Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Landkarte zu Thorwal
#1
Liebe Schicksalsklinge-Fans,

ich habe mich mal vor einiger Zeit hingesetzt und habe eine Karte von Thorwal nach Vorlage der alten Thorwal/Seefahrt Box gezeichnet. Bald kommt das Spiel ja und es war für mich eine Möglichkeit die Vorfreude in Kreativität zu stecken ;) Es hat ein wenig gedauert :silly: , nun würde ich aber sagen ist sie zu 99% fertig. Da die neue HD Version ja möglicherweise mit einer etwas modifizierten Karte spielt wäre es natürlich schön wenn da ggf. jemand sagen könnte inwieweit etwa Guddasunden nun verortet ist. Ich meine hier mal eine Aussage dazu gelesen zu haben, weiß aber nicht mehr so genau wo. Auch bei den Wegen und Straßen habe ich mich mal an die alte Karte gehalten, ggf. sind da aber auch Änderungen, welche ich natürlich noch einpflegen kann. Sollte jemand einen Fehler finden, nur her damit! Ehrliche Meinungen sind auch erwünscht und falls die Karte hier so gar nicht hinpassen mag, dann verschiebt sie doch einfach in die korrekte Sparte. Ich war mir jetzt auch nicht so sicher...

Viel Spaß damit,

grüße

Fulger

[Bild: thorwal3.jpg]
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#2
Weil´s schon so spät am Abend ist, nur ein kurzes "wow"! :)
Zitieren
#3
Respekt! Nur durch die eingezeichneten Häuser geht ein bisschen die Relation verloren. Man könnte meinen, das wär alles um die Ecke.
Lass es krachen bei Antamar! :D
Zitieren
#4
Sorry kumple aber das Handbuch mit Karte ist schon raus, und ingame haben sie ja auch eine ganz eigene Karte. Aber für die Spieler ist sowas natürlich auch sehr nett^^
"Mut ist der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt"

Savegameditoren, Tools und Patches der Nordlandtrilogie
Mein DSA Savegameditor
Zitieren
#5
Boah, ist die Klasse.

Die Darstellung der Häuser finde ich sogar sehr gelungen. Ich empfinde die Karte als sehr "authentisch". die hätte ich gerne auf Stoff oder dünnem Leder :)

Hast du die mit Hand gezeichnet oder mit einem Programm erstellt?

Großartige Arbeit.

Beste Grüße

Kjaskar
Zitieren
#6
Moar!!! :shock:
Zitieren
#7
Sehr schön, gefällt mir echt gut!

Guddasunden liegt nun wohl am Ende des Fjords, zusätzlich besteht ein Fußweg über die Berge nach Prem.
Weiß nicht mehr, wo genau das hier im Forum genannt wurde, aber vielleicht hilft Dir dieser Link:

http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Guddasunden

Achja, und zumindest in der Original-Schicksalsklinge gibt es einen Weg zwischen Rybon und Thoss (Daspotaschatz, Schwarzmagierruine), zwischen Skjal und Orvil, zwischen Skelellen und Phexcaer und natürlich die Einsiedlerseerouten. Wobei ich aber nicht weiß, ob das wirklich Wege sind oder einfach ein "sich durch die Büsche schlagen" meint.

Gruß Alrik
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
#8
Die Karte schaut echt prima aus! :ok:

In Orvil gab es Übrigens auch noch einen Reisepunkt nach Rovik, so dass man in der Schicksalsklinge auch per pedes nach Rovik gelangen konnte, und von Liskor konnte man auch direkt nach Clanegh reisen.
Zitieren
#9
Danke für das Lob und Feedback. :ok:

@Gaddezwerch
:yes: Ich wollte damit die Diskussion, Aventurien ist zu klein ein wenig anfachen ;-)

@Kjaskar
Die Karte hat einen hybriden Entstehungshintergrund. Zunächst habe ich alle Symbole (Häuser, Berge, Bäume, Seeschlange) auf Papier gezeichnet, gescannt und schließlich den Umriss und Flüsse in Photoshop gezeichnet. Anschließend die gescannten Symbole in die Karte eingefügt und koloriert. Das kolorieren hat glaube ich fast am meisten Arbeit gemacht. Ich hasse jetzt Bäume. :motz:

@Alrik Alrikson & Ela1971
Danke euch beiden. Bei den Straßen habe ich mal nur die von der alten Seefahrts/Thorwal Box eingepflegt, weil ich davon ausgehe das die anderen Wege wirklich nur Pfade darstellen. Zwecks Guddasunden, ich lass es jetzt mal da wo es ist, einen Weg könnte ich noch einzeichnen nach Prem.
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#10
Danke für die Infos, Fulger.

Die Diskussion ob Aventurien zu klein ist, hab ich auch bereits in anderen Foren miterlebt... huiuiui, das kann böse ausgehen :)

Ich finde die vergrößerte Darstellung der Orte gar nicht mal schlecht. Auf vielen historischen Karten wurde das auch so gemacht und ich halte es für ein gutes Stilmittel um die Größenunterschiede zwischen Städten und/oder Orten darszustellen. Besonders schön finde ich die optische Unterscheidung zwischen Thorwal und Prem. Thorwal ist durch die besondere Darstellung eindeutig als Hauptstadt zu erkennen, was auf der ursprünglichen Karte gar nicht der Fall war.

Nochmal, weil einmal in diesem Fall nicht genug ist, Respekt für diese tolle Karte.

Wie groß ist denn Dein Originalbild der Karte? Entspricht die größe der im Forum hinterlegten Karte dem Original oder hast Du die Karte für das Forum noch verkleinert?

Gruß

Kjaskar
Zitieren
#11
(13.06.2013, 11:49)Kjaskar schrieb: Ich finde die vergrößerte Darstellung der Orte gar nicht mal schlecht. Auf vielen historischen Karten wurde das auch so gemacht und ich halte es für ein gutes Stilmittel um die Größenunterschiede zwischen Städten und/oder Orten darszustellen.
Ja, das gefällt mir auch. Aber ist Phexcaer wirklich eine begfestigte Stadt mit einer Burg? Im Spiel ist davon nichts zu sehen oder zu merken. Wäre aber natürlich logisch für eine Stadt am Rande des Orklandes.

Das Wegenetz ist nicht komplett eingezeichnet. Es fehlen verschiedene Verbindungen, v.a. auf den Inseln und über die Gebirge. Das scheint aber ja gewollt zu sein.

Die Hütte am Einsiedlersee müßte der Ingame-Karte nach direkt südlich des Sees liegen, nicht südwestlich davon.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#12
@Zurgrimm
Bei Phexcaer habe ich mal ein Buch (von Daniela Knorr wenn mich nicht alles täuscht) gelesen wo es um Myrburg ging, der alte Name von Phexcaear. Dort kam der Riese Neunfinger (oder Orkfressser?) und rettete die Stadt, soweit ich mich erinnere hatten sich die Bewohner hinter die Stadtmauer verschanzt. Dementsprechend gehe ich von irgendeiner Art Befestigung aus.


@Kjaskar
Die Karte im Original wurde bei 600 dpi gezeichnet, ist ca 8000 Pixel pro Achse groß und die Photoshop Datei hat etwa 700 Mb. (Ich hatte Angst um meinen PC :shock: ) Die hier ist eine auf 20% runterskallierte Datei. Wenn ich das original Jpg hochladen würde, hätte es bei annehmbarer Quali etwa 20 Mb...
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#13
Die Karte ist wirklich nett geworden Fulger, auch wenn die Krake noch immer besoffen ausschaut *ggg*.

@Phexcaer, da hab ich mich schlau gemacht ;). Das ist aus Myrburg entstanden, und das war zuallererst eine sog. "Wehrbrücke", also eine zu beiden Seiten befestigte Brückenanlage - dass davon in der (alten) Schicksalsklinge nichts zu merken war, war der schwachen Grafik von damals geschuldet ;). Und die Geschichte um Phexcaer ist ganz nett, da wollten die Orks die Stadt belagern, und hatten sich auch einen Oger mitgebracht (ob das der selbe Riese Neunfinger war, weiß ich nicht, aber ich nehms stark an :)). Jedenfalls war der eigentlich beim Orkheer dabei, hat aber dann auf der Stadtmauer eine junge Thorwalerin entdeckt, in die er sich verliebt hat, und hat dann das ganze Orkheer ausgelöscht, und die Stadt war gerettet. Dann kam er jedes Jahr, um einen Blick auf die Dame zu erhaschen, und wenn er sie gesehen hat, ist er wieder abgezogen - bis sie nur noch im Stuhl als greise Frau auf die Mauer getragen werden konnte. Die ganze Zeit über haben sich die Orks nichtmal in die Nähe von Phexcaer/Myrburg getraut. Als die Dame dann in hohem Alter verstorben war, ist er noch ein letztes Mal aufgetaucht, war enttäuscht dass sie nicht da war und ward dann nie mehr gesehen :).
Zitieren
#14
@chrisfirefox
Der Kraken hat eben die Helden schon getroffen und ist nun etwas lädiert :P

Zu Myrburg, der Geschichte etc. Das war das Buch Roter Fluß. Ich fand es lesenswert, eines der besseren aus der langen Reihe an DSA Romanen. Soweit ich mich noch erinnere war da auch ein Praiosgeweihter welcher recht bodenständig und sympathisch beschrieben wurde. Nicht so schwarz/weiß...
Deine zitierte Geschichte kommt dort vor.
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren
#15
Ich hab sie glaub ich im "Reich des roten Mondes" nur als Zusammenfassung gelesen und hoffe, sie weitestgehend wahrheitsgetreu wiedergegeben zu haben :). Aber für die Städte haben wir uns natürlich genauer über das Material informiert, damit wir dem DSA-Kanon auch in unserer Umsetzung zumindest einigermaßen gerecht werden können.
Zitieren
#16
(13.06.2013, 20:45)chrisfirefox schrieb: Ich hab sie glaub ich im "Reich des roten Mondes" nur als Zusammenfassung gelesen und hoffe, sie weitestgehend wahrheitsgetreu wiedergegeben zu haben :). Aber für die Städte haben wir uns natürlich genauer über das Material informiert, damit wir dem DSA-Kanon auch in unserer Umsetzung zumindest einigermaßen gerecht werden können.

Da bin ich ja mal gespannt, was uns alles erwarten wird :rolleyes:

@Fulger: Die Karte ist super gelungen, vor allem die Langhäuser gefallen mir außerordentlich gut. Auf die Trampelpfade und geographischen Veränderungen wurde ja bereits eingegangen. Falls das Release die neuen Ortsnamen bekommt (was ich mir wünsche), müsstest du das noch ändern. (Mehr dazu siehe hier.)
Zitieren
#17
Schöne Karte echt Klasse!

Oh man, wenn ich da ein meine künstlerischen Ergüsse denke.... :silly::rolleyes::P
Immer wieder ein guter Gag auf jeder Party:

Marius, hier hast du einen Zettel und einen Stift, male mal eine Kuh... und die Lacher sind auf meiner Seite :pfeif::D

Von daher nochmal einen großen Respekt für diese Karte :ok:

Gruß

Marius (Schamchusai)
"Was ist Chaos? Es ist jene Ordnung die man bei der Erschaffung der Welt zerstört hat."
Stanisław Jerzy Lec
Zitieren
#18
Schöne Arbeit :up:

Langhäuser zu wählen ist für Thorwal natürlich absolut stimmig. Phexcaer hätte ich aber nicht mit einem so großen Gebäude dargestellt.


Den Krakenmolch finde ich lustig. Es sieht so aus, als würde er "Hallo, ich bin auch noch da" rufen. :lol:
Zitieren
#19
Besser spät als nie möchte ich mich auch noch für die tolle Karte bedanken :)
Zitieren
#20
Hier noch eine Variante, welche ich für meine P&P Spielgruppe abgeändert habe. Nur die wichtigsten Bezeichnungen der Orte und Gegenden sind vorhanden. Damit sie immer schon nach dem Weg fragen müssen (= Rollenspiel betreiben) und die Schnitzeljagd auch ein wenig eine Reise ins Ungewisse wird.
Meine Idee für die Freunde der Schicksalsklinge am PC wäre folgende. Druckt sie aus, tütet sie in eine Klarsichtfolie ein und dann immer schön die Orte mitschreiben mit nem Filzer. Oder direkt drauf rumkritzeln...

[Bild: thorwal_ohne_txt.jpg]

Viel Spaß damit :wave:

Ps: Kann gerne in meinen ersten Post reineditiert werden, ich darf das leider nicht :(
۞▬▬▬ஜ LANDKARTE THORWALS ஜ▬▬▬۞▬▬▬ஜ INFORMANTEN UND KARTENGEBER DER SCHICKSALSKLINGE ஜ▬▬▬۞
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste