inet immer present.
Bei vielen Programmen Fehlern oder Störungen wird sogar heute nur ein einzelner Impuls ausgelöst und alle Programme sind erstmal gespeert bis der entsprechende Patch alles behebt. Alles im Hintergrund alles Vollautomatisch. Das da mal Spiele einen DAY1 Patch bekommen der bei der Goldmaster CD seit Pressdruck die Fehler ausmerzt ist auch nichts aussergewöhnliches mehr.

- Crystalgames ist kein Electronic Arts Konzern. Wenn so ein großer Konzern das vergeigt Ok. Wir reden hier aber zwischen ner Mücke und nen Elefanten. EA fertigt dich ab mit Kaltschnäuzigkeit und wirft ein Spiel wie Sim City auf den Markt und bescheisst 2 Millionen Leute. Crystalgames besteht aus nen paar Personen die das Ziel haben die guten alten Spiele für die Fans neu aufzulegen.

- Ein Normales Spiel kostet zwischen 50-60 Euro heutzutage. Nordlandtrilogie ist eher im Sektor von 20-30 Euro zu finden.

- Crystalgames ist auf jede einzelne verkaufte Version angeweisen auch auf Weiterempfehlung. Auch der Start und die reingabe ins Presswerk musste irgendwann mal erfolgen. Hinter jedem der paar Mitarbeiter steht auch ein Mensch der Kredite und sonstwas am Laufen hat. Irgendwann (auch nach 1maliger Terminverschiebung) muss ein spiel mal auf den Markt geworfen werden. Trotzdem wurde nach Goldmaster weitergetestet und schon mit Hochdruck an neuen Patches gearbeitet.

- Kontakt Wie gesagt steht Chrisfirefox die ganze in engen Kontakt mit der Community. Auch wenn sich keiner mehr daran erinnert habe ich damals ne Welle hier gestartet mit neuen Beitrag, was mit der Landschaftskarte los ist. Sogar im offiziellen forum später eine Umfrage gestartet welche Karte besser in die Community ankommt. Aufgrund des Feedbacks wurde sie später doch noch für den Großteil der Community sofort einige Tage später dementsprechend geändert. Danach wurde ich auch nichtmehr mit einer Silbe erwähnt sondern nur eifrig chrisfirefox für die neue Karte gedankt und ich sagte dazu auch nichts.
So wurde jedenfalls auf Spielerwünsche gehört, was auch sehr selten der Fall bei Spieleentwicklung ist. Bspl.: SimCity ähhm größere Karten?!?
Zitieren
#14
(27.07.2013, 09:14)Zurgrimm schrieb:
(27.07.2013, 08:59)Silencer schrieb: Wir wissen alle, wie schnell sich so ein Eindruck, gerade durch das Internet verbreitet und womöglich hartnäckig hält und verfestigt.
Ja, genau das ist meine Sorge. Wenn wirklich die Hälfte der Zauber noch nicht implementiert ist und die Kampfmodelle der Gegner nicht vorhanden sind etc. pp., dann wäre eine weitere Release-Verschiebung um einen Monat - die wohl niemand den Entwicklern ernstlich übel genommen hätte - der bessere Weg gewesen.
Man sollte nicht vergessen, das bisher noch keiner eine gepatchte Version gespielt hat!

(27.07.2013, 10:05)Gargosch schrieb: Crystalgames
du meinst "Crafty Studios" oder?
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#15
Offenbar wird der neue Patch jetzt doch über den loader geladen

Zitat:Kleines Update zwischendurch: Aktuell klappt das Patchen des Patchers direkt über den Onlineupdater bereits, hat man allerdings (wie das normal ist) ins Programme-Verzeichnis installiert, geht das nur mittels "Als Administrator ausführen". Eine letzte Datei macht beim Patchen noch Probleme, nachdem die aber 400 Megabyte hat, möchte ich tunlichst vermeiden, dass wir die als Ganzes in den Patch packen müssen, was möglich, aber nur die letzte Option wäre.

Quelle:
http://forum.schicksalsklinge.com/index....#post13593
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#16
(27.07.2013, 10:05)Gargosch schrieb: Crystalgames
du meinst "Crafty Studios" oder?
[/quote]

Jupp.
Zitieren
#17
Das ist doch Mist. Jetzt darf ich einer ganzen Reihe von Leuten erklären, was ein Day-1-Patch ist. Wozu dann überhaupt noch die CD?
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#18
ich möchte auch noch mal Ausdrücklich darauf hinweisen, dass auf der Verpackung steht, dass eine internetverbindung erforderlich ist. (Um die Patches runterzuladen)
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#19
(27.07.2013, 10:00)Kjaskar schrieb: Wenn dem so ist, dann mache ich mir keine Gedanken. Beruhigt in meine Nordlandtrilogie-Zukunft kann ich erst schauen, wenn die Patches in dieser Form verfügbar sind.
(27.07.2013, 10:03)Alrik Alrikson schrieb: Wurde nicht seitens Chrisfirefox mal soetwas in Aussicht gestellt? Also dass es Patches größeren Umfangs von Zeit zu Zeit als Download geben soll? Ich meine, hier im Forum darüber etwas gelesen zu haben...
Ja, das war hier:
http://www.crystals-dsa-foren.de/showthr...#pid120956

Dort schreibt chrisfirefox, daß dies "jedenfalls angedacht" sei und man sich "bemühen" werde, diese auch an Internet-Archive und Spielezeitschriften zu verteilen. Das sind genau die Aussagen, auf die ich derzeit ebenfalls vertraue. Deshalb vermag ich Kjaskars Befürchtungen, die ich im Grunde teile, momentan noch zu verdrängen. ;)

(27.07.2013, 10:17)tommy schrieb:
(27.07.2013, 09:14)Zurgrimm schrieb:
(27.07.2013, 08:59)Silencer schrieb: Wir wissen alle, wie schnell sich so ein Eindruck, gerade durch das Internet verbreitet und womöglich hartnäckig hält und verfestigt.
Ja, genau das ist meine Sorge. Wenn wirklich die Hälfte der Zauber noch nicht implementiert ist und die Kampfmodelle der Gegner nicht vorhanden sind etc. pp., dann wäre eine weitere Release-Verschiebung um einen Monat - die wohl niemand den Entwicklern ernstlich übel genommen hätte - der bessere Weg gewesen.
Man sollte nicht vergessen, das bisher noch keiner eine gepatchte Version gespielt hat!
Was hat diese Tatsache jetzt mit meiner Aussage zu tun? Selbst wenn die gepatchte Version perfekt sein sollte, wäre eine Release-Verschiebung besser gewesen, um diese sogleich auf CD ausliefern zu können. Und wenn andererseits selbst der Patch nicht ausreicht, um Spielbarkeit herzustellen ... nunja, dann wäre eine Release-Verschiebung umso mehr nötig gewesen. ;)

(27.07.2013, 11:37)Rabenaas schrieb: Das ist doch Mist. Jetzt darf ich einer ganzen Reihe von Leuten erklären, was ein Day-1-Patch ist. Wozu dann überhaupt noch die CD?
(27.07.2013, 11:39)tommy schrieb: ich möchte auch noch mal Ausdrücklich darauf hinweisen, dass auf der Verpackung steht, dass eine internetverbindung erforderlich ist. (Um die Patches runterzuladen)
Das mag wohl sein, aber Rabenaas hat trotzdem nicht ganz unrecht. Wenn man Patches nachladen muß, um zu einer spielbaren Version zu gelangen, dann wird die - zumindest hier im Netz - angekündigte DRM-Freiheit der erworbenen CD-Version natürlich schon durch die Hintertür eingeschränkt. Schön ist das nicht. Wenn die Patches lokal sicherbar sind, ist es aber verschmerzbar.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#20
ok du hast natürlich Recht, es war nicht optimal das die Ausgelieferte Version noch "unfertig" ist. Aber eine weitere verschiebung hätte so einem kleinen Entwicklerstudio wahrscheinlich auch das Genick gebrochen...und auserdem sollte man nicht vergessen, das bei all solchen Entscheidungen auch der Publisher ein wörtchen mitzureden hat...

Und wenn die Patches wirklich noch später manuell erhältlich sein werden, sehe ich auch die angekündigte DRM-Freiheit nicht wirklich gefährdet. (Auserdem hoffe ich doch auch später noch sehr stark auf eine "perfekte" Gold Edition, die dann wirklich komplett ohne internet auskommt)
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste